Review: „Match Attax Extra Bundesliga Saison 2020-2021“.

Durch das Einstellen der „Match Attax Action“-Erweiterung sind die Bundesliga-Karten von Topps zwar wieder auf zwei Teile geschrumpft, doch die „Match Attax Extra“-Sammlung besteht dafür diesmal aus mehr als 330 Cards. Die Gesamtzahl der Bundesliga-„Match Attax“-Karten 2020/2021 wächst damit auf über 760.

Name: Match Attax Extra Bundesliga Saison 2020-2021
Publisher: Topps
Release: 11. Februar 2021
Cards: 335 (plus 18 Limitierte Karten und eine Autogramm-Karte)

Erhältliche Produkte:
– Starterpack (mit Sammelmappe, Checkliste, 20 Karten, zwei Limitierten Karten, Spielfeld und Collector Guide) – 8,99 Euro
– Tüten (mit 10 Cards) – 2 Euro [ein Display enthält 20 Tüten]
Multipack (mit drei Tüten inklusive einer Limitierten) – 5,99 Euro
Blisterpack (mit drei Tüten inklusive einer Limitierten) – 5,99 Euro
Mini-Sammeldose (zwei verschiedene mit jeweils 33 Cards und zwei  Limitierten) – 7,99 Euro
– Mega-Sammeldose (mit 78 Cards inklusive sechs Limitierten) – 14,99 Euro

Aufbau der Sammlung:
424-427 FC Augsburg
428-431 Hertha BSC
432-435 1. FC Union Berlin
436-439 DSC Arminia Bielefeld
440-443 SV Werder Bremen
444-447 Borussia Dortmund
448-451 Eintracht Frankfurt
452-455 Sport-Club Freiburg
456-459 TSG Hoffenheim
460-463 1. FC Köln
464-467 RB Leipzig
468-471 Bayer 04 Leverkusen
472-475 1. FSV Mainz 05
476-479 Borussia Mönchengladbach
480-483 FC Bayern München
484-487 FC Schalke 04
488-491 VfB Stuttgart
492-495 VfL Wolfsburg
496-513 Bundesliga Auswärtstrikot-Karten
514-531 Bundesliga Abwehrchef-Karten
532-534 FC Erzgebirge Aue
535-537 VfL Bochum 1848
538-540 Eintracht Braunschweig
541-543 SV Darmstadt 98
544-546 Fortuna Düsseldorf
547-549 SpVgg Greuther Fürth
550-552 Hamburger SV
553-555 Hannover 96
556-558 1. FC Heidenheim 1846
559-561 Karlsruher SC
562-564 Holstein Kiel
565-567 1. FC Nürnberg
568-570 VfL Osnabrück
571-573 SC Paderborn 07
574-576 FC St. Pauli
577-579 SSV Jahn Regensburg
580-582 SV Sandhausen
583-585 FC Würzburger Kickers
586-603 2. Bundesliga Matchwinner-Karten
604-621 Bundesliga Matchwinner und Club-Einhundert-Karten
622-639 Bundesliga Flügelzange-Karten
640-657 Bundesliga Führungsspieler-Karten
658-675 Bundesliga Allrounder-Karten
676-693 2. Bundesliga-Karten
694-711 Bundesliga Saison-Superstars-Karten
712-747 Bundesliga Internationale Stars-Karten
748-756 Wintertransfers [754, 755 und 756 ohne Nummer]
BL5-BL6 Bundesliga-Legende-Karten

Wie bei einer „Extra“-Erweiterung üblich besteht der erste Teil der Sammlung aus Kader-Updates. Neue Transfers und Spieler, die in der ursprünglichen Kollektionen fehlten, gibt es nun als neue Base Cards. So können sich Fans des FC Bayern beispielsweise über Karten von Tanguy Nianzou, Marc Roca, Douglas Costa und Eric Maxim Choupo-Moting freuen, Fans von Borussia Dortmund angesichts weniger Last-Minute-Transfers über die bewährten Spieler Manuel Akanji, Thomas Delaney, Mahmoud Dahoud und als einzigem Neuzugang Reinier Jesus. Auch die 18 Zweitliga-Clubs haben weitere Basis-Karten abbekommen, statt vier wie bei den Bundesliga-Vereinen allerdings nur drei.

Jeweils 18 Karten – eine pro Club – gibt es aus Basis-Kategorien „Auswärtstrikot“ und „Abwehrchef“. Seltener in den Tüten stecken die Special Cards der Kategorien „Matchwinner“, „Flügelzange“, „Führungsspieler“ und „Allrounder“. Bei den „Matchwinnern“ sind auch die 18 Zweitliga-Vereine mit jeweils einem Spieler vertreten. Bei den Bundesliga-Clubs gibt es nur 16 „Matchwinner“, die TSG Hoffenheim und Borussia Mönchengladbach sind stattdessen mit einer „Club 100“-Karte vertreten – sie zeigen Andrej Kramaric und Matthias Ginter.

Die Verteilung der Sonderkarten in den Tüten sieht wie folgt aus:

  • Matchwinner (1 pro Tüte)
  • Flügelzange, Führungsspieler & Allrounder (1 pro Tüte)
  • Bundesliga Legende (1 in jeder 16. Tüte)
  • Club 100 (1 in jeder 16. Tüte)

Eine Besonderheit sind die Karten mit den Nummern 676 bis 747. Diese 72 Cards sind nämlich ausschließlich in der „Mega-Sammeldose“ erhältlich. Für rund 15 Euro bekommt der Käufer der Dose alle 72 Karten und zusätzlich sechs Limitierte. Eine gute Idee, wie ich finde – zu einem sehr vertretbaren Preis. Neben 18 weiteren Zweitliga-Spielern finden sich unter den 72 Cards auch 18 „Saison-Superstar“ der Bundesliga mit coolem Sternchen-Glitzer-Layout, sowie 36 „Internationale Stars“ – jeweils zwei pro Bundesliga-Verein.

Weitere neun neue Basiskarten finden sich in den Multipacks, die erst Anfang März in den Handel kamen. Sie zeigen „Wintertransfers“, in den meisten Fällen aber eher Talente wie Youssoufa Moukoko und Jamal Musiala mit ihren dementsprechend ersten „Match Attax“-Karten überhaupt. Interessant: In der Checklist der Sammelmappe sind diese neun Karten noch gar nicht erwähnt, zudem haben drei der Karten überhaupt keine Nummer.

Komplettiert wird die „Extra“-Kollektion durch eine erneute Autogramm-Karte – diesmal von Giovanni Reyna – die auf 333 Stück limitiert ist, durch zwei weitere „Bundesliga-Legenden“ – diesmal Jörg Albertz und Wynton Rufer, sowie 18 weitere Limitierte Karten:

LE19 – Meisterschale Bundesliga – Starterpack – 11. Februar
LE20 – Meisterschale 2. Bundesliga – Display Box – 11. Februar
LE21 – Felix Uduokhai / FC Augsburg – Blisterpack – 11. Februar
LE22 – Christian Gentner / 1. FC Union Berlin – Blisterpack – 11. Februar
LE23 – Matheus Cunha / Hertha BSC – „Bravo Sport“ 3/21 – 18. Februar
LE24 – Manuel Prietl / DSC Arminia Bielefeld – „Bravo Sport 4/21“ – 18. März
LE25 – Dominique Heintz / Sport-Club Freiburg – Mini-Sammeldose – 11. Februar
LE26 – Oliver Baumann / SG Hoffenheim – Mini-Sammeldose – 11. Februar
LE27 – Sebastiaan Bornauw / 1. FC Köln – Mini-Sammeldose – 11. Februar
LE28 – Dani Olmo / RB Leipzig – Mini-Sammeldose – 11. Februar
LE29 – Jean-Philippe Mateta / 1. FSV Mainz 05 – Starterpack – 11. Februar
LE30 – Florian Neuhaus / Borussia Mönchengladbach – Multipack – 4. März
LE31 – Supercup Trophäe – Mega-Sammeldose – 4. März
LE32 – Offizieller Spielball Winter – Mega-Sammeldose – 4. März
LE33 – Matija Nastasic / FC Schalke 04 – Mega-Sammeldose – 4. März
LE34 – Gregor Kobel / VfB Stuttgart – Mega-Sammeldose – 4. März
LE35 – Wout Weghorst / VfL Wolfsburg – Mega-Sammeldose – 4. März
LE36 – Offizieller Spielball – Mega-Sammeldose – 4. März

Wer nun denkt, dass er die LE20 mit der Zweitliga-Meisterschale automatisch bekommt, wenn er sich ein Display kauft, hat aber falsch gedacht. In meinen Review-Displays steckten andere Limitierte. Die LE20 scheint daher so rar zu sein, dass sie auf ebay bereits für bis zu 67 Euro verkauft wurde.

Fazit: Eine gelungene „Match Attax“-Erweiterung mit guten Ideen: die „Mega-Sammeldose“ ist ein Highlight, die neun überraschenden „Wintertransfers“ im „Multipack“ ebenfalls.


Kaufen und Tauschen:
– Produkte im Pressehandel in der Nähe kaufen.
– Produkte bei de.topps.com kaufen.
– Produkte und fehlende Karten bei stick-it-now.de kaufen.
– Produkte und fehlende Karten bei collect-it.de kaufen.
– Produkte und fehlende Karten bei stickerpoint.de kaufen.
– Produkte und fehlende Karten bei ebay.de kaufen. [Affiliate-Link: Unterstützt Sammelbild.info und bestellt über diesen Link bei ebay!]
– Cards bei klebebildchen.net tauschen.
– Cards bei stickermanager.com tauschen.
– Cards bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Pack-Openings und Blick auf verschiedene Produkte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.