Vorstellung: „Disney – Ein Freund für jeden Tag!“

Die Disney-Lizenz ist für Panini ein großer Umsatzbringer. Anders ist es nicht zu erklären, wie viele Disney-Sticker-Kollektionen das Unternehmen auf den Markt schmeißt. Neben den Alben zu Kinofilmen immer wieder auch zeitlose Sammlungen – wie „Disney – Ein Freund für jeden Tag!“. Eine Kollektion für eine junge Zielgruppe.

Name: Disney – Ein Freund für jeden Tag!
Publisher: Panini
Release (D): 11. Dezember 2018
Sticker: 180

Erhältliche Produkte:
– Tüten (mit 5 Stickern) – 70 Cent [ein Display enthält 36 Tüten]
– Stickeralbum – 2,90 Euro

Aufbau der Sammlung:
001-012 Disney
013-031 Montag: Mickey
032-053 Dienstag: Toy Story
054-073 Mittwoch: Cars 3
074-093 Donnerstag: Der König der Löwen
094-108 Freitag: Dumbo
109-130 Samstag: Die Eiskönigin
131-149 Sonntag: Die Unglaublichen 2
150-153 Triff jeden Tag noch mehr Disney-Freunde: Vaiana
154-156 Triff jeden Tag noch mehr Disney-Freunde: Coco
157-159 Triff jeden Tag noch mehr Disney-Freunde: Aladdin
160-163 Triff jeden Tag noch mehr Disney-Freunde: Findet Dorie
164-167 Triff jeden Tag noch mehr Disney-Freunde: Die Monster AG
168 [Abschluss]
1x-12x Pop-Up-Karten

Das Konzept des Albums sieht vor, dass die (kleinen) Sammler „eine ganze Woche mit ihren Disney-Freunden verbringen“. Dafür gibt es in dem in Kalender-Form mit Loch zum Aufhängen produzierten Album jeweils zwei Doppelseiten zu jedem Wochentag: von Montag bis Sonntag. Alle sieben Wochentage sind einer bekannten Disney-Marke gewidmet: vom Klassiker Dumbo bis zum neuen Kinofilm „Die Unglaublichen 2“.

Neben den Flächen, auf die die Sticker geklebt werden sollen, bieten die Wochentags-Seiten jeweils diverse Rätsel, Ausmalbilder und Spiele. In der Mitte des Albums/Kalenders finden sich zudem 12 Pop-Up-Karten aus Pappe. Diese lassen sich dank Perforierung heraus trennen, mit einem der 12 Sticker mit „x“-Nummer versehen und damit zu einer Pop-Up-Karte umwandeln.

Ein normaler Sticker, ein silberner Foliensticker und ein Rubbelsticker

Die Qualität der Sticker ist gewohnt gut, die Motive sind farbenfroh, bei der Auswahl der Disney-Marken ist für jeden etwas dabei. Neben den normalen Stickern in verschiedenen Formen gibt es auch 36 Spezialsticker: Foliensticker in silber und Rubbelsticker, auf denen das Motiv erst freigerubbelt werden muss. Nach meinen Beobachtungen sind die Spezialsticker nicht seltener als die normalen – ungefähr in jeder Tüte findet sich einer.

Fazit: Eine lustige, Spaß machende Kollektion für Kinder und jung gebliebene Disney-Freunde.


Kaufen und Tauschen:
– Sticker, Boxen und Album bei paninishop.de kaufen.
– Sticker, Boxen und Album im Pressehandel in der Nähe kaufen.
– Sticker, Boxen, Album und fehlende Sticker bei stick-it-now.de kaufen.
– Sticker, Boxen, Album und fehlende Sticker bei collect-it.de kaufen.
– Fehlende Sticker bei panini.de kaufen.
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei stickermanager.com tauschen.
– Sticker bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Video mit Pack-Openings und Blick in das Album:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.