Vorstellung: „Nicotini Schockbilder Sammelalbum“.

nicotini_schockbilder_sammelalbumEin absolutes Kuriosum auf dem internationalen Sammelmarkt ist das „Schockbilder Sammelalbum“ des riva Verlags. Was im Mai 2016 noch als Satire des äußerst erfolgreichen Blogs Der Postillon begann, wurde Ende des Jahres dann Realität.

Name: Nicotini Schockbilder Sammelalbum
Publisher: riva Verlag
Release (D): 8. Dezember 2016
Bilder: 48

Erhältliche Produkte:
Sammelalbum – 6,99 Euro
– Bilder – gratis zum Ausschneiden auf Zigarettenschachteln

Aufbau der Sammlung:
001-003 Rauchen verursacht 9 von 10 Lungenkarzinomen
004-006 Rauchen verursacht Mund-, Rachen- und Kehlkopfkrebs
007-009 Rauchen schädigt Ihre Lunge
010-012 Rauchen verursacht Herzanfälle
013-015 Rauchen verursacht Schlaganfälle und Behinderungen
016-018 Rauchen verstopft Ihre Arterien
019-021 Rauchen erhöht das Risiko zu erblinden
022-024 Rauchen schädigt Zähne und Zahnfleisch
025-027 Rauchen kann Ihr ungeborenes Kind töten
028-030 Wenn Sie rauchen, schaden Sie Ihren Kindern, Ihrer Familie, Ihren Freunden
031-033 Kinder von Rauchern werden oft selbst zu Rauchern
034-036 Das Rauchen aufgeben – für Ihre Lieben weiterleben
037-039 Rauchen mindert Ihre Fruchtbarkeit
040-042 Rauchen bedroht Ihre Potenz

Das mit 18 Seiten recht dünne Album, das für den Umfang recht heftige 6,99 Euro kostet, bietet Platz für die 42 verschiedenen Schockbilder, die seit Mai 2016 Pflicht auf deutschen Zigarettenpackungen sind. Vorerst gibt es nur 14 dieser Bilder, zu jeder der oben genannten Warnungen eins. Geplant ist, dass die 14 Motive nach einem Jahr gewechselt werden – im Mai 2017 könnten also die nächsten 14 Bilder für das Album auf den Markt kommen.

Da es sich bei den Bildern ja nicht um echte Sticker handelt, müssen die Bilder aus den Zigarettenschachteln ausgeschnitten werden und mit Klebstoff eingeklebt werden. Ins Album passen dabei die Bilder von den normalen kleinen Zigarettenschachteln.

Fazit: Eine grandiose Idee. Dem einen oder anderen Sammler und Nichtraucher – auch mir – wird allerdings das Problem begegnen, woher man nun die leeren Packungen mit den Bildern bekommt. Rauchende Familienmitglieder oder Freunde sind hier ausnahmsweise Gold wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.