Vorstellung: „Topps Now Bundesliga“.

Topps_NowErstmals hat Topps seine Marke „Topps Now“ auch nach Deutschland gebracht. Seit dem Start der Bundesliga-Saison druckt das Unternehmen nach jedem Spieltag eine Reihe von Trading Cards zu den aktuellsten Spielen – mit besonderen Ereignissen und Szenen. Gedruckt werden nur so viele Karten, wie vorher bestellt wurden.

Name: Topps Now Bundesliga
Publisher: Topps
Release (D): 23. August 2018
Cards: mindestens 200

Erhältliche Produkte:
Road to Kickoff Sets [mit 15 bis 18 Karten] – 24,99 Euro
Einzelkarten zu den aktuellen Spielen – 7,99 Euro

Aufbau der Sammlung:
KO-001-KO-015 Road to Kickoff / FC Bayern München
KO-016-KO-030 Road to Kickoff / Borussia Dortmund
KO-031-KO-045 Road to Kickoff / FC Schalke 04
KO-046-KO-060 Road to Kickoff / Bayer 04 Leverkusen
KO-061-KO-075 Road to Kickoff / Eintracht Frankfurt
KO-076-KO-090 Road to Kickoff / RB Leipzig
KO-091-KO-108 Road to Kickoff / Bundesliga’s Best
001 Supercup
002-005 1. Spieltag
006-007 2. Spieltag
008-011 3. Spieltag
012-014 4. Spieltag
015-018 5. Spieltag
019-022 6. Spieltag
023-026 7. Spieltag
027-029 8. Spieltag
030-032 9. Spieltag
033-035 10. Spieltag
036-040 11. Spieltag
041-044 12. Spieltag
045-047 13. Spieltag
048-050 14. Spieltag
051-
(Liste wird fortgesetzt)

In den USA gibt es die Marke „Topps Now“ bereits seit 2016. Tausende Karten sind seitdem zu den Themen Major League Baseball, Major League Soccer, World Wrestling Entertainment, Showtime Championship Boxing und als erste Nicht-US-Marke zur englischen Premier League gedruckt worden. Die Besonderheit: Die Karten sind top-aktuell, zeigen Fotos und Begleittexte zu Sport-Ereignissen, die gerade erst stattgefunden haben. So erhält der Sammler zum Beispiel bei einer Fußball-Liga ein Sammelprodukt als Begleiter der kompletten Saison.

Ebenfalls besonders: Es werden immer nur so viele Karten gedruckt, wie vorher – meist in einem 24-Stunden-Zeitraum – bestellt wurden. Dafür kosten die Karten wegen der geringen Menge viel Geld. Für einzelne „Topps Now“-Cards zur Bundesliga sind in Deutschland beispielsweise 7,99 Euro fällig. Angesichts von zwei bis vier Karten, die es zu den ersten drei Spieltagen gab, ist also mit bis zu 136 Karten zu rechnen, das wäre dann eine Investition von rund 1.000 Euro. Als Gegenleistung bekommt der Käufer aber Karten, die außer ihm weltweit nur sehr wenige Menschen haben – zum Teil weniger als 100.

Topps_Now_Bundesliga_1 Topps_Now_Bundesliga_2 Topps_Now_Bundesliga_3
Drei der Karten: eine „Road to Kickoff“-Karte, die vom Supercup und eine vom Liga-Auftakt

Topps veröffentlicht nach Ablauf des Bestellzeitraumes jeweils die Zahl, in der die entsprechende Karte gedruckt wird/wurde. So hat der Sammler immer einen Überblick darauf, wie klein der Kreis derjenigen ist, die die Karte ebenfalls besitzen. An dieser Stelle folgt eine Liste der Bundesliga-Karten mit der entsprechenden Auflage, die ich die gesamte Saison über immer wieder aktualisieren werde:

KO-001-KO-015 Road to Kickoff / FC Bayern München [Auflage: 116]
KO-016-KO-030 Road to Kickoff / Borussia Dortmund [Auflage: 113]
KO-031-KO-045 Road to Kickoff / FC Schalke 04 [Auflage: 75]
KO-046-KO-060 Road to Kickoff / Bayer 04 Leverkusen [Auflage: 51]
KO-061-KO-075 Road to Kickoff / Eintracht Frankfurt [Auflage: 66]
KO-076-KO-090 Road to Kickoff / RB Leipzig [Auflage: 56]
KO-091-KO-108 Road to Kickoff / Bundesliga’s Best [Auflage: 96]
001 Supercup Treble [Auflage: 231]
002 Thomas Müller [Auflage: 120]
003 Daniel Ginczek [Auflage: 89]
004 Axel Witsel [Auflage: 107]
005 Marco Reus [Auflage: 113]
006 Milot Rashica [Auflage: 100]
007 Ondrei Duda [Auflage: 98]
008 Paco Alcácer [Auflage: 70]
009 Timo Werner [Auflage: 86]
010 Alexandru Maxim [Auflage: 48]
011 Mario Gomez [Auflage: 70]
012 Hertha BSC [Auflage: 76]
013 Davy Klaasen [Auflage: 77]
014 Kai Havertz [Auflage: 104]
015 SV Werder Bremen [Auflage: 71]
016 Florian Niederlechner [Auflage: 73]
017 Kevin Volland [Auflage: 51]
018 Borussia Dortmund [Auflage: 56]
019 Hertha BSC [Auflage: 58]
020 Alessandro Schöpf [Auflage: 58]
021 Yussuf Poulsen [Auflage: 76]
022 Alfred Finnbogason [Auflage: 62]
023 Bobby Wood [Auflage: 70]
024 Paco Alcácer [Auflage: 63]
025 RB Leipzig [Auflage: 60]
026 Borussia Mönchengladbach [Auflage: 64]
027 Luka Jovic [Auflage: 118]
028 Maximilian Eggestein [Auflage: 61]
029 Jonas Hofmann [Auflage: 53]
030 Luca Waldschmidt [Auflage: 46]
031 Alfred Finnbogason [Auflage: 46]
032 Bayer 04 Leverkusen [Auflage: 47]
033 Reiss Nelson [Auflage: 86]
034 FC Schalke 04 [Auflage: 45]
035 Bruma [Auflage: 47]
036 Marco Reus [Auflage: 68]
037 Erik Thommy [Auflage: 52]
038 Paco Alcácer [Auflage: 54]
039 Alassane Plea [Auflage: 54]
040 Luka Jovic [Auflage: 57]
041 Kevin Volland [Auflage: 38]
042 Dodi Lukebakio [Auflage: 55]
043 Lukasz Piszczek [Auflage: 50]
044 Jérôme Roussillon [Auflage: 39]
045 Serge Gnabry [Auflage: 41]
046 Anastasios Donis [Auflage: 42]
047 Timo Werner [Auflage: 46]
048 Josh Sargent [Auflage: 135]
049 Jadon Sancho [Auflage: 141]
050 Marko Grujic [Auflage: 45]
(Liste wird fortgesetzt)

Die Karten selbst sind dem Preis entsprechend recht edel hergestellt: dicke Pappe, Hochglanz-Oberfläche und Topps-Logos als Hologramme auf der Rückseite. Die ersten 108 Karten gab es schon vor Start der Saison, sie zeigten Fotos aus der Vorbereitung: jeweils 15 zu den sechs Top-Clubs der Saison 2017/18, sowie 18 mit einem Motiv jeder Bundesliga-Mannschaft. Zu sehen sind vor allem Trainings-Szenen. Die Karten zu den Spieltagen enthalten jeweils Highlights: Spieler, die mehrere Tore geschossen haben, den ersten Torschützen der Saison, ein Tor beim Bundesliga-Debüt, etc. Auch eine Karte zum Supercup gab es.

Fazit: Eine exklusive Kollektion, die eine Stange Geld kosten wird, dafür aber tolle Karten enthält, die an eine komplette Bundesliga-Saison erinnern wird.


Kaufen und Tauschen:
– Cards bei toppsdirekt.de kaufen.
– Cards bei klebebildchen.net tauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.