Vorstellung: „FC Bayern München – Offizielle Stickerkollektion 2017/2018“.

FC_Bayern_München_2017_2018Jubiläum! Zum zehnten Mal hat Panini eine offizielle Sticker-Kollektion zum FC Bayern München in den Handel gebracht. 2000/2001 gab es das erste, seit 2009/2010 erscheint es jährlich. Die Bayern sind nach Versuchen mit Borussia Dortmund, Schalke 04 und einigen anderen Vereinen seit Jahren der einzige deutsche Fußball-Club mit einem regelmäßigen Stickeralbum.

Name: FC Bayern München – Offizielle Stickerkollektion 2017/2018
Publisher: Panini
Release (D): 2. November 2017
Sticker: 163

Erhältliche Produkte:
– Starter-Pack [mit Album und 4 Sticker-Tüten] – 4,99 Euro
– Tüte [mit 5 Stickern] – 70 Cent [ein Display enthält 36 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001 Vorwort
002-009 Mannschaft
010-011 Verein & Rekorde
012-017 Stadion & Trikots
018-022 Carlo Ancelotti
023-028 Manuel Neuer
029-031 Sven Ulreich
032-034 Christian Früchtl
035-040 Niklas Süle
041-046 Mats Hummels
047-052 Javi Martinez
053-058 Rafinha
059-064 Juan Bernat
065-070 Jérome Boateng
071-076 Marco Friedl
077-082 David Alaba
083-088 Joshua Kimmich
089-094 Thiago
095-100 Frank Ribéry
101-106 Arjen Robben
107-112 James Rodriguez
113-118 Sebastian Rudy
119-124 Arturo Vidal
125-130 Corentin Tolisso
131-136 Kinglsey Coman
137-142 Niklas Dorsch
143-145 Felix Götze
146-148 Fabian Benko
149-154 Robert Lewandowski
155-160 Thomas Müller
161-163 Spielplan

Um es gleich vorweg zu sagen: Die 2017/18er-Kollektion unterscheidet sich vom Konzept her kaum von denen aus den Vorjahren. Wie immer gibt es zu Beginn des Albums einige Sticker mit Club-Logo, einen achtteiligen Mannschaftsfoto, Trikots, etc. Den Hauptteil bilden aber die über 140 Sticker mit Spielern und Trainer. Die 21 wichtigsten Spieler sind mit sechs Stickern abgebildet, der Trainer mit fünf und vier weitere Kicker mit je drei.

Bei den Spielern mit sechs Stickern gibt es jeweils einen goldenen (dazu gleich mehr), einen Porträtsticker, sowie vier mit Action-Fotos, darunter ein zweiteiliger. Abgerundet werden die Spieler-Seiten durch viele Statistiken und Hintergrundinformationen – ein Fest für Fans des FC Bayern.

FC_Bayern_München_2017_2018_StickerEin goldener und zwei normale Spieler-Sticker

Einer der Sticker pro Spieler, sowie einige andere, sind goldener Sticker – insgesamt 28. Diese goldenen Sticker sind wie in den vorigen Saisons recht selten. In meinen Displays hatte ich nur zwischen 13 und 18 goldene unter 180 Stickern. Bei einer komplett fairen Verteilung hätten 30 bis 31 drin sein müssen. Meine Tauschempfehlung ist also: Goldene nur gegen Goldene tauschen, sonst wird’s schwer mit dem Komplettieren des Albums.

Etwas unglücklich ist die Tatsache, dass im Album als Trainer noch Carlo Ancelotti abgebildet ist – und nicht dessen Ersatz Jupp Heynckes. Der Trainerwechsel fand erst kurz nach dem Redaktionsschluss der Kollektion, dem 25. September, statt. Sowas kann passieren, Panini ist da nichts vorzuwerfen.

Fazit: Solide Vereins-Kollektion mit dem aktuellen Kader. Für Fans natürlich ein Muss. Dennoch wünsche ich mir weiterhin mehr Kreativität bei den FC-Bayern-Alben: Warum nicht Sticker mit Spielern und Mannschaften von früher? Mit den größten Erfolgen und den größten Stars aus vergangenen Jahrzehnten? So bleibt immer das Gefühl „Same procedure as every year“.

Panini veröffentlicht zehntes Stickeralbum zum FC Bayern München.

FC_Bayern_17_18_StarterZum neunten Mal in Folge – und zum zehnten Mal insgesamt – bringt Panini eine „offizielle Stickerkollektion“ zum FC Bayern München auf den Markt. Sie erscheint am 2. November im Handel. Die Displays enthalten 36 Tüten, die jeweils 70 Cent kosten. Ein Album gibt es meines Wissens nach nur im Rahmen eines Starter-Packs zum Preis von 4,99 Euro – inklusive vier Sticker-Tüten.

Der Umfang der Kollektion beträgt 163 Sticker, wie in den Vorjahren dürften alle Spieler, Trainer (wahrscheinlich noch Carlo Ancelotti), Maskottchen und einiges mehr abgebildet sein.

 

Vorstellung: „FC Bayern München – Offizielle Stickerkollektion 2016/2017“.

fc_bayern_muenchen_2016_2017Zum bereits neunten Mal bringt Panini ein Stickeralbum zum FC Bayern München auf den Markt. 2000/2001 gab es das erste, seit 2009/2010 erscheint es jährlich. Nach Versuchen mit Borussia Dortmund, Schalke 04 und einigen anderen Vereinen ist Bayern München längst der einzige Club in Deutschland, dem Panini ein jährliches Album widmet. Mit großen Veränderungen gegenüber den Vorjahren sollten Sammler wie immer nicht rechnen.

Name: FC Bayern München – Offizielle Stickerkollektion 2016/2017
Publisher: Panini
Release (D): 3. November 2016
Sticker: 165

Erhältliche Produkte:
Sammelalbum – 2,75 Euro
Sammeltüte [mit 5 Stickern] – 70 Cent [ein Display enthält 36 Tüten]
Starter-Pack [mit Album und 4 Sticker-Tüten] – 4,99 Euro

Aufbau der Sammlung:
001 Liebe Fans des FC Bayern München!
002-009 Das Team
010-011 FC Bayern München
012-017 Allianz Arena
018-022 Carlo Ancelotti
023-028 Manuel Neuer
029-031 Tom Starke
032-034 Sven Ulreich
035-040 Mats Hummels
041-046 Rafinha
047-052 Jérome Boateng
053-058 Juan Bernat
059-064 Philipp Lahm
065-070 David Alaba
071-072 Holger Badstuber
073-076 Fabian Benko
077-082 Thiago
083-088 Franck Ribéry
089-094 Javier Martinez
095-100 Arjen Robben
101-106 Douglas Costa
107-112 Xabi Alonso
113-118 Arturo Vidal
119-124 Joshua Kimmich
125-130 Renato Sanches
131-133 Niklas Dorsch
134-136 Julian Green
137-142 Robert Lewandowski
143-148 Thomas Müller
149-154 Kingsley Coman
155-161 Unser 12. Mann
162-165 FC Bayern München

Die Kollektion bietet wie in den Vorjahren im Kern Sticker der Spieler des Profi-Kaders von Bayern München. Die 19 Top-Spieler kommen dabei mit sechs Stickern auf je einer Seite im Album vor, die restlichen Spieler wie die Ersatz-Torhüter, Nachwuchs-Kicker wie Fabian Benko oder Niklas Dorsch, sowie auch der ewig verletzte Holger Badstuber auf zwei bis vier Stickern.

fc_bayern_muenchen_2016_2017_stickerFranck Ribéry als Porträt-Sticker, Douglas Costa als Gold-Sticker und Renato Sanches als Action-Sticker

Zusätzlich gibt es sechs Sticker des Trainers Carlo Ancelotti, ein großes Mannschaftsfoto aus acht Stickern, das Maskottchen, Bilder des Vereins-Logos, der Trikots und von Fans. 28 der Sticker sind goldende Sonder-Sticker, die etwas seltener als die normalen Bilder sind, allerdings nicht übermäßig selten. Nach meiner Erfahrung steckt in etwa in jedem zweiten Tütchen ein goldener Sticker.

Fazit: Überraschungsfreie Fußball-Kollektion nach dem Motto „Same procedure as every year“. Wie toll wäre es, wenn Panini dem Bayern-München-Album mal etwas mehr Kreativität widmen würde, sich vielleicht mal bei Just Stick it! inspirieren lassen würde. Wie wäre es mit Stickern zur Vereins-Historie, zu den größten Erfolgen, Pokale, Kuriositäten? Allein das Museum des FC Bayern bietet zahllose Ideen. Stattdessen bietet die Kollektion leider auch diesmal nur das, was sie schon in den vergangenen Jahren geboten hat. Ohne irgendeine neue Idee.

FC Bayern, „Tini“, „Eiskönigin“ und „Phantastische Tierwesen“: Panini bringt ab Ende Oktober vier neue Stickeralben in nur elf Tagen.

[Update vom 3. November: Panini hat die Veröffentlichungstermine etwas nach hinten geschoben: Die FC-Bayern-Sticker sind am 3. November erschienen, „Tini“ folgt am 8. November, die „Phantastischen Tierwesen“ bleiben wohl am 10. November und die neue „Eiskönigin“-Kollektion erscheint am 15. November.]

Das Feuerwerk an neuen Kollektionen geht auch im Oktober weiter. Nachdem Stickeralben wie „Der kleine Drache Kokosnuss“, das zur Champions League und „Trolls“ noch gar nicht auf dem Markt sind, warten schon die nächsten auf die Auslieferung. Wie ich aus Händler-Kreisen erfahren habe, bringt Panini ab Ende Oktober in nur elf Tagen vier (!) neue Sticker-Kollektionen auf den deutschen Markt.

fc_bayern_muenchen_2016_2017Los geht’s am 31. Oktober mit der „Offiziellen Stickerkollektion 2016/2017“ zum FC Bayern München. Das Album erscheint damit im achten Jahr in Folge, ist also schon zur Tradition geworden. In diesem Jahr enthält es 165 Sticker (fünf mehr als 2015), inklusive 28 Sondersticker.

tiniAm 2. November folgt das Album zu „Tini„. Hinter dem Namen versteckt sich der Kinofilm, der die Geschichte der Telenovela „Violetta“ weiter erzählt. Die Serie war im Jahr 2015 nach 240 Folgen zu Ende gegangen. Nachdem Panini schon „Violetta“ mit einigen Stickeralben begleitet hatte, ist es also keine Überraschung, dass es auch zu „Tini“ eins geben wird. Der Film startet in Deutschland am 3. November, die Kollektion kommt also passend zum Kinostart heraus. Sie wird 192 Sticker enthalten, darunter 48 Sondersticker.

die_eiskoenigin_voellig_unverfroren_fuer_immer_freundeEbenfalls am 2. November kommt das neueste Album zur „Eiskönigin“ auf den Markt: „Die Eiskönigin: Völlig unverfroren – Für immer Freunde„. Wenn ich mich nicht verzählt habe, ist es bereits die sechste Sticker-Kollektion von Panini zur Disney-Erfolgsfigur „Eiskönigin“. In einigen Ländern ist „Für immer Freunde“ schon erschienen, in Deutschland nun also passend zum Winter. Wie bei „Tini“ besteht die Kollektion aus 192 Stickern, inklusive 48 Sondersticker.

fantastic_beastsAuf große Erwartungen dürfte bei Sammlern das Album zum Kinofilm „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ stoßen, das am 10. November den neuerlichen Panini-Veröffentlichungs-Reigen beschließt. Der Film spielt im „Harry Potter“-Universum, ist also das erste Spinoff der Blockbuster-Roman- und Film-Reihe. Sammler wissen, dass einige „Harry Potter“-Panini-Alben zu den Highlights ihrer Zeit gehörten – mit zahlreichen innovativen Sonderstickern. „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ wird hier hoffentlich anknüpfen. 240 Sticker finden Platz im Album, darunter 96 Sondersticker: Folien-Sticker, transparente Sticker, glitzernde Sticker und Thermo-Sticker. Zudem soll das Album mit einem „magischen“ Wende-Cover erscheinen.