Panini verkauft Sticker und Cards zum Disney-Film „Raya und der letzte Drache“ nur online.

Die 59. Produktion der Walt Disney Animation Studios sollte eigentlich 2020 in die Kinos kommen. Die Corona-Pandemie machte allerdings einen Strich durch diese Rechnung. „Raya und der letzte Drache“, so der Name des Films, kam dann am 5. März 2021 in die US-Kinos. Da die Lichtspielhäuser in Deutschland seit Monaten geschlossen sind, läuft der Film hierzulande nur beim Streamingdienst Disney+ – seit dem 5. März kostenpflichtig, ab dem 4. Juni ohne Zusatzkosten für alle Abonnenten.

Panini begleitet „Raya und der letzte Drache“ wie so viele Disney-Produktionen mit einem Sammelprodukt – einem Mix aus Stickern und Trading Cards, wie er in Mode gekommen ist. Zu sammeln gibt es 180 Sticker und 50 Cards.

Die beschränkte Zielgruppe des Films, Disney+-Abonnenten, die zusätzliche 21,99 Euro für den Film ausgeben wollen, hat Panini offenbar nicht überzeugt. In Deutschland ist die Kollektion daher nicht in den regulären Pressehandel gekommen, sondern wird nur online im Panini-Shop verkauft. Zudem wurde das Album auch nicht aus dem Englischen übersetzt.

Tüten mit vier Stickern und einer Card kosten 1 Euro, eine Display-Box enthält 50 Tüten. Das Album kostet zudem 2,50 Euro, es enthält einen heraustrennbaren Papp-Bastelbogen, mit dem eine kleine Schachtel für die 50 Karten gefaltet werden kann.

Wer sich für die Kollektion interessiert: Panini verkauft eine Display-Box plus Album statt für 52,50 Euro für 44,99 Euro. Wenn Ihr über diesen Link in den Panini-Onlineshop klickt, unterstützt Ihr Sammelbild.info mit einer kleinen Provision, der Preis für die Produkte bleibt für Euch dabei natürlich gleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.