Vorstellung: „Zak Storm – Super Pirate“.

Die Animationsserie „Zak Storm – Super Pirate“ läuft seit rund zwei Jahren hierzulande bei Super RTL. Laut Sender geht es um den „11-jährigen Zak, einen coolen Surfer, der eines Tages vom Meer verschluckt wird und im geheimnisvollen Bermuda-Dreieck aufwacht. Dort wird er zum Kapitän der Chaos und lernt, was es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen.“ Panini hat nun eine Sticker-Kollektion zur Serie auf den Markt gebracht.

Name: Zak Storm – Super Pirate
Publisher: Panini
Release (D): 10. Oktober 2019
Sticker: 192

Erhältliche Produkte:
– Stickeralbum – 2,75 Euro
– Tüten (mit 5 Stickern) – 80 Cent [ein Display enthält 36 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001-004 Entfessle den Sturm!
005-014 Das Bermuda-Dreieck
015-022 Erzfeinde
023-032 Der große Schlüssel des Dreiecks
033-042 Wie wär’s mit uns?
043-051 7C auf hoher See!
052-062 Auf Schatzsuche
063-072 Blick auf: grausige Gegner
073-082 Gemeinsam gegen die Angst
083-101 Die Kreaturen des Dreiecks
102-112 Dunkelwelt
113-122 Tückische Sterne
123-133 Leuchtturm der Hoffnung
134-145 Feuer und Sand
146-156 Blick auf: legendäre Monster
157-160 Volle Kraft voraus!
K01-K04 Die Augen der sieben Meere
K05-K07 Die sieben Meere
K08-K23 Sieben Meere, sieben Kräfte
K23-K26 Die sieben Meere
K27-K32 Die Crew der Chaos

Das Stickeralbum stellt die Charaktere und wichtigsten Eckpunkte der Story von „Zak Storm“ vor. Da es bisher nur eine Staffel mit 39 Folgen gibt, ein logisches Konzept der Kollektion. Die Sticker bestehen ausschließlich aus Bildern aus der Serie, die dementsprechend farbenfroh sind. Ab und zu ist ein Sticker dabei, dessen Motiv meiner Meinung nach farblich etwas dunkel geraten ist, doch das ist verschmerzbar.

Die normalen Papiersticker haben einen roten Rand, zudem finden sich unter den 192 Bildern auch 32 Spezialsticker. Dabei handelt es sich allerdings nicht um die mit den Nummern K1 bis K32. Die 32 K-Nummern gehören auf ein Poster in der Mitte des Albums, doch die Sondersticker sind über das Album und das Poster verteilt. Bei diesen 32 Spezialstickern handelt es sich um silberne Foliensticker.

Die Spezialsticker sind im Übrigen nach meinen Beobachtungen etwas seltener als die normalen Sticker. In meinem Test-Display mit 180 Bildern fanden sich 22 silberne Spezialsticker, bei komplett gleicher Verteilung zwischen Sonder- und Normalstickern hätten es 30 sein müssen. Ein Tausch zwischen Spezial- und Sonderstickern bietet sich also zumindest nicht im Verhältnis 1:1 an.

Fazit: Farbenfrohe Sticker-Kollektion für Fans der Fernsehserie.


Kaufen und Tauschen:
– Sticker und Album im Pressehandel in der Nähe kaufen.
– Sticker und Album bei paninishop.de kaufen.
– Fehlende Sticker bei panini.de kaufen.
– Sticker, Album und fehlende Sticker bei stick-it-now.de kaufen.
– Sticker, Album und fehlende Sticker bei collect-it.de kaufen.
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei stickermanager.com tauschen.


Youtube-Videos mit Pack-Openings und Blick in das Album:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.