Kurz-Vorstellung: „Disney Princess Trading Card Game“.

Disney_PrincessWie immer bei Kollektionen, die ich nicht selber sammle, nur eine Kurz-Vorstellung: Angesichts des Kinostarts von „Die Schöne und das Biest“ hat Topps ein Trading Card Game auf den Markt gebracht. Die Sammlung enthält auch Karten zum neuen Film, ebenso aber viele mit den animierten Disney-Prinzessinen, inklusive Cinderella, Arielle und Rapunzel.

Name: Disney Princess Trading Card Game
Publisher: Topps
Release (D): 9. März 2017
Sticker: 192 (plus eine Limited Edition)

In Deutschland erhältliche Produkte:
– Starterpack (mit Sammelmappe, einer Cards-Tüte und einer Limitierten Karte) – 8,99 Euro
Tüte/Booster (mit 5 Karten) – 1 Euro [ein Display enthält 24 Tüten]

Hier noch der Werbetext von Topps zur Kollektion:

„Die neue Kollektion enthält über 200 Karten zum Sammeln, inklusive Film-Story-Karten, mit Szenen aus den animierten Disney Prinzessinnen-Filmen und einzigartige Schimmer-Karten mit wunderschönen Posen der Prinzessinnen. Halte außerdem Ausschau nach den ganz besonderen Karten zu dem neuen Live-Action-Movie „Die Schöne und das Biest“, der in Kürze in die Kinos kommt. Das Starterpack enthält außerdem eine spezielle limitierte Karte von Belle.“

Und ein Werbefoto für Händler, in dem noch von „über 200 Karten“ die Rede ist:

Disney_Princess_Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.