Vorstellung: „Topps Now UEFA Champions League“.

Wie schon zur Bundesliga bringt Topps auch Karten seiner Marke Topps Now zur UEFA Champions League auf den deutschen Markt. Das Besondere: Die Karten sind am Tag nach einem Spieltag bestellbar – aber nur für 24 Stunden. Die Exklusivität lässt sich Topps teuer bezahlen.

Name: Topps Now UEFA Champions League
Publisher: Topps
Release (D): 21. September 2018
Cards: mindestens 50

Erhältliche Produkte:
– Einzelkarten zu den aktuellen Spielen – 7,99 Euro

Aufbau der Sammlung:
001-002 1. Spieltag
003-008 2. Spieltag
009-012 3. Spieltag
013-014 4. Spieltag
015-019 5. Spieltag
020-021 6. Spieltag
022-

In den USA gibt es die Marke „Topps Now“ bereits seit 2016. Tausende Karten sind seitdem zu den Themen Major League Baseball, Major League Soccer, World Wrestling Entertainment, Showtime Championship Boxing und als erste Nicht-US-Marke zur englischen Premier League gedruckt worden. Die Besonderheit: Die Karten sind top-aktuell, zeigen Fotos und Begleittexte zu Sport-Ereignissen, die gerade erst stattgefunden haben. So erhält der Sammler zum Beispiel bei einer Fußball-Liga ein Sammelprodukt als Begleiter der kompletten Saison.

Ebenfalls besonders: Es werden immer nur so viele Karten gedruckt, wie vorher – meist in einem 24-Stunden-Zeitraum – bestellt wurden. Dafür kosten die Karten wegen der geringen Menge viel Geld. Für einzelne „Topps Now“-Cards zur Bundesliga und Champions League sind in Deutschland beispielsweise 7,99 Euro fällig. Das komplette Spieltags-Paket wird für ein bisschen weniger Geld angeboten, ein teurer Spaß bleibt das „Topps Now“-Sammeln dennoch. Als Gegenleistung bekommt der Käufer aber Karten, die außer ihm weltweit nur sehr wenige Menschen haben – zum Teil weniger als 100.

Drei der Karten zum 2. Spieltag

Topps veröffentlicht nach Ablauf des Bestellzeitraumes jeweils die Zahl, in der die entsprechende Karte gedruckt wird/wurde. So hat der Sammler immer einen Überblick darauf, wie klein der Kreis derjenigen ist, die die Karte ebenfalls besitzen. An dieser Stelle folgt eine Liste der Bundesliga-Karten mit der entsprechenden Auflage, die ich die gesamte Saison über immer wieder aktualisieren werde:

001 Christian Pulisic [Auflage: 277]
002 Roberto Firmino [Auflage: 161]
003 David Silva [Auflage: 107]
004 Paulo Dybala [Auflage: 169]
005 Nikola Vlasic [Auflage: 94]
006 Neymar Jr [Auflage: 242]
007 Weston McKennie [Auflage: 181]
008 Lionel Messi [Auflage: 396]
009 Noussair Mazraoui [Auflage: 98]
010 Paulo Dybala [Auflage: 105]
011 Borussia Dortmund [Auflage: 107]
012 Mohamed Salah [Auflage: 112]
013 Harry Kane [Auflage: 108]
014 Manchester United FC [Auflage: 96]
015 Arjen Robben [Auflage: 63]
016 Mario Mandzukic [Auflage: 73]
017 Gareth Bale [Auflage: 57]
018 Dries Mertens [Auflage: 58]
019 Christian Eriksen [Auflage: 78]
020 Alisson [Auflage: ???]
021 Lucas Moura [Auflage: ???]
(Liste wird fortgesetzt)

Die Karten selbst sind dem Preis entsprechend recht edel hergestellt: dicke Pappe, Hochglanz-Oberfläche und Topps-Logos als Hologramme auf der Rückseite. Die Karten enthalten jeweils Highlights: Spieler, die mehrere Tore geschossen haben, entscheidende Torschützen, Rekorde, etc.

Fazit: Eine exklusive Kollektion, die eine Stange Geld kosten wird, dafür aber tolle Karten enthält, die an eine komplette Champions-League-Saison erinnern wird.


Kaufen und Tauschen:
– Cards bei toppsdirekt.de kaufen.
– Cards bei klebebildchen.net tauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.