Wenige Wochen nach Topps: Panini bringt „Miraculous“-Kollektion in den Handel

Ende Dezember hat Topps eine Sticker-Kollektion zur Animationsserie „Miraculous“ auf den deutschen Markt gebracht, das in anderen Ländern bereits 2018 erschienen war. Nun wird klar, warum das so kurz vor Jahresende noch geschah: Offenbar hat Panini ab 2020 auch in Deutschland die Rechte für Sammel-Produkte zur Serie.

Bereits am 12. März bringt das Unternehmen seine Sticker-und-Cards-Kollektion in den deutschen Handel, die anderswo bereits 2019 erschienen ist. Zu sammeln gibt es 204 Sticker inklusive 60 Spezialstickern, sowie 50 Sammelkarten. Das Album kostet inklusive Papp-Bastelbogen für die Sammelbox der Karten 2,50 Euro, eine Tüte mit 4 Stickern und einer Card kostet 1 Euro. Eine Display-BOx enthält 50 Tüten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.