Sticker und Cards: Panini veröffentlicht neues „König der Löwen“-Album – aber nicht zum neuen Film

Am 17. Juli kommt ein neuer „Der König der Löwen“-Film in die Kinos. Statt der niedlichen Zeichentrickfiguren spielen diesmal lebensecht wirkende, aber natürlich am Computer animierte Tiere mit. Bereits einen Tag früher, am 16. Juli, liegt eine neue Sammelbild-Kollektion von Panini in den Regalen – ebenfalls zum „König der Löwen“. Doch mit dem neuen Film hat die Sammlung nichts zu tun. Stattdessen zeigt sie erneut die bekannten Zeichentrickfiguren aus dem 1990er-Film.

Um dennoch von dem neuen Film zu profitieren, liegt dem Album ein Poster zur „neuen Live-Action-Verfilmung“ bei. Doch offenbar fand man bei Panini die echt wirkenden Tiere nicht verkaufsfördernd genug und so schickt man eben nochmal die legendären Figuren ins Rennen. Wie bei Panini inzwischen üblich, wird auch „Der König der Löwen“ sowohl aus Stickern, als auch aus Sammelkarten bestehen. 192 Sticker und 50 Cards gilt es zu sammeln, eine Tüte mit vier Stickern und einer Card kostet 1 Euro, das Album 2,90 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.