„Ein Freund für jeden Tag“: Panini bringt schon die nächste Disney-Kollektion an den Start

Etwas mehr als einen Monat nach der Veröffentlichung der Sticker-und-Card-Kollektion „Micky Maus Sticker Story“ zum 90. Geburtstag der berühmtesten Maus der Welt bringt Panini schon das nächste Sammel-Produkt zum Thema Disney auf den Markt. Und erneut ziert Micky Maus das Cover des Albums.

Die Sticker-Kollektion „Ein Freund für jeden Tag!“ ist allerdings kein reines Micky-Maus-Produkt, sondern eins, in dem viele Disney-Marken ihren Platz finden – von Dumbo über den „König der Löwen“ bis zu den „Unglaublichen“. Das Album ist dabei als „Activity Stickeralbum“ gekennzeichnet, enthält also offenbar Rätsel, Ausmalbilder, etc. Zudem ist es laut Panini als „Wochenkalender“ gestaltet.

Zu Sammeln gibt es 180 Sticker inklusive 36 Spezialsticker, zu denen Rubbel- und Foliensticker gehören. Stickertüten mit 5 Bildern kosten 70 Cent, das Album 2,90 Euro. Im Handel erhältlich sind die Produkte ab dem 27. November.

Panini bringt auch Trading Cards zu „L.O.L. Surprise!“ nach Deutschland / im Dezember kommt ein neues „Eiskönigin“-Stickeralbum

Zwei News, die Sammelbild.info aus Großhandels-Kreisen erfahren hat und die beide Panini betreffen:

  • Bereits am 15. November sollen die „Official Trading Cards“ zur Spielzeug-Marke „L.O.L. Surprise!“ nach Deutschland kommen. Nach der Sticker-Kollektion, die im Juli erschienen ist, sind die Karten bereits das zweite Panini-Sammelprodukt zu den kleinen Puppen innerhalb weniger Monate. 180 Karten gibt es, eine Tüte mit 6 Karten wird 1 Euro kosten. In Belgien, wo die Kollektion bereits erschienen ist, erschien auch ein Sammelordner dazu.

DEL-Sticker der neuen Saison 2018/19 werden am 8. November veröffentlicht.

[Update vom 5. November]:

Wie die Firma City-Press am Montagabend mitgeteilt hat, sind die neuen Sticker zur Eishockey-Liga DEL ab sofort auf shop.playercards.de bestellbar. Sie erscheinen demnach am 8. November. Zur neuen Kollektion der Saison 2018/2019 teilt das Unternehmen mit:

Neben Stickern aller 14 DEL Teams und der Deutsche Eishockeynationalmannschaft gibt es im Rahmen der 25. DEL Saison auch einige Sondersticker. Ebenfalls neu sind die insgesamt 24 Glitzer-Sticker. Das gesamte Sammelwerk umfasst 400 verschiedene Motive. Die ersten 100 Besteller erhalten exklusive Promotioncards für die neuen Playercards der DEL und DEL2.“


[Ursprüngliche Meldung]:

Die Firma City-Press hat auf ihrer Facebook-Seite erste Fotos der neuen Sticker zur Eishockey-Liga DEL veröffentlicht. Sie sollen demnach in Kürze veröffentlicht werden. Wann genau wurde noch nicht verraten:

Es geht los – die DEL Sticker 2018/19 sind im Anmarsch. Mehr Infos gibt es in den nächsten Tagen.

Gepostet von Playercards am Dienstag, 30. Oktober 2018

Aber: Diesmal gibt es erstmals offenbar auch Sondersticker mit Glitzer-Effekt:

Wir hatten über Nacht besuch von einigen fleißigen Elfen die bei uns etwas Glitzerstaub verteilt haben. #DELSticker1819

Gepostet von Playercards am Donnerstag, 1. November 2018

Sobald es mehr Infos gibt, erfahrt Ihr Sie auf Sammelbild.info.

Die nächste Panini-Innovation: „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ bekommt eine „Sticker-Zeitung“.

Panini steckt derzeit offenbar in einer echten Innovationslaune. Nach den Sticker-Sammelkarten-Hybriden zu „Micky Maus“ und dem FC Bayern wird nun auch die neue Sticker-Kollektion aus dem „Harry Potter“-Universum etwas völlig Neues bekommen: eine „Sticker-Zeitung“. Das Album zum Film „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ wird nämlich nicht in herkömmliucher Form erscheinen, sondern im Zeitungs-Format:

Auch weitere Infos zu der Kollektion, über die Sammelbild.info bereits berichtet hat, sind nun bekannt: So gibt es 204 Sticker zum Sammeln, darunter 60 Spezialsticker in den Arten Gold-, Holografie- und Wackelbildsticker. Als Produkte kündigt Panini neben den Stickertüten, die 80 Cent kosten werden, und der 1,50 Euro günstigen „Sticker-Zeitung“ noch Blister mit zehn Tüten und einem zusätzlichen Spezialsticker für 7,50 Euro, sowie Multipacks mit acht Tüten für 5,99 Euro an. Inhaltlich widmet sich die Kollektion erneut nicht nur dem neuen Film, sondern allen Filmen aus dem „Potter“-Universum.

Los geht’s wie berichtet am 8. November – eine Woche vor dem Kinostart von „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“.

Überraschung: Panini bringt gemeinsame Sticker- und Cards-Kollektion zum FC Bayern München auf den Markt.

Überraschende Neuigkeit von Panini. Das Unternehmen wird am 8. November ein neues Sammel-Produkt zum FC Bayern München auf den Markt bringen. Das Überraschende dabei: Panini wendet das von der neuen „Micky Maus“-Kollektion bekannte Prinzip des Sticker-und-Cards-Hybriden an: Ein Album für Sticker UND Cards.

Beim FC Bayern sieht das dann so aus, dass in jeder Tüte – zum stolzen Preis von 1,50 Euro – vier Sticker und eine Trading Card stecken. Ein Display wird 36 Tüten enthalten. Das Album bietet Platz für 167 Sticker und 36 Trading Cards, die in 9er-Folien gesteckt werden, die in das Album integriert sind.

Aus zwei Kollektionen wird also eine. In den vergangenen Jahren hat Panini jeweils Sticker-Alben und Sammelkarten (ohne Sammelmappe) als getrennte Produkte auf den Markt gebracht.

Panini-Sticker zu „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ kommen am 8. November.

Eine Überraschung ist es nicht wirklich: Panini bringt eine Sticker-Kollektion zum neuen Kinofilm aus dem „Harry Potter“-Universum auf den Markt. „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ kommt am 15. November in die deutschen Kinos. Bereits am 8. November sollen die entsprechenden Sticker von Panini in den Regalen liegen.

Für das Unternehmen geht damit eine Tradition weiter: Bereits seit dem allerersten „Harry Potter“-Film begleitet Panini die Film-Reihe mit Sticker-Kollektionen. Das allererste „Harry Potter“-Album erschien 2001 sogar schon vor dem Film, enthielt gezeichnete und gemalte Bilder der Charaktere aus den Büchern.

Viele Details zur „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“-Kollektion habe ich noch nicht. Nur so viel: Zu kaufen wird es das Album, Stickertüten, Blister und Multipacks geben. Und das wie gesagt voraussichtlich am 8. November. So lauten zumindest meine Infos aus dem Großhandel.

Sobald ich erste Fotos und weitere Infos habe, findet ihr Sie auf Sammelbild.info.

Topps zeigt erste „Match Attax Action“-Karten.

Es war die Nachricht, die „Match Attax“-Sammler in diesem Jahr wohl am meisten überrascht hat: Erstmals ergänzt Topps die Kollektion um so genannte „Match Attax Action“-Karten, die bereits im November auf den Markt kommen sollen. Inzwischen kristallisiert sich wohl der 15. November als Termin heraus, ab dem die Cards in den Regalen des Handels liegen. Nun veröffentlichte Topps auf Facebook die ersten Fotos der Karten:

Morgen beginnt die Bundesliga-Action wieder und bereits in wenigen Wochen gibt es noch mehr Action, mit Bundesliga Match Attax Action!

Gepostet von MyTopps Deutschland am Mittwoch, 24. Oktober 2018

Zu kaufen gibt es dann aber kein neues Starterpack, die Karten werden in die Sammelmappe der regulären „Match Attax Bundesliga 2018/2019“-Kollektion gesteckt. Auch andere Produkte wie Blister, Multipacks, etc. sind nicht geplant, stattdessen wird es ausschließlich Tüten für 2 Euro geben, in denen aber keine zehn, sondern elf Karten stecken. Auf den Displays (mit 20 Tüten) von denen inzwischen auch erste Fotos bei Händlern aufgetaucht sind, ist zu lesen: „Gratis-Kapitäns-Karte in jedem Päckchen“. Damit ist dann wohl die jeweils 11. Karte gemeint. Zudem wird es eine Limitierte Karte in jedem Display geben: die L26 mit Thomas Müller. Die L27 mit Kai Havertz wird der Bravo Sport 25/2018 beiliegen, die am 29. November erscheint.

Topps bringt erstmals „Match Attax Extra“-Erweiterung zur UEFA Champions League.

In der Anfang Oktober auf den Markt gekommenen „Match Attax“-Kollektion zur Champions League war davon noch nichts zu lesen, doch ein Werbeblatt aus Händler-Kreisen, das u.a. Alan Jenkins in seinem „Football Cartophilic Ingo Exchange„-Blog gepostet hat, enthüllt es: Topps bringt im Februar erstmals auch eine „Match Attax Extra“-Erweiterung zur Königsklasse auf den Markt. Enthalten sein werden demnach:

  • Squad Update Cards
  • Rising Stars
  • Latest Pro Performance Foil Cards
  • New Man of the Match Players
  • Group Stage Record Holders
  • Extra 100 Club Heroes
  • More Super Squad Limited Edition Cards

Ein genauer Termin für Deutschland ist noch völlig unbekannt. Sobald ich weitere Details habe, lest Ihr sie auf Sammelbild.info.

Verkaufs-Gerüchte um Panini.

Wie verschiedene Medien berichten, überlegen die Besitzer der Panini-Gruppe, das Unternehmen zu verkaufen, bzw. meistbietend zu versteigern. Die Ursprungs-Nachricht stammt vom italienischen „Il Sole 24 Ore„. Dort wird berichtet, dass die US-amerikanische Investmentbank Lincoln International beauftragt wurde, Interessenten zu bewerten. Ziel sei, eine Versteigerung durchzuführen, in der die Top-Interessenten Gebote für Panini abgeben könnten. Zu den Interessenten würden Privat-Equity-Fonds, aber auch US-Konzerne gehören. Ein Name, der genannt wird, bei dem „Il Sole 24 Ore“ aber nicht weiß, ob er auch unter den Interessenten ist: ausgerechnet Topps.

Bewertet wird Panini demnach offenbar mit über einer Milliarde Euro. Wie „Il Sole 24 Ore“ weiter berichtet, haben die Panini-Besitzer offenbar in den vergangenen zehn Jahren immer wieder ausgelotet, was bei einem Verkauf heraus springen würde, einen solchen Kauf dann aber nie durchgezogen. Ob es diesmal konkreter wird, bleibt daher erstmal abzuwarten.

Vorab-Premiere für die „Micky Maus Sticker Story“-Kollektion.

Nach einigen Termin-Verschiebungen wird Paninis Sticker- und Cards-Kollektion zum 90. Geburtstag von Micky Maus nun am 20. Oktober in den deutschen Handel kommen. Bereits jetzt können besonders neugierige Sammler aber ein erstes Tütchen mit fünf Stickern und einer Karte ergattern. Es liegt dem neuen „Micky Maus Sonderheft“ bei, das seit Dienstag in den Regalen liegt:

Auf der zweiten Umschlagseite findet sich zudem eine spannende Anzeige für die Kollektion, die erahnen lässt, wie großartig das Album gestaltet ist: