Vorstellung: „FIFA 365 Adrenalyn XL 2017 Update Edition“.

FIFA_365_2017_Update_Edition_SammelmappeIn der zweiten „FIFA 365“-Saison bringt Panini erstmals auch eine „Update Edition“ zu den „Adrenalyn XL“-Cards auf den Markt. Leider aber nur in deutschen Nachbarländern wie den Niederlanden oder Polen, zudem in Skandinavien und anderen Ländern – aber nicht in Deutschland. Via Internet sind die Karten aber relativ günstig zu bekommen.

Name: FIFA 365 Adrenalyn XL 2017 Update Edition
Publisher: Panini
Release: 5. März 2017
Cards: 132 (plus 46 Limited Editions und sechs XXL Limited Editions)

Erhältliche Produkte:
Je nach Land gibt es unterschiedlichste Produkte, u.a.:
Starter Pack (mit Sammelmappe, zwei Limted Editions und sechs Cards-Tüten)
Cards-Tüten (mit 5 Cards / ein Display enthält 50 Tüten)
Blaster Box (mit 7 Cards-Tüten, 2 LEs und anderem)

Aufbau der Sammlung:
UE001-UE004 Boca Juniors
UE005-UE008 River Plate
UE009-UE012 Flamengo
UE013-UE016 Sao Paulo FC
UE017-UE020 Leicester City FC
UE021-UE024 Atletico de Madrid
UE025-UE028 FC Barcelona
UE029-UE032 Real Madrid CF
UE033-UE036 Paris Saint-Germain
UE037-UE040 FC Bayern München
UE041-UE044 Borussia Dortmund
UE045-UE048 FC Schalke 04
UE049-UE052 Olympiacos FC
UE053-UE056 Ferencvarosi TC
UE057-UE060 Juventus
UE061-UE064 AS Roma
UE065-UE068 AFC Ajax
UE069-UE072 Legia Warszawa
UE073-UE076 FC Porto
UE077-UE080 Sporting CP
UE081-UE084 FC Zenit
UE085-UE088 Fenerbahce SK
UE089-UE108 Fans‘ Favourites
UE109-UE120 Game Changers
UE121-UE132 Winter Stars

Die Update Edition konzentriert sich auf die Clubs, Nationalmannschaften kommen hier nicht mehr vor. Jeder der in der ursprünglichen „FIFA 365 2017“-Kollektion enthaltenen 22 Clubs hat hier vier weitere Cards bekommen: drei Spieler-Karten und eine der aus anderen „Adrenalyn XL“-Serien schon bekannten „Eleven“-Karten mit der Wunschelf. Die drei Spieler-Karten enthalten solche, die nicht in der ursprünglichen Kollektion dabei waren. Im Fall von Bayern München z.B. Mats Hummels, Javi Martinez und Renato Sanches. Vier Karten sind es, weil auch der Sammelordner nur DIN-A5-Größe hat. So passen auf eine Seite nicht neun Cards, sondern eben vier.

Zusätzlich zu den 88 Club-Karten enthält die Kollektion noch 44 Special-Cards. Hier der Überblick über die…

Cards-Arten:
– Team Mates (66 Basis-Karten)
– Eleven (22 Karten) (1 Card in jeder 4. Tüte)
– Fans / Fans‘ Favourites (20 Karten / 1:3)
– Extra / Game Changers (12 Karten / 1:6)
– Power-Up / Winter Stars (12 Karten / 1:6)

Im Vergleich zur Ursprungs-Kollektion sind neben den „Eleven“-Cards also auch die Game Changers und die Winter Stars dazu gekommen. Die Game Changers bestehen jeweils zur Hälfte aus einem Foto des Spielers in Aktion und auf der rechten Seite aus der rechten Hälfte seines Kopfes. Die Winter Stars haben passend zum Thema der Rubrik einen weiß-grauen, winterlichen Hintergrund. Beide neuen Arten sind aber mit einer Karte pro 6 Tüten nicht extrem selten, was bei einer solch kleinen Kollektion aber auch gut so ist.

FIFA_365_2017_Update_Edition_CardsDie drei in der „Update Edition“ neuen Cards-Arten: „Eleven“, „Game Changer“ und „Winter Star“

Zusätzlich zu den 132 regulären Cards gibt es noch 48 Limited Editons, laut „Football Cartophilic Info Exchange“ sind das folgende:

Wes Morgan (Leicester City FC)
Wilfred Ndidi (Leicester City FC)
Koke (Atlético de Madrid)
Diego Godín (Atlético de Madrid)
Sergio Busquets (FC Barcelona)
Arda Turan (FC Barcelona)
Lionel Messi (FC Barcelona)
Neymar Jr. (FC Barcelona)
Toni Kroos (Real Madrid CF)
Sergio Ramos (Real Madrid CF)
Cristiano Ronaldo (Real Madrid CF)
Marco Verratti (Paris Saint Germain)
Edinson Cavani (Paris Saint Germain)
Julian Draxler (Paris Saint Germain)
Joshua Kimmich (FC Bayern München)
André Schürrle (Borussia Dortmund)
Sokratis Papastathopoulos (Borussia Dortmund)
Ousmane Dembélé (Borussia Dortmund)
Max Meyer (FC Schalke 04)
Johannes Geis (FC Schalke 04)
Brown Ideye (Olympiacos FC)
Florian Trinks (Ferencvárosi TC)
Leandro (Ferencvárosi TC)
Emir Dilaver (Ferencvárosi TC)
Marco Djuricin (Ferencvárosi TC)
Oliver Hüsing (Ferencvárosi TC)
Dénes Dibusz (Ferencvárosi TC)
Zoltán Gera (Ferencvárosi TC)
Leonardo Bonucci (Juventus)
Paulo Dybala (Juventus)
Edin Džeko (AS Roma)
Konstantinos Manolas (AS Roma)
Kasper Dolberg (AFC Ajax)
Joël Veltman (AFC Ajax)
Arkadiusz Malarz (Legia Warszawa)
Thibault Moulin (Legia Warszawa)
Jakub Rzeźniczak (Legia Warszawa)
Adam Hlousek (Legia Warszawa)
André Silva (FC Porto)
Rui Patrício (Sporting CP)
Bas Dost (Sporting CP)
Artem Dzyuba (FC Zenit)
Moussa Sow (Fenerbahçe SK)
Gabriel Enache (Steaua Bucharest)
Sulley Muniru (Steaua Bucharest)
Vlad Achim (Steaua Bucharest)
Marko Momcilovic (Steaua Bucharest)
Florin Nita (Steaua Bucharest)
Außerdem gibt es auch wieder die großen XXL-Limited-Editions – derzeit sind sechs bekannt:
Lionel Messi (FC Barcelona)
Paulo Dybala (Juventus)
Edinson Cavani (Paris Saint-Germain)
Julian Draxler (Paris Saint-Germain)
Sergio Ramos (Real Madrid CF) 
Cristiano Ronaldo (Real Madrid CF)
Kasper Dolberg (AFC Ajax)
André Silva (FC Porto)
Edin Dzeko (AS Roma)
Fazit: Netter, aber unspektakulärer Zusatz zur grandiosen „FIFA 365 Adrenalyn XL 2017“-Kollektion. Schade, dass Panini die Produkte nicht wenigstens im Online-Shop offiziell für deutsche Kunden anbietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.