Vorstellung: „DEL2 Playercards 2018-2019“.

Seit über 15 Jahren gibt es Jahr für Jahr hochwertige Sammelkarten zur höchsten deutschen Eishockey-Liga DEL von der Firma City-Press, zum fünften Mal in Folge nun auch welche zur 2. Liga, der DEL2. Besonderheit: Die Karten werden nicht im normalen Pressehandel angeboten, sondern nur im Online-Shop und bei den entsprechenden Vereinen. Sammelbild.info berichtet in diesem Jahr erstmals über die „Playercards“-Kollektionen.

Name: DEL2 Playercards 2018-2019
Publisher: City-Press
Release: 5. Dezember 2018
Cards: 439

Erhältliche Produkte:
– Tüten (mit 5 Cards) – 2 Euro [ein Display enthält 24 Tüten]
Sammelordner – 16 Euro

Aufbau der Sammlung:
001-023 EC Bad Nauheim
024-046 Bietigheim Steelers
047-069 Deggendorfer SC
070-092 Eispiraten Crimmitschau
093-115 Dresdener Eislöwen
116-138 Löwen Frankfurt
139-161 Heilbronner Falken
162-184 EHC Freiburg
185-207 ESV Kaufbeuren
208-230 EC Kassel Huskies
231-253 Ravensburg
254-276 Bayreuth Tigers
277-299 EC Bad Tölz
300-322 Lausitzer Füchse
323-336 DEB
337-350 Captains
BL01-BL14 Blueliners
GP01-GP14 Goal Patrol
SS01-SS14 Scoring Stars
SN01-SN10 Snipers
UN01-UN08 Unleashed
JC01-JC15 Jersey Cards
SG01-SG14 Signatures

14 Teams gibt es in der DEL2 – und jedes der Teams hat 23 Base Cards in der „Playercards“-Kollektion abbekommen: jeweils 21 Spieler, den Trainer und das Club-Logo, das auf der Rückseite zudem die Checklist der 23 Karten des Teams enthält. Die Spielerkarten enthalten auf der Vorderseite ein Actionfoto in meist sehr guter Qualität, dazu Name, Nummer und Club. Auf der Rückseite gibt es zudem ein Porträtforo, die Statistiken des Spielers der fünf jüngsten Saisons und einige Daten wie das Geburtsdatum, Größe und Gewicht. Rundherum ein perfektes Info- und Foto-Paket, an dem sich bekannte Fußball-Cards wie „Adrenalyn XL“ und „Match Attax“ eine Scheibe abschneiden könnten. Die Pappe der Karten ist zudem etwas fester als die aktueller „Match Attax“-Karten. Zusätzlich zu den 322 Karten der 14 Teams gibt es noch 14 Cards zur Deutschen Nationalmannschaft, obwohl die eigentlich nichts mit der DEL2 zu tun hat. Womöglich ein Extra-Kaufanreiz für Nicht-DEL2-Fans. 14 „Captains“-Karten mit den Mannschaftskapitänen runden die 350 Cards umfassende Base-Card-Kollektion ab.

Drei Base Cards: ein Spieler, ein Trainer und ein Clublogo

Cards-Arten:

Neben den 350 Basis-Karten gibt es auch sieben Arten von Special Cards.

  • 14 Blueliners (eine in jeder 16. Tüte)
  • 14 Goal Patrol (1:12)
  • 14 Scoring Stars (1:16)
  • 10 Snipers (1:24)
  • 8 Unleashed (1:36)
  • 14 Signatures (limitiert auf jeweils 60 Stück)
  • 15 Jersey Cards (limitiert auf jeweils 50 Stück)

Ein Nationalspieler, ein „Captain“ und ein „Blueliner“

Die beiden Kategorien „Goal Patrol“ und „Unleashed“ gibt es zudem als Parallel-Version. Die „Goal Patrol“-Karten sind dann beispielsweise nicht silbern, sondern golden glänzend. Die jeweiligen Parallels sind auf 29 Stück limitiert und nummeriert. Von jeder Karte gibt es also nur 29 Stück. Ähnlich läuft es mit den Jersey Cards, in die Trikotstücke eingearbeitet sind und die Signatures mit Autogrammen. Sie sind auf 50 und 60 Stück limitiert.

Zwei „Goal Patrols“ – die goldene ist eine auf 29 Stück limitierte Parallel-Version -, ein „Scoring Star“ und ein „Sniper“

Beim Layout der sieben Spezial-Kategorien war man durchaus kreativ: Die „Blueliners“ haben einen Glitzereffekt auf dem Schriftzug, die „Goal Patrol“-Karten haben eine silberne (bzw. goldene bei der Parallel-Verison) Oberfläche und die „Scoring Stars“ und „Snipers“ sind Plastikkarten.

Eine „Signatures“-Karte mit Original-Autogramm

City-Press bietet für die Kollektion auch einen edlen Sammelordner an: Einen dicken Ordner aus Pappe mit einer Ring-Mechanik, in den Hüllen eingeheftet werden können. Etwas schade: Trotz des Preises von 16 Euro liegen nur 10 Hüllen bei, in die dementsprechend nur 90 der 439 Karten gesteckt werden können. Für die komplette Kollektion ist also noch der Kauf von rund 40 weiteren Hüllen nötig.

Fazit: Eine tolle Kollektion mit hochwertigen, abwechslungsreichen Karten, die viele Infos zu den Spielern bieten. So manche Fußball-Kollektion sollte sich hier mal inspirieren lassen.


Kaufen und Tauschen:
– Cards, Boxen und Sammelordner bei playercards.de kaufen.
– Cards bei klebebildchen.net tauschen.
– Cards bei stickermanager.com tauschen.
– Cards bei laststicker.com tauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.