Review: „NBA 2020-21 Sticker & Card Collection“.

Im Gegensatz zum Vorjahr gibt es die Sticker- und Card-Kollektion zur NBA diesmal auch im deutschen Panini-Online-Shop. Mit 500 Stickern und Trading Cards ist sie ein umfangreicher Begleiter der NBA-Saison, mit einem Preis von einem Euro für 5 Sticker und eine Card gleichzeitig sehr einsteigerfreundlich.

Name: NBA 2020-21 Sticker & Card Collection
Publisher: Panini
Release (D): 23. Februar 2021
Sticker/Cards: 500/100

Erhältliche Produkte:
– Album – 2,90 Euro
– Tüten (mit 5 Stickern und einer Card) – 1 Euro [eine Display-Box enthält 36 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001 Panini
002-011 Season Highlights 2019-20
012-021 Christmas Day Games Dec. 25, 2019
022-030 All-Star 2020 Chicago
031-039 All-Star 2020 Chicago Team LeBron
040-048 All-Star 2020 Chicago Team Giannis
049-062 Playofffs / Conference Finals 2020
063-084 NBA Finals 2020
085-104 Draft 2020
105-117 Atlanta Hawks
118-130 Boston Celtics
131-143 Brooklyn Nets
144-156 Charlotte Hornets
157-169 Chicago Bulls
170-182 Cleveland Cavaliers
183-195 Detroit Pistons
196-208 Indiana Pacers
209-221 Miami Heat
222-234 Milwaukee Bucks
235-247 New York Knicks
248-260 Orlando Magic
261-273 Philadelphia 76ers
274-286 Toronto Raptors
287-299 Washington Wizards
300-312 Dallas Mavericks
313-325 Denver Nuggets
326-338 Golden State Warriors
339-351 Houston Rockets
352-364 Los Angeles Clippers
365-377 Los Angeles Lakers
378-390 Memphis Grizzlies
391-403 Minnesota Timberwolves
404-416 New Orleans Pelicans
417-429 Oklahoma City Thunder
430-442 Phoenix Suns
443-455 Portland Trail Blazers
456-468 Sacramento Kings
469-481 San Antonio Spurs
482-494 Utah Jazz
495-500 All-Time NBA Champions

Seit vielen Jahren bringt Panini Sticker-Kollektionen zur NBA auf den Markt, vornehmlich in Europa. Mal erschienen sie auch in Deutschland, meist aber nicht. Seit der Saison 2019/20 ist auch die NBA-Sammlung ein Mix aus Stickern und Cards – so wie es Panini bei mittlerweile sehr vielen Marken macht, Karten sind schließlich derzeit beliebter als Sticker.

Nachdem die „Sticker & Card Collection“ 2019/20 noch nicht offiziell in Deutschland erhältlich war, hat sich das nun dankenswerterweise geändert – auch wenn sie nur im Panini-eigenen Online-Shop zu bekommen ist. Der Sammler bekommt pro Euro fünf Sticker und eine Trading Card – ein sehr okayer Preis.

Wer in das Album blickt, wird erstmal ewig blättern müssen, bis er zum ersten Team kommt: Die Atlanta Hawks finden sich erst auf der Doppelseite 12/13. Davor gibt es sagenhafte 104 Sticker zu anderen Themen: die Highlights der Saison 2019/20 haben Sticker abbekommen, das Allstar-Spiel, die Playoffs und Finals – und passend zur neuen Saison die Drafts mit den begehrtesten Rookies.

Die 30 NBA-Teams haben dann jeweils 13 Sticker abbekommen: neun Spieler mit Actionfotos als reguläre Kader-Sticker, sowie vier  besondere Sticker: das Team-Logo in Silber-Glitzer, zwei Stars in Silber-Glitzer, sowie ein Star als Karikatur – auf normalem Papier ohne Silber-Glitzer. Ganz am Ende des Albums folgt dann noch das NBA-Logo aus sechs zusammengesetzten Stickern – neben der Liste der bisherigen NBA-Champions.

Insgesamt gibt es 102 Silber-Sticker, neben den 90 der 30 Teams auch noch ein Panini-Logo, den All-Star-MVP, sowie zehn Sticker der NBA-Finals. Die Zahl von 102 Sonderstickern klingt zwar extrem, doch allzu selten sind sie nicht. In meinen drei Review-Displays mit insgesamt 108 Tüten steckten einmal 34 und zweimal 35 dieser Sticker, also im Durchschnitt fast in jeder Tüte einer. Mit anderen Worten: Die Sondersticker sind nicht schwerer zu komplettieren als die normalen.

Anders sieht es bei den Trading Cards aus, von denen es 100 gibt: 80 etablierte Spieler mit den Nummern 1 bis 80, sowie 20 Rookies mit den Nummern 81 bis 100. Sie zeigen die Spieler mit Actionfotos in traditionellem Layout, dazu gibt es auf der Rückseite Statistiken. Insgesamt sehr ordentliche Karten. Das Problem: Sie sind miserabel in die Tüten verteilt worden. Schauen wir wieder auf meine drei Review-Displays mit insgesamt 108 Tüten. Darin steckten ganze 42 unterschiedliche Cards und 66 Doppelte. Einige Karten habe ich nun gar vier bis fünfmal. Unschön! Schöner ist die Idee, neben dem Bastelbogen für die bewährte Sammelkarten-Schachtel auch noch vier Checklist-Karten zum raustrennen in das Album zu heften.

Fazit: Eine gewohnt starke Kollektion für den Rundum-Blick auf die NBA-Saison. Schade lediglich, dass Deutschland nicht die 482-Sticker-Version mit dem umfangreicheren Rückblick – und auch nicht die 100 „Adrenalyn XL“-Karten bekommt.


Kaufen und Tauschen:
– Produkte bei paninishop.de kaufen. [Affiliate-Link. Unterstützt Sammelbild.info und bestellt über diesen Link bei Panini!]
– Produkte und fehlende Sticker/Cards bei ebay.de kaufen. [Affiliate-Link. Unterstützt Sammelbild.info und bestellt über diesen Link bei ebay!]
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Werbespot, Blick in das Album und Pack-Openings:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.