Review: „Lego Ninjago Trading Card Game – Serie 5 Next Level“.

Die Firma Blue Ocean bringt Jahr für Jahr neue Ausgaben des „Lego Ninjago Trading Card Games“ heraus. Die Karten sind offenbar weiterhin so erfolgreich, dass man nun bereits ein halbes Jahr nach der jüngsten Kollektion eine weitere auf den Markt bringt. Mit etwas weniger Karten als „Next Level“-Erweiterung zur „Serie 5“.

Name: Lego Ninjago Trading Card Game – Serie 5 Next Level
Publisher: Blue Ocean
Release (D): 4. August 2020
Cards: 126 (plus 18 Limited Editions und mindestens eine Super-XXL-Folienkarte)

Erhältliche Produkte:
– Starter-Pack (mit Sammelkartenordner, Kartengalerie, Spielregeln & Tipps, 2 Spielplänen, einer Tüte mit 5 Cards, einer Limited Edition und einer Super XXL-Folienkarte) – 8,99 Euro
– Tüten (mit 5 Cards) – 1 Euro [ein Display enthält 50 Tüten]
– Multi-Pack (mit 5 Tüten und einer von zwei Limited Editions) – 4,99 Euro
– Blister (mit 5 Tüten und einer von zwei Limited Editions) – 4,99 Euro (ab Ende August)
– Duell Box (mit 2 Decks a 30 Cards, vier Tüten, zwei Limited Editions und einer XXL-Folienkarte) – 16,99 Euro (ab September)
– Adventskalender (mit 26 Tüten und vier Limited Editions) – 7,99 Euro

Aufbau der Sammlung:
001-037 Helden
038-070 Schurken
071-090 Level-Up-Karten
091-108 Aktionskarten
109-117 Fallenkarten
118-126 Fahrzeugkarten

Die Liste zeigt, dass die „Next Level“-Erweiterung deutlich weniger Karten enthält als die originale Serie 5 aus dem Januar. Damals gab es noch 252 normale Cards, diesmal genau die Hälfte, also 126. Was mir überhaupt nicht einleuchtet, ist die Nummerierung. Wenn man die Kollektion schon als Erweiterung zur Serie 5 verkauft, warum fangen die Nummern dann wieder bei 1 an? Eine Unterscheidung zur Original-Kollektion aus dem Januar fällt damit extrem schwer, denn auch die Rückseiten der Karten unterscheiden sich nicht.

Der einzige Unterschied scheint das kleine Pixel-Icon auf der rechten unteren Vorderseite der Karten zu sein. Hier unterscheidet sich die Farbe offenbar von der der Original-Kollektion. Für die meist recht jungen Sammler ist das insbesondere beim Tausch deutlich komplizierter, als wenn man die Erweiterung einfach mit der Nummer 253 gestartet hätte, wie es Topps beispielsweise bei den „Match Attax“-Kollektionen macht.

Folgende Spezialkarten-Kategorien sind diesmal dabei:

  • 20 Level-Up-Karten
  • 10 Next Level Ultra Karten

In jeder Tüte findet sich eine der Spezialkarten, die „Next Level Ultra Karten“ in jeder 3. Tüte. Theoretisch hat man also nach dem Kauf von 30 Tüten bereits alle Spezialkarten zusammen, zudem 120 der 126 Basis-Karten.

Die Motive, das Layout und die Qualität unterscheiden sich nicht von bisherigen Ninjago-Sammlungen. Neu sind immerhin die beiden Basis-Kategorien „Level-Up-Karten“ und „Fallenkarten“, die für das Spielen des Trading Card Games interessante neue Optionen bieten.

Neben den 126 regulären Cards gibt es diesmal 18 Limitierte Karten in unterschiedlichen Produkten – neun weniger als im Januar bei der Original-„Serie 5“:

LE01 – Arcade Kai – Starter-Pack – 4. August
LE02 – Arcade Jay – Lego Ninjago Magazin #66 – 4. August
LE03 – Arcade Cole – Lego Ninjago Magazin #69 – 27. Oktober
LE04 – Arcade Zane – Lego Ninjago Magazin #68 – 29. September
LE05 – Arcade Lloyd – Lego Ninjago Magazin #67 – 1. September
LE06 – Next Level Digi Lloyd – Lego Ninjago Legacy Magazin #08 – 8. Oktober
LE07 – Next Level Digi Kai – Lego Ninjago Magazin #70 – 24. November
LE08 – Next Level Digi Cole – 5! Magazin 8/20 – 12. November
LE09 – Next Level Digi Jay – Duell Box – September
LE10 – Next Level Unigami – Duell Box – September
LE11 – Next Level Digi Zane – Adventskalender – September
LE12 – Digi Level Duo Zane & Lloyd – Adventskalender – September
LE13 – Digi Level Duo Cole & Jay – Adventskalender – September
LE14 – Digi Ninja Duo Nya & Kai – Adventskalender – September
LE15 – Kai vs. Eis Kaiser – Blister – 31. August
LE16 – Cole vs. General Vex – Blister – 31. August
LE17 – Jay vs. Eis Samurai – Multi-Pack – 4. August
LE18 – Lloyd vs. Blizzard Bogenschütze – Multi-Pack – 4. August

Und auch zwei extragroße Super XXL-Folienkarte ist bisher bekannt:

XXL1 Level Up Jay – Starter-Pack – 4. August
XXL2 Level Up Lloyd – Duell Box – September

Weitere dieser XXL-Cards dürften folgen.

[Nachtrag vom 19. September: Inzwischen ist auch die Duell Box erschienen. Und sie ist ein weiteres Ärgernis. Auf der Verpackung steht dick „Next Level“ und „3 Decks mit jeweils 30 Karten“. Die Wahrheit ist: Nur die Hälfte dieser 60 Karten sind tatsächlich „Next Level“-Karten, denn in beide Decks sind 14 bzw. 15 Karten der ursprünglichen Serie 5 gemischt worden. Möchte man die beiden enthaltenen Limitierten und die XXL2-Card haben, muss man die 17 Euro hinblättern, bekommt dann aber fast 30 alte Karten. Wirklich ärgerlich!

Fazit: Blue Ocean melkt die „Ninjago-„Kuh noch intensiver. Über den Sinn dieser „Next Level“-Erweiterung mag man streiten, insbesondere die Nummerierung ist für mich ein Kritikpunkt. Fans der Lego-Marke werden dennoch zuschlagen.


Kaufen und Tauschen:
– Produkte im Pressehandel in der Nähe kaufen.
– Produkte bei blue-ocean-shop.de kaufen.
– Produkte und fehlende Cards bei stick-it-now.de kaufen.
– Produkte und fehlende Cards bei collect-it.de kaufen.
– Produkte bei stickerpoint.de kaufen.
– Produkte ebay.de/stickeroase kaufen.
– Cards bei klebebildchen.net tauschen.
– Cards bei stickermanager.com tauschen.
– Cards bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Pack-Openings und Blick auf die komplette Kollektion:

Produkte, Preise, Limitierte Karten: alle wichtigen Infos zum Verkaufsstart der neuen „Lego Ninjago“-Cards „Prime Empire“

Wie Sammelbild.info bereits im November berichtet hat, erscheint im Januar das bereits fünfte „Lego Ninjago Trading Card Game“. „Serie 5“ trägt den Untertitel „Prime Empire“ und kommt am 21. Januar in den Handel. Passend zum Verkaufsstart gibt es hier alle wichtigen Infos zu den erhältlichen Produkten, Preisen und die Liste der Limitierten Karten:

Vom Verkaufsstart an erhältlich sein werden:

  • Starter-Pack (mit Sammelkartenordner, Kartengalerie, Spielregeln & Tipps, zwei Spielplänen, einer Tüte mit 5 Karten, Super XXL-Folienkarte und der Limitierten Nr. 1) – 8,99 Euro
  • Tüten (mit 5 Cards) – 1 Euro [ein Display enthält 50 Tüten]
  • Multipacks (mit 5 Tüten und einer von vier Limitierten] – 4,99 Euro
  • Blister (mit 5 Tüten und einer von vier Limitierten] – 4,99 Euro

Voraussichtlich im März kommen folgende Produkte dazu:

  • Duell-Box (mit 2 Decks a 30 Karten, vier Tüten, einer XXL-Karte, Spielplan, Spielregeln, sowie zwei Limitierten) – Preis noch nicht bekannt
  • Mini-Tin blau (mit 5 Tüten, einer Minifigur und einer Limitierten) – 7,99 Euro
  • Mini-Tin frün (mit 5 Tüten, einer Minifigur, einer Goldkarte und einer Limitierten) – 7,99 Euro
  • Mini-Tin rot (mit 7 Tüten und einer Limitierten) – 7,99 Euro
  • Tin (mit 10 Tüten, einer XXL-Karte, einer Minifigur und einer Limitierten) – 12,99 Euro
  • Multipack 2 [zwei neue Multipacks, vermutlich mit 5 Tüten und einer von zwei Limitierten] – vermutlich 4,99 Euro

Die Liste der Limitierten Karten sieht wie folgt aus:

LE01 – Digi Lloyd – Starter-Pack – 21. Januar
LE02 – Digi Kai – „Lego Ninjago“-Magazin #59 – 21. Januar
LE03 – Digi Cole – „Lego Ninjago“-Magazin #60 – 18. Februar
LE04 – Digi Zane – „Lego Ninjago“-Magazin #61 – 17. März
LE05 – Digi Nya – Multipack – 21. Januar
LE06 – Digi Jay – Multipack – 21. Januar
LE07 – Unagami – Multipack – 21. Januar
LE08 – Overlord – Multipack – 21. Januar
LE09 – Garmadon – Duell-Box – März
LE10 – General Kozu – „5!“-Magazin 2/20 – 27. Februar
LE11 – Aspheera – „Lego Ninjago“-Magazin #62 – 14. April
LE12 – Ice Emperor – Tin – 18. März
LE13 – Lloyd Avatar – Mini-Tin – 18. März
LE14 – Jay Avatar – Mini-Tin – 18. März
LE15 – Kai Avatar – Mini-Tin – 18. März
LE16 – Action Kai – „Lego Ninjago Legacy“-Magazin #6 – 2. April
LE17 – Action Jay – „5!“-Magazin 3/20 – 9. April
LE18 – Action Cole – „Lego Ninjago“-Magazin #63 – 12. Mai
LE19 – Action Lloyd – Duell-Box – März
LE20 – Action Zane – „5!“-Magazin 4/20 – 20. Mai
LE21 – Golden Ninja – „Lego Ninjago Legacy“-Magazin #7 – 1. Juli
LE22 – Master Wu – Multipack 2 – Termin noch nicht bekannt
LE23 – Digi Kai vs. Rat Brother 2 – Multipack 2 – Termin noch nicht bekannt
LE24 – Digi Cole vs. Sushimi – Blister – 21. Januar
LE25 – Digi Jay vs. Unagami – Blister – 21. Januar
LE 26 – Lloyd vs. Rat Brother 1 – Blister – 21. Januar
LE 27 – Digi Zane vs. Harumi – Blister – 21. Januar

Einen ersten Blick auf die Produkte gibt es u.a. im YouTube-Video von „TopTradingCards“:

Bestellen lassen sich die Januar-Produkte bereits bei stick it now und collect-it.de.

Blue Ocean veröffentlicht im Januar das fünfte „Lego Ninjago Trading Cards Game“.

Alle Jahre wieder… kommt eine neue Ausgabe des „Lego Ninjago Trading Card Games“ auf den Markt. Inzwischen steht „Serie 5“ an und sie wird nach meinen Informationen um den 22. Januar herum erscheinen, also exakt ein Jahr nach der „Serie 4“. Allzu viele Informationen liegen Sammelbild.info noch nicht vor, auch Layouts und Bilder gibt es noch keine.

Das Starterpack soll auf jeden Fall 8,99 Euro kosten, die Karten-Tüten wie gehabt 1 Euro. Außerdem wird es Blister und Multipacks für jeweils 4,99 Euro geben. Weitere Infos zu den restlichen Produkten, der Anzahl der Karten und zum Aussehen, sobald sie mir vorliegen auf Sammelbild.info.

Vorstellung: „Lego Ninjago Trading Card Game – Serie 4“.

Alle Jahre wieder erscheint eine neue Ausgabe des „Lego Ninjago Trading Card Games“. Inzwischen sind wir bei „Serie 4“. Und erneut wurde die Sammlung um einige Karten erweitert. 252 reguläre und 25 Limitierte gilt es diesmal zu sammeln. Das Spielprinzip und das Grund-Layout der Karten ist weitgehend gleichgeblieben, doch es gibt neue Special-Cards-Kategorien, u.a. mit einem meiner absoluten Lieblingseffekte.

Name: Lego Ninjago Trading Card Game – Serie 4
Publisher: Blue Ocean
Release (D): 22. Januar 2019
Cards: 252 (plus 25 Limited Editions und sieben Super XXL-Folienkarten)

Erhältliche Produkte:
– Starter-Pack (mit Sammelkartenordner, Kartengalerie, Spielregeln & Tipps, 2 Spielplänen, einer Tüte mit 5 Cards, einer Limited Edition und einer Super XXL-Folienkarte) – 8,99 Euro
– Tüten (mit 5 Cards) – 1 Euro [ein Display enthält 50 Tüten]
– Blister (mit 5 Tüten und einer von vier Limited Editions) – 4,99 Euro
– Multi-Pack (mit 5 Tüten und einer von vier Limited Editons) – 4,99 Euro
– Metalldose / grün (mit 7 Tüten und einer Limited Edition) – 7,99 Euro
– Metalldose / rot (mit 5 Tüten, einer Limited Edition und einer Minifigur) – 7,99 Euro
– Metalldose / gelb (mit 5 Tüten, zwei Limited Editions und einer Minifigur) – 7,99 Euro
– XL-Metalldose (mit 10 Tüten, einer Limited Edition, einer XXL-Karte und einer Minifigur) – 12,99 Euro
– Extra-Pack (mit 3 Tüten, 60 Schutzhüllen und einer Limited Edition) – 4,99 Euro

Aufbau der Sammlung:
001-073 Helden & Ultra-Gut-vs-Böse-Doppelkarten
074-135 Schurken
136-150 Drachen & Drachenmeister
151-153 Goldener Drache & Drachenmeister
154-198 Aktionskarten
199-225 Fahrzeugkarten
226-252 Puzzlekarten

Nicht neu sind die Kategorien Helden, Schurken, Aktionskarten, Fahrzeugkarten und Puzzlekarten. Passend zum Thema der 9. Staffel der TV-Serie gibt es in der vierten Cards-Serie aber auch Karten mit Drachen und Drachenmeistern. Ebenfalls neu: die „Ultra-Gut-vs-Böse-Doppelkarten“, die jeweils aus zwei Einzel-Cards bestehen, die nebeneinander gelegt ein großes Motiv bilden.

Folgende Spezialkarten-Kategorien sind diesmal dabei:

  • 26 Holofolienkarten
  • 6 Drachenmeisterkarten
  • 32 Kristallkarten
  • 16 Ultra-Gut-vs-Böse-Doppelkarten (1:4, also eine in jeder 4. Tüte)
  • 10 Drachen-Doppelkarten (1:6)
  • 2 Goldene Drachen-Doppelkarten (1:25)

Die 28 letztgenannten Cards sind also seltener als die anderen. Am schwierigsten zu komplettieren sind dabei die 16 Ultra-Gut-vs-Böse-Doppelkarten, denn für sie ist theoretisch der Kauf von 64 Tüten nötig.

Das was Blue Ocean „Kristallkarten“ nennt, enthält übrigens einen meiner absoluten Lieblings-Effekte im Bereich der Sammelbilder: Dreidimensional wirkende Seifenblasen-artige Kugeln mit einem Regenbogen-Effekt. Zum ersten Mal gesehen habe ich den Effekt auf „Findet Dorie“-Stickern von Panini. Schon damals war ich begeistert. Warum der Effekt nun aber mit dem Wort „Kristall“ beschrieben wird, ist mir schleierhaft, denn ein Kristall ist ja nicht kugelrund. Toll sehen zudem die Drachen- und insbesondere die Goldener-Drachen-Doppelkarten aus.

Ansonsten bekommt der „Ninjago“-Fan, das was er von den vorigen drei Trading Card Games kennt: Figuren und Fahrzeuge auf schön designten Sammelkarten.

Neben den 252 regulären Cards gibt es diesmal 25 Limitierte Karten in unterschiedlichen Produkten:

LE01 – Starter-Pack (22. Januar 2019)
LE02 – Lego Ninjago Magazin 46 (22. Januar 2019)
LE03 – Lego Ninjago Magazin 47 (19. Februar 2019)
LE04 – Lego Ninjago Magazin 48 (19, März 2019)
LE05 – 5! Magazin 2/2019 (31. Januar 2019)
LE06 – Lego Ninjago Legacy 1 (2. April 2019)
LE07 – Lego Ninjago Magazin 49 (16. April 2019)
LE08 – XL-Metalldose (1. April 2019)
LE09 – Lego Ninjago Magazin 50 (14. Mai 2019)
LE10 – Metalldose grün (1. April 2019)
LE11 – Metalldose rot (1. April 2019)
LE12 – Metalldose gelb (1. April 2019)
LE13 – Blister
LE14 – Blister
LE15 – Blister
LE16 – Blister
LE17 – Multi-Pack
LE18 – Multi-Pack
LE19 – Multi-Pack
LE20 – Multi-Pack
LE21 – 5! Magazin 5/2019 (25. April 2019)
LE22 – Extra-Pack (Mai 2019)
LE23 – Lego Ninjago Legacy 2 (22. Juni 2019)
LE24 – Lego Ninjago Legacy 3 (22. August 2019)
LE25 – 5! Magazin 8/2019 (25. Juli 2019)

Und auch ein paar extragroße Karten gibt es wieder. Bisher sind sieben dieser Super XXL-Folienkarten bekannt:

136/137 Feuerdrache
138 Drachenmeister Kai
141 Drachenmeister Jay
144 Drachenmeister Wu
148/149 Eisdrache
150 Drachenmeister Zane
153 Drachenmeister

Zwei der XXL-Karten gibt es im Starter-Pack und in der XL-Metalldose. Die anderen sind offenbar nur bei Händlern zu bekommen, die dafür unterschiedlich viel Geld verlangen. Insbesondere die beiden Drachen-Doppelkarten sind in der XXL-Variante eine Augenweide, denn sie sind doppelt so groß wie die anderen XXL-Cards, insgesamt also in etwa so groß wie vier normale Trading Cards.

Fazit: Auch mit „Serie 4“ wird es nicht langweilig. Durch neue Spezialkarten-Rubriken und das Drachen-Thema kommt erneut neuer Schwung in die „Ninjago“-Reihe. Das Sammeln wird mit inzwischen 252 plus 25 plus sieben Karten allerdings nicht einfacher und günstiger.


Kaufen und Tauschen:
– Produkte im Pressehandel in der Nähe kaufen.
– Produkte und fehlende Cards bei stick-it-now.de kaufen.
– Produkte und fehlende Cards bei collect-it.de kaufen.
– Cards bei klebebildchen.net tauschen.
– Cards bei stickermanager.com tauschen.
– Cards bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Pack-Openings und Blick auf die komplette Kollektion:

Kurz vor dem Verkaufsstart: die letzten Infos zur Serie 4 des „Lego Ninjago Trading Card Games“.

Am 22. Januar kommt bereits die vierte Serie des „Lego Ninjago Trading Card Games“ auf den Markt. Es trägt den Untertitel „Drachenjäger“ – passend zur neunten Staffel der TV-Serie, in der die Drachenjäger die Antagonisten sind. Hier die wichtigsten Infos kurz vor dem Verkaufsstart:

  • 252 Karten gibt es diesmal, also noch einmal zwei mehr als beim letzen Mal. Neben den bekannten Helden, Schurken, Aktionskarten und Fahrzeugkarten gibt es diesmal auch „Drachen & Drachenmeister“-Karten, sowie die seltenen „Goldener Drache & Drachenmeister“-Cards.
  • Drei Karten-Rubriken sind seltener als die normalen Karten:
    – 16 Ultra-Gut-vs-Böse-Doppelkarten: eine in jeder 4. Tüte
    – 10 Drachen-Doppelkarten: eine in jeder 6. Tüte
    – 2 Goldene Drachen-Doppelkarten: eine in jeder 25. Tüte
  • Erneut gibt es neben dem Starter-Pack (8,99 Euro) und den Tüten (1 Euro) viele weitere Produkte: Multipacks (4,99 Euro), Blister (4,99 Euro), Tin-Dosen (12,99 Euro), Mini-Tins (7,99 Euro) und auch wieder ein Extra-Pack, u.a. mit 60 Kartenhüllen (4,99 Euro).
  • Zudem gibt es auch wieder 25 Limited Editions:
    LE01 – Starter-Pack (22. Januar 2019)
    LE02 – Lego Ninjago Magazin 46 (22. Januar 2019)
    LE03 – Lego Ninjago Magazin 47 (19. Februar 2019)
    LE04 – Lego Ninjago Magazin 48 (19, März 2019)
    LE05 – 5! Magazin 2/2019 (31. Januar 2019)
    LE06 – Lego Ninjago Legacy 1 (2. April 2019)
    LE07 – Lego Ninjago Magazin 49 (16. April 2019)
    LE08 – Tin-Dose (März 2019)
    LE09 – Lego Ninjago Magazin 50 (14. Mai 2019)
    LE10 – Mini-Tin Grün (März)
    LE11 – Mini-Tin Rot (März)
    LE12 – Mini-Tin Gold (März)
    LE13 – Blister 1 (7. Februar 2019)
    LE14 – Blister 2 (7. Februar 2019)
    LE15 – Blister 3 (7. Februar 2019)
    LE16 – Blister 4 (7. Februar 2019)
    LE17 – Multipack 1 (22. Januar 2019)
    LE18 – Multipack 2 (22. Januar 2019)
    LE19 – Multipack 3 (22. Januar 2019)
    LE20 – Multipack 4 (22. Januar 2019)
    LE21 – 5! Magazin 5/2019 (25. April 2019)
    LE22 – Extra-Pack
    LE23 – Lego Ninjago Legacy 2 (22. Juni 2019)
    LE24 – Lego Ninjago Legacy 3 (2. August 2019)
    LE25 – noch nicht bekannt
    —> Da einige Fragen kamen, was „Lego Ninjago Legacy“ ist. Es handelt sich um ein neues Magazin über die Anfänge von „Lego Ninjago“.

Hier noch die ersten YouTube-Videos zur neuen Karten-Serie:

News: Blue Ocean veröffentlicht zehn neue „Ninjago“-Cards und bringt vier nicht mehr erhältliche LEs zurück.

Lego_Ninjago_Trading_Card_GameSchon im Mai überraschte Blue Ocean mit einer neuen Karte für das „Lego Ninjago Trading Card Game“, die ohne große Vorankündigung auf den Markt kam: die LE10 mit dem Motiv „Böser Wu“. Sie kam mit neu auf den Markt gebrachten Multi-Packs in den Handel. Am 15. Juli wird es nun ganze zehn weitere neue Cards zu der „Ninjago“-Kollektion geben, diesmal allerdings nicht als Limited Edition.

Wie der Verlag in Ausgabe 4/2016 seines Magazins „5!“ ankündigt, die ab Dienstag, 14. Juni, in den Regalen liegt, erscheinen am 15. Juli zwei weitere neue Multi-Packs. Sie kosten 4,99 Euro, enthalten wie gehabt fünf Booster (Tüten) mit je 5 Cards – und zusätzlich eben fünf neue Cards, laut „5!“ zwei Ultra-Karten, eine Fahrzeug-, eine Aktions- und eine Charakterkarte. Die beiden Multipacks sind dabei unterscheidbar: Version 1 hat die neuen Karten links, Version 2 hat die fünf anderen neuen Cards auf der rechten Seite. Die Abbildungen in „5!“ zeigen, dass die Karten die Nummern 181 bis 190 haben und somit ans Ende des Albums gehören.

Ninjago_181-190

Bereits am 20. Juni kommen neue Blister zum „Lego Ninjago Trading Card Game“ auf den Markt. Wer die Serie bereits komplettiert hat und auch alle zehn Limited Editions besitzt, kann beruhigt sein, er kann die vier Blister in den Regalen liegen lassen. Wer eine der Limited-Edition-Cards verpasst hat, kann hier aber noch einmal zuschlagen. Neben 5 Tüten mit Cards enthalten sie – gut sichtbar – eine von vier bereits erschienenen LEs:

LE2: NRG Zane (erstmals erschienen im „Lego Ninjago Magazin“ #11 am 1.3.)
LE3: NRG Jay (erstmals erschienen im ursprünglichen Multipack am 1.3.)
LE5: Goldener Ninja (erstmals erschienen im „5! Magazin“ 2/16 am 16.2.)
LE9: Turnier Team (erstmals erschienen im Lego Nexo Knights Magazin am 10. März)

Magazin-Erinnerungen: „Just Kick-it!“ 7/2016 und „5!“ 4/2016.

Just_Kick-it!_2016_07Am 3. Juni ist die Ausgabe 7/2016 der Panini-Zeitschrift „Just Kick-it!“ erschienen. Neben zwei „UEFA Euro 2016“-Sticker-Tüten enthält sie auch die letzte der für Deutschland angekündigten Limited-Edition-Karten der „UEFA Euro 2016 – Adrenalyn XL Official Trading Cards“-Kollektion: Mario Götze in der Classic-Variante. Damit sind hierzulande nun 31 Limited-Editions auf den Markt gekommen, weitere sind nach jetzigem Stand nicht geplant.

5!_2016_04Am 14. Juni erscheint die Ausgabe 4/2016 des Magazins „5!“ aus dem Hause Blue Ocean. Auch dort ist die letzte Limited-Edition-Card einer Kollektion beigelegt: die LE8 des „Lego Ninjago Trading Card Games“ mit dem Motiv „Techno Team“. Auch hier sind damit alle zehn Limited-Edition-Cards verfügbar. Ursprünglich waren ja nur neun angekündigt, doch im Mai erschien überraschend die LE10.

Euro_Ninjago_LEs

Blue Ocean veröffentlicht neue limitierte „Lego Ninjago“-Card „Böser Wu“.

Der eine oder andere Sammler wird es schon mitbekommen haben: Es gibt eine neue, im ursprünglichen Sammelalbum nicht erwähnte Limitierte Karte zum „Lego Ninjago Trading Card Game„. Nachdem die Cards offenbar ein großer Erfolg sind, hat Blue Ocean neue Multipacks produziert – mit fünf Tüten und der neuen LE10 mit dem Motiv „Böser Wu“. Wer die 4,99 Euro nicht ausgeben möchte, weil er seine Sammlung ansonsten komplett hat, findet die reine Limitierte Karte ohne den Rest für ca. 3 Euro inklusive Porto bei ebay. Im Juni kommen offenbar auch noch neue Blister zur „Ninjago“-Kollektion auf den Markt, wie zu erfahren ist jeweils mit fünf Tüten und einer von vier verschiedenen Limitierten Cards. Hierbei soll es sich aber wohl nicht um noch weitere neue LEs handeln, denn via Facebook teilte Blue Ocean nach einigen Verärgerungen von Sammlern mit: „Es wird keine weitere LE-Karten geben.“

Lego_Ninago_Multipack

Magazin-Erinnerungen: „Lego Ninjago“ Nr. 13 und „Top Tor!“ 11/2016

Lego_Ninjago_Magazin_13In den vergangenen Wochen sind eine weitere Limited-Edition-Card für das „Lego Ninjago Trading Card Game„, sowie eine weitere für die „Match Attax 2015/16 Extra„-Kollektion erschienen. Am 3. Mai kam die Ausgabe 13 des „Lego Ninjago“-Magazins in den Handel. Darin enthalten: die LE6 des „Trading Card Games“ mit dem Motiv „Ninja Team“. Von den Limitierten Cards der Serie fehlen damit noch die Le4, die im kommenden „Lego Ninjago“-Magazin am 31. Mai erscheint, sowie die LE8, die es ab dem 14. Juni im „5!“-Magazins gibt.

Top_Tor_11

Seit dem 18. Mai ist mit 14-tägiger Verspätung das neueste „Top Tor!“-Magazin auf dem Markt – und damit die letzte Limited Edition der aktuellen „Match Attax Extra“-Serie. Es handelt sich dabei um die L26 mit Javier Hernandez. Wie auf dem Scan zu sehen, findet sich die Card in einem Karten-Päckchen zusammen mit vier normalen Cards der Kollektion. Ebenfalls im „Top Tor!“-Magazin enthalten: massenhaft Fan-Artikel für Kinder passend zur kommenden EM.

Ninjago_Match_Attax_LEs

Magazin-Erinnerungen: „Topps Sports“ 2/2016 und „Lego Ninjago Comic“ 13.

Topps_Sports_2016_02Seit einigen Tagen gibt es zwei weitere Magazine, in denen limitierte Sammelkarten für aktuelle Kollektionen enthalten sind. Im „Topps Sports“-Magazin 2/2016 findet sich in einem Tütchen mit 5 „Match Attax Extra„-Karten die L25 mit Leroy Sane. Sie ist damit die vorletzte aus der Kollektion, die in Zeitschriften verteilt wird. Am 4. Mai folgt noch die L26 mit Javier Hernandez im „Top Tor“-Magazin.

Lego_Ninjago_Comic_13Ebenfalls seit einigen Tagen im Handel verfügbar ist Ausgabe 13 der „Lego Ninjago Comics“ (nicht zu verwechseln mit dem „Lego Ninjago Magazin“. Dem Comic liegt eine Tütchen der Kollektion „Lego Ninjago Trading Card Game“ bei – und zusätzlich die LE7. Zum Komplettieren der Sammlung fehlen damit noch die LE4, LE6 und LE8, die es im Mai und Juni in verschiedenen Zeitschriften geben wird.

Match_Attax_Extra_Ninjago