Panini veröffentlicht neue Sticker-Kollektionen zu „Disney Prinzessin“ und „Paw Patrol“

Die bereits in einigen anderen Ländern erhältliche Sticker-Kollektion zur Disney-Marke „Prinzessin“ kommt auch nach Deutschland. Am 2. Mai sind Album und Sticker im Pressehandel erhältlich, Tüten kosten 80 Cent, das Album 2,80 Euro. In Großbritannien heißt die Kollektion „Born to #Explore“, hierzulande offenbar „Bereit für Abenteuer“. Die Sammlung ist mit 204 Stickern komplett, darunter Holo- und Rainbow-Spezial-Sticker.

Bereits am 11. April kommt die nächste Sticker-Kollektion zur beliebten Kinder-TV-Serie „Paw Patrol“. Unter dem Namen „Bereit zum Einsatz!“ gilt es, 184 Sticker inklusive 56 Spezialsticker zu sammeln. In anderen Ländern kam das Sammelprodukt bereits 2018 auf den Markt. Hierzulande sind ab dem 11. April Album (2,75 Euro), Stickertüten (80 Cent) und Blister (6,90 Euro) zu bekommen.

Vorstellung: „Disney – Ein Freund für jeden Tag!“

Die Disney-Lizenz ist für Panini ein großer Umsatzbringer. Anders ist es nicht zu erklären, wie viele Disney-Sticker-Kollektionen das Unternehmen auf den Markt schmeißt. Neben den Alben zu Kinofilmen immer wieder auch zeitlose Sammlungen – wie „Disney – Ein Freund für jeden Tag!“. Eine Kollektion für eine junge Zielgruppe.

Name: Disney – Ein Freund für jeden Tag!
Publisher: Panini
Release (D): 11. Dezember 2018
Sticker: 180

Erhältliche Produkte:
– Tüten (mit 5 Stickern) – 70 Cent [ein Display enthält 36 Tüten]
– Stickeralbum – 2,90 Euro

Aufbau der Sammlung:
001-012 Disney
013-031 Montag: Mickey
032-053 Dienstag: Toy Story
054-073 Mittwoch: Cars 3
074-093 Donnerstag: Der König der Löwen
094-108 Freitag: Dumbo
109-130 Samstag: Die Eiskönigin
131-149 Sonntag: Die Unglaublichen 2
150-153 Triff jeden Tag noch mehr Disney-Freunde: Vaiana
154-156 Triff jeden Tag noch mehr Disney-Freunde: Coco
157-159 Triff jeden Tag noch mehr Disney-Freunde: Aladdin
160-163 Triff jeden Tag noch mehr Disney-Freunde: Findet Dorie
164-167 Triff jeden Tag noch mehr Disney-Freunde: Die Monster AG
168 [Abschluss]
1x-12x Pop-Up-Karten

Das Konzept des Albums sieht vor, dass die (kleinen) Sammler „eine ganze Woche mit ihren Disney-Freunden verbringen“. Dafür gibt es in dem in Kalender-Form mit Loch zum Aufhängen produzierten Album jeweils zwei Doppelseiten zu jedem Wochentag: von Montag bis Sonntag. Alle sieben Wochentage sind einer bekannten Disney-Marke gewidmet: vom Klassiker Dumbo bis zum neuen Kinofilm „Die Unglaublichen 2“.

Neben den Flächen, auf die die Sticker geklebt werden sollen, bieten die Wochentags-Seiten jeweils diverse Rätsel, Ausmalbilder und Spiele. In der Mitte des Albums/Kalenders finden sich zudem 12 Pop-Up-Karten aus Pappe. Diese lassen sich dank Perforierung heraus trennen, mit einem der 12 Sticker mit „x“-Nummer versehen und damit zu einer Pop-Up-Karte umwandeln.

Ein normaler Sticker, ein silberner Foliensticker und ein Rubbelsticker

Die Qualität der Sticker ist gewohnt gut, die Motive sind farbenfroh, bei der Auswahl der Disney-Marken ist für jeden etwas dabei. Neben den normalen Stickern in verschiedenen Formen gibt es auch 36 Spezialsticker: Foliensticker in silber und Rubbelsticker, auf denen das Motiv erst freigerubbelt werden muss. Nach meinen Beobachtungen sind die Spezialsticker nicht seltener als die normalen – ungefähr in jeder Tüte findet sich einer.

Fazit: Eine lustige, Spaß machende Kollektion für Kinder und jung gebliebene Disney-Freunde.


Kaufen und Tauschen:
– Sticker, Boxen und Album bei paninishop.de kaufen.
– Sticker, Boxen und Album im Pressehandel in der Nähe kaufen.
– Sticker, Boxen, Album und fehlende Sticker bei stick-it-now.de kaufen.
– Sticker, Boxen, Album und fehlende Sticker bei collect-it.de kaufen.
– Fehlende Sticker bei panini.de kaufen.
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei stickermanager.com tauschen.
– Sticker bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Video mit Pack-Openings und Blick in das Album:

Vorstellung: „Micky Maus Sticker Story“.

Zum 90. Geburtstag von Micky Maus hat sich Panini etwas völlig Neues ausgedacht: Ein Sticker-Album, in das Plastikhüllen für Sammelkarten integriert sind. Wem das noch nicht genug ist, der kann auch noch passende Disney-Gummifiguren dazu sammeln. Die ungewöhnliche Kollektion erzählt die Geschichte der beliebten Zeichentrickfilm- und Comicfigur nach, stellt seine Freunde vor und vieles mehr – eine wahre „Sticker Story“.

Name: Micky Maus Sticker Story
Publisher: Panini
Release (D): 20. Oktober 2018
Sticker: 276
Cards: 36

Erhältliche Produkte:
– Album – 3,50 Euro
– Tüten (mit 5 Stickern und einer Sammelkarte) – 1 Euro [ein Display enthält 50 Tüten]
Blister (mit 7 Tüten und einem Spezialsticker extra) – 6,70 Euro
Flowpack (mit einer Gummifigur und fünf Stickern) – 2,50 Euro [ein Display enthält 14 Flowpacks]

Aufbau der Sammlung:
001-004 Walt Disney und Micky Maus: Die Ursprünge
005-013 Trickfilm: Ein Star wird geboren
014-022 Trickfilm: Fantasia und darüber hinaus
023-031 Beginn des Comics: Ein unendliches Abenteuer
032-035 Hier kommt Micky Maus!
036-103 Was für ein Abenteuer, Micky!
104-112 Das macht Micky… so unwiderstehlich / Micky Maus ist…
113-124 Micky und… seine Freunde
125-133 Micky und… Minnie
134-142 Micky und… Goofy
143-150 Micky und… Pluto
151-159 Micky und… Gamma
160-167 Micky und… Kater Karlo
168-175 Micky und… Kommissar Hunter
176-183 Micky und… Das schwarze Phantom
184-195 Freunde: Die Familie Duck
196-203 Mickys Abenteuer: Rund um die Welt
204-212 Mickys Abenteuer: Als Zeitreisender
213-220 Mickys Abenteuer: Als Stadtdetektiv
221-229 Mickys Abenteuer: Im Weltraum
230-238 Mickys Abenteuer: Als Stadtreporter
239-246 Mickys Abenteuer: Auf einer einsamen Insel
247-255 Mickys Abenteuer: Bei der Besteigung der höchsten Gipfel
256-264 Mickys Abenteuer: Als Archäologe im Dschungel
265-271 Lass uns Mickys Zuhause besuchen
272-276 Alles Gute zum Geburtstag, Micky!
K01-K18 Micky Maus / Lustiges Taschenbuch
K19-K27 Micky Maus Styles
K28-K36 Unvergessliche Momente

Dass die Kollektion etwas ganz Besonderes ist, wird direkt deutlich, wenn man das Album in den Händen hält: Ein edles Album mit Klebebindung und Prägedruck-Cover. Integriert in die 66 Seiten sind vier 9er-Hüllen für die 36 Sammelkarten.

Auf den ersten Seiten wird die Geschichte von Micky Maus erzählt: die Anfänge der von Walt Disney 1928 entwickelten Cartoon-Serie, die Comics und die Zeichentrickfilme. Anschließend folgt auf satten 16 Seiten ein Micky-Maus-Comic, auf dessen Zeichnungen Sticker geklebt werden müssen, um ihn in voller Pracht erscheinen zu lassen. Zwei weitere große Teile des Albums zeigen zum einen andere Charaktere aus dem Umfeld von Micky Maus: Von Minnie Maus über die Ducks bis zu Kater Karlo und Pluto. Zum anderen gibt es Micky Maus in vielen seiner Rollen: als Astronaut, Detektiv, Zeitreisender oder Archäologe. Auf den letzten Seiten finden sich schließlich noch ein paar Sticker zum Disneyland-Freizeitpark.

Drei der Sticker – in der Mitte ein Holo-Sticker, rechts ein Folien-Sticker

Die 36 Karten sind in drei Teile geteilt: Es gibt 18 Cards mit tollen alten Covern von Micky-Maus-Heften und Lustigen Taschenbüchern, sowie jeweils 9 Cards mit „Micky Maus Styles“ und „Unvergesslichen Momenten“ aus der Geschichte von Micky Maus. Spezialkarten gibt es keine.

Unter den 276 Stickern finden sich 36 Folien-Sticker mit gelb-rotem Rand, sowie 24 Holo-Sticker auf Silberfolie mit Feuerwerks-Effekten im Hintergrund. Nach meinen Erfahrungen sind die silbernen Sticker die größte Herausforderung beim Komplettieren des Albums, während die gelb-roten Folien-Sticker nicht viel seltener sind als die regulären Bilder. Bei einer komplett fairen Verteilung müssten in einem Display mit 50 Tüten 196 normale, 33 Folien- und 22 Holo-Sticker stecken. In meinem Test-Display waren es 214 normale, 28 Folien- und nur 8 Holo-Sticker. Wäre dies die Normalverteilung, müsste ein Sammler theoretisch drei Displays, bzw. 150 Tüten kaufen, um an 24 Holo-Sticker zu kommen. Die 36 Karte hingegen wird man schnell komplettieren können, da in jeder Tüte eine steckt.

Drei der Cards

Wer es möchte, kann zusätzlich zu den Stickern und Cards auch noch 14 Figuren aus Hartgummi sammeln. Diese stecken zusammen mit jeweils einer Stickertüte (ohne Card) in Flowpacks zum Preis von 2,50 Euro. Zu den 14 Figuren gehören Micky und Minnie Maus, die Ducks mit Donald, Daisy, Dagobert, Tick, Trick und Track, Pluto, Goofy und einige mehr. Alle Figuren sind auf der vorletzten Seite des Albums abgebildet.

Eine der Sammelfiguren

Fazit: „Micky Maus Story“ gehört definitiv zu den großartigsten Kollektion des Sammeljahres 2018. Die innovative Idee mit dem Album für Sticker und Cards, die tolle Aufmachung dieses Albums, die tollen Sammelkarten mit alten Comic-Titelbildern und die historischen Sticker mit Abbildungen der ersten Jahre. Wenn es einen Kritikpunkt an der Kollektion gibt, dann allenfalls den, dass man ruhig noch ein paar mehr Seiten und Sticker zur Historie produzieren hätte können – statt der vielen mit den anderen Disney-Charakteren.


Kaufen und Tauschen:
– Sticker/Cards, Boxen, Album, Blister und Flowpacks bei paninishop.de kaufen.
– Fehlende Sticker und Cards bei panini.de kaufen.
– Sticker/Cards, Boxen, Album, Blister und Flowpacks im Pressehandel in der Nähe kaufen.
– Sticker/Cards, Boxen, Album, sowie fehlende Sticker und Cards bei stick-it-now.de kaufen.
– Sticker/Cards, Boxen, Album, Flowpacks, sowie fehlende Sticker und Cards bei collect-it.de kaufen.
– Sticker und Cards bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker und Cards bei stickermanager.com tauschen.
– Sticker und Cards bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Pack-Openings, Flowpack-Openings und Blick in das Album:

„Ein Freund für jeden Tag“: Panini bringt schon die nächste Disney-Kollektion an den Start

[Update: Der Veröffentlichungstag der Kollektion wurde auf den 11. Dezember verschoben]

Etwas mehr als einen Monat nach der Veröffentlichung der Sticker-und-Card-Kollektion „Micky Maus Sticker Story“ zum 90. Geburtstag der berühmtesten Maus der Welt bringt Panini schon das nächste Sammel-Produkt zum Thema Disney auf den Markt. Und erneut ziert Micky Maus das Cover des Albums.

Die Sticker-Kollektion „Ein Freund für jeden Tag!“ ist allerdings kein reines Micky-Maus-Produkt, sondern eins, in dem viele Disney-Marken ihren Platz finden – von Dumbo über den „König der Löwen“ bis zu den „Unglaublichen“. Das Album ist dabei als „Activity Stickeralbum“ gekennzeichnet, enthält also offenbar Rätsel, Ausmalbilder, etc. Zudem ist es laut Panini als „Wochenkalender“ gestaltet.

Zu Sammeln gibt es 180 Sticker inklusive 36 Spezialsticker, zu denen Rubbel- und Foliensticker gehören. Stickertüten mit 5 Bildern kosten 70 Cent, das Album 2,90 Euro. Im Handel erhältlich sind die Produkte ab dem 27. November.

Panini bringt auch Trading Cards zu „L.O.L. Surprise!“ nach Deutschland / im Dezember kommt ein neues „Eiskönigin“-Stickeralbum

Zwei News, die Sammelbild.info aus Großhandels-Kreisen erfahren hat und die beide Panini betreffen:

  • Bereits am 15. November sollen die „Official Trading Cards“ zur Spielzeug-Marke „L.O.L. Surprise!“ nach Deutschland kommen. Nach der Sticker-Kollektion, die im Juli erschienen ist, sind die Karten bereits das zweite Panini-Sammelprodukt zu den kleinen Puppen innerhalb weniger Monate. 180 Karten gibt es, eine Tüte mit 6 Karten wird 1 Euro kosten. In Belgien, wo die Kollektion bereits erschienen ist, erschien auch ein Sammelordner dazu.

Vorstellung: „Disney Movie Moments“.

Die niederländische Supermarktkette Plus ist in der Vergangenheit allenfalls durch einige Sammelaktionen zur heimischen Fußball-Liga in Erscheinung getreten. Nun widmet sie sich aber einem immer wieder beliebten Thema: Disney. Auf 192 Sammelkarten zeigt man Filmszenen aus zahlreichen Disney- und Pixar-Kinoproduktionen von „Schneewittchen“ bis „Die Unglaublichen 2“.

Name: Disney Movie Moments
Publisher: Plus / brandloyalty
Release (NL): 9. September 2018
Cards: 192 (plus 3 Limited Editions)

Erhältliche Produkte:
– Doeboek – 2,99 Euro
– Tüte (mit 4 Karten) – gratis für einen Einkaufswert von 10 Euro bei Plus

Aufbau der Sammlung:
001-009 Spannend
010-018 Knuffel!
019-027 Geweldig!
028-036 Heel Boos
037-045 Moeilijke Momenten
046-054 Gekke Bekken
055-063 Dansfeestje
064-072 Samen Sterk
073-081 Schattig!
082-090 Echte Liefde
091-099 Power
100-111 Yummy!
112-120 Relaxed
121-129 Slaap Lekker
130-138 Wauw
139-147 Raar…
148-156 Neplach
157-165 Ojee
166-174 Bah Bah
175-183 Bang!
184-192 Niet zo Aardig

192 Karten gehören also in das Album. Das besteht nicht aus einem Ordner mit Plastikfolien, sondern aus einem Buch, in dem jede zweite Doppelseite eine zum Einstecken von 18 Karten ist. Das geschieht dann mit Hilfe von in das Papier geschnittenen Schlitzen, in die die Ecken der Karten eingesteckt werden.

Das Album gliedert sich in verschiedene Rubriken wie „Echte Liebe“, „Spannend“ oder „Yummy!“. Zu diesen Rubriken gehören dann jeweils 9 Karten (12 bei „Yummy!“). Zwar ist mit jeder der Rubriken ein bestimmter Film verknüpft – z.B. „Ratatouille“ mit „Yummy!“, doch die Karten die dazu gehören, stammen aus unterschiedlichsten Disney- und Pixar-Filmen.

Auf den Seiten zwischen den Einsteckblättern finden sich zudem Rätsel, Ausmalbilder, Quizfragen und vieles mehr für die kleinen Sammler. Die Karten selbst sehen in etwa aus wie Spielkarten – z.B. wie die der „Ozeanien„-Kollektionen. Was wirklich verblüffend ist, ist die Zahl der unterschiedlichen Spezialkarten. So gibt es Cards, die mit Hilfe einer Smartphone-App zum Leben erweckt werden können, welche die glitzern, einen Metalleffekt haben, glänzen, im Dunkeln leuchten, welche, die man fühlen kann (z.B. das Fell eines Tigers), welche, auf denen man Teile des Motivs frei rubbeln muss, welche die riechen und noch einige mehr. Seltener als die normalen sind die Spezialkarten aber wohl nicht.

Eine Rubbel-Karte, eine mit Fühl-Effekt (das Fell) und eine mit goldenem Metall-Effekt

Zusätzlich zu den 192 Karten gibt es noch noch drei weitere mit den Nummern 193, 194 und 195. Diese drei Limited Editions waren jeweils nur in einer bestimmten Woche in den Plus-Supermärkten erhältlich und gehören nicht ins Album. Sie sind zudem etwas größer als die normalen Karten, würden also auch gar nicht in das Album passen. Scannt man sie mit der Smartphone-App ein, so kann man ein Disney-Spiel spielen.

Fazit: Eine schöne Kollektion mit erstaunlich vielen unterschiedlichen Spezialkarten. Daran sollte sich so manches kostenpflichtiges Produkt ein Beispiel nehmen.


Kaufen und Tauschen:
– Cards bei klebebildchen.net tauschen.


Youtube-Videos mit Werbespots, Pack-Openings und Blick in das Album:

Vorstellung: „Die Unglaublichen 2“.

Fast 14 Jahre nach „Die Unglaublichen“ hat der Pixar-Blockbuster eine Fortsetzung bekommen – auch wenn die Charaktere, insbesondere die Familie Parr kein bisschen gealtert ist. Das Baby ist immer noch ein Baby und auch alle anderen sind so alt wie damals. Wie 2004 begleitet Panini auch den neuen Animations-Film mit einer Sticker-Kollektion samt Album.

Name: Die Unglaublichen 2
Publisher: Panini
Release (D): 13. September 2018
Sticker: 192

Erhältliche Produkte:
– Album – 2,50 Euro
– Tüten (mit 5 Stickern) – 70 Cent [ein Display enthält 36 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001-006 Die Unglaublichen – Unsere Lieblingssuperfamilie ist zurück!
007-017 Tonys Gedächtnis wird gelöscht
018-026 Der Tunnelgräber greift an!
027-035 Rettung durch Frozone!
036-044 Verhaftet
045-052 Ein kompletter Neubeginn
053-072 Die Villa auf dem Berggipfel
073-082 Bob jongliert mit seinen Vater-Aufgaben
083-092 Verbrechensbekämpfung im Rampenlicht
093-102 Jack-Jack hat Kräfte!
103-111 Kindererziehung ist nicht einfach
112-121 Violettas Wutanfall
122-133 Eine ungewöhnliche Babysitterin
134-145 Der supertaffe Superpapa
146-156 Familie Held Arbeit
157-160 Die Supers retten die Lage!
X1-X32 [Poster]

Die Kollektion zum Film „Die Unglaublichen 2“ gehört in die Kategorie der Sticker, die einen Film nacherzählen. Es gibt nur eine Seite – mit den Stickern 1 bis 6 – auf denen die Hauptcharaktere des Films vorgestellt werden, danach befasst sich das Album komplett damit, die Handlung des Films zu erzählen. Auf jeder Doppelseite finden ca. 10 Sticker Platz, dazu gibt es einen kleinen Begleittext zur Handlung. Die Sticker selbst zeigen demnach auch vor allem Motive aus dem Film.

Drei der normalen Sticker mit den Nummern 1 bis 160 – einer davon ein goldener Spezialsticker

Neben den Stickern mit der Nummerierung 1 bis 160 gibt es auch noch 32 Stickern mit einem X. Diese 32 Sticker werden auf das Poster in der Mitte des Albums geklebt. Diese X-Sticker sind keine Motive aus dem Film, sondern Comic-artige Illustrationen. Neben 160 normalen Stickern gibt es zudem 32 Spezialsticker. Das sind aber nicht die 32 X-Sticker. Stattdessen gibt es 16 Spezialsticker aus der Nummerierung 1 bis 160 und 16 aus den Nummern X1 bis X32. Die 16 Spezialsticker mit normalen Nummern sind edel aussehende Folien-Sticker mit Goldrand. Die 16 Spezialsticker aus den X-Nummern hingegen haben einen blauen Rand und einen Glitzer-Effekt, bzw. „UV-Lack-Effekt“, wie Panini es offiziell nennt.

Drei der Sticker mit X-Nummer – der rechte einer mit „UV-Lack-Effekt“

Die 32 Sondersticker sind definitiv seltener als die normalen Sticker. In zwei Test-Displays mit jeweils 36 Tüten hatte ich einmal 9 und einmal 8 goldene Sticker, sowie zweimal je 8 blaue UV-Sticker. Bei komplett fairer Verteilung hätten jeweils 15 goldene und 15 blaue dein sein müssen. Um theoretisch alle 32 Sondersticker zu besitzen – oder zumindest genug Tauschmaterial – ist also der Kauf von zwei Displays nötig.

Fazit: Schöne Film-Begleit-Kollektion mit edlen Sonderstickern.


Kaufen und Tauschen:
– Sticker, Boxen und Album bei paninishop.de kaufen.
– Sticker, Boxen und Album im Pressehandel in der Nähe kaufen.
– Sticker, Boxen, Album und fehlende Sticker bei collect-it.de kaufen.
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei stickermanager.com tauschen.
– Sticker bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Pack-Openings und Blick in das Album:

Vorab-Premiere für die „Micky Maus Sticker Story“-Kollektion.

Nach einigen Termin-Verschiebungen wird Paninis Sticker- und Cards-Kollektion zum 90. Geburtstag von Micky Maus nun am 20. Oktober in den deutschen Handel kommen. Bereits jetzt können besonders neugierige Sammler aber ein erstes Tütchen mit fünf Stickern und einer Karte ergattern. Es liegt dem neuen „Micky Maus Sonderheft“ bei, das seit Dienstag in den Regalen liegt:

Auf der zweiten Umschlagseite findet sich zudem eine spannende Anzeige für die Kollektion, die erahnen lässt, wie großartig das Album gestaltet ist:

Nachschub von Panini im Oktober: „Micky Maus Sticker Story“ zum 90. Geburtstag und neue „Dragons“-Sammelkarten.

Der heiße Sammel-Herbst geht weiter: Am 9. und 15. Oktober bringt Panini zwei weitere Produkte in die Regale des Handels: Eine Kollektion zum 90. Geburtstag von Micky Maus und eine neue Sammelkarten zur TV-Serie „Dragons“.

Micky_Maus_Sticker_StoryLos geht’s am 9, Oktober mit einer Sticker-Kollektion, die etwas ganz Besonderes werden dürfte: Die „Micky Maus Sticker Story“ erzählt die Geschichte der beliebten Walt-Disney-Figur nach, die vor 90 Jahren das Licht der Welt erblickte. Zu den Stickern gehören offenbar auch alte Titelbilder von „Micky Maus“-Heften, andere historische Motive und einen „brandneuen Sticker-Comic zum Kleben“. Stolze 276 Sticker stark wird die Kollektion laut Panini sein. Hinzu kommen 36 Sammelkarten, die man offenbar in Hülen stecken kann, die in das Album integriert sind.

Das Album wird dementsprechend etwas teurer sein als normale Sticker-Alben: 3,50 Euro soll es kosten. Tüten kosten mit fünf Stickern und einer Sammelkarte kosten 1 Euro. Auch Blister mit sieben Tüten und einem Spezial-Sticker wird es geben – zum Preis von 6,70 Euro. Das Sammlerherz aufgehen wird vielen Disney-Fans bei einem weiteren Produkt zur Kollektion: In 2,50 Euro teuren Flowpacks findet sich neben einer Tüte mit 5 Stickern und einer Card auch eine von 14 Disney-Figuren, die sich somit ebenfalls sammeln lassen.

Micky_Maus_Sticker_Story_Tüte

Am 15. Oktober erscheint dann die bereits dritte Sammelkarten-Kollektion zur TV-Serie „Dragons“. 162 Cards soll es diesmal geben, darunter 90 Spezialkarten. Laut Panini wir es „Dreamteamkarten“, „Rubbelkarten“, „Komibinationskarten“, „Freundschaftskarten“ und „Karten zum Buch der Drachen“ geben. Das Starterset mit Sammelordner, zwei Tüten und einer Limited Edition kostet 9,95 Euro, eine Tüte mit sechs Karten 1,50 Euro.

Dragons_Sammelkarten_2018

[Update: Die „Micky Maus“-Kollektion erscheint nun erst am 20. Oktober, also 11 Tage später.]

[2. Update: Die „Dragons“-Sammelkarten kommen nun am 16. Oktober – nicht am 15. Oktober]

Vorstellung: „Rapunzel – Die Serie: Mein Stickertagebuch“.

Rapunzel_Die_SerieIn der Reihe der unzähligen Disney-Sticker-Kollektionen hat Panini nun auch die TV-Animationsserie „Rapunzel“ mit einem Album bedacht. Nach dem Kinofilm „Rapunzel – Neu verföhnt“ aus dem Jahr 2010 ist es die zweite „Rapunzel“-Kollektion. Die TV-Serie feierte im März 2017 ihre Welt-Premiere und ist seit Oktober 2017 auch in Deutschland zu sehen – beim Disney Channel.

Name: Rapunzel – Die Serie: Mein Stickertagebuch
Publisher: Panini
Release (D): 4. Juli 2018
Sticker: 192

Erhältliche Produkte:
– Album – 2,50 Euro
– Tüte (mit 5 Stickern) – 70 Cent [ein Display enthält 36 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001-005 Willkommen in Corona!
006-014 Mein Name ist Rapunzel
015-021 Eine richtige Königsfamilie!
022-032 Meine besten Freunde
033-042 Sehr „menschliche“ Tiere
043-052 Mein magisches Haar!
053-063 Lass uns eine Party feiern!
064-077 Ärgere dich nicht!
078-088 Das sind meine Hobbys
089-099 Immer unterwegs!
100-109 Das ist lustig!
110-120 Meine Lieblingsplätze
121-131 Was für eine Künstlerin!
132-146 Meine fantastische Welt…
147-155 Hier sind einige meiner Arbeiten!
156-168 Sind wir uns ähnlich?
f01-f24 Spiel mit mir!

Album und Sticker bringen dem Sammler die TV-Serie nahe, indem sie die Haupt-Charaktere vorstellen, nicht indem sie die konkrete Handlung nacherzählen. Die Zielgruppe – vor allem junge Mädchen – wird sich zudem über Spiele, Ausmalbilder und andere Aktivitäten freuen, zu denen das Album einlädt.

In der Mitte des Albums finden sich zudem sechs Seiten aus dicker Pappe, auf die die 24 Sticker mit den f-Nummern gehören, Aus dicker pappe bestehen die Seiten auch deswegen, weil aus ihnen u.a. Grußkarten geschnitten werden können. Apropos f-Nummern. Neben diesen 24 Stickern, die aus transparenter Plastikfolie produziert wurden, gibt es noch 24 weitere Spezialsticker auf Silberfolie.

Rapunzel_Die_Serie_StickerEin normaler Sticker, ein silberner und ein Plastik-Sticker mit f-Nummer

Die 48 Sondersticker sind eindeutig seltener als die regulären 144. In einem Display mit 36 Tüten, also 180 Stickern, müssten bei komplett fairer Verteilung 135 normale Sticker, sowie 45 Sondersticker enthalten sein. In meinen beiden Test-Displays fanden sich allerdings nur 27 bzw. 25 Sondersticker. Diese sind damit nicht ultraselten, aber eben so selten, das der Sammler fast zwei Displays kaufen muss, um theoretisch alle 48 zu haben.

Fazit: Solide Disney-Kollektion ohne allzu besondere Highlights, an der die Zielgruppe aber Spaß haben wird.


Kaufen und Tauschen:
– Album und Sticker im Pressehandel in der Nähe kaufen.
– Album, Tüten und Displays bei Paninishop.de kaufen.
– Fehlende Sticker bei Panini.de kaufen.
– Album, Tüten, Displays und fehlende Sticker bei stick it now kaufen.
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei stickermanager.com tauschen.
– Sticker bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Pack-Openings und Blick ins Album: