Review: „Road to Avengers: Endgame“.

Als Vorbereitung zum finalen „Avengers“-Film „Endgame“ brachte Panini eine „Road to“-Sticker- und Trading-Cards-Kollektion auf den Markt. Mit Stickern zum Vorgänger „Infinity War“ und den Charakteren aus „Endgame“.

Name: Road to Avengers: Endgame
Publisher: Panini
Release (D): 24. April 2019
Sticker/Cards: 192 Sticker und 50 Cards

Erhältliche Produkte:
– Album – 2,90 Euro
– Tüten (mit 4 Stickern und einer Card) – 1 Euro [ein Display enthält 50 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001-013 Avengers: Infinity War – Der Untergang Asgards
014-020 Avengers: Infinity War – Guardians of the Galaxy
021-034 Avengers: Infinity War – Nidavellir, Knowhere, Der Seelenstein, Vormir
035-048 Avengers: Infinity War – Auf der Erde…
049-060 Avengers: Infinity War – Derweil in Schottland…
061-072 Avengers: Infinity War – Die Schlacht auf Titan
073-111 Avengers: Infinity War – Die Schlacht von Wakanda
112-117 Avengers: Infinity War – Planet Titan, Planet Erde
118-122 Avengers: Endgame
123-128 Avengers: Endgame – Captain America
129-133 Avengers: Endgame – Iron Man
134-138 Avengers: Endgame – Thor
139-144 Avengers: Endgame – Hulk
145-149 Avengers: Endgame – Hawkeye
150-156 Avengers: Endgame – Black Widow
157-161 Avengers: Endgame – Ant-Man
162-166 Avengers: Endgame – War Machine
167-171 Avengers: Endgame – Rocket
172-175 Avengers: Endgame – Nebula
176-181 Avengers: Endgame – Captain Marvel
182-188 Avengers: Endgame
189-191 Avengers: Endgame – Thanos
192 Avengers: Endgame – Krieger
C01-C25 Endgame Cards
C26-C37 Battle Cards
C38-C50 Warrior Cards

Die Liste deutet schon, was das Hauptproblem der Kollektion ist: Während der Vorgänger-Film „Infinity War“ nacherzählt wird, gibt es zu „Endgame“ nur Sticker zu den Charakteren – mit recht allgemeinen Infos. Zwar heißt die Kollektion ja auch „Road to“, was wie eine Rechtfertigung dafür klingt, dass nichts über die Story von „Endgame“ erzählt wird, doch angesichts der Tatsache, dass die Sticker und Cards nicht etwa ein halbes Jahr vor dem Kinostart erschienen sind, sondern am Tag des Kinostarts, ist das schon schwach. Natürlich wird das damit zu tun haben, dass Marvel bzw. Disney nichts über den Inhalt verraten wollte, ein solches Produkt daher eben auch nicht. Dennoch: So geht der Charakter eines Begleitprodukts zum finalen Film ziemlich verloren.

Die Sticker bestehen aus zwei Varianten: die 160 normalen Basis-Sticker haben alle einen violetten Rand, zu sehen sind Fotos aus dem Vorgängerfilm „Infinity War“ und im zweiten Teil Illustrationen der Charaktere. Zudem gibt es 32 metallische Spezialsticker mit goldenem Rand. Sie sind etwas seltener als die Basis-Sticker, in meinem Test-Display mit 50 Tüten fanden sich 24 der Spezialsticker.

Zudem gibt es 50 Trading Cards. Auf ihnen sind ausschließlich Illustrationen zu sehen, in unterschiedlichem Stil, durchaus sehenswert. Alle 50 Cards haben einen metallischen Effekt, wirken dadurch hochwertig. Zu Aufbewahren findet sich im Album ein Papp-Bastelbogen, der zu einer Schachtel zusammengefaltet werden kann.

Fazit: Solide Kollektion für Marvel-Fans, die aber etwas lieblos wirkt und leider kein echtes Begleitprodukt für „Endgame“ ist.


Kaufen und Tauschen:
– Produkte bei paninishop.de kaufen.
– Fehlende Sticker und Cards bei panini.de kaufen.
– Produkte, sowie fehlende Sticker und Cards bei collect-it.de kaufen.
– Produkte, sowie fehlende Sticker und Cards bei ebay.de kaufen.
– Sticker und Cards bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker und Cards bei stickermanager.com tauschen.
– Sticker und Cards bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Video mit Blick in das Album und Pack-Openings:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.