Vorstellung: „Swiss Football Stars – Hopp Schwiiz / Hop Suisse / Forza Svizzera“.

Swiss_Football_Stars_AlbumDas dritte ähnliche Panini-Sticker-Album, das in einem Supermarkt erhältlich war und das entsprechende Land auf die Fußball-EM vorbereiten sollte, ist das aus der Schweiz. „Swiss Football Stars“ – Untertitel je nach Sprache „Hopp Schwiiz“, „Hop Suisse“ oder „Forza Svizzera“ – war vom 19. April bis 30. Mai in der Schweizer Supermarkette Migros erhältlich. Vom Konzept her ähnelt es sehr dem französischen Album „Fiers D’être Bleus“ und letztlich auch dem allerdings wesentlich umfangreicheren belgischen Album „#Samennaarfrankrijk / #Tousenfrance„.

Name: „Swiss Football Stars – Hopp Schwiiz / Hop Suisse / Forza Svizzera“
Publisher: Migros / Panini Family
Release (CH): 19. April 2016
Sticker: 120 plus 6 Tattoos

Erhältliche Produkte:
Album – 5 Franken
Tüte (mit 3 Stickern) – Zugabe für je 20 Franken Einkaufswert in Migros-Supermärkten

Aufbau der Sammlung:
001-002 Hopp, Schwiiz!
003-004 Turnierplaner
005-008 Qualifikationsspiel Schweiz-Litauen
009-012 Qualifikationsspiel Schweiz-Estland
013-016 Qualifikationsspiel Litauen-Schweiz
017-020 Qualifikationsspiel Schweiz-Slowenien
021-024 Qualifikationsspiel Schweiz-San Marino
025-028 Qualifikationsspiel Estland-Schweiz
029-032 Mannschaftstaktik
033-036 Die Schweizer Verteidigung
037-040 Das Schweizer Mittelfeld
041-044 Der Schweizer Angriff
045-048 Yann Sommer
049-052 Stephan Lichtsteiner
053-056 Francois Moubandje
057-060 Ricardo Rodriguez
061-064 Johan Djourou
065-068 Fabian Schär
069-072 Michael Lang
073-076 Gökhan Inler
077-080 Granit Xhaka
081-084 Valon Behrami
085-088 Valentin Stocker
089-092 Blerim Dzemaili
093-096 Pajtim Kasami
097-100 Xherdan Shaqiri
101-104 Breel Embolo
105-108 Haris Seferovic
109-112 Admir Mehmedi
113-116 Josip Drmic
117-120 Denkwürdige Momente

Wie die Aufbau-Liste schon zeigt, hat das Schweizer Album wirklich ein identisches Konzept wie das französische. Schwerpunkte sind die Qualifikationsspiele, die Taktik des Teams, die Vorstellung der vermeintlich wichtigsten Spieler und „Denkwürdige Momente“. Während die meisten Rubriken mehr Sticker enthalten als „Fiers D’être Bleus“, sind es bei den „Denkwürdigen Momenten“ weniger – schließlich war die Schweiz ja auch noch nie Welt- oder Europameister. Insgesamt gibt es 24 Sticker mehr, also 120.

Swiss_Football_Stars_BilderBreel Embolo als Silber-Sticker, eine Taktik-Sticker und eins der sechs Tattoos

Auch die Sticker sind in identischer Qualität produziert: Die Oberfläche der Bilder besteht nicht aus mattem Papier, sondern aus einem Kunststoff-artigen Hochglanz-Papier. Die Zahl der Silber-Sticker ist ebenfalls identisch: 24 Sticker sind es, also ein Fünftel der 120 Bilder.

Fazit: Es gilt das, was ich schon bei den Alben aus Belgien und Frankreich geschrieben habe: Eine tolle, hochwertige Kollektion für Fußball-Fans, die neidisch macht, dass es ein solches Produkt nicht in Deutschland gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.