Vorstellung: „Tierische Momente“.

Tierische_MomenteNoch ein neuer Player auf dem Sticker- und Sammelkarten-Markt. Nach der Hamburger Morgenpost bringt auch die Neue Osnabrücker Zeitung ein Stickeralbum mit Tieren heraus. Waren es bei „Wildes Hamburg“ noch die Tiere aus der Region, um die es ging, zeigt das NOZ-Album „Tierische Momente“ aber Tiere aus dem Osnabrücker Zoo. Erhältlich sind Album und Sticker in Osnabrück, online auch direkt bei der Neuen Osnabrücker Zeitung.

Name: Tierische Momente
Publisher: Neue Osnabrücker Zeitung
Release (D): 10. April 2017
Sticker: 100

Erhältliche Produkte:
– Album – 2 Euro
Tüte (mit 5 Stickern) – 70 Cent

Aufbau der Sammlung:
001-004 Unterirdischer Zoo
005-011 Samburu
012-021 Takamanda
022-030 Südamerika
031-037 Angkor Wat
038-046 Tetra-Aquarium
047-053 Tal der grauen Riesen
054-061 Kajanaland
062-067 Wassertiere
068-076 Vögel
077-082 Lieblinge
083-088 Geheimtipps
089-094 Historischer Zoo
095-097 Spielplätze/Streichelzoo
098-100 Mensch & Tier

Das Album ist eine Art Rundgang durch den Osnabrücker Zoo, der auf den ersten Seiten auch mit vielen Infos und einer Übersichtskarte vorgestellt wird. Die einzelnen Sticker-Rubriken wie „Samburu“, „Takamanda“ oder „Kajanaland“ heißen auch im Zoo so. „Samburu“ und „Takamanda“ sind zum Beispiel Abteilungen mit afrikanischen Tieren, „Kajanaland“ ist eine Region in Finnland. Der Aufbau im Album entspricht dabei einem Rundgang durch den Zoo, als Besucher kann man also mit seinem Album jederzeit Infos zu den Tieren nachlesen, die man vor sich sieht. Abgerundet wird das Album auf den hinteren Seiten u.a. noch mit ein paar schönen historischen Bildern.

Tierische_Momente_StickerZwei Sticker aktueller Zoo-Tiere und einer mit einem historischen Motiv aus der Zoo-Vergangenheit (rechts)

Die Sticker selbst sind relativ unspektakuläre Bilder aus dem Zoo. Die Fotos sind recht gut, irgendwelche Sondersticker auf Silberfolie oder mit anderen Effekten gibt es aber nicht. Dafür ist der Preis von 70 Cent für 5 Sticker dann meiner Meinung nach etwas hoch. Bei „Wildes Hamburg“ kosteten fünf Sticker – inklusive Glitzerstickern – nur 50 Cent. Dafür ist „Tierische Momente“ ja aber eine mit 100 Stickern recht kleine Sammlung, sodass sich die Ausgaben – insbesondere für kleine Sammler – auch im Rahmen halten.

Fazit: Ein toll konzipiertes Album mit soliden Stickern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.