„Schwarzes Gold“: Juststickit! kündigt Sticker-Kollektion zum Ende des Bergbaus in Deutschland an

Spannende News von Juststickit!: Wenige Wochen nach der Veröffentlichung von „Stuttgart sammelt Stuttgart“ kündigt das Unternehmen schon das nächste Album an. Es wird im Januar 2018 erscheinen und einen etwas anderen Ansatz als die vielen Städte- und Regionen-Alben haben. In „Schwarzes Gold“ wird es um die Geschichte des Steinkohlenbergbaus gehen, passend zur Schließung der letzten deutschen Zeche im kommenden Jahr.

Wie die WAZ – neben der RAG-Stiftung Kooperationspartner der Kollektion – berichtet, wird im Album Platz für 288 Sticker sein – „rund um den Bergbau: Geschichte und Zukunft, Mythen und Legenden, Helden und Technik, Leben im Revier.“

Die WAZ ruft gleichzeitig dazu auf, dass Leser Fotos, die mit de Thema Bergbau zu tun haben, einschicken. Denn: „Eine Doppelseite gehört Ihnen: 14 bis 18 Bilder sollen von Lesern stammen.“ Und weiter: „Das können Szenen aus der Arbeitswelt sein, Menschen im Bergbau, Sie selbst, Ihr Großvater, Bilder von normalen Leuten. Das können Sie aber gern auch ganz großherzig auslegen: Leben in der Kohleregion, Kumpel als Kicker, die Siedlung – geht alles. Wir bitten dazu um eine kurze Erläuterung: Was ist zu sehen, wo ist das, wann war das?“

So könnte das Album im Januar dann aussehen:

Schwarzes_Gold

Vorstellung: „Stuttgart sammelt Stuttgart“.

Stuttgart_sammelt_Stuttgart_AlbumMit ihrem bereits 37. Stickeralbum reist die Firma Juststickit! erstmals nach Baden-Württemberg. Die Kollektion „Stuttgart sammelt Stuttgart“ ist mit 324 Stickern zudem eine der bisher größten des Unternehmens. Untertitel des Albums: „Onser Hoimat zom Zsammabäbba“. Na dann los!

Name: Stuttgart sammelt Stuttgart
Publisher: Juststickit! / Panini
Release (D): 6. September 2017
Sticker: 324

Erhältliche Produkte:
– Album – 1,95 Euro
– Tüten (mit 5 Stickern) – 60 Cent [ein Display enthält 50 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001-004 Des isch subbr!
005-018 Stuttgarts Geschichte
019-034 Legenden
035-058 Stein auf Stein
059-070 Wir sind Stuttgart
071-086 Vorhang auf
087-101 So klingt Stuttgart
102-115 Zwei Stimmen für Stuttgart
116-129 Kunst & Kultur
130-145 Best of VfB
146-176 Best of Sport
177-192 Best of Kickers
193-203 Wochenende!
204-212 Stuttgart feiert
213-222 Porsche
223-234 Stuttgart mobil
235-246 Zukunft braucht Herkunft
247-257 Das ist spitze!
258-271 Typisch Stuttgart
272-277 Nicht nur für Viertelesschlotzer
278-284 Aufbruch in die Zukunft
285-296 Stadt mit Aussichten
297-306 In guter Tradition
307-317 So schön ist die Region
318-324 Schwäbisch schwätza!

Das Album ist auch diesmal ein toller Rundumschlag für Stuttgarter Einwohner und Fans der Stadt bzw. Region. Es gibt Sticker mit den berühmtesten Bauwerken, mit Sportlern und Prominenten, zur Geschichte, zu Spezialitäten und und und. Der große Umfang von 324 Stickern tut der Kollektion dabei sehr gut, so gibt es mehr Rubriken denn je.

Stuttgart_sammelt_Stuttgart_StickerEin Glitzersticker und zwei normale

Wie bei Juststickit!-Alben üblich gibt es auch wieder einige silberne Glitzer-Sticker, diesmal sind es 24. Andere Sondersticker gibt es nicht, allerdings werden sich Sammler über die Nummer 70 freuen. Dieser Sticker enthält nämlich das Panini-Logo. Der Grund: die deutsche Panini-Zentrale befindet sich seit 2010 in Stuttgart.

Fazit: Tolles dickes Stuttgart-Album. Sammler mit allen Juststickit!-Alben würden sich allerdings über die eine oder andere neue Idee freuen.

Juststickit! bringt „Stuttgart sammelt Stuttgart“-Sammelalbum

Stuttgart_sammelt_StuttgartNachschub für alle Sammler der Juststickit!-Alben. Bereits am Mittwoch (6. September) erscheint in und um Stuttgart die Sticker-Kollektion „Stuttgart sammelt Stuttgart“. Untertitel: „Onser Hoimat zom Zsammabäbba“. Das Album ist ausgesprochen umfangreich: mit 52 Seiten, auf denen Platz für 324 verschiedene Sticker ist. Partner sind die Stuttgarter Zeitung und die Stuttgarter Nachrichten, bei denen es auch ausführliche Infos und ein Interview mit den Juststickit!-Chefs Oliver Wurm und Alexander Böker gibt.

[Nachtrag: Die Kollektion ist einen Tag später, am 7. September, erschienen]

Vorstellung: „Bremen sammelt Bremen“.

Bremen_sammelt_BremenDas dritte Juststickit!-Album des Jahres 2017 ist nach der Schalke-04-Kollektion und den „Webstars 2017“ wieder ein Städte-Album. Diesmal geht es um Bremen. Und Bremerhaven. Mit 282 Stickern ist „Bremen sammelt Bremen“ eins der dickeren Alben der Juststickit!-Geschichte.

Name: Bremen sammelt Bremen
Publisher: Juststickit! / Panini
Release (D): 2. Mai 2017
Sticker: 282

Erhältliche Produkte:
Album – 1,95 Euro
Tüten (mit 5 Stickern) – 60 Cent [ein Display enthält 50 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001-009 Los geht’s
010-022 Bremens Geschichte
023-036 Bremer Legenden
037-063 Stein auf Stein
064-086 Vorhang auf!
087-091 Danke, Bremen
092-105 Bremische Volksbank: Seit 90 Jahren in der Region zuhause
106-119 Kunst & Kultur
120-132 Bremerhaven
133-146 Wochenende und Freizeit
147-156 Die Stimme für Bremen und die Region
157-170 Best of Werder
171-185 Best of Werder – Titel & Triumphe
186-197 Forschung, Luft- und Raumfahrt
198-209 Mercedes-Benz Werk Bremen
210-235 Best of Sport!
236-242 Überseestadt
243-251 Messe Bremen
252-263 Unsere Feste
264-276 Typisch Bremen
277-282 Wind & Wellen

Juststickit!-Sammler werden in der Kollektionen keine Überraschungen erleben: Es gibt Sticker über Promis, Gebäude, die Geschichte, Sportler, usw. Kern-Zielgruppe sind aber ja auch nicht die Hardcore-Sammler, sondern Bremer und Bremerhavener, die ein tolles Andenken an ihre Stadt und Region haben wollen. Und genau das ist „Bremen sammelt Bremen“ auch wieder geworden: ein tolles Erinnerungs-Stück.

Wie immer gibt es auch eine Reihe von Sponsoren-Stickern: u.a. von der Bremer Volksbank, Mercedes-Benz, dem Weser-Kurier und der Messe Bremen. Ich persönlich mag solche Werbe-Sticker nicht sonderlich, aber wenn sie helfen, ein solches Album zu finanzieren, nehme ich sie gern in Kauf.

Bremen_sammelt_Bremen_StickerDer Bremer Roland, die Werder-Elf von 1899 als Glitzer-Sticker und James Last

Das Layout von Album und Sticker sieht ebenfalls aus wie immer – 24 der Sticker sind Glitzer-Sticker, die nach meiner Beobachtung aber nicht seltener sind als die „normalen“ Sticker.

Fazit: Eine tolle Kollektion für alle Bremer und Bremerhavener – und eine weitere in gewohnter Qualität für Juststickit!-Stamm-Sammler.

Vorstellung: „Webstars 2017“.

Webstars_2017Die fleißigen Hamburger Sticker-Produzenten von Juststickit! haben eine neue Idee umgesetzt. Nach zahlreichen erfolgreichen Städte-, Regionen- und Fußballclub-Alben gibt es nun das erste Stickeralbum mit Internet-Sternchen. „Webstars 2017“ zeigt 200 bei YouTube, Instagram und musical.ly bekannte Menschen.

Name: Webstars 2017
Publisher: Juststickit!
Release (D): 9. Februar 2017
Sticker: 216

Erhältliche Produkte:
Album – 1,95 Euro
Stickertüte [mit 5 Stickern] – 60 Cent [ein Display enthält 36 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001 Was für 1 Album!
002-206 #webstars2017
207-213 Abfeiern!
214-216 So wirst du ein Webstar!

Wie die kurze Liste zeigt, besteht das Album vornehmlich aus den 200 Stickern mit den „Webstars“. Der Rest enthält u.a. Bilder von Preisverleihungen und einige zum Thema „So wirst du ein Webstar!“ – u.a. mit einem Bravo-Cover.

Zwar sind 200 „Webstars“ eine eindrucksvolle Zahl, doch die wenigsten davon sind tatsächlich so etwas wie „Stars“. Zudem fehlen viele sehr erfolgreiche Leute in der Kollektion – wie z.B. LeFloid, Gronkh, Dagi Bee, Bibi, Shirin David, ApeCrime TV oder auch die musical.ly-Zwillinge Lisa und Lena, die vielleicht derzeit größten deutschen „Webstars“. Sie finden zwar alle auch im Album statt, allerdings nur mit einem kleinen Foto, nicht mit einem eigenen Sticker. Oliver Wurm von Juststickit! sagt dazu: „Manche haben sich nicht rechtzeitig gemeldet oder wollten ein Honorar„.

Webstars_2017_StickerKelly MissesVlog, das „Webstars 2017“-Logo und LiontTV als Glitzer-Sticker

Was ich ebenfalls an der Kollektion kritisieren muss, sind die mangelhaften Infos zu den Protagonisten. Zwar gibt es zu jedem einen Kasten mit ein paar Sätzen, doch der Info-Gehalt ist oft sehr schmal. Und: Warum fehlen Infos zu den Accountnamen der „Stars“? Sprich: Wo kann man sie auf YouTube, Instagram, musical.ly, Facebook und Twitter finden? Warum baut man nicht eine Website, auf der man Links zu allen „Webstars 2017“-Accounts sammelt? So ist das Album leider trotz des Thema sehr sehr offline. Zudem sind die Sternchen im Album in keinster Weise sortiert. Die 200 Sticker sind in wahlloser Reihenfolge einfach auf die Seiten gekippt worden. Die Sticker selbst sind in üblicher Juststickit!/Panini-Qualität – wie immer gibt es auch ein paar Glitzer-Sticker.

Fazit: Lobenswert ist die neue Idee, das neue Thema der Kollektion, doch für ein „Webstars 2018“-Album, das sicher kommen wird, lässt sich vieles noch verbessern.

Neues von Panini und Juststickit.

Ein paar News zu neuen Kollektionen, die in den vergangenen Tagen bei mir eingetrudelt sind:

  • Im Rahmen der Berichterstattung zum neuen „Webstars 2017“-Album haben die Macher von Juststickit! verraten, welches die nächsten Alben sind. Dem NDR sagten sie, das im Mai ein Album zur Hansestadt Bremen erscheinen soll – „und vielleicht kommt bald auch ein Album mit Musikern heraus“. Den kompletten NDR-Artikel gibt es hier – und hier zudem ein Interview bei Wired.
  • Panini wird im April oder Mai das sechste Stickeralbum zur „Eiskönigin“ auf den Markt bringen: „Zauber der Polarlichter“. Bereits am 2. März erscheint ein Album zum neuen Disney-Film „Die Schöne und das Biest“ – mit 180 Stickern:

Die_Schöne_und_das_Biest_Promo

Vorstellung: „FC Schalke 04 – Der geilste Club der Welt in 204 Sammelbildern“.

FC_Schalke_04_AlbumNach den Alben zu Borussia Dortmund (2011), dem Hamburger SV (2012), Bayer Leverkusen (2014), MSV Duisburg (2015) und Werder Bremen (2016) bekommt nun auch der FC Schalke 04 ein Juststickit!-Album. Wie üblich bei Juststickit! besteht es aus vielen Bildern der Vereins-Historie. Das aktuelle Team kommt bei „FC Schalke 04 – Der geilste Club der Welt in 204 Sammelbildern“ sogar überhaupt nicht vor, stattdessen vor allem das Team, das vor 20 Jahren den UEFA-Cup gewonnen hat.

Name: FC Schalke 04 – Der geilste Club der Welt in 204 Sammelbildern
Publisher: Juststickit!
Release (D): 23. Januar 2017
Sticker: 204

Erhältliche Produkte:
Album – 1,95 Euro
Tüten (mit 5 Stickern) – 60 Cent [ein Display enthält 50 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001-008 20 Jahre Eurofighter!
009-024 Wie alles begann…
025-044 Titel und Trophäen
045-056 Glückauf-Kampfbahn
057-069 Parkstadion
070-083 Veltins-Arena
084-095 Rekorde
096-119 Eurofighter
120-125 „“ [Hymne der Eurofighter]
126-134 „Wir schlugen Roda…
135-142 … wir schlugen Trabzon, …
143-152 … wir schlugen Brüüügge sowieso, …
153-163 … Valencia, …
164-171 … Teneriffa, …
172-179 … Inter Mailand, …
180-188 … das war ne Show!“
189-201 Schalke Museum
202-204 [Gegründet 1904 & UEFA-Pokalsieger 1996/97]

Die Juststickit!-Fußball-Alben sind wie die Juststickit!-Städte und -Regionen-Alben immer etwas ganz Besonderes. Mit ihren vielen Bildern aus der Vereins-Hsitorie sind sie eine perfekte Ergänzung zu Alben mit aktuellen Spielern. In der FC-Schalke-04-Kollektion fehlt der aktuelle Kader sogar komplett. Stattdessen gibt es z.B. tolle Fotos der alten Glückauf-Kampfbahn und des alten Parkstadions, ein sechsteiliges Bild der Mannschaft von Westfalia Schalke aus der Saison 1908/09 und sogar ein neunteiliges Bild der Meister-Mannschaft von 1958.

Im Mittelpunkt der Kollektion stehen jedoch die „Eurofighter“ um Mike Büskens, Olaf Thon, Jens Lehmann und Marc Wilmots, die 1997 – also vor 20 Jahren – den UEFA-Pokal nach Gelsenkirchen holten. Alle Spieler haben einen eigenen Sticker bekommen, dazu gibt es welche zu allen Spielen und zu den Feierlichkeiten.

FC_Schalke_04_StickerMike Büskens beim UEFA-Cup-Finale 1987, der Schalker Markt und ein Glitzer-Bild von Willi Koslowski aus der ersten Bundesliga-Saison

Die Sticker selbst sehen so aus, wie sie immer bei Juststickit! aussehen: Es gibt normale Papier-Sticker und Glitzer-Bilder, die aber nicht seltener sind als die Papier-Sticker. In einer meiner Tüten steckten drei (!) Glitzer-Bilder. Keine Rarität, also. Interessant ist, dass auf dem Album erstmals nicht das Panini-Logo, sondern das eigene Juststickit!-Logo prangt. Ein guter Schritt!

Fazit: Das Schalke-Album ist eins, das sich wohl jeder Fußball-Fan für seinen Verein wünscht. Mit vielen Erinnerungen an alte Zeiten. Hoffen wir, dass Juststickit! noch viele Clubs überzeugen kann, ein ähnliches Album für sie zu produzieren.

YouTube, Instagram & Co.: Juststickit! veröffentlicht „Webstars“-Stickeralbum.

Webstars_2017Spannend: Nachdem sich Juststickit! in den vergangenen Jahren einen hervorragenden Namen mit Städte-, Regionen- und Fußball-Sammelalben gemacht hat, stößt das Unternehmen nun in ein völlig neues Themengebiet vor. Schon am 9. Februar erscheint die neue Sticker-Kollektion „Webstars 2017“ mit „mehr als 200 Stars von YouTube, Instagram und Co.“. Wer sich die Abonnenten- und Follower-Zahlen so mancher Sternchen anschaut, ahnt, dass das Album ein großer Erfolg werden könnte. Schon jetzt lässt es sich bei Juststickit! vorbestellen.

Juststickit! bringt neues Fußball-Album „FC Schalke 04 – Der geilste Club der Welt in 204 Sammelbildern“.

Neues Fußball-Album von den Städte-, Regionen- und Fußballclub-Experten von Juststickit! Nach den Alben zu Borussia Dortmund (2011), dem Hamburger SV (2012), Bayer Leverkusen (2014), MSV Duisburg (2015) und Werder Bremen (2016) bekommt nun auch der FC Schalke 04 ein Juststickit!-Album. Es erscheint schon am Montag im Handel und ist ab sofort im offiziellen Schalke-Online-Shop verfügbar.

Das Album kostet 1,95 Euro, die Stickertüte mit 5 Bildern 60 Cent. Zu Sammeln sind – wie der Untertitel der Kollektion „Der geilste Club der Welt in 204 Sammelbildern“ schon vermuten lässt 204 verschiedene Sticker. Inhaltlich geht es vor allem um die Vereins-Historie: „Von den Gründervätern bis zu den Rekordspielern. Von den verdienten Vereinslegenden bis zu emotionalen Fanchoreos. Von den Highlights aus Bundesliga und DFB-Pokal bis zu den großen Meisterteams. Dieses Panini-Album lässt die schönsten und größten Highlights der königsblauen Geschichte wieder aufleben. Dabei sind allein über 100 Sticker dem legendären 1997er Team um Kapitän Olaf Thon gewidmet, das bei ihrem überraschenden wie grandiosen Siegeszug durch Europa nicht nur die Schalker Fans mit Teamgeist und Leidenschaft begeisterten und sich so in die Herzen vieler Fußballfans spielten“, so schalke04.de.

Schalke_04

Vorstellung: „Hessen sammelt Hessen“.

hessen_sammelt_hessenNach „Frankfurt sammelt Frankfurt“ im Jahr 2010, „Kassel sammelt Kassel“ 2013 und „Wiesbaden sammelt Wiesbaden“ 2015 hat nun auch der Rest von Hessen ein Sammelalbum bekommen. Juststickit! hat „Hessen sammelt Hessen“ veröffentlicht – das mit 314 Stickern drittdickste Album der Firmen-Geschichte.

Name: Hessen sammelt Hessen
Publisher: Juststickit! / Panini
Release (D): 1. Dezember 2016
Sticker: 314

Erhältliche Produkte:
Album – 1,95 Euro
Tüten (mit 5 Stickern) – 60 Cent [ein Display enthält 50 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001-009 Hessen zum Sammeln
010-024 Hessens Geschichte
025-037 Helden und Legenden
038-043 Wir sind Hessen
044-055 So schön ist Hessen
056-066 Elf Ziele
067-078 Vorhang auf!
079-108 Quer durch Hessen
109-129 Burgen und Schlösser
130-144 Kunst & Kultur
145-159 Kirchen und Klöster
160-172 Sport-Legenden
173-183 König Fußball
184-199 Es lebe der Sport…
200-210 Frankfurt Airport
211-221 Feste & Festivals
222-235 So schmeckt Hessen
236-243 Immer informiert
244-255 Schön gesund
256-268 Deutsche Börse
269-275 Weinland Hessen
276-282 k+s – Rohstoffe aus Hessen für unser tägliches Leben
283-295 Denker und Genies
296-301 Hightech-Land
302-307 TÜV Hessen – Zukunft im Blick – seit 150 Jahren
308-314 Typisch Hessen

Nur das dicke „Deutschland sammelt Deutschland“-Album 2011 mit 432 Stickern und die „Bayern sammelt Bayern“-Kollektion 2013 mit 336 Bildern waren umfangreicher als das neue Hessen-Album. Der Sammler bekommt einen Blick auf vieles, was Hessen zu bieten hat. Von einer Rundreise durch die 26 Landkreise und kreisfreien Städte über Hessens Geschichte, bedeutente und prominente Figuren aus der Vergangenheit bis zur Gegenwart bis hin zu Kirchen, Klöstern, der Deutschen Börse und dem Frankfurter Flughafen. Auch eine Doppelseite mit kulinarischen Spezialitäten darf nicht fehlen: mit der Grünen Soße, Bembel, Handkäs mit Musik und vielem mehr. Wie immer bei Juststickit! gibt es auch eine Reihe von Glitzer-Stickern, die aber nicht seltener in den Tüten stecken als normale Bilder. Trotz des größeren Umfangs gibt es wie immer bei Juststickit! genau 24 dieser Glitzer-Sticker.

hessen_sammelt_hessen_stickerHans-Joachim Kulenkampff als Glitzer-Sticker, Bulle und Bär von der Deutschen Börse in Frankfurt und ein Handkäs mit Musik

Fazit: Juststickit! ist erneut ein tolles Album gelungen. Auch Nicht-Hessen dürften sich über die zahlreichen Sticker zu unterschiedlichsten Themen freuen. Zwar gibt es keine wirklichen Innovationen, doch die benötigt das erfolgreiche Städte-und-Regionen-Konzept womöglich auch gar nicht.