News zum Jahresbeginn: Bundesliga, „Lego Movie 2“, „Lego Ninjago“, „Star Wars“, „Dragons“, „Wilde Tiere“.

Nach der Weihnachts-Pause auf Sammelbild.info gibt es hier die News aus den vergangenen Wochen:

  • Topps bringt die neuen „Offizielle Sticker 2018/2019“ zur Fußball-Bundesliga diesmal wieder bundesweit einheitlich auf den Markt, also nicht wie im vergangenen Jahr im Süden nur bei Aldi und im Norden im Pressehandel. Diesmal wird es nur ein Album geben – und das überall im ganz normalen Handel. Am 22. Januar erscheint es – mitsamt 294 Stickern. Allzu viele inhaltliche Überraschungen wird es nicht geben, kleine Ausnahme: die neue Rubrik „Youngster“. Das Album wird 2,50 Euro kosten, die Stickertüte 70 Cent, ein Display wird 36 Tüten enthalten. Zudem gibt es Multipacks mit 11 Tüten für 6,99 Euro.

  • Blue Ocean bringt bereits am 17. Januar eine Sticker-Kollektion zum neuen „Lego Movie 2“ auf den deutschen Markt. Der Film startet am 7. Februar, also erst drei Wochen nach den Stickern. Zu sammeln gibt es 182 Bilder, darunter 32 Holo-Sticker. Neben dem Album (2,95 Euro) und den Sticker-Tüten (70 Cent, ein Display enthält 36 Tüten) gibt es auch Blister mit 10 Stickertüten für 5,99 Euro. Die Besonderheit hier: Sie enthalten einen von vier Lenticular-Stickern, die es nur in den Blistern gibt.

  • Am 22. Januar folgt ebenfalls von Blue Ocean direkt das nächste Sammelprodukt – die jährliche „Lego Ninjago Trading Card Game“-Kollektion. Diesmal unter dem Motto „Drachenjäger“, passend zur neunten Staffel der TV-Serie, in der die Drachenjäger die Antagonisten sind. 252 Karten gibt es diesmal, also noch einmal zwei mehr als beim letzen Mal. Erneut gibt es neben dem Starter-Pack (8,99 Euro) und den Tüten (1 Euro) viele weitere Produkte: Multipacks, Blister, Tin-Dosen, Mini-Tins und auch wieder ein Extra-Pack, u.a. mit 60 Kartenhüllen. Hier schonmal die Liste der 25 Limited Editions:
    LE01 – Starter-Pack (22. Januar 2019)
    LE02 – Lego Ninjago Magazin 46 (22. Januar 2019)
    LE03 – Lego Ninjago Magazin 47 (19. Februar 2019)
    LE04 – Lego Ninjago Magazin 48 (19, März 2019)
    LE05 – 5! Magazin 2/2019 (31. Januar 2019)
    LE06 – Lego Ninjago Legacy 1 (2. April 2019)
    LE07 – Lego Ninjago Magazin 49 (16. April 2019)
    LE08 – Tin-Dose (März 2019)
    LE09 – Lego Ninjago Magazin 50 (14. Mai 2019)
    LE10 – Mini-Tin Grün (März)
    LE11 – Mini-Tin Rot (März)
    LE12 – Mini-Tin Gold (März)
    LE13 – Blister 1 (7. Februar 2019)
    LE14 – Blister 2 (7. Februar 2019)
    LE15 – Blister 3 (7. Februar 2019)
    LE26 – Blister 4 (7. Februar 2019)
    LE17 – Multipack 1 (22. Januar 2019)
    LE18 – Multipack 2 (22. Januar 2019)
    LE19 – Multipack 3 (22. Januar 2019)
    LE20 – Multipack 4 (22. Januar 2019)
    LE21 – 5! Magazin 5/2019 (25. April 2019)
    LE22 – Extra-Pack
    LE23 – Lego Ninjago Legacy 2 (22. Juni 2019)
    LE24 – Lego Ninjago Legacy 3 (2. August 2019)
    LE25 – noch nicht bekannt

  • Topps bietet seit Dezember im Stil der „Topps Now“-Fußballkarten auch Trading Cards zu „Star Wars“ an. In jeder Woche gibt es drei Karten, die nur so oft gedruckt werden, wie sie bestellt werden, damit also echte Sammlerstücke sind. Die Kollektion heißt „Galactic Moments: Countdown to Episode 9“ und zeigt bisher Motive aus dem alten „Star Wars“-Filmen. Wenn bis zum Kinostart von „Episode 9“ am 19. Dezember weiterhin wöchentlich drei Karten veröffentlicht werden, so wird die Kollektion auf über 150 Cards kommen. Beim Preis von 7,99 Euro pro Karte, bzw. 14,99 Euro für alle drei Karten einer Woche ein teurer Spaß.
  • Blue Ocean (NICHT Panini) wird ein Sticker-Album zum neuen „Dragons“-Kinofilm „Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt“ auf den Markt bringen. Allzu viele Infos dazu habe ich noch nicht, die Kollektion soll allerdings am 31. Januar erscheinen und damit eine Woche vor Kinostart. Das Album wird 2,95 Euro kosten, die Sticker-Tüten 70 Cent und ein Blister 5,99 Euro.
  • Im Februar kommt von Topps in Zusammenarbeit mit „National Geographic Kids“ eine Sticker-Sammlung zum Thema „Wilde Tiere“ auf den Markt: Über 200 Sticker gilt es zu sammeln, das Album wird 2,50 Euro kosten, die Sticker-Tüten 70 Cent.
  • Bereits erhältlich ist das neue „Bundesliga-Quartett 2018/2019“ – ebenfalls von Topps. Es ist wie gehabt kein wirklich Sammelprodukt, sondern ein Kartenspiel, das komplett, also mit allen 36 Karten, erworben wird. Kostenpunkt: 4,99 Euro.

2 Gedanken zu „News zum Jahresbeginn: Bundesliga, „Lego Movie 2“, „Lego Ninjago“, „Star Wars“, „Dragons“, „Wilde Tiere“.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.