Vorstellung: „L.O.L. Surprise!“.

LOL_SurpriseWer regelmäßig Spielzeugläden besucht, hat sie garantiert schon gesehen: die „L.O.L. Surprise“-Kugeln für 10 Euro und mehr. Drin verborgen sind diverse kleine Überraschungen und eine Puppe. Die Kugeln sind der große Hype bei kleinen Mädchen und für Erwachsene schwer zu verstehen. Panini hat nun eine Sticker-Kollektion zur Puppe auf den Markt gebracht – inklusive vielen Glitzerstickern.

Name: L.O.L. Surprise!
Publisher: Panini
Release (D): 18. Juli 2018
Sticker: 200

Erhältliche Produkte:
– Album – 2,50 Euro
– Tüte (mit 5 Stickern) – 70 Cent [ein Display enthält 50 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001-006 Sammle uns alle!
007-010 Series 1: The Glitterati
011-012 Series 1: Opposites Club
013-016 Series 1: Spirit Club
017-018 und 020-021 Series 1: Glee Club
019 und 022-023 Series 1: Theater Club
024-027 Series 1: Athletic Club
028-029 und 032-033 Series 1: Dance Club
030-031 und 034 Series 1: Glam Club
035-038 Series 2: The Glitterati
039 Series 2: 24K Gold
040-041 Series 2: Opposites Club
042-044 Series 2: Theater Club
045-047 Series 2: Athletic Club
048-050 Series 2: Glam Club
051-054 Series 2: Hip Hop Club
055-058 Series 2: Cosplay Club
059-060 und 062-063 Series 2: Storybook Club
061 und 064-065 und 068 Series 2: Chill Out Club
066-067 und 069-070 Series 2: Retro Club
071 und 073 und 075 Lil Sisters: The Glitterati
072 Lil Sisters: Spirit Club
074 und 076 Lil Sisters: Opposites Club
077 Lil Sisters: Glee Club
078 und 080 Lil Sisters: Athletic Club
079 und 081 Lil Sisters: Theater Club
082 Lil Sisters: Dance Club
083 und 085 Lil Sisters: Hip Hop Club
084 und 086 Lil Sisters: Glam Club
087 und 089 Lil Sisters: Cosplay Club
088 und 090 Lil Sisters: Storybook Club
091 und 093 Lil Sisters: Chill Out Club
092 und 094 Lil Sisters: Retro Club
095-097 Big Surprise!
098-101 Series 3: The Glitterati
102-103 Series 3: Pearl Surprise
104-105 Series 3: Opposites Club
106-108 Series 3: Glam Club
109-111 Series 3: Theater Club
112-113 und 115-116 Series 3: Athletic Club
114 und 117-118 Series 3: Retro Club
119-122 Series 3: Rock Club
123-124 und 126-127 Series 3: Swim Club
125 und 128-129 und 132 Series 3: Sleepover Club
130-131 und 133-134 Series 3: Stem Club
135-138 Lil Sisters: The Glitterati
139 Lil Sisters: Pearl Surprise
140 Lil Sisters: Opposites Club
141-142 Lil Sisters: Athletic Club
143-145 Lil Sisters: Theater Club
146-147 Lil Sisters: Glam Club
148 und 150 Lil Sisters: Retro Club
149 und 151 Lil Sisters: Swim Club
152 und 154 Lil Sisters: Stem Club
153 und 155 Lil Sisters: Sleepover Club
156-157 Lil Sisters: Rock Club
158-159 Series 3 Haustiere: The Glitterati
160 und 162 Series 3 Haustiere: Opposites Club
161 und 163 Series 3 Haustiere: Glam Club
164 und 166 Series 3 Haustiere: Glee Club
165 und 167 Series 3 Haustiere: Theater Club
168-169 Series 3 Haustiere: Athletic Club
170 und 172 Series 3 Haustiere: Cosplay Club
171 und 173 Series 3 Haustiere: Storybook Club
174-175 Series 3 Haustiere: Retro Club
176-181 Bye Bye Baby!
182-186 Zieh uns schick an!
187-200 Zum Glitzern geboren!

Die ungewöhnlich lange Aufbau-Liste deutet schon daraufhin, was das Album eigentlich ist: eine edle Checkliste für Sammler der Puppen. Die Sticker 7 bis 175 zeigen ausschließlich die bisher erschienen Puppen. Im Album gibt es zu jeder der Puppen ein paar Infos wie die Nummer die Seltenheit und ein „Besitze ich“-Kästchen zum Ankreuzen.

Auf diese Art hat Panini ein perfektes Begleitprodukt für die Puppen-Sammlerinnen erschaffen, um den Hype auf das Gebiet der Sticker zu verlängern. Zu den Motiven der Sticker ist daher nicht viel mehr zu sagen als: Puppen, Puppen, Puppen.

LOL_Surprise_Sticker_1Drei der normalen Sticker

Satte 56 der 200 Sticker sind dabei Spezialsticker. Dazu gehören zwei verschiedene Arten von Glitzerstickern: 24 mit kleinen Holo-Herzchen auf Silberfolie im Hintergrund und 16 mit Glitzer auf Silberfolie. Hinzu kommen 16 so genannte „Heat Surprise Sticker“. Auf ihnen sind Teile der Puppen (das Gesicht oder die Kleidung) braun und zeigen erst durch Wärme ihr tatsächliches Motiv. Ein nettes Gimmick, das aber insbesondere in der Sommerzeit etwas an seinem Reiz verliert, da die Sticker da ohnehin schon recht warm sind.

Die 56 Sondersticker sind übrigens kaum seltener als die normalen Sticker. In meinen beiden Test-Displays hatte ich 53 bzw. 47 Sondersticker, also theoretisch fast alle. Ich hatte sogar mehrere Tüten, in denen drei der fünf Bilder Glitzersticker waren. Gut für die junge Zielgruppe.

LOL_Surprise_Sticker_2Jeweils einer der beiden verschiedenen Glitzer-Sticker und ein Heat Surprise Sticker

Fazit: Kluges Begleitprodukt zum „L.O.L. Surprise!“-Puppen-Sammel-Hype, der aber auch nur Sammler dieser Puppen interessieren wird.


Kaufen und Tauschen:
– Album und Sticker im Pressehandel in der Nähe kaufen.
– Album, Tüten und Displays bei Paninishop.de kaufen.
– Fehlende Sticker bei Panini.de kaufen.
– Album, Tüten, Displays und fehlende Sticker bei stick it now kaufen.
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei stickermanager.com tauschen.
– Sticker bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Werbespot, Pack-Openings und Blick ins Album:

Panini bringt Sticker-Kollektion zur Spielzeugmarke „L.O.L. Surprise!“ in den Handel

LOL_SurpriseWer Kinder hat, wird sie im Spielwarenhandel sicher schonmal gesehen haben: die „L.O.L. Surprise!“-Kugeln. Sie enthalten Puppen zum Sammeln, beim Kauf der immerhin 12 Euro teuren Teile weiß man nicht, welche Puppe drin steckt. Der Überraschungs-Effekt ist ein Grund für den Erfolg der Kugeln, ein weiterer sind die sieben Lagen mit sieben Gimmicks, die in den Kugeln stecken Nach und nach entdeckt man beim Auspacken Sticker, Accessoires, etc. Erst am Ende des Auspackens hält man dann die Puppe in den Händen und weiß, welche man bekommen hat.

Panini bringt nun ein Stickeralbum zu „L.O.L. Surprise!“ auf den Markt, in Deutschland am 18. Juli. 200 Sticker mit den Puppen gilt es zu sammeln, darunter 56 Spezialsticker, zu denen Glitzersticker und Thermo-Sticker gehören. Das Album mit 32 Seiten wird 2,50 Euro kosten, eine Stickertüte mit fünf Bildern 70 Cent. Dass Panini sich Einiges von der „L.O.L. Surprise!“-Kollektion verspricht, zeigt auch die Tatsache, dass es die Sticker in Displays mit 50 Tüten verkauft werden und nicht wie zuletzt des Öfteren mit nur 36 Tüten.

LOL_Surprise_Werbung

Hier noch ein Werbespot von Panini:

Und für diejenigen, die es nicht abwarten können, ein Video aus England, in dem 50 Tüten geöffnet werden: