Vorstellung: „FIFA 365 2020 – Offizielle Stickerkollektion“.

Zum bereits fünften Mal hat Panini ein Sticker-Album zu seiner Marke „FIFA 365“ auf den Markt gebracht. Und auch diesmal gibt es neben einigen der besten Clubs der Welt viele Sticker zu FIFA-Wettbewerben wie der Frauen-WM , de U20-WM und dem FIFA Club World Cup. Und: Wie der Untertitel „The Golden World of Football“ schon suggeriert, sind auch diesmal viele viele goldene Sticker dabei.

Name: FIFA 365 Official Sticker Album 2020 – The Golden World of Football
Publisher: Panini
Release (D): 1. Oktober 2019
Sticker: 448

In Deutschland erhältliche Produkte:
– Album – 2,99 Euro
– Stickertüte [mit 5 Stickern] – 80 Cent [ein Display enthält 50 Tüten]
– Blister [mit 9 Tüten] – 6,50 Euro
– Multi-Pack [mit 7 Tüten] – 5,20 Euro
– Pocket-Tin [mit 6 Tüten] – 4,99 Euro

Aufbau der Sammlung:
001-003 The Golden World of Football
004-010 The Best: FIFA Football Awards 2019
011-026 Chelsea FC
027-042 Liverpool FC
043-058 Manchester City FC
059-074 Manchester United FC
075-090 Atlético de Madrid
091-106 FC Barcelona
107-122 Real Madrid CF
123-138 Olympique Lyonnais
139-154 Paris Saint-Germain
155-170 FC Bayern München
171-186 Borussia Dortmund
187-202 FC Schalke 04
203-218 Olympiacos FC
219-234 FC Internazionale Milano
235-250 Juventus
251-266 SSC Napoli
267-282 AFC AJax
283-298 FC Spartak Moskva
299-314 Boca Juniors
315-330 River Plate
331-346 SC Internacional
347-362 Palmeiras
363-378 CF Monterrey
379-394 Espérance Sportive de Tunis
395-415 FIFA Women’s World Cup France 2019
416-428 U-20 World Cup Poland 2019
429-435 FIFA Tournament Trophies
436-448 FIFA Club World Cup

Die erste Neuerung der „FIFA 365“-Sticker fällt schon beim Kauf auf: Die Tüten kosten 10 Cent mehr, pro Sticker als 2 Cent. Die Blister und Multi-Packs enthalten dadurch weniger Tüten, um den Preis stabil zuhalten. Statt einer großen Tinbox gibt es diesmal eine kleinere Pocket-Tin.

Die meiner Meinung nach wichtigste Änderung betrifft die Vereins-Seiten. Die (schlechten) Ideen des Vorjahres wurden hier wieder verworfen. Zum einen sind die Club-Logos und Trikots wieder auf die eigentlichen Vereins-Seiten im Album zurück geholt worden, zum anderen finden sich dort auch mehr Spieler als vor einem Jahr. Damals gab es 16 Spieler auf der jeweiligen Doppelseite zu sehen, als großen Porträtsticker und als kleinen mit Actionfoto.

In diesem Jahr finden sich stattdessen sogar 20 Spieler pro Club in der Kollektion. Geschafft hat man das, indem man die Sticker anders aufgeteilt hat: Auf einer Trägerfolie finden sich nun nicht mehr ein großes Porträt und ein kleines Actionfoto des gleichen Spielers, sondern zwei Porträts von unterschiedlichen Spielern. Diese Spieler-Sticker haben einen neon-grünen Rand, sicher nicht jedermanns Sache, mir gefällt’s.

Kleine Actionfotos gibt es dennoch – von neun Spielern pro Club. Die kleben jeweils zu dritt auf einer Folie und haben eine goldene Umrandung. Zusätzlich zu diesen 31 Stickern mit 15 Nummern gibt es zu jedem Club auch noch einen großen goldenen Glitzer-Sticker mit einem besonderen Spieler, einem besonderen Ereignis, einer besonderen Leistung, etc.

Auch bei den Vereinen, die in der Kollektion einen Platz gefunden haben, hat sich einiges getan. Aus den 22 Clubs des Vorjahres sind diesmal 24 geworden, also sechs mehr. Neu sind einige Vereine aus England wie Chelsea FC, Liverpool FC und Manchester United FC, außerdem Olympique Lyonnais, Olympiacos FC, AFC AJax, sowie diverse Clubs aus Südamerika (River Plate, SC Internacional, Palmeiras), Mittelamerika (CF Monterrey) und Afrika (Espérance Sportive de Tunis). Weggefallen sind gegenüber 2019 Valencia CF, AS Monaco, PSV Eindhoven, FC Porto, SC Corinthians, Grêmio, Al Ahly SC, Club América und Tigres UANL.

Umrahmt wird der Teil mit den 384 Club-Stickern von anderen Rubriken. Ganz vorn finden sich zehn Sticker mit Logos, und „The Best“ „Clubs, Teams and Players“ von den FIFA Football Awards 2019. Am Ende des Albums gibt es zudem Highlights des FIFA Women’s World Cup 2019, des U-20 World Cups der Junioren und des FIFA Club World Cups. Zudem wird die Doppelseite mit den „FIFA Tournament Trophies“ begeistern, auf ihr sind 12 Pokale der unterschiedlichsten FIFA-Wettbewerbe zu sehen – vom WM-Pokal bis zum FIFA Beach Soccer World Cup.

Auch in den Nicht-Club-Rubriken gibt es viele goldene und goldene Glitzer-Sticker, sondass sich unter den 448 Nummern insgesamt 94 goldene Glitzer-Sticker und 84 Nummern mit dreigeteilten Gold-Stickern finden. Seltener als die Nicht-Gold-Sticker sind all die Spezialsticker nach meinen Beobachtungen nicht.

Internationale Varianten und Ergänzungen:

Auch in diesem Jahr gibt es in einigen anderen Ländern etwas andere „FIFA 365“-Kollektionen und zusätzliche Sticker:

  • Etwas seltsam ist dabei die Variante, die u.a. in Belgien, den Niederlanden, Tschechien, der Slowakei und anderen Ländern erschienen ist. Die Kollektion enthält hier sechs Sticker weniger, nämlich die „The Best“ und „World Top Clubs, Teams and Players“ mit den Nummern 5 bis 10. Sie sind in den Ländern bereits in das Album hinein gedruckt worden. Warum Panini das getan hat, ist völlig unklar, zumindest erschwert es das Tauschen mit Tauschpartnern aus den entsprechenden Ländern. Die übrigen 442 Sticker sind ansonsten komplett identisch zu denen der 448-Sticker-Variante, man muss beim Tausch also immer die Zahl 6 von der 448er-Kollektion abziehen, um die Nummer der 442er-Kollektion zu erhalten.
  • In der Schweiz gibt es ein spezielles Multipack für 11,90 CHF, das neben fünf Sticker-Tüten auch 16 Sticker zum Schweizer Club BSC Young Boys enthält – mit den Nummern H1 bis H16. Der Aufbau entspricht den regulären Club-Stickern im Album, offenbar enthält das Multipack auch eine Doppelseite zum Aufkleben der Sticker.
  • In Serbien enthält die Kollektion sogar 48 zusätzliche Sticker – jeweils 16 zu den serbischen Clubs FC Crvena Zvezda und FK Partizan, sowie zu NK Maribor aus Slowenien. Die Sticker haben die Nummern S1 bis S48.

Fazit: Auch in diesem Jahr ist die „FIFA 365“-Kollektion ein Muss für Fans des internationalen Fußballs, besonders gut finde ich die Erweiterung der Club-Seiten und das Aufstocken auf 20 Spieler pro Verein.


Kaufen und Tauschen:
– Sticker, Boxen, Album, Blister, Multipack und Pocket-Tin bei paninishop.de kaufen.
– Fehlende Sticker bei panini.de kaufen.
– Sticker, Boxen, Album, Blister und Multipacks im Pressehandel in der Nähe kaufen.
– Sticker, Boxen, Album und fehlende Sticker bei stick-it-now.de kaufen.
– Sticker, Boxen, Album und fehlende Sticker bei collect-it.de kaufen.
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei stickermanager.com tauschen.
– Sticker bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Pack-Openings und Blick in das Album:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.