Vorstellung: „Donruss Optic 2018 Football Cards“.

Panini baut seine Donruss-Marke auf dem deutschen Markt Stück für Stück auf. Nach den Football-, Racing- und Basketball-Cards gibt es auch die „Donruss Optic“-Karten zum American Football offiziell in Deutschland zu kaufen. Wie bei den anderen Donruss-Kollektionen auch jedoch nur im Panini-eigenen Online-Shop.

Name: Donruss Optic 2018 Football Cards
Publisher: Panini
Release (D): 28. November 2018
Cards: 199 Base Cards, 200 Inserts, ca. 300 Signatures und Memorabilia Cards (plus tausende Karten als Parallels)

Erhältliche Produkte:
– Tüten (mit 4 Cards) – 5,99 Euro
– Blasterbox (mit 6 Tüten) – 29,99 Euro
Fat Pack (mit 12 Cards) – 9,99 Euro
– Hobbybox (mit 20 Tüten a 4 Cards) – 99 Euro
Sammelordner – 4 Euro

Aufbau der Sammlung:
– Base:
001-100 Base Cards (auch als Holo, White Sparkle, Aqua, Orange, Blue, Red, Purple, Black Velocity, Purple Stars, Gold, Green, Gold Vinyl)
101-149 Rookies (auch als Pink, Green Velocity, Bronze, Holo, Pink, Red and Yellow, Teal Velocity, White Sparkle, Aqua, Orange, Blue, Red, Purple, Black Velocity, Purple Stars, Gold, Green, Gold Vinyl)
150-199 Rated Rookies (auch als Pink, Green Velocity, Bronze, Holo, Red and Yellow, Teal Velocity, White Sparkle, Aqua, Orange, Blue, Red, Purple, Black Velocity, Purple Stars, Gold, Green, Gold Vinyl)
– Inserts:
1-15 1988 Tribute
1-15 1998 Tribute
1-25 Elite Series
1-20 Legends Series
1-20 Rookie Elite Series
1-20 Downtown (auch als Gold Vinyl)
1-15 Explosive Checklist (auch als Gold Vinyl)
1-5 Fans of the Game
1-20 Illusions (auch als Gold Vinyl)
1-25 MVP (auch als Gold Vinyl)
1-20 The Champ is here (auch als Gold Vinyl)
– Autographs
:
101-149 Rookies Autographs (auch als Black Velocity, Blue, Bronze, Gold, Gold Vinyl, Green, Holo, Purple, Purple Stars, Red)1-5 Fans of the Game
1-15 1988 Tribute Autographs (auch als Gold Vinyl)
1-15 1998 Tribute Autographs (auch als Gold Vinyl)
1 2017 Rated Rookie Autographs Reprint (auch als Bronze, Holo, Blue, Red, Purple, Black, Gold, Green, Gold Vinyl)
1-25 Elite Series Autographs (auch als Gold Vinyl)
1-5 Fans of the Game Autographs (auch als Gold Vinyl)
1-20 Legend Series Autographs (auch als Gold Vinyl)
150-199 Rates Rookies Autographs (auch als Bronze, Holo, Blue, Purple Stars, Red, Purple, Black Velocity, Gold, Green, Gold Vinyl)
1-12 Rookie Dual Autographs (auch als Gold Vinyl)
1-20 Rookie Elite Autographs (auch als Purple Stars, Gold Vinyl)
1-40 Rookie Patch Autographs (auch als Photo Variations, Gold Vinyl, Photo Variations Gold Vinyl)
1-8 Rookie Triple Autographs (auch als Gold Vinyl)
– Memorabilia:
1-33 Rookie Phenoms (auch als Prime, Red and Yellow)
1-34 Rookie Threads (auch als Red and Yellow, Prime)

Die „Donruss Optic“-Cards sind eine komplett neue Kollektion, es handelt sich nicht etwa um Variationen der normalen „Donruss“-Karten zur NFL. Das Layout ist zwar ähnlich, doch hier gibt es nur 199 Base Cards statt den 400 der normalen „Donruss Football“-Kollektion.

Zwei Base Cards mit dem gleichen Spieler – eine normale und eine Holo -, sowie ein Rookie als Pink Parallel

Der große Unterschied zwischen „Donruss“ und „Donruss Optic“ ist die Wertigkeit der Karten. So sind die „Optic“-Cards von der Machart vergleichbar mit den Prizm-Karten von Panini. Die Pappe ist deutlich dicker, die Karten haben zudem eine Hochglanz-Optik mit Glanz-Effekten. Auch hier gibt es die Base-Cards in zahlreichen Parallel-Varianten, also anderen Farben, Effekten, etc. In den in Deutschland erhältlichen Produkten sind jedoch längst nicht alle dieser Parallels – und auch längst nicht alle Autograph- und Memorabilia-Karten erhältlich.

Zwei Rated Rookies – einmal Green Velocity und einmal Pink, sowie eine Insert-Karte aus der „Elite Series“

Zudem gibt es auch diverse Inserts, also Special Cards. Zu den Kategorien gehören Spieler von früher, Promi-Fans, Rookies, etc. Parallels und Inserts finden sich pro Blasterbox-Tüte mit 4 Karten jeweils eine. Da die Tüten ziemlich teuer sind (fast 6 Euro für eine Tüte mit 4 Karten), dürfte es ein Vermögen kosten, auch nur die 199 Base Cards zu komplettieren. Von den Inserts ganz zu schweigen. Parallels, Autographs und Memorabilia sind ohnehin nur Gimmicks, die niemand komplettieren kann.

Fazit: Hochwertige, aber ziemlich teure NFL-Kollektion für Edel-Fans mit viel Geld. Otto Normal-Football-Fan greift lieber zur normalen Donruss-Kollektion.


Kaufen und Tauschen:
– Cards, Blasterboxen, Retailboxen und Hobbyboxen bei paninishop.de kaufen.
– Cards bei klebebildchen.net tauschen.


Youtube-Videos mit Pack-Openings:

Vorstellung: „L.O.L. Surprise! Official Trading Cards“.

Nach der Sticker-Kollektion hat Panini auch die Official Trading Cards zum Spielzeug-Hype L.O.L. Surprise nach Deutschland gebracht. Allerdings gibt es die Karten weder im normalen Pressehandel, noch im Panini-eigenen Online-Shop. Gefunden habe ich sie in einem Müller-Drogeriemarkt, womöglich gibt es sie auch im Spielzeughandel. Warum sich Panini für diese eingeschränkte Vertriebsart entschieden hat – man weiß es nicht.

Name: L.O.L. Surprise! Official Trading Cards
Publisher: Panini
Release (D): 15. November 2018
Cards: 180

Erhältliche Produkte:
– Tüte (mit 6 Cards) – 1 Euro [ein Display enthält 24 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001-024 Series 1
025-058 Series 2
059-104 Lil Sisters
105-141 Series 3
142-180 Lil Sisters

Wer mit der Marke „L.O.L. Surprise“ nichts verbindet, keine Ahnung hat, worum es sich handelt, eine kurze Erklärung: Im Spielzeughandel gibt es „L.O.L. Surprise“-Kugeln für 10 Euro und mehr. Drin verborgen sind diverse kleine Überraschungen und eine Puppe. Die Kugeln sind der große Hype bei kleinen Mädchen und für Erwachsene schwer zu verstehen.

Zwei normale Karten und eine „Shining Rainbow“

Der Aufbau der Sammlung weist Ähnlichkeiten zum Stickeralbum auf. Es handelt sich offenbar um eine chronologische Reihenfolge der Veröffentlichung der Puppen – von Serie 1 bis 3. Die 180 Karten zeigen allesamt jeweils eine bis zwei Puppen in der Front-Ansicht, das Design ist dadurch ziemlich eintönig. Neben den normalen Karten gibt es drei Arten von Special Cards:

  • 10 Shining Rainbows (eine in jeder 6. Tüte)
  • 25 Heart Glitters (1:3)
  • 45 Firework Sparkles (1:1)

Um alle 80 Special Cards zu bekommen, wäre theoretisch also der Kauf von 75 Tüten nötig. Die Special Cards haben keinen besonderen Platz in der Kollektion, sie finden sich überall zwischen den normalen Karten, zeigen also Puppen aus allen verschiedenen Serien.

Eine Heart-Glitter-Karte, eine Firework Sparkles und eine Limited Edition, die es in Deutschland nicht gibt

Wer die kurze Liste der in Deutschland erhältlichen Produkte sieht, merkt schnell, dass es keinen Sammelordner gibt. Das ist aber nur hierzulande so. In Italien beispielsweise kamen die Trading Cards mit einem Starter Set auf den Markt, in dem sich ein handelsüblicher Sammelordner findet, drei Cards-Tüten und zwei Limited-Edition-Karten. Von diesen Limitierten gibt es insgesamt acht: Die beiden im Starter Set, die anderen sechs in Tüten und einem anderen Produkt. Auch in anderen Ländern gibt es eine Sammelmappe. Schade, dass man in Deutschland darauf verzichtet hat.

Fazit: Eine Kollektion nur für Fans der L.O.L.-Surprise-Puppen – mit monotonen Motiven und leider ohne offiziellen Sammelordner.


Kaufen und Tauschen:
– Tüten und Displays bei collect-it.de kaufen.
– Cards bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei stickermanager.com tauschen.
– Sticker bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Werbespot, Pack-Openings und Blick in das polnische Starterpack:

Vorstellung: „Donruss Basketball 2018-19“.

Nach „Donruss Football“ und „Donruss Racing“ bringt Panini eine dritte Trading-Cards-Serie des Donruss-Labels auch nach Deutschland. Wie bei den beiden anderen Kollektionen auch gibt es sie nur im Online-Shop des Panini-Verlags zu laufen und nicht im normalen Handel. Und wie bei den anderen beiden Kollektionen auch enthält die Kollektion wieder zahlreiche Special Cards, Parallels und Memorabilia-Karten.

Name: Donruss Basketball 2018-19
Publisher: Panini
Release (D): 15. November 2018
Cards: 200 Base Cards, 303 Inserts, 537 Signatures und Memorabilia Cards (plus tausende Karten als Parallels)

Erhältliche Produkte:
– Tüten (mit 8 Cards) – 3,50 Euro
Blasterbox (mit 11 Tüten) – 29,95 Euro
Retailbox (mit 24 Tüten) – 69,95 Euro
Hobbybox (mit 10 Tüten a 30 Cards) – 99 Euro

Aufbau der Sammlung:
001-150 Base Cards (auch als Holo Orange Laser, Holo Purple Laser, Holo Green Laser, Holo Yellow Laser, Green Flood, Green and Yellow Laser Holo, Yellow Flood, Press Proof Silver, Press Proof Purple, Press Proof Red Laser, Holo Pink Laser, Press Proof Blue Laser, Holo Red and Blue Laser, Holo Purple and Green Laser, Press Proof Gold Laser, Press Proof Black Laser)
151-200 Rated Rookies (auch als Holo Orange Laser, Holo Purple Laser, Holo Green Laser, Holo Yellow Laser, Green Flood, Green and Yellow Laser Holo, Yellow Flood, Press Proof Silver, Press Proof Purple, Press Proof Red Laser, Holo Pink Laser, Press Proof Blue Laser, Holo Red and Blue Laser, Holo Purple and Green Laser, Press Proof Gold Laser, Press Proof Black Laser)
1-40 Court Kings (auch als Press Proof Red, Press Proof Blue, Green Flood, Press Proof, Press Proof Orange, Press Proof Purple, Press Proof Black)
1-30 Rookie Kings (auch als Press Proof Red, Press Proof Blue, Green Flood, Press Proof, Press Proof Orange, Press Proof Purple, Press Proof Black)
1-30 Hall Kings (auch als Press Proof Red, Press Proof Blue, Green Flood, Press Proof, Press Proof Orange, Press Proof Purple, Press Proof Black)
SP1-SP3 Charles Barkley SP Retail (auch als Green, Black (SP1 und SP2), bzw. Gold (SP3))
99xSG
Signatures Series (auch als Gold)
60xJS Jersey Series (auch als Prime)
1-40xRJ Rookie Jerseys (auch als Prime)
1-25 Express Lane (auch als Holo Purple Laser, Holo Yellow Laser, Green Flood, Holo Red Laser, Holo Camo Laser)
1-10 League Leaders (auch als Holo Purple Laser, Holo Yellow Laser, Green Flood, Holo Red Laser, Holo Camo Laser)
1-5 Fantasy Stars (auch als Holo Purple Laser, Holo Yellow Laser, Green Flood, Holo Red Laser, Holo Camo Laser)
1-30 Franchise Features (auch als Holo Purple Laser, Holo Yellow Laser, Green Flood, Holo Red Laser, Holo Camo Laser)
1-10 Lock it Up (auch als Holo Purple Laser, Holo Yellow Laser, Green Flood, Holo Red Laser, Holo Camo Laser)
1-20 Winner Stays (auch als Holo Purple Laser, Holo Yellow Laser, Green Flood, Holo Red Laser, Holo Camo Laser)
40xDS Dominator Signatures (auch als Gold, Black)
30xHD Hall Dominator Signatures (auch als Gold, Black)
1-40 Next Day Autographs
30xRD
Rookie Dominator Signatures (auch als Gold, Black)
40xRMS Rookie Materials Signatures (auch als Prime)
98xSS Significant Signatures (auch als Green, Black)
60xTT Timeless Treasures Materials Signatures (auch als Prime)
1-15 All Clear for Takeoff (auch als Press Proof, Press Proof Black)
1-20 All Heart (auch als Press Proof, Press Proof Black)
1-20 All-Stars (auch als Press Proof, Press Proof Black)
1-30 Retro Series (auch als Press Proof Black)
1-10 Swishful Thinking (auch als Press Proof, Press Proof Black)
1-5 The Rookies (auch als Press Proof, Press Proof Black)

Eine normale Base Card, eine Base Card als Holo Orange Laser und ein Rated Rookie als auf 25 Exemplare limitierte Holo Yellow Laser

Die 200 Base Cards und Rated Rookies sind die normalen Karten der Kollektion, die jeder Sammler schnell komplett haben dürfte. Bei mir fehlten nach einer Blasterbox und einer Retailbox nur noch 26 der 200 Karten. Die 200 Nummern gibt es zudem noch in zahlreichen Parallel-Versionen. Für diejenigen, die mit US-Trading-Cards nicht so viel Erfahrung haben: Parallels sind die gleichen Karten-Motive, allerdings veredelt. zum Beispiel mit Holo-Effekt und einer Nummer, die zeigt, wie rar die jeweilige Karte ist.

Ein Court King, ein Rookie King als Press Proof Red und ein Hall King als Press Proof

Hinzu kommen 303 Karten, die in unterschiedlichsten Insert-Sets aufgeteilt sind: In den Blasterboxen und Retailboxen finden sich Court Kings, Rookie Kings, Hall Kings, Express Lane, League Leaders, Fatasy Stars, Franchise Features, Lock it up, Winner Stays und die drei seltenen „Charles Barkley SP Retail“-Cards. Auch diese Karten gibt es meist zusätzlich noch in Parallel-Versionen. Insert- und Parallel-Cards gibt es jeweils eine pro Tüte. Highlight jeder Sammlung sind Autogramme und Cards mit einem Stück eines Trikots. Diese Karten finden sich jeweils nur einmal pro Blasterbox oder Retailbox.

Eine Express-Lane-Karte, ein League Leader und ein Fantasy Star als auf 25 Exemplare limitierte Holo Yellow Laser

Das Layout der Base Cards sieht relativ sachlich aus, weißer Rahmen, ein Actionfoto des Spielers, auf der Rückseite Statistiken und ein kleiner Text zum Spieler. Recht edel sehen sie aus, weil der Spielername auf der Vorderseite in metallischem Bronze-Ton gedruckt wurde. Mich erinnern die Karten vom Layout her ein bisschen an die Upper-Deck-Karten der 1990er-Jahre, die es damals auch in Deutschland zu kaufen gab.

Eine Franchise-Features-Karte, eine Lock-it-Up-Karte und ein Winner Stays

Viele der Insert Sets haben ein Retro-Design, Schriften, die nach den 1980er oder 1990er Jahren aussehen, „Miami Vice“-artige Farben, etc. Vielleicht nicht jedermanns Sache, aber zumindest ungewöhnlich. Toll ist, dass in den Insert Sets nicht nur die aktuellen NBA-Spieler auftauchen, sondern auch ein paar Stars von früher. Magic Johnson & Co.

Eine Jersey-Series-Karte mit Trikot-Stück von Enes Kanter

Was ich sehr positiv finde: Im Vergleich zu den „Donruss Racing“-Karten ist der Preis der Basketball-Karten wieder deutlich zahmer. So wie bei den Football-Karten kostet eine Tüte mit 8 Cards 3,50 Euro, eine Blasterbox mit 11 Tüten rund 30 Euro und eine Retailbox mit 24 Tüten etwa 70 Euro. Bei solchen Preisen kann ein Basketball-Fan beruhigt zuschlagen und wird zumindest die Base Cards komplettieren können, wenn er noch ein, zwei Leute zum Tauschen findet. Die Inserts sind natürlich deutlich schwieriger zu komplettieren, Signatures, Memorabilia und Parallels sind nur Gimmicks und von keinem Sammler weltweit komplettierbar, zumal es einige Parallels nur ein einziges Mal gibt.

Fazit: Die tollste offiziell in Deutschland erhältliche NBA-Karten-Kollektion seit langer Zeit. Ein Muss für NBA-Fans unter den Sammlern.


Kaufen und Tauschen:
– Cards, Blasterboxen, Retailboxen und Hobbyboxen bei paninishop.de kaufen.
– Cards bei klebebildchen.net tauschen.


Youtube-Videos mit Pack-Openings:

Vorstellung: „Match Attax Action Bundesliga 2018/2019“.

Zum ersten Mal gibt es in der Fußball-Bundesliga drei „Match Attax“-Kollektion in nur einer Saison. Neben der regulären Sammlung, die am 20. September auf den Markt gekommen ist und der „Match Attax Extra“-Erweiterung, die im März erscheint, gibt es seit dem 15. November die neuen „Match Attax Action“-Karten im Handel – mit über 180 neuen Karten.

Name: Match Attax Action Bundesliga 2018/2019
Publisher: Topps
Release: 15. November 2018
Cards: 182 (plus 2 Limitierte Karten)

Erhältliche Produkte:
– Tüte (mit 11 Karten) – 2 Euro [ein Display enthält 20 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
370-372 FC Augsburg
373-375 Hertha BSC
376-378 SV Werder Bremen
379-381 Borussia Dortmund
382-384 Fortuna Düsseldorf
385-387 Eintracht Frankfurt
388-390 Sport-Club Freiburg
391-393 Hannover 96
394-396 TSG 1899 Hoffenheim
397-399 RB Leipzig
400-402 Bayer 04 Leverkusen
403-405 1. FSV Mainz 05
406-408 Borussia Mönchengladbach
409-411 FC Bayern München
412-414 1. FC Nürnberg
415-417 FC Schalke 04
418-420 VfB Stuttgart
421-423 VfL Wolfsburg
424-441 Kapitäne
442-459 Newcomer
460-477 Torjäger
478-495 Matchwinner & Club 100
496-498 FC Erzgebirge Aue
499-501 1. FC Union Berlin
502-504 DSC Arminia Bielefeld
505-507 VfL Bochum
508-510 SV Darmstadt 98
511-513 SG Dynamo Dresden
514-516 MSV Duisburg
517-519 SpVgg Greuther Fürth
520-522 Hamburger SV
523-525 1. FC Heidenheim 1846
526-528 FC Ingolstadt 04
529-531 Holstein Kiel
532-534 1. FC Köln
535-537 1. FC Magdeburg
538-540 SC Paderborn 07
541-543 FC St. Pauli
544-546 SSV Jahn Regensburg
547-549 SV Sandhausen
550-551 Turbo-Start

Cards-Arten:
Wie die Liste schon zeigt, haben alle 36 Clubs der Bundesliga und der 2. Bundesliga jeweils drei neue reguläre Karten dazu bekommen, auf denen sich Spieler finden, die in der ersten „Match Attax“-Kollektion noch nicht enthalten waren. Bei der 2. Liga sind es allerdings nur zwei Spieler, denn hier finden sich zusätzlich die beliebten Clubkarten mit den Logos, die in der regulären Sammlung aus dem September nur für die Bundesliga dabei waren, aber noch nicht für die 2. Liga.

Eine normale Spieler-Karte, ein Kapitän und ein Newcomer

Diese Clubkarten sind gleichzeitig eine von vier Kategorien, die es seltener gibt als die normalen Karten. Die beiden anderen Kategorien sind die aus früheren Jahren bekannten Kapitäne, die wieder als Plastik-Karten daher kommen, sowie die ohnehin beliebten Matchwinner und Club-100-Karten. Die beiden neuen Kategorien Newcomer und Torjäger hingegen sind nicht selten, sondern reine Base-Karten. Ebenso die beiden neuen Turbo-Start-Karten mit den Nummern 550 und 551.

Die Verteilung der Special-Cards sieht wie folgt aus:

  • Kapitäns-Karten (eine in jeder Tüte)
  • Matchwinner und Club-Karte (jeweils eine aus den beiden Kategorien pro Tüte)
  • Club-100-Karte (eine in jeder 16. Tüte)

Mit anderen Worten: Es gibt keine wirklich seltenen Karten in dieser „Match Attax Action“-Erweiterung. Zudem sind die Karten recht gut in den Display-Boxen sortiert. In meinem Display mit 20 Tüten, also 220 Karten, fanden sich alle Base-Karten jeweils mindestens einmal. Es fehlten mir nur noch 1 Kapitän, 7 Matchwinner und 8 Clubkarten. Nun kann man natürlich ein weiteres Display kaufen und hoffen, auch diese 16 fehlenden Karten zu bekommen, ein Tauch gegen ältere „Match Attax“-Karten bietet sich aber wohl eher an.

Ein Torjäger, ein Matchwinner und die Club-100-Karte

Limited Editons:
Neben den 182 regulären Karten gibt es im Rahmen der Erweiterung auch noch zwei weitere Limitierte Cards. Die haben die Nummern L26 und L27 und waren auch schon in der regulären Kollektion aufgelistet. Da die L26 aber in den „Match Attax Action“-Tüten zu finden ist – jeweils eine pro Display – und die L27 Ende November in der „Bravo Sport“ zu finden war, gehören sie eher zu „Match Attax Action“, als zu „Match Attax“:

L26 Thomas Müller (FC Bayern München) – Match Attax Action-Tüten (15.11.2018)
L27 Kai Havertz (Bayer 04 Leverkusen) – Bravo Sport 25/2018 (29.11.2018)

Die Karten selbst sehen gegenüber den normalen „Match Attax“-Karten in einem entscheidenden Faktor anders aus: Der Hintergrund ist kein monotoner bunter Hintergrund wie bei „Match Attax“ üblich, sondern der einer normalen Spielszene. Man sieht die Spieler also während eines Matches mit Stadion-Hintergrund. Mir gefällt das sehr gut – deutlich besser, als wenn alle Karten den gleichen Hintergrund haben.

Diese Neuerung gilt jedoch nicht für die Kapitäns-Karten, die Matchwinner und die Club-100-Karte. Sie sehen so aus wie gehabt, die Matchwinner und Club 100 genau so wie die in der normalen „Match Attax“-Kollektion.

Eine Zweitliga-Clubkarte, eine Turbo-Start-Karte und eine Limitierte

Was ich alles andere als gut finde, ist, dass „Match Attax Action“ als Erweiterung zur September-Kollektion verkauft wird, also ohne eigenen Sammelordner. Das wäre nicht schlimm, wenn alle Karten in den normalen Ordner passen würden. Das ist aber nicht so. Im „Match Attax“-Starterpack fand sich eine Sammelmappe mit 32 Hüllen, in die bei Doppel-Belegung (also Vorder- und Rückseite) jeweils 18 Karten passen würden. Macht zusammen 576 Karten. „Ja, aber das reicht doch!“ werden jetzt einige sagen. Nein, eben nicht. Denn es gibt neben den 551 Karten ja auch noch 27 Limitierte. Zusammen also 578. Zwei zuviel! Warum man bei Topps nicht einfach die beiden „Turbo-Start“-Karten weggelassen hat, die ich eh nicht kapiere, ist mir ein Rätsel. So hat man genau zwei Karten zu viel und wohl kein Sammler möchte seine Karten so in die Hüllen stecken, dass zwei Cards nicht zu sehen sind. Bleibt also nur, einen neutralen zusätzlichen Ordner zu nehmen. Beim nächsten Mal bitte etwas besser durchdenken, Topps!

Fazit: Neue „Match Attax“-Erweiterung, die nicht schwer zu komplettieren ist und bei der mir insbesondere die echten Hintergrund-Fotos auf den Base-Karten gefallen. Die Sache mit den zwei Karten zu viel für den Ordner ist hingegen etwas blöd.


Kaufen und Tauschen:
– Cards und Boxen bei toppsdirekt.de kaufen.
– Cards, Boxen und fehlende Cards bei stick-it-now.de kaufen.
– Cards, Boxen und fehlende Cards bei collect-it.de kaufen.
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei stickermanager.com tauschen.
– Sticker bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Pack-Openings:

„Schwarz Rot Gold“: Juststickit! und Funke Mediengruppe bringen Sticker-Kollektion zum 70. Geburtstag der Bundesrepublik und des Grundgesetzes

Die nächste Sticker-Sammlung aus dem Hause Juststickit! kündigt sich an. Wie Sammelbild.info erfahren hat, soll am 15. April eine Kollektion zum 70. Geburtstag der Bundesrepublik Deutschland und ihrem Grundgesetz auf den Markt kommen. Partner bei der Kollektion ist wieder die Funke Mediengruppe, mit der man schon die eine oder andere Stickersammlung im Ruhrgebiet veröffentlicht hat, zuletzt beispielsweise „Schwarzes Gold„.

Laut der Unterlagen, mit denen Funke Werbepartner für das Album gewinnen will, sollen mindestens 500.000 Softcover-Alben gedruckt werden, zudem 3 Mio. Stickertüten in den Handel kommen. Das Album soll demnach 2,50 Euro kosten, die Stickertüte 70 Cent. Zu kaufen sind sie dann bundesweit im normalen Pressehandel inklusive Bahnhofsbuchhandlungen, Tankstellen und den Funke-Leserläden.

Die geplanten Themen des Albums sind laut der Unterlagen, die Sammelbild.info vorliegen, folgende:

  • Der Weg zum Grundgesetz
  • Die Gewaltenteilung
  • Alle Kanzler seit 1949
  • Alle Präsidenten seit 1949
  • Alle Bundesländer plus Hauptstädte
  • Die Bonner Republik
  • Der Bundestag
  • Die Bundeswehr
  • Politische Meilensteine
  • Love & Peace & Sonnenblumen
  • Die DDR (Mauerbau, Köpfe, Alltag)
  • Der Weg zur Einheit (Große Momente 1989 / 1990)
  • Brandenburger Tor
  • Wo Deutschland spitze ist
  • Entertainment-Rekorde
  • So klingt Deutschland (Die erfolgreichsten Musikstars)
  • Medien (incl. Sonderteil Funke)
  • THW / freiwillige Feuerwehr
  • Fußball-Nationalmannschaft
  • Volkssport Fußball
  • Gänsehaut-Sport-Momente
  • Autos, Autos, Autos
  • Weltberühmt (wofür Deutschland im Ausland gefeiert wird)
  • Wir sagen Danke (Unsere stillen Helden: von der Trümmerfrau bis zur Tafel-Gründerin)
  • Unsere größten Exportschlager
  • Ideen für unsere Zukunft

Über die Zahl der zu sammelnden Sticker ist noch nichts bekannt. Sobald ich sie kenne – und auch weitere Infos und Details – erfahrt Ihr sie auf Sammelbild.info.

„Match Attax“-Erweiterung zur UEFA Champions League-Kollektion heißt „Road to Madrid 19“ und kommt in vier Deckboxen

Spannende News zur angekündigten Erweiterung der „Match Attax“-Champions-League-Kollektion. Die neuen Karten werden im Februar auf den deutschen Markt kommen – und das erstmals in vier Deckboxen für jeweils 9,99 Euro, in denen alle zu sammelnden Karten enthalten sind. Es wird also keine „normalen“ Produkte wie Booster, Blister, Multipacks, etc. geben.

Die Erweiterung heißt nicht wie ursprünglich angekündigt „Match Attax Extra“, sondern schlicht „Road to Madrid 19“. Gemeint ist das Finale der Champions-League-Saison, das diesmal in Madrid stattfindet. Die neue Kollektion enthält 212 Cards und vier zusätzliche Limited Editions. Zu den 212 regulären Karten gehören die Rubriken „Introduction“, „Squad Updates“, „Rising Stars“, „Super Boost“, „Flashback“, „UCL Trio“, „Group Stage MVP“, „UCL Centurion“, „Pass Master“, „Speed King“, „Hot Shot“, „Group Stage Record-Holder“, „Man of the Match“, „Group Stage Hero“ und „100 Club“.

Das Besondere: Keine der Karten – auch nicht die vier Limited Editions mit Gareth Bale, Robert Lewandowski, Sergio Aguero und Antoine Griezmann – ist seltener als jede beliebige andere aus der Kollektion. Alle 216 Karten sind gleich selten oder eben nicht selten. Der Grund: Die 216 Karten sind ausschließlich in vier unterschiedlichen Deckboxen erhältlich.

Die vier Deckboxen – eine kostet 9,99 Euro – enthalten jeweils 53 reguläre Karten und eine Limited Edition. Zusammen also die besagten 212 plus 4 Cards. Damit bekommt jeder Sammler, der vergleichsweise harmlose 39,96 Euro ausgibt, eine komplette 216 Karten starke Champions-League-Kollektion. Auf der anderen Seite entfällt natürlich der Sammel- und Tauschspaß. Zusätzlich zu den 216 Karten enthalten die Boxen noch ein Spielfeld, einen „Matchday Tracker“, ein Checklist-Poster und ein „Historic Champions“-Poster, wie die Bilder zeigen, die mir stick it now freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat:

„Awesome Trading Cards“-Sammelaktion zum „Lego Movie 2“ in Lego Stores und dem Lego-Online-Shop.

Die Sticker-Kollektion von Blue Ocean ist nicht das einzige Sammel-Produkt zum neuen „Lego Movie 2“, das in Deutschland erhältlich ist. Seit dem 16. Januar gibt es in den elf deutschen Lego-Stores und im Online Shop die „Awesome Trading Cards“ zum Film. Die relativ kleine Sammlung enthält 36 Sammelkarten, inklusive einiger Special-Cards mit Foliendruck. Zudem gibt es ein Sammelalbum, in das die 36 Karten eingesteckt werden können.

Die Hürde, um an die Karten und das Album zu kommen, sind jedoch relativ hoch. So muss für 15 Euro bei Lego eingekauft werden, um an eine Tüte mit vier Sammelkarten zu kommen, ab 40 Euro gibt es drei Tüten. Um an 36 Karten zu kommen, müsste man also dreimal für jeweils 40 Euro einkaufen. Im Online-Shop gibt es für die 15 Euro Bestellwert keine Karten, sondern das Album. Das wird offenbar nur an Kunden mit VIP-Status verteilt. Ein solcher VIP-Status ist allerdings kostenlos erhältlich.

Die Aktion läuft bis 24. Februar.

Vorab-Premiere und Sammel-Aktion zum neuen Bundesliga-Sticker-Album bei Edeka Rhein-Ruhr.

Am 22. Januar kommen die neuen von vielen Sammlern sehnlichst erwarteten Sticker zur Fußball-Bundesliga in den Handel. 294 Sticker gibt es, darunter 20 Glitzer-Sticker, ein 48 Seiten dickes Album zum Preis von 2,50 Euro. Sticker-Tüten kosten 70 Cent, Multipacks mit 11 Tüten 6,99 Euro. So weit, so bekannt.

Hieß es bisher, dass es im Gegensatz zum vorigen Jahr ein einheitliches Album für ganz Deutschland gibt, so stimmt das nun offenbar doch nicht. Edeka Rhein-Ruhr hat eine Sammelaktion zur Kollektion angekündigt, in der es zumindest ein etwas anders aussehendes Album gibt. Es hat an der unteren Seite einen blauen Streifen anstatt des roten Streifens auf der regulären Kauf-Version.

Vom 21. Januar (also einen Tag früher als im normalen Handel) bis zum 16. März gibt es in allen Edeka-, Marktkauf-, und trinkgut-Filialen des Edeka-Rhein-Ruhr-Gebiets zudem Sticker gratis – jeweils eine Tüte pro 10 Euro Einkaufswert. Zudem kann man bei Edeka Tüten für 70 Cent kaufen. Eine Exklusivität wie im vergangenen Jahr, als es im Aldi-Süd-Gebiet keine Sticker und Alben im normalen Pressehandel gab, sondern nur bei Aldi, ist mit dieser Aktion aber nicht verbunden. Es gibt die Bundesliga-Produkte also auch außerhalb von Edeka-Märkten – nur eben nicht gratis.

Schon am 19. Januar wird Edeka Rhein-Ruhr das Album verteilen – an alle Kunden, die für mindestens 50 Euro in einem der Märkte einkaufen und einen Coupon aus dem Edeka-Werbeprospekt dabei haben.

Kurz vor dem Verkaufsstart: die letzten Infos zur Serie 4 des „Lego Ninjago Trading Card Games“.

Am 22. Januar kommt bereits die vierte Serie des „Lego Ninjago Trading Card Games“ auf den Markt. Es trägt den Untertitel „Drachenjäger“ – passend zur neunten Staffel der TV-Serie, in der die Drachenjäger die Antagonisten sind. Hier die wichtigsten Infos kurz vor dem Verkaufsstart:

  • 252 Karten gibt es diesmal, also noch einmal zwei mehr als beim letzen Mal. Neben den bekannten Helden, Schurken, Aktionskarten und Fahrzeugkarten gibt es diesmal auch „Drachen & Drachenmeister“-Karten, sowie die seltenen „Goldener Drache & Drachenmeister“-Cards.
  • Drei Karten-Rubriken sind seltener als die normalen Karten:
    – 16 Ultra-Gut-vs-Böse-Doppelkarten: eine in jeder 4. Tüte
    – 10 Drachen-Doppelkarten: eine in jeder 6. Tüte
    – 2 Goldene Drachen-Doppelkarten: eine in jeder 25. Tüte
  • Erneut gibt es neben dem Starter-Pack (8,99 Euro) und den Tüten (1 Euro) viele weitere Produkte: Multipacks (4,99 Euro), Blister (4,99 Euro), Tin-Dosen (12,99 Euro), Mini-Tins (7,99 Euro) und auch wieder ein Extra-Pack, u.a. mit 60 Kartenhüllen (4,99 Euro).
  • Zudem gibt es auch wieder 25 Limited Editions:
    LE01 – Starter-Pack (22. Januar 2019)
    LE02 – Lego Ninjago Magazin 46 (22. Januar 2019)
    LE03 – Lego Ninjago Magazin 47 (19. Februar 2019)
    LE04 – Lego Ninjago Magazin 48 (19, März 2019)
    LE05 – 5! Magazin 2/2019 (31. Januar 2019)
    LE06 – Lego Ninjago Legacy 1 (2. April 2019)
    LE07 – Lego Ninjago Magazin 49 (16. April 2019)
    LE08 – Tin-Dose (März 2019)
    LE09 – Lego Ninjago Magazin 50 (14. Mai 2019)
    LE10 – Mini-Tin Grün (März)
    LE11 – Mini-Tin Rot (März)
    LE12 – Mini-Tin Gold (März)
    LE13 – Blister 1 (7. Februar 2019)
    LE14 – Blister 2 (7. Februar 2019)
    LE15 – Blister 3 (7. Februar 2019)
    LE16 – Blister 4 (7. Februar 2019)
    LE17 – Multipack 1 (22. Januar 2019)
    LE18 – Multipack 2 (22. Januar 2019)
    LE19 – Multipack 3 (22. Januar 2019)
    LE20 – Multipack 4 (22. Januar 2019)
    LE21 – 5! Magazin 5/2019 (25. April 2019)
    LE22 – Extra-Pack
    LE23 – Lego Ninjago Legacy 2 (22. Juni 2019)
    LE24 – Lego Ninjago Legacy 3 (2. August 2019)
    LE25 – noch nicht bekannt
    —> Da einige Fragen kamen, was „Lego Ninjago Legacy“ ist. Es handelt sich um ein neues Magazin über die Anfänge von „Lego Ninjago“.

Hier noch die ersten YouTube-Videos zur neuen Karten-Serie:

Die Details zur „Drachenzähmen leicht gemacht 3“-Sticker-Kollektion von Blue Ocean.

Bei meinem „News zum Jahresbeginn„-Artikel vor einigen Tagen hatte ich noch nicht viele Informationen zur Sticker-Kollektion des neuen „Dragons“-Kinofilms. Das hat sich nun geändert, daher hier ein Update.

  • Zunächst hatte ich für kurze Zeit gedacht, dass Panini hinter der Kollektion steckt, ich hatte aus dem Presse-Großhandel nur Namen und Preise erfahren, aber nicht den Hersteller. Doch nicht Panini bringt die Sticker auf den Markt, sondern Blue Ocean. Das mag den einen oder anderen Sammler verwirren, kam doch erst im Oktober noch ein „Dragons“-Sammelprodukt von Panini auf den Markt: die neuesten „Dragons Sammelkarten„. Dass die Sticker zum dritten „Drachenzähmen leicht gemacht“-Kinofilm nun aber von Blue Ocean stammen, kann – aber das ist eine reine Spekulation – damit zu tun haben, dass womöglich die Rechte an der TV-Serie bei Panini liegen, die zu den Kinofilmen aber nicht.
  • Der Film wird „Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt“ heißen und am 7. Februar in die deutschen Kinos kommen. Die Sticker erscheinen schon eine Woche früher, am 31. Januar.
  • Zu sammeln gibt es 182 Sticker, darunter 105 normale, 45 formgestanzte Sticker und 32 Holo-Sticker. Das Album ist 36 Seiten dick und kostet 2,95 Euro. Sticker-Tüten enthalten 5 Bilder zum Preis von 70 Cent, darunter garantiert ein Holo-Sticker. Eine Display-Box kommt mit 36 Tüten daher. Zudem gibt es Blister mit zehn Tüten zum Preis von 5,99 Euro.