Vorstellung: „Conmebol Copa America Brasil 2019“

Seit 2007 bringt Panini auch die offiziellen Sticker-Kollektionen zum südamerikanischen EM-Pendant Copa America heraus. Die Sammlung zur Copa 2019 ist nach 2007, 2011, 2015 und 2016 (Sonder-Wettbewerb zum 100. Geburtstag der Copa America) schon die fünfte. Offiziell in Deutschlands erhältlich waren die Sticker nicht.

Name: Conmebol Copa America Brasil 2019
Publisher: Panini
Release: 22. März 2019
Sticker: 400

Erhältliche Produkte:
– Album (auch als Hardcover erhältlich)
Tüten (mit 5 Sticker)

Aufbau der Sammlung:
001-003 Programa / Programme
004-015 Ciudades y Estadios / Venues and Stadiums
016-038 Brasil
039-061 Bolivia
062-084 Venezuela
085-107 Perú
108-125 En Acción / In Action – Grupo A
126-148 Argentina
149-171 Colombia
172-194 Paraguay
195-217 Qatar
218-235 En Acción / In Action – Grupo B
236-258 Uruguay
259-281 Ecuador
282-304 Japan
305-327 Chile
328-345 En Acción / In Action – Grupo C
346-399 Historia / History
400 Album de Oro / Roll of Honour

Der Aufbau der Kollektion entspricht im Großen und Ganzen denen anderer großer Fußball-Turniere. Die Teams finden auf jeweils 23 Stickern statt, von denen einer ein Glitzer-Sticker mit dem Verbandslogo ist, zwei ein zusammengesetzes Mannschaftsfoto bilden und die restlichen 20 Nummern die Spieler mit üblichen Porträtfotos zeigen. Zu Beginn des Albums gibt es noch die Stadien und Spielorte.

Besonderheiten gibt es zwei: zum einen eine Doppelseite pro Gruppe, auf denen Stars auf Actionfotos zu sehen sind. Jeweils vier pro Gruppe, also insgesamt 12 sind dabei Glitzer-Sticker mit Holo-Effekt. Die zweite Besonderheit finde ich besonders toll: Auf neun Seiten mit insgesamt 54 Stickern wird die Geschichte der Copa America präsentiert – mit vielen Legenden und zahlreichen Turniersiegern.

Das Album biete gewohnte Panini-Qualität, als besonderes Schmankerl gibt es auch eine Hardcover-Version. Die 24 Glitzer-Sticker sind recht selten, in meinem ersten Display mit 50 Tüten, also 250 Stickern, fanden sich lediglich 12 dieser Spezialbilder. Auffällig war zudem die zum Teil seltsame Sortierung der Sticker in den Tüten. So habe ich sowohl eine Tüte mit drei Glitzerstickern, als auch Tüten mit vier „History“-Bildern gehabt.

Fazit: Würdige Kollektion zur Südamerikanischen Kontinental-Meisterschaft, vor allem die vielen „History“-Sticker finde ich super.


Kaufen und Tauschen:
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei stickermanager.com tauschen.
– Sticker bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Video mit Pack-Openings:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.