Schnell sein: „Topps Chrome Match Attax“-Cards zur Bundesliga sind verfügbar.

[Update vom 1. Mai: Die Boxen sind inzwischen ausverkauft.]

Topps hat soeben (Donnerstag, 29. April, 14.10 Uhr) die neuen „Chrome Match Attax“-Cards zur Bundesliga 2020/2021 in seinen Online-Shop gestellt. Zu sammeln gibt es 200 Karten plus 26 verschiedene Karten mit Original-Autogrammen – u.a. von Spielern wie Erling Haaland, Jadon Sancho, Giovanni Reyna, Jude Belligham, Alphonso Davies, Joshua Kimmich, David Alaba und Serge Gnabry.

Die Boxen enthalten 18 Tüten mit jeweils vier Karten, also insgesamt 72 Cards. Sie kosten 75 Euro. Parallel Cards stecken in jeder 3. Tüte, eine Autogramm-Karte in jeder 10. Box. Bestellen darf der Topps-Kunde jedoch nur drei Boxen. Und die werden erfahrungsgemäß schnell ausverkauft sein. Wer Interesse an der Kollektion hat, sollte also schnell zugreifen.

„Tierische Internetstars“: Juststickit! und Agentur Tony veröffentlichen Sticker-Kollektion mit „Petfluencern“.

Eine kuriose Sticker-Kollektion ist seit dem 13. März im Presse- und Onlinehandel erhältlich. Die Sticker-Experten von Juststickit! haben gemeinsam mit Tony, einer Agentur für „Petfluencer Marketing“ das Album „Tierische Internetstars“ konzipiert. Es enthält 200 „Petfluencer“, Haustiere, die viele Social-Media-Follower erreichen. Dazu gehören Hunde Katzen, Vögel, Pferden bis hin zu einem Weißbauchigel.

„Das Album ist in 13 Themenwelten unterteilt und bietet neben den Online-Stars auch Zusatzwissen über Haustier-Haltung, Tierfotografie und den Menschen hinter den Accounts“, so die Macher. Erhältlich sind die Sticker und Alben bei vielen Pressehändlern, sowie online bei Juststickit! und ZooRoyal, einem zu Rewe gehörenden Shop für Heimtierbedarf. Tüten mit 5 Stickern kosten 70 Cent, das Album 1 Euro.

 

„Glaube an dich“: Paninis nächste „Disney Prinzessin“-Sticker-Kollektion.

Panini bringt ein weiteres Sammel-Produkt zur Erfolgsmarke „Disney Prinzessin“ auf den Markt. Im Gegensatz zu „Raya und der letzte Drache“ sind die Sticker zu „Disney Prinzessin – glaube an dich“ auch im regulären Pressehandel erhältlich – nicht nur in Online-Shops.

Die Sticker-Kollektion enthält 204 Sammelbilder, darunter 60 Spezialsticker mit Stoffoberfläche oder „metallischem Schimmer“. Die Tüten mit fünf Stickern kosten 80 Cent, eine Display-Box enthält 36 Tüten. Für das Album sind 2,50 Euro fällig.

Panini bietet in seinem Onlineshop auch Bundles an, mit denen sich sparen lässt – u.a. die Display-Box plus Album für 25,99 Euro statt 31,30 Euro. Wenn Ihr über diesen Link in den Panini-Onlineshop klickt, unterstützt Ihr Sammelbild.info mit einer kleinen Provision, der Preis für die Produkte bleibt für Euch dabei natürlich gleich.

Panini verkauft Sticker und Cards zum Disney-Film „Raya und der letzte Drache“ nur online.

Die 59. Produktion der Walt Disney Animation Studios sollte eigentlich 2020 in die Kinos kommen. Die Corona-Pandemie machte allerdings einen Strich durch diese Rechnung. „Raya und der letzte Drache“, so der Name des Films, kam dann am 5. März 2021 in die US-Kinos. Da die Lichtspielhäuser in Deutschland seit Monaten geschlossen sind, läuft der Film hierzulande nur beim Streamingdienst Disney+ – seit dem 5. März kostenpflichtig, ab dem 4. Juni ohne Zusatzkosten für alle Abonnenten.

Panini begleitet „Raya und der letzte Drache“ wie so viele Disney-Produktionen mit einem Sammelprodukt – einem Mix aus Stickern und Trading Cards, wie er in Mode gekommen ist. Zu sammeln gibt es 180 Sticker und 50 Cards.

Die beschränkte Zielgruppe des Films, Disney+-Abonnenten, die zusätzliche 21,99 Euro für den Film ausgeben wollen, hat Panini offenbar nicht überzeugt. In Deutschland ist die Kollektion daher nicht in den regulären Pressehandel gekommen, sondern wird nur online im Panini-Shop verkauft. Zudem wurde das Album auch nicht aus dem Englischen übersetzt.

Tüten mit vier Stickern und einer Card kosten 1 Euro, eine Display-Box enthält 50 Tüten. Das Album kostet zudem 2,50 Euro, es enthält einen heraustrennbaren Papp-Bastelbogen, mit dem eine kleine Schachtel für die 50 Karten gefaltet werden kann.

Wer sich für die Kollektion interessiert: Panini verkauft eine Display-Box plus Album statt für 52,50 Euro für 44,99 Euro. Wenn Ihr über diesen Link in den Panini-Onlineshop klickt, unterstützt Ihr Sammelbild.info mit einer kleinen Provision, der Preis für die Produkte bleibt für Euch dabei natürlich gleich.

Schnell sein: Topps verkauft von Roberto Firmino designte „o Jogo Bonito“-Cards.

Erneut hat Topps ein Sammelkarten-Set in seinen Online-Shop gestellt. Das 40 Karten umfassende „o Jogo Bonito“ enthält Karten, die vom FC-Liverpool-Spieler Roberto Firmino gestaltet wurden.

Zu den 40 Cards gehören:

  • 10x Roberto Firmino UEFA Champions League „Greatest Moments“
  • 10x Liverpool FC Team Mates
  • 20x UEFA Champions League „South American Stars“

Mit viel Glück hat man auch noch die Chance auf eine besondere Card mit Autogramm oder Trikot-Stück. In jeder sechsten Box steckt eine dieser Karten:

  • Firmino signed on Card
  • Firmino and Messi Sticker Autographs
  • South American Legend Autographs: Roberto Carlos und Julio Cesar

In jedem 20. Pack gibt es zudem eine Firmino-Karte mit eingearbeitetem Trikotstück.

Die Box mit 40 Cards kostet 30 Euro, ist seit Mittwoch (24.2.), 17 Uhr, im Online-Shop von Topps erhältlich, wird aber vermutlich mal wieder recht zeitnah ausverkauft sein.

[Nachtrag von 18 Uhr: Ausverkauft.]

Das „Lego Jurassic World Trading Card Game“ ist erschienen – hier ist die Liste der Limited Editions.

Am 16. Februar ist das erste „Trading Card Game“ zur „Lego Jurassic World“-Marke in den Handel gekommen. Nun liegt auch die Liste der Limited-Edition-Cards vor, bzw. die Liste der Produkte, in denen sie zu finden sind. Here we go:

LE01 Blue – Starter-Pack
LE02 Echo – Lego Jurassic World Magazin #12 (16. Februar 2021)
LE03 Delta – Lego Jurassic World Magazin #14 (10. Juni 2021)
LE04 Charlie – Lego Jurassic World Magazin #15 (3. August 2021)
LE05 T-Rex – Lego Jurassic World Magazin #16 (1. Oktober 2021)
LE06 Indominus Rex – Lego Jurassic World Magazin #17 (Dezember 2021?)
LE07 Stygimoloch – Multi-Pack
LE08 Ankylosaurus – Multi-Pack
LE09 Gallimimus – Multi-Pack
LE10 Pteranodon – Multi-Pack
LE11 Carnotaurus – Dinosaurier Magazin #4 (12. Mai 2021)
LE12 Owen Grady & Blue – Lego Jurassic World Magazin #13 (13. April 2021)
LE13 Indominus Rex vs Ankylosaurus – Dinosaurier Magazin #5 (15. Juli 2021)
LE14 Pteranodon vs Indoraptor – Blister
LE15 Carnotaurus vs Stygimoloch – Blister
LE16 Dilophosaurus vs Gallimimus – Blister
LE17 Allosaurus vs Dino Mech – Blister
LE18 T-Rex vs Triceratops – Lego Jurassic World Magazin #18 (Februar 2022?)
LE19 Triceratops – Lego Jurassic World Magazin #19 (April 2022?)
LE20 Dilophosaurus – Lego Jurassic World Magazin #20 (Juni 2022?)
LE21 Baryonyx – Lego Jurassic World Magazin #21 (August 2022?)
LE22 Allosaurus – Lego Jurassic World Magazin #22 (Oktober 2022?)
LE23 Indoraptor – Lego Jurassic World Magazin #23 (Dezember 2022?)
LE24 Dino Mech – ???

Erstaunlich, dass man neben zwei Ausgaben des „Dinosaurier“-Magazins vor allem auf das „Lego Jurassic World“-Magazin setzt. Da es nur alle zwei Monate erscheint, aber 12 LEs als Beilage geplant sind, würde das bedeuten, dass die letzten Limitierten Cards der Kollektion erst im Dezember 2022 (!) erhältlich sind.

„Deutsche Eishockey Liga Playercards Saison 2020/21“ sind erschienen.

Seit dem 16. Februar sind die neuen „Playercards“ zur DEL im Online-Shop von City-Press bestellbar. Die Kollektion besteht erneut aus 400 Base Cards, sowie einigen Insert Sets und Autogramm-, bzw. Memorabilia-Sets. So enthält die Checklist, die es auf playercards.com als PDF gibt, 16 „Rapid Gloves“, 14 „New Arrivals“, 14 „In the Spotlight“-Cards, 14 „Ice Breakers“, 10 „DEB“-Cards, sowie 14 Jersey-Cards, 14 Signature Jersey-Cards und 16 Stick-Cards.

Die Special Cards sind in besonderen Packs in jeder Box enthalten:

Gold Pack
1x pro Box – enthält eine der folgendenen Sonderkarten
14 Jersey Card limitiert x/60
16 Stick Card limitiert x/50
14 Signature-Jersey Card limitiert x/40

Silver Pack
1x pro Box – enthält eine der folgenden Sonderkarten
Pressplates 1/1 – Farbe: Black
16 Rapid Gloves parallel limitiert x/60
14 New Arrivals parallel limitiert x/60

Bronze Pack
8-12x pro Box – enthält eine der folgenden Sonderkarten
14 New Arrivals
14 In the Spotlight
14 Ice Breakers
16 Rapid Gloves
10 DEB

Die Sammelordner kosten im Onlineshop 16 Euro, die Display-Boxen mit 24 Tüten a 5 Cards 60 Euro.

Topps bringt nun auch Parallels zu „Topps Now“-Karten.

Topps will seine „Topps Now“-Cards zur Fußball-Bundesliga und zur UEFA Champions League offenbar noch attraktiver für Profi-Sammler machen. Ab sofort gibt es zu einzelnen Cards auch Farb-Varianten als Parallels. Dies kündigte das Unternehmen auf Facebook und Twitter an. Zunächst gibt es demnach die Bundesliga-Karte von Luca Netz als blaue oder weiße Parallel, sowie die Champions-League-Karte von Kylian Mbappé als blaue, rote oder sogar goldene Parallel-Version.

 

Panini hat weitere „NBA Hoops“-Produkte online gestellt.

Update zur neuen „NBA Hoops“-Kollektion, den ersten Trading Cards zur neuen NBA-Saison 2020/21. Nachdem die Hobbybox laut Panini nach nur 15 Minuten ausverkauft war, gibt es ab sofort auch Retailboxen, Blasterboxen und Fatpacks im deutschen Onlineshop.

  • Die Retailbox kostet 249 Euro und bietet dafür 24 Tüten mit jeweils 8 Cards, darunter 24 Inserts oder Parallels, sowie eine Autogramm-Card.
  • Die Blasterbox kostet 59,99 Euro und enthält 11 Tüten mit jeweils 8 Cards, darunter eine Autogramm- oder Memorabilia-Card, sowie 11 Inserts oder Parallels.
  • Die Fatpacks kosten 24,99 Euro und enthalten 30 Cards, darunter 4 Inserts oder Parallels.

Die Produkte sind ab sofort im Panini-Online-Shop vorbestellbar und erscheinen dann zwischen dem 26. Februar und 5. März.

[Anmerkung: Die Links zum Panini-Shop sind Affiliate-Links. Bestellt Ihr über diese Links bei Panini, bekommt Sammelbild.info eine kleine Provision. Ihr könnt Sammelbild.info mit Eurer Bestellung also unterstützen, zahlt aber den normalen Panini-Preis.]

„UEFA Champions League Knockout“: Topps verkauft weiteres „On Demand“-Set mit raren Cards.

Um kurz nach 17 Uhr kam am 16. Februar das neue „Topps on Demand“-Set in den deutschen Online-Shop von Topps. Die Kollektion „UEFA Champions League Knockout“ bietet 48 Cards – je drei Spieler der 16 Achtelfinal-Clubs der aktuellen Saison.

Die Besonderheiten: Pro Box gibt es eine Parallel-Card, die weltweit auf 99, 49, 25, 10, 5 oder eine limitiert ist. Darunter befinden sich Cards von Stars wie Lewandowski, Haaland, Mbappe und Neymar. Und: In jeder dritten Box findet sich ein Autogramm – von Spielern wie Messi, Ronaldo, Kimmich, Alaba, etc.

Die Exklusivität hat natürlich seinen Preis: 35 Euro für die 48 Cards. Erfahrungsgemäß wird das Set schnell ausverkauft sein. Also: Zugreifen, bevor es zu spät ist.

[Nachtrag: Gegen 17.30 Uhr waren die Cards tatsächlich schon wieder ausverkauft.]