„Match Attax Bundesliga 2018/2019“: Alles Wissenswerte zum Verkaufsstart und die Liste der Limitierten Cards

Logo_Match AttaxAm 20. September kommen die neuen „Match Attax“-Karten zur Fußball-Bundesliga in den Handel. Sie bieten einige Neuheiten – u.a. die Ergänzung „Match Attax Action“. Damit Ihr vor Verkaufsstart bestens informiert seid, hat Sammelbild.info alle wichtigen Details zusammen getragen.

Bereits seit der vergangenen Woche gibt es die ersten Basis-Karten als Beilage in den Magazinen „Bravo Sport“ und „Micky Maus“. So sehen sie aus:

Auch von den Club-Karten – denen mit den Logos also – hat Topps bereits Fotos auf Facebook veröffentlicht:

Hier noch ein Blick auf einige Karten aus weiteren Kategorien:

Match_Attax_18_19_Werbung

Zu Sammeln gibt es insgesamt 369 Karten:

  • 294 reguläre Karten
  • 25 Matchwinner
  • 18 Clubkarten
  • 18 Star-Spieler
  • 10 Hattrick-Helden
  • 3 Club 100 Karten
  • 1 101-Karte

Neue Karten-Kategorien finden sich hier also nicht, einzig das Layout unterscheidet die Karten von denen aus dem Vorjahr.

Zu Kaufen gibt es ab dem 20. September folgende Produkte:

  • Starterpack (mit Premium-Spielfeld, XL-Poster mit Bundesliga-Spielplan, 20 Karten, einer Limited Edition von Robert Lewandowski, sowie der Sammelmappe) – 8,99 Euro
  • Tüten (mit 5 Cards) – 1 Euro [ein Display enthält 50 Tüten, inklusive einem „Super-Päckchen“, in dem 4 Glitzerkarten und eine Limited Edition stecken]
  • Tüten (mit 10 Cards) – 2 Euro [ausschließlich erhältlich in Bahnhofsbuchhandlungen, Spielwarengeschäften, etc.]
  • Multipack (mit fünf Tüten und einer von drei Limited Editions) – 4,99 Euro

Am 11. Oktober folgen diese Produkte:

  • Blister (mit 5 Tüten und einer von drei Limited Editions) – 4,99 Euro
  • Mini-Sammeldose (mit 40 Karten und einer Limited Edition) – 9,99 Euro

Am 15. Oktober folgt:

  • Adventskalender (mit 50 Karten, darunter 18 exklusive „Bundesliga Moment“-Karten, sowie zwei Limited Editions) – 19,99 Euro

Noch keine Details habe ich für die Sammeldose, in der zwei weitere Limited Editions stecken,

Unterstützt wird der Start der neuen „Match Attax“-Karten durch eine Werbekampagne – u.a. mit TV-Spots auf Super RTL, dem Disney Channel, sky und nickelodeon. Karten-Zugaben wird es neben „Bravo Sport“ und „Micky Maus“ auch in „Sport Bild“ und „Kick Club“ geben. Zudem sollen 5.000 Fußballvereine kostenlose Tüten bekommen.

In Märkten der Ketten real, Edeka und Kaufland wird es zudem Aufsteller geben, in denen 10 Starterpacks und 15 Multipacks zu finden sind.

Die Limited Editions wurden bereits erwähnt – davon gibt es diesmal 25:

L01 Robert Lewandowski (FC Bayern München) – Starterpack
L02 Willi Orban (RB Leipzig) – Tüten
L03 Raffael (Borussia Mönchengladbach) – Tüten
L04 Guido Burgstaller (FC Schalke 04) – Tüten
L05 Theodor Gebre Selassie (SV Werder Bremen) – Multipack
L06 Nicolai Müller (Eintracht Frankfurt) – Blister
L07 René Adler (1. FSV Mainz 05) – Blister
L08 Paul Verhaegh (VfL Wolfsburg) – Blister
L09 Lucas Alario (Bayer 04 Leverkusen) Mini-Sammeldose
L10 Kaan Ayhan (Fortuna Düsseldorf) – Sammeldose
L11 Kevin Vogt (TSG 1899 Hoffenheim) Sammeldose
L12 Pascal Stenzel (Sport-Club Freiburg) – Adventskalender
L13 Marvin Bakalorz (Hannover 96) – Adventskalender
L14 Davie Selke (Hertha BSC) – „Bravo Sport“ 20/2018 (20.09.2018)
L15 Naldo (FC Schalke 04) – „Bravo Sport“ 22/2018 (18.10.2018)
L16 Ewerton (1. FC Nürnberg) – „Bravo Sport“ 23/2018 (01.11.2018)
L17 Mario Götze (Borussia Dortmund) – „Sport Bild 39/2018“ (26.09.2018)
L18 Ron-Robert Zieler (VfB Stuttgart) – Webshop
L19 André Hahn (FC Augsburg) – Webshop
L20 Bundesliga Logo – Webshop
L21 Fußball Fuchs – Webshop
L22 Meisterschale – Topps-Fußballtour
L23 Offizieller Spielball – Topps-Fußballtour & Derbystar
L24 Kerem Demirbay (TSG 1899 Hoffenheim) – Multipack
L25 Marco Reus (Borussia Dortmund) – Multipack

Zwei der Karten werden also auf der Topps-Fußballtour erhältlich sein – voraussichtlich eine bei einem Kauf für eine bestimmte Summe, sowie eine bei einem Sieg im „Match Attax“-Spiel gegen einen von Topps gestellten Gegner. In folgenden Orten finden diesmal Termine der Topps-Fußballtour statt:

06.10.2018 Köln
06.10.2018 Berlin
07.10.2018 Leipzig
12.10.2018 Darmstadt
13.10.2018 Frankfurt
13.10.2018 Bremen
19.10.2018 Peine
20.10.2018 Hannover
20.10.2018 München
26.10.2018 Leverkusen
27.10.2018 Gütersloh
02.11.2018 Dresden
03.11.2018 Chemnitz
17.11.2018 Finale der Deutschen Match Attax Meisterschaft: Deutsches Fußball Museum Dortmund

Die genauen Veranstaltungsorte und Uhrzeiten findet ihr auf Toppsfootball.com.

Ganz neu sind in dieser Saison die „Match Attax Action“-Karten, die ab dem 15. November erhältlich sein sollen. Sie bestehen aus über 180 weiteren „Match Attax“-Karten, die die Kollektion inklusive der 369 normalen Karten, der 25 Limited Editions und der 18 „Bundesliga Moment“-Karten aus dem Adventskalender auf rund 600 Cards erweitern wird.

Zu den über 180 neuen Karten zählen:

  • neue Spieler & Transfers
  • neue Sonderkarten und ein neuer Club 100 Spieler
  • mehr Spieler aus der 2. Bundesliga

Ob es zum Rückrunden-Start dennoch weiterhin eine „Match Attax Extra“-Erweiterung gibt, oder ob „Match Attax Action“ „Match Attax Extra“ ersetzt, ist noch nicht bekannt.

23 Gedanken zu „„Match Attax Bundesliga 2018/2019“: Alles Wissenswerte zum Verkaufsstart und die Liste der Limitierten Cards“

  1. Hat aber diesmal lang gedauert mit den Infos. Das meiste hat Stickerpoint schon längst kommuniziert !
    Oder gab’s von seiten Topps ein veto, nicht früher sonst.

  2. Vielen Dank für die Übersicht, was ich bei dir wesentlich besser finde: Du hast bereits einige Kartentypen abgebildet!

    Das bringt mich dann auch gleich zu meinem Kritikpunkt an der Sammlung: Vergleiche ich die Karten mit den Panini Bundesliga Karten Ende der 90er, wirken die von Topps einfach nur bieder und langweilig! Es ist echt zu schade, dass Panini die Bundesliga nicht mehr hat, denn mit der Adrenalyn-Serie zeigen sie ja, was sie draufhaben und was man anno 2018 als Trading Card Collection herausbringen kann.

    Aber gut, das ist nur meine Meinung und wahrscheinlich werd ich bei Stickermanager letztlich wieder wesentlich mehr aktive Nutzer finden, welche die Match Attax sammeln denn die Panini Reihe.

  3. Vielen Dank für die schöne Zusammenfassung, lese hier alles immer wieder sehr gerne.

    Es ist im Bericht die Rede von Displays mit 50 Tüten dafür nur mit 5 Karten pro Tüte. Zum Bestellen finde ich aber überall nur Displays mit 36 Tüten á 10 Karten.
    Gibt es dazu noch nähere Infos?

    Ich frage, da es ja suggeriert, dass es somit ja eventuell günstigere Möglichkeiten gibt, an die Superpäckchen + LE-Card zu kommen, anstelle die teuren „großen“ Displays zu kaufen…
    Vielen Dank.

  4. Gibt es schon eine Liste der Name und Karten Nummern der 294 Stück?

    Wer möchte sollte Eishockeykarten sammeln da macht zB City Press in Deutschland einen super Job.
    Wer welche möchte hätte einige Komplett Sets noch abzugeben

  5. Super Übersicht. Vielen Dank. In den 10er Tüten soll immer eine „Extrakarte“ sein. Vom Superpäckchen habe ich noch nichts gehört. Soll es ein solches Päckchen geben wie im 17/18 Extra?

    Es sind zunächst wenig MW. Die Zahl ist auch nicht wirklich durch 18 teilbar. Da bin ich dann auf den November gespannt.

    Viel Spaß beim Sammeln

    Jörg

  6. Nachschlag: bei stickermanager ist das virtuelle Album verfügbar mit allen Namen. Demnach werden jetzt Matchwinner und C100 in die Mannschaften einsortiert und nicht mehr gesondert im hinteren Teil des Albums geführt. So ähnlich wie bei Panini. Die Anzahl der MW unterscheidet sich auch von Club zu Club wie schon festgestellt.
    Mal sehen, ob stickermanager da das virtuelle Album richtig umgesetzt hat.
    Bei youtube konnte man die ersten LIMIs sehen. Die gefallen mir mit den 3 Bildern auf der Karte.
    Collect it hat heute Ware erhalten und wird jetzt den Versand vorbereiten.
    Das sind meine neuesten Infos.

    VG

    Jörg

    1. Stick it now hat seit Samstag schon ware und verschickt Sie auch seit dem.
      Anzumerken ist noch, dass die 18te Karte jedes Vereins im Adventskalender zu finden ist.
      Also wer den Kalender nicht kauft hat seine Sammlung NIE voll.

  7. Nach dem ersten Öffnen der Booster, Multis und dem Starter:

    In der Faltbeilage gibt es Hinweise auf Match Attax Extra. Es scheint also in diesem Jahr 3 Lieferungen mit MA, MA Action und MA Extra zu geben. Seht ihr das auch so?
    Superpäckchen gibt es. Schwere erfühlbar als im Extra in der letzten Saison, aber ich konnte 2 ertasten und aus den neuen 5er Displays fischen. Die Klecksfarben auf der Rückseite der Karten machen mich nicht so an. Ansonsten wirken die normalen Karten eher langweilig. C100 unterscheidet sich in der Optik deutlich von den MW. Topps folgt hier in der Sortierung des Albums eindeutig Panini und sortiert die MW,C100 und HH in die Teams mit ein. Damit gibt es weniger Spieler insgesamt. Hier hätte ich mir gewünscht, dass es dann keine normale Karte mehr von den MW, C100 gibt. Der Spieler ist dann 2x auf einer Seite.
    Collect it hat heute geliefert. Einen Tag nach Release.
    Fleißiges Sammeln!

    VG

    Jörg

  8. Info zur Toppstour Berlin vom 6.10.18. Im Ring Center Berlin hat Topps wie üblich einen kleinen Stand aufgebaut und so konnten 4 Spiele und damit 8 Spieler gleichzeitig gegeneinander im Duell üben. Die Gegner konnte man frei wählen und hatte man keinen Gegner, dann haben die Topps-Guides gegen Dich gespielt. Wer an den Übungstischen siegte, hat eine Marke bekommen und konnte gegen den Hauptspieler von Topps um die Meisterschale (L22) spielen. In der Regel hat jeder Spieler dann auch gegen den gewonnen. Jeder Gewinner bekam einen Stempel auf die Hand. Ein nochmaliges Spielen war damit schwierig. Auch weil der Andrang sich in Grenzen hielt.
    Verkauft wurde der Adventskalender (nach 45 Minuten ausverkauft), die große Tin(Verpackungsfehler weil nur eine Limitierte drin ist und damit gleich wieder vom Markt genommen wurde), die Mini-Tins, Multipacks, Blister (wenn man diese auf den Kopf dreht sieht man oben rechts das Wappen der Limi ), Startersets und normale Tüten. Gleichzeitig begann der Verkaufsstart der Match Attax CL mit Starter, Mega-Tin (es gibt 4 unterschiedliche Tins mit unterschiedlichem Inhalt), Blister, Mini-Tin, Multipacks und Tütchen. Je 20 € Einkauf gab es die L23 (Spielballkarte) kostenlos dazu. Bei 80€ gab es also 4 Sonderkarten ohne dass sich noch Mutti oder o€ma mit anstellen musste.
    Auffallend war, dass man mit promotütchen eingedeckt wurde. Mein Sohn hatte zum Schluss ca. 120 Karten bekommen.
    In den Promopäckchen hat es aber nie geglitzert. Alles Standardkarten. In Berlin waren die üblichen Verdächtigen am Tauschen. Definitiv eine entspannte Stimmung.

    Fazit: Wer MA und MA CL sammelt und mehr als 3€ klein hat, der sollte dort kaufen. Früh da sein, sichert das ganze Sortiment. Und es gibt immer pro 20€ eine Sonderkarte obendrauf.
    Viele Grüße aus Berlin

    Jörg

    1. Cooler Bericht, vielen Dank dafür 🙂
      Ich hoffe ja, dass es von den Adventskalendern genug Exemplare im freien Verkauf gibt.
      Die Sache mit der großen Tin ist ja schon ein kleines Armutszeugnis…

  9. Es gibt Neuigkeiten von Topps. Ich finde diese aus meiner Sicht leider nicht so prickelnd.
    Topps hat 4 Limis in Verbindung mit dem Webshop angekündigt.
    Dachte zunächst, dass es Print me oder einen Mindestbestellwert geben wird und hoffte, dass mit den Action Karten dann die Bestellung erledigen zu können.
    Ich muss dazu sagen, dass ich mit meinem Album soweit durch bin, wie es aktuell eben geht. Weit gefehlt.
    Topps bietet ab sofort auf ihrer Verkaufsseite ein Limi-Model an. Wenn man sein Album komplettieren will, dann muss man jetzt bis zu 32 große (10er) Päckchen für 2€ das Stück kaufen. Dann bekommt man die 4 Limitierten gleich dazu. Ich kaufe jetzt also Päckchen in großer Menge und ich brauche sie nicht.
    Zum Vergleich bot Panini zur WM 18 im Onlineshop gleich zu Beginn ein Limi-Paket an und nicht erst nach 5 Wochen, wenn viele schon nicht mehr die Mengen an Booster braucht. Ich finde das ärgerlich. Immerhin hatte ich vor 2 Wochen noch per Mail angefragt, wie die Limis zu bekommen sind und bin vertröstet worden.

    Wie seht ihr das?
    Ist das ein weiterer Fail (große Tin) der PR Abteilung von Topps?

    VG
    Jörg

    1. Hallo Jörg,
      ich sehe es genauso wie du. Auch ich hatte per Mail vor 2 Wochen eine Anfrage gestellt (zu diesem Zeitpunkt war über den Topps Shop nur das Startpaket sowie die Tütchen zu bekommen), wann es denn die limitierten Shopkarten gäbe. Nun ist mein Album bereits ebenfalls sehr gut gefüllt und ich brauche ehrlich gesagt keine 32 10er-Tüten (zumal noch lose, also ohne Chance auf das Päckchen mit der limitierten aus der Box), nur um dafür diese vier Karten zu bekommen.
      Da hätte sich Topps wirklich was von Panini angucken können, denn bei denen gibt es zu jedem Start einer Reihe eine Menge von Bundles (siehe auch jetzt wieder zu den Fifa 365 2019 Stickern).
      Und wieder wünschte ich mir, Panini würde die Rechte an der Bundesliga-Lizenz halten…

      1. Edit: Hat sich erledigt 😉

        Gott, ist diese Fußball Fuchs Karte schlecht (und überflüssig) 😀

        Wird es eigentlich noch eine Vorstellung dieser Reihe, sowie der Champions League Karten und der Fifa 365 Sticker geben?

      2. Hallo Martin,

        es scheint, als läuft es derzeit nicht bei Topps. Ganz objektiv betrachtet, gibt es im PR Bereich echte Baustellen.
        Noch am Morgen des Release der MA BL Karten haben sie auf der Toppsdirekt.de die alten Karten aus 17/18 beworben. Keine Ankündigung im Verkaufsportal oder ähnliches. Nur auf Toppsfussball.com gab es erste Bilder.
        Auf Facebook läuft derzeit ein Shitstorm gegen die Aktion zu den limitierten Karten. Keine Äußerung von Topps.
        Die Panne mit der Tin.
        Dann die Rechteverluste auf der Insel.
        Dann specken sie inhaltlich ab. Nur noch eine Tour. Kein Print Me. Keine P11-Karten.
        Und im aktuellen Album wird es sehr gestückelt aussehen, wenn die Action Karten dort eingefügt werden.
        Und warum mache ich eine BL Serie von Chrome für den US-Markt und verkauffe sie nicht auch hier im deutschsprachigen Raum? Ich hoffe, das ist eine Ente und wir müssen nicht irgendwelche Vertriebskanäle nutzen, um da ran zu kommen.
        Panini finde ich da aktuell professioneller. Die Karten sehen richtig gut aus. Inhaltlich fehlt es an Lizenzen und Struktur. In Masse Sonderkarten drucken ist irgendwie nicht mehr limitiert.
        Mal sehen, ob Topps noch auf die Nummer im Webshop reagiert.

        Habe noch 36 Booster zu vergeben…..

        1. Hy Jörg,

          danke für den Verweis auf den Facebook-Auftritt. Es scheint, als mehre sich der Unmut und Topps fühle sich zu sicher mit der Lizenz auf Jahre im Rücken. Das lässt leider auch nichts gutes hoffen für das irgendwann erscheinende Bundesliga-Stickerheft.
          Was Panini angeht, gebe ich dir recht, die Anzahl an limitierten Sonderkarten ist schon recht hoch, dazu unnötige Dopplungen wie Mbappé in diesem Jahr. Dafür gefallen mir die Karten grundsätzlich besser als bei den Match Attax Reihen (Ausnahme: Die diesjährigen limitierten). Es wäre wirklich cool zu sehen, was Panini mit der Bundesliga-Lizenz reißen könnte.

          Von deinen 36 Boostern bräuchte ich nur das mit der limitierten drin, falls noch vorhanden 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.