Breaking News: Sticker und Trading Cards zur Fußball-Bundesliga kommen auch in den Saisons 2019/20 bis 2022/23 von Topps.

Bundesliga_LogoWie die Deutsche Fußball-Liga DFL am Donnerstag mitteilte, hat Topps auch für die vier Saisons ab 2019/20 die Rechte an Herstellung und Vertrieb offizieller Sticker und Trading Cards zur Fußball-Bundesliga erworben. Panini, das dem vernehmen nach ebenfalls Interesse hatte, geht erneut leer aus. Die Mitteilung der DFL im Original-Wortlaut:

„Die Bundesliga International hat die globalen Lizenzrechte für Sticker und Trading Cards der Bundesliga und 2. Bundesliga ab der Saison 2019/20 an einen bewährten Partner vergeben. Die Tochtergesellschaft der DFL Deutsche Fußball Liga schloss mit dem derzeitigen Rechte-Inhaber Topps einen Vier-Jahres-Vertrag ab.

Topps – bereits seit der Saison 2008/09 „Offizieller Lizenzpartner der Bundesliga“ – erwarb im Rahmen einer offenen, transparenten und diskriminierungsfreien Ausschreibung ein Rechtepaket für die Sticker Collections sowie Trading Card Games und Trading Card Collections. Ferner erhält Topps die Rechte, in diesen Kategorien Offizielle Lizenzprodukte im Rahmen von Loyalty-Programmen, Samplingaktionen und so genannten Product-Bundlings, dem Bündeln mit weiteren Konsumgütern im Rahmen von Angebots- und Verkaufsförderung, umzusetzen. Die Lizenzrechte umfassen neben klassischen Stickern und Trading Cards darüber hinaus die Möglichkeit der Umsetzung von digitalen Produkten.“

Ein Gedanke zu „Breaking News: Sticker und Trading Cards zur Fußball-Bundesliga kommen auch in den Saisons 2019/20 bis 2022/23 von Topps.“

  1. Schade, ich hatte mal wieder auf einen Wechsel gehofft, denn die Topps Karten und gerade das letzte Sticker Album der Bundesliga haben mir persönlich gar nicht gefallen.
    Aber gut, Geld gespart 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *