Review: „WWE – The Road to Wrestlemania“.

Topps beglückt Wrestling-Fans mit einer neuen WWE-Sticker-Kollektion. Im Gegensatz zu früheren Jahren ist sie aber nicht im normalen Pressehandel zu bekommen, sondern nur als englische Version im deutschen Onlineshop des Unternehmens.

Name: WWE – The Road to Wrestlemania
Publisher: Topps
Release: 21. Januar 2021
Sticker: 304 (plus 4 Limited Edition Stickers und fünf „Authentic Autograph Cards“)

Erhältliche Produkte:
– Starter Pack (mit Album, drei Sticker-Tüten und einer „Firefly Fun House Pop-Up Card“ – 4,99 Euro
Tüten (mit zehn Stickern) – 1 Euro [ein Display enthält 36 Tüten]
Multipack (mit fünf Tüten) – 5 Euro
Tin (mit acht Tüten und (mit Glück) einer „Authentic Autograph Card“) – 10 Euro

Aufbau der Sammlung:
001-004 The Road to Wrestlemania
005-014 Drew McIntyre
015-024 Becky Lynch
025-034 „The Fiend“ Bray Wyatt
035-093 Raw Superstars
094-102 All you need to know about the… Royal Rumble
103-111 The Streak!
112-120 Wrestlemania Logos!
121-139 NXT
140-149 NXT UK
150-168 Wrestlemania Icons
169-178 Roman Reigns
179-188 Sasha Banks
189-198 Seth Rollins
199-257 Smackdown Superstars
258-294 37 Greatest Wrestlemania Moments
295-304 Superstar Secrets!

Die Liste zeigt schon, dass Wrestling-Fans einen ziemlich guten Überblick über das Geschehen in der WWE bekommen. Neben den aktuellen Stars des Show-Sports gibt es beispielsweise Highlights aus den bisherigen „Wrestlemania“-Events, einen Rückblick auf die Siegesserie des Undertakers („The Streak!“) und andere Rubriken. Wäre ich ein Wrestrling-Fan, ich würde mich sehr über die Sticker freuen.

Die Zahl von zehn Stickern pro Tüte, also 360 pro Display, macht es zudem recht einfach, die Kollektion zu komplettieren. Für nur 36 Sticker bekommt man schon mehr Sticker als man theoretisch für das Album braucht. Auch die Sondersticker in silber und als XL-Sticker mit Holo-Effekt sind nicht selten, in jeder Tüte steckt aus beiden Arten jeweils einer.

Die Sticker selbst sehen gut aus. Die regulären sind manchmal etwas dunkel, allerdings findet Wrestling ja in der Regel auch in dunklen Hallen statt. Das Album-Layout ist hingegen als Kontrast zu den Stickern recht bunt.

Neben den 304 regulären Stickern gibt es noch vier Limited Edition Sticker mit den Nummern LE1 bis LE4. Sie finden sich laut Topps in den Tüten und Multipacks. Den Tin-Dosen wurden zudem noch insgesamt 500 Autogrammkarten im Trading-Card-Format („Authentic Autograph Cards“) beigemischt – mit fünf Motiven. Sie haben die Nummern AA1 bis AA5. Bei einer Auflage von 500 dürfte es allerdings recht schwierig sein, sie zu sammeln.

Fazit: Schöne umfangreiche Sticker-Kollektion für Wrestling-Fans.


Kaufen und Tauschen:
– Produkte bei de.topps.com kaufen.
– Produkte und fehlende Sticker/Cards bei ebay.de kaufen. [Affiliate-Link. Unterstützt Sammelbild.info und bestellt über diesen Link bei ebay]
– Sticker und Cards bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Video mit Werbung, Pack-Openings und Blick in das Album:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.