Topps bringt nun auch Parallels zu „Topps Now“-Karten.

Topps will seine „Topps Now“-Cards zur Fußball-Bundesliga und zur UEFA Champions League offenbar noch attraktiver für Profi-Sammler machen. Ab sofort gibt es zu einzelnen Cards auch Farb-Varianten als Parallels. Dies kündigte das Unternehmen auf Facebook und Twitter an. Zunächst gibt es demnach die Bundesliga-Karte von Luca Netz als blaue oder weiße Parallel, sowie die Champions-League-Karte von Kylian Mbappé als blaue, rote oder sogar goldene Parallel-Version.

 

8 Gedanken zu „Topps bringt nun auch Parallels zu „Topps Now“-Karten.“

  1. Hallo Jens, so schön das auch Topps schreibt
    das Parallels erscheinen , bis jetzt habe ich noch keine einzige Karte irgendwo in welchen Foren oder bei Ebay gesehen und es wurden schon diverse davor angekündigt. Ich werde das weiter beobachten. Gruß Frank

  2. Hallo Jens, so schnell dreht sich das Blatt, ich babe heute tatsächlich von Luka Netz Herta BSC eine Parallels 31/99 erhalten. Gruß Frank.

  3. Hallo Jens, ich kann es kaum glauben, heute die nächste Parallels von Jadon Sancho Karten Nr. 20/99 bekommen die habe ich sofort im Magnetholder eingepackt. Gruß Frank

  4. Hallo, heute wieder verdammtes Glück gehabt, eine Parallels von Erling Haaland 50 Tore für den BVB geknackt 47/99 und von Diego Costa neben den Autogammkarte zusätzlich noch nebenbei eine Parallels eine 4/25 zugesendet bekommen, so macht das Spaß. Gruß Frank.

  5. Hallo Jens , es geht immer weiter , heute von der Champions League Topps Now eine Parallel Karte Karim Benzema Nr 67 Real Madrid CF. vs Chelsea FC .27 April 20/99 erhalten, so kann das immer weiter gehen.Gruß Frank.

  6. Hallo Jens , jetzt hat es richtig zugeschlagen. Heute habe ich vom Championsleague Finale 29.05 21 6 Parallel Chelsea Karten Nr.079 Mason Mount 32/99 Karten Nr.083 N’Golo Kante 17/99 Karten Nr.084 Reece James & Mason Mount 84/99 Karten Nr.085 Christian Pulisic 29/99 Karten Nr.086 Antonio Rüdiger &Andreas Christensen 22/99 zugeschickt bekommen, Alle Karten sind im Top Zustand und habe alle im Magnetholder verpackt, werde alle zum Grading verschicken. Ich halte dich auf dem Laufenden .Gruß Frank

      1. Hallo Dirk, ich habe meine ersten Karten nach PGS geschickt, die Firma ist in Köln , einfach auf der Seite PGS Grading gehen da steht alles geschrieben . Ich habe eine Anfrage gestellt. Ich möchte gerne meine Karten bewerten , vorher gibst du deine Adresse ,Telefonnummer den dafür vorgesehenden Feld ein und dann bekommst du eine Rückmeldung mit einer 6 stellige Nummer zugewiesen die ich mit meinen Persönlichen Daten auf dem DIN A 4
        ausgedruckt habe und das Formular mit im Paket beigefügt habe damit deine Karten auch dir zugewiesen werden können. Der Preis richtet sich nach der Menge der Karten die du Einschickst. Ich habe 10 Karten verschickt und kostet knapp 200 Euro , und kann auch mehrere Wochen bzw Monate dauern bis du die zurück bekommst. Wie gesagt die Preise sind auch auf der Seite aufgeführt. Gruß Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.