Vorstellung: „Chaos im Netz“.

Wie schon den Vorgänger „Ralph reicht’s“ aus dem Jahr 2012 begleitet Panini auch den zweiten Teil der Film-Reihe mit dem Namen „Chaos im Netz“ mit einer Sticker-Kollektion. Wer den Film oder Trailer gesehen hat, weiß, dass ihn viele verrückte Motive und farbenfrohe Sticker erwarten.

Name: Chaos im Netz
Publisher: Panini
Release: 27. Dezember 2018
Sticker: 192

Erhältliche Produkte:
– Tüten (mit 5 Stickern) – 70 Cent [ein Display enthält 36 Tüten]
– Album – 2,50 Euro

Aufbau der Sammlung:
001-004 Ein neues spannendes Abenteuer beginnt. Bleib im Netz!!
005-010 Ralph
011-021 Nooooo! Das Sugar-Rush-Lenkrad ist kaputt!
022-027 Vanellope vermisst ihr Spiel
028-032 Felix und Calhouns neue Familie
033-038 Ralph hat einen Plan!
039-043 Vorbei an dem Überspannungsschützer
044-050 WLAN-Verbindung
051-067 In das Internet katapultiert
068-072 Lebendig und farbenfroh: Hier sind die Internetseiten!
073-084 Die seltsame Welt der Avatare
085-090 KnowsMores Such-Bar
091-094 Auf dem Weg zu eBay
095-099 eBay: ein echter Basar
100-106 Ein unbezahlbarer Betrag
107-112 Gords Vorschlag
113-119 Slaughter Race
120-124 Shank hilft Ralph und Vanellope
125-130 BuzzzTube
131-136 OhMyDisney.com
137-140 Ziel erreicht
141-144 Slaughter Race, Vanellopes Traum
145-150 Slaughter Race muss ausgebremst werden
151-157 Das Rennen beginnt: Viel Glück, Vanellope!
158-160 Vanellope entdeckt die Wahrheit
161-163 Internet im Chaos
164-168 Für immer beste Freunde!
1R-10R Poster
1X-14X Poster

Dass das „Chaos im Netz“-Album ein paar neue Ideen enthält, erkennt man schon, ohne hinein zu schauen. Es kommt nämlich im Quer-Format daher. Ansonsten stecken einige Ideen in ihm, die gut zum Internet-Thema des Films passen. Das Cover sieht ein bisschen so aus, als würden ein paar App-Buttons drauf sein und die Seiten im Album sehen passend dazu auch aus wie Screens eines Tablets.

Die Sticker zeigen vornehmlich Szenen aus dem Film, dessen Story das Album nacherzählt. Neben den 168 regulären Nummern gibt es noch 10 R-Nummern und 14 X-Nummern, die allesamt Platz auf dem Poster haben, das in die Mitte des Albums geheftet ist. Diese X- und R-Sticker kommen dabei mit leuchtend orangenem Rand daher, sind aber ansonsten normale Papier-Sticker. Daneben gibt es noch Sticker auf Silberfolie.

Fazit: Gelungene Kollektion, die das Thema des Films ziemlich gut in eine Album-Form überführt.


Kaufen und Tauschen:
– Sticker und Album im Pressehandel in der Nähe kaufen.
– Sticker und Album bei paninishop.de kaufen.
– Fehlende Sticker bei panini.de kaufen.
– Sticker, Album und fehlende Sticker bei stick-it-now.de kaufen.
– Sticker, Album und fehlende Sticker bei collect-it.de kaufen.
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei stickermanager.com tauschen.
– Sticker bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Video mit Album und Stickern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.