Vorstellung: „Hero Attax – Marvel Cinematic Universe“.

Hero_Attax_Marvel_Cinematic_Universe_Sammelmappe_1Die inzwischen fünfte „Hero Attax“-Kollektion von Topps widmet sich diesmal dem „Marvel Cinematic Universe„. Dabei handelt es sich vor allem um 13 Kinofilme der Jahre 2008 bis zur Gegenwart: „Iron Man“, „Der unglaubliche Hulk“, „Iron Man 2“, „Thor“, „Captain America: The First Avenger“, „Marvel’s The Avengers“, „Iron Man 3“, „Thor – The Dark Kingdom“, „The Return of the First Avenger“, „Guardians of the Galaxy“, „Avengers: Age of Ultron“, „Ant-Man“ und „The First Avenger: Civil War“. Zwar beschäftigten sich auch schon in den ersten vier Serien zahlreiche Cards mit den Filmen, doch hier geht es eben ausschließlich um diese Kinofilme.

Name: Hero Attax – Marvel Cinematic Universe
Publisher: Topps
Release (D): 14. April 2016
Cards: 208 (plus eine Limited Edition)

In Deutschland erhältliche Produkte:
Starterpack (mit Sammelmappe, Spielfeld, einer Cards-Tüte und einer Limited-Edition-Card) – 7,99 Euro
Tüten (mit 5 Cards) – 1 Euro [ein Display enthält 50 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001-016 Holo-Karten
017-032 Einzigartige Holo-Karten
033-048 Mirror Foil-Karten
049-056 Iron Man (Reguläre Karten)
057-065 Iron Man 2 (Reguläre Karten)
066-078 Thor (Reguläre Karten)
079-088 Captain America: The First Avenger (Reguläre Karten)
089-105 Marvel’s The Avengers (Reguläre Karten)
106-113 Iron Man 3 (Reguläre Karten)
114-131 Thor – The Dark World (Reguläre Karten)
132-144 Captain America: The Winter Soldier (Reguläre Karten)
145-158 Guardians of the Galaxy (Reguläre Karten)
159-179 Avengers: Age of Ultron (Reguläre Karten)
180-190 Ant-Man (Reguläre Karten)
191-200 Captain America: Civil War (Reguläre Karten)
201-208 Waffen-Karten

Die Nummern 1 bis 48 bestehen aus drei verschiedenen Varianten von Glitzer-Cards. Mir gefallen die „Einzigartigen Holo-Karten“ (wie so oft bei Topps ein bescheuerter Name), in deren Hintergrund kleine Hologramme des Marvel-Logos und der Marke „Cinematic Universe“ zu sehen sind. Diese „Einzigartigen Holo-Karten“ sind auch die seltensten, mit einer in jedem vierten Tütchen, aber auch nicht zu selten. Die „Holo-Karten“ gibt es in jeder dritten Tüte, die „Mirror Foil-Karten“ in jeder zweiten.

Hero_Attax_Marvel_Cinematic_Universe_Cards_1Die „Holo-Karte“ von Thor, die „Einzigartige Holo-Karte“ von Captain America und die „Mirror Foil-Karte“ von Natasha Romanoff

Die Motive der 208 Cards sind recht unterschiedlich. Mal sind es Charakter-Fotos direkt aus den Filmen – manchmal auch recht mittelmäßiger Qualität, mal sind es aber auch Artworks oder Porträts, die extra zu PR-Zwecken produziert wurden. Eine etwas größere Einheitlichkeit hätte mir besser gefallen. Im Gegensatz zum Ausland wie z.B. England, erscheint für die deutsche Kollektion nur eine Limited-Edition-Card (LESA mit einem Wackelbild von „Iron Man“), die schon dem Starterpack beiliegt. Da sich die deutsche Version durch die Sprache auf den Cards (Abwehr/Angriff/Waffe/usw.) unterscheidet, macht es auch nur bedingt Sinn, die restlichen Limited Editions aus dem Ausland zu sammeln. Immerhin gibt es aber eine völlig normale Sammelmappe – nicht so wie bei der jüngsten „Star Wars“-„Force Attax Extra“-Serie, für die man sich das Album importieren musste, da Topps keins in Deutschland auf den Markt gebracht hat.

Hero_Attax_Marvel_Cinematic_Universe_Cards_2Die reguläre Karte von Groot, die Waffen-Karte von War Machine und die Limited Edition von Tony Stark/Iron Man

Fazit: Die fünfte „Hero Attax“-Kollektion bietet die üblichen Marvel-Charaktere, die üblichen Cards-Arten, insgesamt also wenig Überraschungen. Schön ist die Limited Edition mit dem Wackelbild, die leider einzigartig bleibt. Insgesamt eine solide Kollektion. Wie auch den „Force Attax“- und den „Match Attax“-Serien würden auch den „Hero Attax“-Cards ein paar neue Ideen sehr gut tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.