News: Topps bringt offenbar keine „Bundesliga Chrome“-Cards mehr auf den Markt.

bundesliga_chrome_2015-2016Eine womöglich bittere Nachricht für Sammler der „Bundesliga Chrome“-Cards. Die hochpreisige Karten-Kollektion von Topps wird nach drei Jahren offenbar nicht mehr erscheinen. Auf Facebook teilte Topps auf die Frage eines Nutzers mit:

Bereits in der vergangenen Saison verzichtete man auf einen edlen Sammelordner, den es in den beiden ersten Jahren noch gab, stattdessen gab es nur eine stinknormale Plastikmappe für fast 10 Euro, die auch nur direkt bei Topps zu bekommen war. Diesmal verzichtet Topps nun also offenbar ganz auf eine neue „Bundesliga Chrome“-Kollektion.

2 Gedanken zu „News: Topps bringt offenbar keine „Bundesliga Chrome“-Cards mehr auf den Markt.“

  1. Sehr geehrte Topps-Team,

    schade dass es nicht mehr Bundesliga Chrome gibt. Habe letzten beide Alben gesammelt und würde gerne weiter sammeln. Also , wird es üperhaupt nicht mehr geben Chrome Bundesliga ??

    Mfg Carsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *