Blue Ocean bringt im August eine Sticker-Kollektion zum playmobil-Film.

Nach den diversen Lego-Kinofilmen kommt im August erstmals auch ein Film zur Spielzeugmarke playmobil in die Kinos. Am 29. August läuft der Film bundesweit an. Passend dazu wird Blue Ocean auch eine Sticker-Kollektion in den Handel bringen. Neben dem kleinen Sammelalbum für die Sticker, die den „playmobil: The Movie Figures“ beiliegen, ist das dann das zweite Sammel-Produkt zum Film.

Wann genau die Bilder zu „playmobil – Der Film“ erscheinen, kann ich noch nicht sagen, aus dem Großhandel ist allerdings zu hören, dass es schon Anfang August so weit sein soll – was drei bis vier Wochen vor dem Kinostart sein würde.

Klar ist jedoch bereits, dass es 160 Sticker zu sammeln gibt, eine Tüte mit fünf Bildern kostet 70 Cent, in einem Display stecken 36 Tüten. Zudem wird es Blister mit zehn Tüten für 5,99 Euro geben, das Album schlägt mit 2,95 Euro zu Buche.

Paninis Sticker-Kollektion zum „Toy Story 4“-Film erscheint auch in Deutschland.

In zahlreichen Ländern ist sie schon längst erhältlich, in Deutschland noch nicht: die Sticker-Kollektion zum neuen Pixar-Film „Toy Story 4“. Der Grund: In Deutschland läuft der Film erst am 15. August an, während er in vielen anderen Ländern schon im Juni in die Kinos kam.

Passend zum Kinostart – nach meinen Infos sogar schon 14 Tage vorher – kommt die Kollektion nun aber auch nach Deutschland. Am 1. August soll es so weit sein, ist aus dem Großhandel zu hören. Zu sammeln gibt es 216 Sticker – und wie bei Panini-Kollektionen inzwischen fast schon üblich – auch 50 Sammelkarte. Eine Tüte mit vier Stickern und einer Card kostet demnach wieder 1 Euro, das Sammelalbum 2,95 Euro. Unter den 216 Stickern finden sich 36 Spezialsticker unter den 50 Cards 18 Special Cards.

 

Zweite „Lego Star Wars Trading Card Collection“ kurz vor der Veröffentlichung.

Aufmerksame Leser des „Lego Star Wars“-Magazins werden es im aktuellen Heft vielleicht schon entdeckt haben: In der Vorschau auf das nächste Heft ist ein Cover abgebildet, auf dem eine neue bisher nicht bekannte Limitierte Karte der „Lego Star Wars Trading Card Collection“ zu sehen ist. Damit war bereits klar, dass eine neue Kollektion auf den Markt kommt:

Inzwischen habe ich einige wenige weitere Infos aus dem Großhandel bekommen, die bestätigen, dass die zweite „Collection“ kurz vor dem Start ist. Zu sammeln wird es demnach 202 reguläre Cards, sowie 20 Limited Editions geben. Im Vergleich zur ersten Kollektion (252 plus 24 Karten) wäre das ein klarer Rückgang. Interessant klingen die vier Jubiläumskarten, die es geben soll – vermutlich zum Jubiläum 20 Jahre „Lego Star Wars“. Zudem sollen sich zehn Duell-Doppelkarten unter den 202 regulären Cards befinden.

Die Produkte werden die üblichen sein: ein Starterpack für 8,99 Euro, Multipacks und Blister für 4,99 Euro, Tüten für 1 Euro. Wann genau der Verkauf beginnt, kann ich nicht sagen. Da die Ausgabe des „Lego Star Wars“-Magazins mit der Limitierten Darth-Vader-Karte aber am 27. Juli auf den Markt kommt, ist ein Release der gesamten Kollektion an diesem Tag sehr wahrscheinlich.

Topps verkauft „Stranger Things“-Trading Cards im deutschen Onlineshop.

Topps macht es Panini immer öfter nach und verkauft auch in seinem deutschen Onlineshop Sammelprodukte, die eigentlich nur in anderen Ländern erhältlich waren. So gibt es nun auch Trading Cards zur Netflix-Serie „Stranger Things“.

Völlig unklar ist bisher aber, um welche Karten es sich überhaupt handelt. In der Produktbeschreibung ist zu lesen: „Collect your favourite Stranger Things characters on iconic 1985 Topps designs! Box contains 8 packets of Stranger Things cards.“ Zu zahlen sind vergleichsweise harmlose 18 Euro.

Die Abbildungen auf den Karten entsprechen meinen Recherchen nach weder den Topps-Cards zur ersten, noch denen zur zweiten Staffel – die bisher einzigen bekannten Kollektionen zu der Serie.

Netto (mit dem Hund) hat sechste „Ozeanien“-Sammelaktion gestartet.

Die bereits sechste Sammelaktion zur Marke „Ozeanien“ läuft seit dem 8. Juli bei der Discounter-Kette Netto. Aber Achtung! Es handelt sich um die Netto-Kette mit dem Hund Scottie im Logo – nicht um Netto Marken-Discount mit der roten Schrift auf gelbem Hintergrund. Die Filialen der Netto-Kette mit dem Hund, also die, in denen es die „Ozeanien“-Karten gibt, finden sich ausschließlich im Norden und Osten Deutschlands.

„Ozeanien 6“ hat den Untertitel „Unglaubliche Naturwunder!“ und enthält wieder 108 Karten, darunter 18 „Gold- und Effektkarten“. Für einen Einkaufswert von 10 Euro bekommt der Netto-Kunde ein Tütchen mit vier Karten, außerdem lassen sich Tüten für 50 Cent auch kaufen. Das Album kostet 2,99 Euro, für „Ozeanien“-Fans gibt es diesmal zudem eine „2-in-1-Sammel-und Brotdose“, in der man seine Sammelkarten aufbewahren, aber auch sein Frühstück transportieren kann. Kostenpunkt ebenfalls: 2,99 Euro.

Die „Ozeanien 6“-Aktion läuft noch bis zum 31. August.

Vorstellung: „Match Attax on Demand – UEFA Champions League 2018/19“.

Nach der regulären „Match Attax“-Kollektion zur UEFA Champions League und dem 216 Karten starken Update „Road to Madrid 19“ hat Topps in der Saison 2018/19 auch noch ein drittes „Match Attax“-Produkt zur Königsklasse auf den Markt gebracht – und damit erstmals in Deutschland seine Marke „Match Attax on Demand“ angeboten.

Name: Match Attax on Demand – UEFA Champions League 2018/19
Publisher: Topps
Release (D): 19. Februar 2019
Cards: 45

In Deutschland erhältliche Produkte:
– Packs (mit 5 Karten) – 3,50 Euro

Aufbau der Sammlung:
01-20 Round of 16
21-30 Quarter Finals
31-40 Semi Finals
41-45 Final

Wie bereits berichtet, erinnert das „Match Attax on Demand“-Prinzip an die „Topsp Now“-Karten. Auch hier werden die Karten sehr aktuell und passend zu den absolvierten Spielen gedruckt. Die Fotos stammen aus den tatsächlichen Partien, die Karten sind aber im typischen „Match Attax“-Layout gestaltet. Pro Spieltagswoche gibt es ein Päckchen mit 5 Cards für jeweils 3,50 Euro. Angesichts von vier Achtelfinal-, zwei Viertelfinal- und Halbfinalwochen, sowie einem Finale ergibt sich so die Zahl von 45 Karten.

Manche Spieler finden je nach Erfolg ihres Teams nicht nur einmal in der Kollektion statt, von Spielern wie Salah und van Dijk aus Liverpool gibt es beispielsweise zwei Karten. Am Rand der Karten findet sich jeweils eine Art Erklärung, warum der Spieler in die Kollektion aufgenommen wurde: Von allgemeinen Bezeichnungen wie „Attacking Masterclass“ oder „Defensive Dominance“ bis zu sehr konkreten wie „Scores Opening Goal“ oder Sensational Free-Kick“. Die Karten selbst glänzen etwas mehr als die „normalen“ „Match Attax“-Karten, das Material wirkt aber etwas dünner.

Fazit: eine schöne Ergänzung und Abrundung der Champions-League-Saison 2018/19. Angesichts von 3,50 Euro für 5 Cards auch deutlich günstiger als die teuren „Topps Now“-Karten.


Youtube-Video mit Blick auf die komplette Kollektion:

Vorstellung: „Wilde Tiere“.

Tiere sind das wohl langlebigste Themengebiete bei Sammelbildern überhaupt. Schon in alten Zigarettenbilder-Zeiten gab es immer wieder Tiermotive. Diesmal probiert es Topps mit einer Sticker-Kollektion – in Zusammenarbeit mit National Geographic Kids. Vor fünf Jahren hatte National Geographic noch mit Panini kooperiert – damals für die Aldi-Sammelaktion „Die Welt in Farbe“.

Name: Wilde Tiere
Publisher: Topps
Release (D): 15. Februar 2019
Sticker: 212

Erhältliche Produkte:
– Album – 2,50 Euro
– Tüten (mit 5 Stickern) – 70 Cent [ein Display enthält 30 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001-004 Hallo, ihr Entdecker!
005-023 Afrika
024-042 Asien
043-049 Rekordbrecher
050-068 Europa
069-087 Ozeanien
088-093 Tier-Quiz
094-112 Nordamerika
113-131 Südamerika
132-141 Verrückt, aber wahr!
142-160 Antarktis
161-167 kids vs. Plastic
168-172 Photo Ark Joel Sartore
173-179 Tierkinder
180-187 Wahr oder falsch?
188-196 Hoch in den Lüften
197-212 Unter Wasser

Den Schwerpunkt des Albums bilden die Kontinente: Afrika, Asien, Europa, Ozeanien, Nordamerika, Südamerika und die Antarktis haben jeweils zwei Doppelseiten und 19 Sticker mit ihren Tieren im Album abbekommen. Hinzu kommen ein paar kuriose, interessante und spannende Rubriken wie „Verrückt, aber wahr!“ oder „Rekordbrecher“. Am Schluss des Albums gibt es zudem noch kleine Schwerpunkte zu Vögeln und Fischen.

Das Album ist insgesamt klar für eine junge Zielgruppe entwickelt worden. Die Infos zu den Tieren sind einfach und kurz formuliert, die Farben sind sehr bunt – oft zu bunt. Die Sticker-Motive sehen okay aus, aber nicht übermäßig sensationell. Bedient hat man sich dabei wieder einmal bei Stockfoto-Diensten wie Getty, Imago und Shutterstock – und nicht bei Top-Fotografen. So wird die Produktion billig – und für die Zielgruppe Kinder reicht’s.

32 der 212 Sticker sind größer als die anderen 180, sind auf Silberfolie gedruckt und haben zudem einen Holo-Effekt. Selten sind diese 32 Sticker aber nicht, denn in jeder Tüte steckt einer davon. So ist es sogar schwieriger, die 180 normalen Sticker zu komplettieren als die 32 großen Folien-Sticker. Um an 180 normale Sticker zu kommen, müsste man theoretisch 45 Tüten kaufen, für die 32 großen nur 32 Tüten.

Unten an den silbernen Folien-Stickern hängt übrigens noch ein abgetrennter Ministicker-Streifen mit der Aufschrift „Topps Stix – 1 Token“. Die kann man in Deutschland direkt in den Müll schmeißen, sie gehören zu einer Bonus-Aktion, bei der man Wand-Sticker, Magazine, Puzzle und anderes bekommen kann – allerdings nur in Großbritannien.


Kaufen und Tauschen:
– Sticker und Album im Pressehandel in der Nähe kaufen.
– Sticker und Album bei topps.com kaufen.
– Sticker, Album und fehlende Sticker bei stick-it-now.de kaufen.
– Sticker, Album und fehlende Sticker bei collect-it.de kaufen.
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei stickermanager.com tauschen.
– Sticker bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Werbespot, Pack-Openings und Blick in das Album:

Vorstellung: „Donruss Racing Nascar 2019 Racing Cards“.

Nach 2018 hat Panini über seinen Online-Shop auch 2019 die Trading Cards zur US-Rennserie Nascar“ offiziell nach Deutschland gebracht. Enthalten sind wieder unzählige Variations, Inserts, Parallels und Memorabilia-Cards.

Name: Donruss Racing Nascar 2019 Racing Cards
Publisher: Panini
Release (D): 15. Februar 2019
Cards: 366 Base Cards, Inserts, Signatures und Memorabilia (plus tausende Karten als Parallels, Variations und im Optic Set)

Erhältliche Produkte:
– Tüten (mit 8 Cards) – 4,99 Euro
– Blasterbox (mit 6 Tüten und einem Bonus Pack mit drei exklusiven Optic Red Wave Parallels) – 24,99 Euro
Hobbybox (mit 24 Tüten) – 74,99 Euro
– Sammelordner – 4 Euro

Aufbau der Sammlung:
Base Cards:
001-015 Race Kings (Parallels: Silver, Gold (299 Stück pro Nummer), Black (199 Stück), Gold Press Proof (99 Stück), Press Proof (49 Stück), Artist Proof (25 Stück), Printing Plate Black, Cyan, Magenta, Yellow (jeweils 1 Stück))
016-025 Retro Rated Rookies (Parallels: Silver, Gold (299 Stück pro Nummer), Black (199 Stück), Gold Press Proof (99 Stück), Press Proof (49 Stück), Artist Proof (25 Stück), Printing Plate Black, Cyan, Magenta, Yellow (jeweils 1 Stück))
026-085 Base (Parallels: Silver, Gold (299 Stück pro Nummer), Black (199 Stück), Gold Press Proof (99 Stück), Press Proof (49 Stück), Artist Proof (25 Stück), Printing Plate Black, Cyan, Magenta, Yellow (jeweils 1 Stück))
[15 der Base Cards auch erhältlich als Variations mit Spitzname und anderem Motiv / Parallels: Silver, Gold (299 Stück pro Nummer), Black (199 Stück), Gold Press Proof (99 Stück), Press Proof (49 Stück), Artist Proof (25 Stück), Printing Plate Black, Cyan, Magenta, Yellow (jeweils 1 Stück))
086-100 Cars (Parallels: Silver, Gold (299 Stück pro Nummer), Black (199 Stück), Gold Press Proof (99 Stück), Press Proof (49 Stück), Artist Proof (25 Stück), Printing Plate Black, Cyan, Magenta, Yellow (jeweils 1 Stück))
101-160 Retro 1986 (Parallels: Silver, Gold (299 Stück pro Nummer), Black (199 Stück), Gold Press Proof (99 Stück), Press Proof (49 Stück), Artist Proof (25 Stück), Printing Plate Black, Cyan, Magenta, Yellow (jeweils 1 Stück))
[10 der „Retro 1986“-Cards auch erhältlich als Variations mit Spitzname und anderem Motiv / Parallels: Silver, Gold (299 Stück pro Nummer), Black (199 Stück), Gold Press Proof (99 Stück), Press Proof (49 Stück), Artist Proof (25 Stück), Printing Plate Black, Cyan, Magenta, Yellow (jeweils 1 Stück))
161-175 Legends (Parallels: Silver, Gold (299 Stück pro Nummer), Black (199 Stück), Gold Press Proof (99 Stück), Press Proof (49 Stück), Artist Proof (25 Stück), Printing Plate Black, Cyan, Magenta, Yellow (jeweils 1 Stück))

Inserts
:
I01-I10 Icons (Parallels: Holographic, Cracked Ice (25 Stück pro Nummer), Xplosion (10 Stück))
O01-O14 Originals (Parallels: Holographic, Cracked Ice (25 Stück pro Nummer), Xplosion (10 Stück))
C1 Champion (Parallels: Holographic, Cracked Ice (25 Stück pro Nummer), Xplosion (10 Stück))
A01-A12 Action (Parallels: Holographic, Cracked Ice (25 Stück pro Nummer), Xplosion (10 Stück))
C01-C16 Contenders (Parallels: Holographic, Cracked Ice (25 Stück pro Nummer), Xplosion (10 Stück))
C01-C20 Classics (Parallels: Holographic, Cracked Ice (25 Stück pro Nummer), Xplosion (10 Stück))
TT01-TT10 Top Tier (Parallels: Holographic, Cracked Ice (25 Stück pro Nummer), Xplosion (10 Stück))
DS1-DS8 Decades of Speed (Parallels: Holographic, Cracked Ice (25 Stück pro Nummer), Xplosion (10 Stück))
N1-N9 Next in Line (Parallels: Holographic, Cracked Ice (25 Stück pro Nummer), Xplosion (10 Stück))

Signatures und Memorabilia:
34xSS Signature Series (Parallels: Red (250 Stück pro Nummer), Holo Gold (25 Stück), Holo Black (10 Stück))
5xLSS Limited Spotlight Signatures (Parallels: Red (250 Stück pro Nummer), Holo Gold (25 Stück), Holo Black (10 Stück))
25xRD Race Day Relics (Parallels: Red (250 Stück pro Nummer), Holo Gold (25 Stück), Holo Black (10 Stück))
20×86: 1986 Retro Relics (Parallels: Red (250 Stück pro Nummer), Holo Gold (25 Stück), Holo Black (10 Stück))
10xSS Signature Swatches (Parallels: Red (250 Stück pro Nummer), Holo Gold (25 Stück), Holo Black (10 Stück))
7x Recollection Collection (50 Stück pro Nummer)

Optic Set:
001-005 Race Kings (Parallels: Holo, Red Wave, Gold (10 Stück pro Nummer), Gold Vinyl (1 Stück), Optic Signatures Holo (bis zu 25 Stück), Optic Signatures Gold Vinyl (1 Stück))
006-010 Retro Rated Rookies (Parallels: Holo, Red Wave, Gold (10 Stück pro Nummer), Gold Vinyl (1 Stück), Optic Signatures Holo (bis zu 75 Stück), Optic Signatures Gold Vinyl (1 Stück))
011-055 Base (Parallels: Holo, Red Wave, Gold (10 Stück pro Nummer), Gold Vinyl (1 Stück), Optic Signatures Holo (bis zu 75 Stück), Optic Signatures Gold Vinyl (1 Stück))
056-085 1986 Retro (Parallels: Holo, Red Wave, Gold (10 Stück pro Nummer), Gold Vinyl (1 Stück), Optic Signatures Holo (bis zu 75 Stück), Optic Signatures Gold Vinyl (1 Stück))
086-090 Legends (Parallels: Holo, Red Wave, Gold (10 Stück pro Nummer), Gold Vinyl (1 Stück), Optic Signatures Holo (bis zu 75 Stück), Optic Signatures Gold Vinyl (1 Stück))
01-08 Illusion (Parallels: Holo, Red Wave, Gold (10 Stück pro Nummer), Gold Vinyl (1 Stück), Optic Signatures Holo (bis zu 75 Stück), Optic Signatures Gold Vinyl (1 Stück))

Wie die unendlich lange Liste an Cards schon andeutet, ist auch die 2019er-Donruss-Kollektion zur Nascar-Serie ein unmöglich zu komplettierendes Produkt. Sammler sollten und müssen sich auf bestimmte Ziele konzentrieren.

Relativ einfach zu komplettieren ist dabei noch das Base Set mit 175 Nummern, das einen schönen Überblick über die aktuellen Fahrer und ein paar Legenden bietet. Schon schwieriger wird es bei den Insters mit 90 Karten. Ich hatte in meiner 25-Euro-Blasterbox, die Panini mir dankenswerterweise zur Verfügung gestellt hat, sechs solche Inserts, für 90 Karten bräuchte man also theoretisch 15 Blasterboxen.

Noch schwieriger bis unmöglich wird es bei den 101 Signatures und Memorabilia-Cards. Eine davon hatte ich in meiner Box: eine „1986 Retro Relics“-Card mit einem Stück Reifen.

Als wäre das alles noch nicht genug, gibt es innerhalb der Kollektion auch noch ein Optic Set mit 100 der 175 Base-Cards in edler „Optic“-Version mit dickerer Pappe und Hochglanz-Oberfläche. Und auch hier gibt es fast alle Karten noch einmal als Signature-Version.

Natürlich gibt es zusätzlich fast alle Karten noch in unterschiedlichsten „Parallels“, also mit anderen Hintergrundfarben und -effekten. Und: 25 der Base Cards existieren auch noch als Variation mit Spitzname statt des echten Fahrernamens und einem anderen Foto.

Fazit: Wenn man die schier unendlich große Zahl an unterschiedlichen Karten außer Betracht lässt, so sind die „Donruss“-Cards zur Nascar-Serie natürlich auch 2019 ein tolles Produkt. Allein mit den 175 Base Cards hat man einen tollen Überblick über die Rennserie. Wie sehr man in die Inserts, Signatures & Co. einsteigen möchte, muss jeder Sammler selbst für sich entscheiden.


Kaufen:
– Sammelordner, Cards und Boxen bei Paninishop.de kaufen.


Youtube-Videos mit Pack-Openings:

Vorstellung: „Viking’s World“.

Mit einer umfangreichen Kollektion mit 108 Stickern und 108 Sammelkarten bringen die belgischen Supermarketten cora, louis delhaize, smatch und Match den Sammlern die Welt der Wikinger nahe. Interessant für deutsche Sammler: neben französisch und niederländisch gibt es das Album offenbar auch in deutsch – und auch auf den Sammelkarten ist eine der Sprachen deutsch.

Name: Viking’s World
Publisher: Match, smatch, louis delhaize, cora / Cartamundi
Release (B): 12. Februar 2019
Sticker: 108 (plus 108 Cards und ein „Golden Ticket“)

Erhältliche Produkte:
– Album – ??? Euro
– Tüten (mit 2 Stickern und 2 Cards) – gratis pro Einkaufswert von 20 Euro bei Match, smatch und cora, bzw. 10 Euro bei louis delhaize

Aufbau der Sammlung:
001-003 Ga met onze helden op aventuur!
004-024 Domicilie: Wind in de Zeilen
025-045 Koudevoetenland: Rrrrillen geblazen!
046-066 Rijk van Kraken: Binja gekraakt!
067-087 Franglia: Op de Rug van het snelste Paard ter Wereld
088-108 Draconie: Jako’s grote Dag
Karten 001-018: Viking’s World-Spel

Wie eingangs erwähnt ist das Album zur Kollektion offenbar auch auf deutsch erhältlich. Das legt zumindest die deutsche Internet-Seite zur Sammelaktion nahe, auf der ein Foto des Albums mit deutschen Worten zu sehen ist. Ich selbst habe via ebay nur das niederländische Album bekommen, daher auch die niederländischen Rubrikenbezeichnungen in der Liste „Aufbau der Sammlung“.

Die 108 Sticker, die in das Album gehören, zeigen Tiere als Fotos, sowie Gegenstände aus der Wikinger-Ära wie Waffen, Schmuck und Alltagsgegenstände – jeweils als Zeichnung. Im Album erfahren die Sammler einiges über die Wikinger, zudem können sie eine kleine Abenteuergeschichte mit den Wikingern Ingrid, Viktor, sowie dem Drachen Jako lesen. Das Layout ist liebevoll und nicht zu verspielt gestaltet – passend zu einem historischen Thema.

Neben den 108 Stickern gibt es noch 108 Sammelkarten, deren Motive denen der Sticker entsprechen. Sticker Nummer 77 zeigt z.B: ebenso wie Karte Nummer 77 einen Fischotter. Die Karten passen jedoch nicht ins Album, sondern können in eine Pappschachtel gepackt werden, die dem Album zusammengefaltet beiliegt. Im Gegensatz zu den Stickern, bei denen es keine Spezialeffekte gibt, finden sich unter den 108 Karten 12, die auf goldener Pappe gedruckt wurden. Mit den 108 lässt sich zudem ein Spiel spielen, die Anleitung findet sich ebenfalls im Album.

In 5.000 der verteilten Sticker- und Cards-Tüten findet sich zudem ein „Golden Ticket“, mit dem der glückliche Finder freien Eintritt in den Tierpark Forestia bekommt.

Fazit: Schön gestaltete Wikinger-Kollektion. Ein paar weniger Tiere und ein paar mehr Wikinger-Motive hätten den Bildern aber gut getan.


Tauschen:
– Sticker und Cards bei klebebildchen.net tauschen.

Vorstellung: „Match Attax UEFA Champions League – Road to Madrid 19“.

Eine komplette „Match Attax“-Kollektion mit 216 Cards, die man komplett kaufen kann – ohne Doppelte und ohne fehlende Karten. Topps hat für das Champions-League-Update „Road to Madrid 19“ eine ungewöhnliche Vertriebsidee gewählt: Die 216 sind ausschließlich in vier unterschiedlichen Kartons mit jeweils 54 Karten zu kaufen.

Name: Match Attax UEFA Champions League – Road to Madrid 19
Publisher: Topps
Release (D): 7. Februar 2019
Cards: 216

In Deutschland erhältliche Produkte:
– Boxen (mit 53 Karten und einer Limitierten Karte) – 9,99 Euro [es sind vier unterschiedliche Boxen mit den Nummern 1/4 bis 4/4 erhältlich]

Aufbau der Sammlung:
001-002 [Pokal und Poster]
003-052 Update Cards
053-061 Rising Stars
062-093 Super Boost Cards
094-105 Flashback Cards
106-129 Trios
130-145 Group Stage MVPs
146-156 UCL Centurions
157-176 Pro Performance Cards
177-184 Group Stage Record-Holders
185-200 Man of the Match
201-208 Group Stage Heroes
209-212 100 Club
LE1-LE4 Limited Editions

Die Kollektion enthält trotz der ungewöhnlichen [und bei 40 Euro für 2016 Cards übrigens auch günstigen] Vertriebsart alles, was eine „Match Attax“-Sammlung braucht: Base Cards, zahlreiche Special Cards und vier Limited Editions, auch wenn die natürlich nicht „limitierter“ als die anderen Karten sind.

Der Sammler enthält in jeder Box 54 Karten, zusammen also alle 216. Die Boxen enthalten dabei nicht die Nummern 1 bis 54, 55 bis 108, usw., sondern einen Mix aus allen Kategorien. Die Base Cards bestehen aus 50 Update Cards mit Spielern, die in der Original-Champions-League-„Match Attax“-Kollektion nicht dabei waren, aus neun „Rising Stars“ wie Jadon Sancho, aus 32 „Super Boosts“, aus 12 „Flashback Cards“ mit besonderen Momenten der Spieltage der Gruppenphase, sowie aus 24 Trios. Die beiden ersten Nummern enthalten zudem den Champions-League-Pokal als silberne Karte und das „Madrid 19 Final“-Poster als normale Base Card.

Die Special Cards bestehen aus 16 Group Stage MVPs, 11 UCL Centurions, 20 Pro Perfoemance Cards, 8 Group Stage Record-Holders, 16 „Man of the Match“-Karten, sowie 8 Group Stage Heroes, die jeweils mit silbernem Hintergrund und Regenbogen-Effekt produziert wurden. Das Highlight sind die vier „100 Club“-Karten mit „“100 Club“-Schriftzug als Hologramm im Hintergrund. Zudem gibt es wie erwähnt vier „Limited Editions“, die aber nicht limitierter sind als die normalen Karten.

Auch wenn die „Road to Madrid“-Kollektion ein Update zur Champions-League-„Match Attax“-Sammlung sein soll, das zudem auch Highlights der Gruppenphase erwähnt, sind hier keineswegs nur Teams, die ins Achtelfinale gekommen sind, vertreten. Bei den Update Cards beispielsweise finden sich auch Spieler vom SSC Neapel, Benfica und Schachtar, obwohl die Clubs in der Gruppenphase ausgeschieden sind.

Das Layout der Cards ist identisch mit dem der Original-Champions-League-Kollektion, hinzu gekommen sind aber einige Kategorien wie die „Group Stage Heroes“, etc.

[Nachtrag: Einen Sammelordner gibt es im Online-Shop von Topps.]

In Ländern wie Ungarn, Australien und Malaysia sind die Karten offenbar nicht als Komplett-Kollektion, sondern in normalen Tüten erschienen. In den deutschen Boxen sind dafür noch andere Dinge enthalten: in Box 1/4 ein „Play Pitch“, also Spielfeld für das „Match Attax“-Spiel, in Box 2/4 ein „Matchday Tracker“, ein Spielplan zum Ergebnisse eintragen, in Box 3/4 ein „Checklist Poster“ und in Box 4/4 ein „Historic Champions Wallchart“, eine Ehrentafel mit den bisherigen Siegern und Finalisten der UEFA Champions League, bzw. des Europapokals der Landesmeister.

Fazit: Eine schöne Ergänzung für den vergleichsweise kleinen Geldbeutel. Durch die zahlreichen Special-Card-Kategorien sind auch alle Stars dabei. Der Sammel- und Tauschspaß geht durch den Komplettkauf der Sammlung natürlich etwas verloren.


Kaufen und Tauschen:
– Boxen bei topps.com kaufen.
– Boxen im Pressehandel in der Nähe kaufen.
– Boxen und einzelne Karten bei stick-it-now.de kaufen.
– Boxen bei collect-it.de kaufen.
– Cards bei klebebildchen.net tauschen.
– Cards bei stickermanager.com tauschen.
– Cards bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Box-Openings: