Vorstellung: „Copa America Centenario USA 2016 – Official Sticker Album“.

Copa_America_Centenario_USA_2016_AlbumDas südamerikanische Gegenstück zur Fußball-EM ist die Copa America. Auch sie wird 2016 erneut ausgetragen – allerdings in einer Sonder-Version. Der normale Wettbewerb fand schließlich bereits vor einem Jahr, 2015 statt – mit Chile als Sieger. Da auch die Copa America nur alle vier Jahre stattfindet, gibt es das nächste Turnier erst 2019. Was hat es also mit der in diesem Sommer ausgerichteten „Copa America Centenario“ auf sich? Ganz einfach erklärt: Das erste Turnier fand 1916 statt, also vor genau 100 Jahren. Aus diesem Grund hat das südamerikanische Gegenstück zur UEFA, die CONMEBOL, beschlossen, eine Sonder-Ausgabe des Turniers auszurichten.

Mit dabei sind neben den zehn CONMEBOL-Nationen Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Paraguay, Peru, Uruguay und Venezuela auch sechs Länder des nord- und mittelamerikanischen Verbandes CONCACAF, nämlich Costa Rica, Haiti, Jamaika, Mexiko, Panama und Gastgeber USA.

Passend zum Turnier hat Panini in Nord und Südamerika ein offizielles Sticker Album auf den Markt gebracht, das in Europa derzeit nur per teurem Import zu bekommen ist. Für Panini ist es nach 2007, 2011 und 2015 das bereits vierte „Copa America“-Album.

Name: Copa America Centenario USA 2016 – Official Sticker Album
Publisher: Panini
Release: 7. April 2016
Sticker: 452

Aufbau der Sammlung:
001-003 Programme
004-013 Venues and Stadiums
014-037 United States
038-061 Colombia
062-085 Costa Rica
086-109 Paraguay
110-133 Brazil
134-157 Ecuador
158-181 Haiti
182-205 Peru
206-229 Mexico
230-253 Uruguay
254-277 Jamaica
278-301 Venezuela
302-325 Argentina
326-349 Chile
350-373 Panama
374-397 Bolivia
398-433 In Action
434-451 One Hundred Years of Copa America
452 Trophy

Copa_America_Centenario_USA_2016_Sticker_1Der Stadion-Sticker zum Rose Bowl in Pasadena, das Logo der USA und Spieler Roque Santa Cruz

Wie immer bei Fußball-Alben besteht das Herzstück der Kollektion natürlich aus der Vorstellung der Teams. Die 16 Teilnehmer-Nationen haben jeweils 24 Bilder bekommen: einen goldenen Sticker mit dem Verbands-Logo, zwei Sticker mit einem Mannschaftsfoto und 21 Spieler-Sticker. Hinzu kommen die drei ersten Nummern mit dem Logo des Turniers und dem Spielball (ebenfalls jeweils in Gold), zehn Bilder mit den Stadien, sowie am Ende des Albums 36 Sticker mit Spielern „In Action“, 18 mit Motiven aus der Geschichte des Wettbewerbs, sowie einem weiteren Gold-Sticker mit dem zu gewinnenden Pokal. Es existieren also 20 Gold-Sticker, die restlichen 432 sind „normale“ Papier-Sticker.

Copa_America_Centenario_USA_2016_Sticker_2Der zweigeteilte Team-Sticker von Costa Rica und der „In Action“-Sticker von Neymar Jr.

Fazit: Ein grundsolides Album zu einem großen Fußball-Turnier. Zwar gibt es bei Weitem nicht so eine große Vielfalt an unterschiedlichen Sonderstickern wie beim aktuellen „UEFA Euro“-Album, dafür aber ein paar Schmankerl wie die 18 „One Hundred Years of Copa America“-Sticker. Für Fußball-Fans eine lohnenswerte Investition.

Copa_America_Centenario_USA_2016_Sticker_3Der „In Action“-Sticker von Arturo Vidal, der Copa-America-Gewinner 1917 aus Uruguay und der zu gewinnende Pokal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.