Topps bringt nun auch Parallels zu „Topps Now“-Karten.

Topps will seine „Topps Now“-Cards zur Fußball-Bundesliga und zur UEFA Champions League offenbar noch attraktiver für Profi-Sammler machen. Ab sofort gibt es zu einzelnen Cards auch Farb-Varianten als Parallels. Dies kündigte das Unternehmen auf Facebook und Twitter an. Zunächst gibt es demnach die Bundesliga-Karte von Luca Netz als blaue oder weiße Parallel, sowie die Champions-League-Karte von Kylian Mbappé als blaue, rote oder sogar goldene Parallel-Version.

 

Ein Gedanke zu „Topps bringt nun auch Parallels zu „Topps Now“-Karten.“

  1. Hallo Jens, so schön das auch Topps schreibt
    das Parallels erscheinen , bis jetzt habe ich noch keine einzige Karte irgendwo in welchen Foren oder bei Ebay gesehen und es wurden schon diverse davor angekündigt. Ich werde das weiter beobachten. Gruß Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.