Pressemitteilung: „Topps präsentiert Bundesliga Match Attax Extra 2015/2016“.

Logo_Match AttaxFrisch aus dem E-Mail-Postfach. Die offizielle Pressemitteilung von Topps zu den neuen „Match Attax Extra“-Cards, die in dieser Woche – voraussichtlich am Donnerstag – erscheinen. Ich veröffentliche die Pressemitteilung hier im ungekürzten Original und zeige darunter auch einige Cards.

Neue Transfers, Stars und Legenden.

(Frankfurt a.M., 07.03.2016) Mit Bundesliga Match Attax Extra liefert Topps die aktuelle Erweiterung zu Bundesliga Match Attax mit 190 Zusatz-Karten, wie neuen Transfers, Kader-Updates, Stars und Legenden. Die Zusatz-Kollektion ist ab dieser Woche erhältlich.

„Früher & Heute“ Duo-Karten

Ein Novum dieser Kollektion bilden die „Früher & Heute“ Duo-Karten. Auf diesen Karten ist jeweils eine Club-Legende zusammen mit einem aktuellen Spieler des jeweiligen Clubs abgebildet. So treffen sich Stefan Kießling und Rudi Völler, Karl-Heinz Körbel und Carlos Zambrano und auch Lothar Matthäus und Xabi Alonso auf einer Karte. Die beiden Spieler wurden ihrer Position nach ausgewählt und können so als besonders starkes Duo im Tor, in der Abwehr, im Mittelfeld oder im Angriff eingesetzt werden. „Mit den „Früher & Heute“ Duo-Karten verbinden wir Vergangenheit und Gegenwart auf einer Karte und wecken damit die Sammelleidenschaft bei Alt und Jung“, freut sich Thomas Schmitz, International Development Director Topps Europe Ltd, über diese Besonderheit.

Marco Reus Sonderkarten

Marco Reus, der 101-Spieler der laufenden Saison, ist auch in Bundesliga Match Attax Extra vertreten – mit zwei extrem seltenen Sonderkarten, die absolute Raritäten darstellen: Einerseits gibt es 400 Marco Reus-Schuhkarten mit jeweils einem Stück seiner original getragenen Schuhe. Und darüber hinaus dürfen sich die Sammler auf Karten mit einem Original-Autogramm vom BVB-Star freuen, auch hier ist die Anzahl auf 300 Karten begrenzt.

Neue Transfers, Kader-Updates und Club Einhundert

Diese Kollektion strotzt nur so vor neuen Spielern, seien es neue Transfers oder Spieler, die sich in der Hinrunde durch ihre Leistung hervorgetan haben.

Bei den neuen Transfers wurden alle wichtigen Wechsel der vergangenen Transferperiode berücksichtigt. So findet man in den Reihen des VfB Stuttgart Kevin Großkreutz und bei Eintracht Frankfurt den mexikanischen Neuzugang Marco Fabian.

Durch die Erweiterung können die Sammler auch Spieler wie Kingsley Coman vom FC Bayern München oder auch Kevin Kampl von Bayer 04 Leverkusen in ihre Match Attax-Mannschaft integrieren, die in der Haupt-Kollektion noch nicht am Start waren. Zudem wird Douglas Costa, durch seine überragenden Leistungen in der Hinrunde, das sechste Mitglied im legendären Club Einhundert dieser Saison.

Darüber hinaus gibt es 18 weitere Auswärtstrikot-Karten, die als spezielle durchsichtige Karten gefertigt wurden. Und mit gleich 11 Hattrick-Helden-Karten von den Spielern mit drei Toren in einem Spiel in der Hinrunde 2015/16 gibt es so viele dieser Sonderkarten, wie nie zuvor in Bundesliga Match Attax Extra.

Glitzer-Karte in jedem Päckchen garantiert

Ein Kartenpäckchen kostet 2,00 € und enthält 10 Karten, dabei ist eine Glitzer-Karte garantiert. Mit etwas Glück kann die limitierte Karte von Robert Lewandowski in Gold, Silber oder Bronze in den Päckchen gefunden werden. Das Starterpack für Bundesliga Match Attax Extra kostet 7,99 € und beinhaltet neben der Sammelmappe und dem Sammler-Magazin auch die ersten 10 Karten, wovon eine in limitierter Auflage ist. Die Mini-Sammeldose mit 29 Karten und einer limitierten Karte kostet 9,99 €.

Große TV-Kampagne

Topps bewirbt die Kollektion mit einer großen TV-Kampagne auf Super RTL, Nickelodeon und dem Disney Channel. Darüber hinaus gibt es diverse kostenlose Karten in verschiedenen Magazinen, u.a. auch mit weiteren limitierten Karten.“

MAE PACKET WRAP VISUAL 10 COUNT

522 VfB STUTTGART Kevin GROßKREUTZ [NEUER TRANSFER] 578 FC SCHALKE 04 Klaas-Jan HUNTELAAR [PLASTIC]

610 BAYER 04 LEVERKUSEN [PAST & PRESENT DUO] 631 FC BAYERN MÜNCHEN Douglas COSTA [100CLUB]

636 Borussia Dortmund Pierre-Emerick AUBAMEYANG [HAT-TRICK]

News: „Match Attax Extra 2015/2016“ erscheint am 10. März.

Wie Sammelbild.info aus Presse-Großhandels-Kreisen erfahren hat, steht nun der Veröffentlichungstag für die neuen „Match Attax Extra“-Karten fest. Am 10. März sollen die Cards auf den Markt kommen. Eine Tüte mit zehn Karten kostet wie gewohnt 2 Euro. Die Zusatzkollektion zur Bundesliga-„Match Attax“-Serie enthält demnach diesmal 191 Karten, darunter – wie berichtet – neue „Früher & Heute“-Cards, auf denen ein ehemaliger und ein aktueller Spieler eines Clubs abgebildet sind. Zudem gibt es mindestens vier Limitierte Cards mit den Nummern L24 bis L27. Das Starterpack zu den neuen „Match Attax Extra“-Cards mit dem Sammelordner erscheint nach meinen Infos erst ein paar Tage später am 16. März.

Hier nochmal die Abbildung einiger neuer Cards aus der aktuellen „Bravo Sport“-Ausgabe:

Bravo_Sport_2016_05

News: „Match Attax Extra 2015/2016“

Die neue Ausgabe der „Bravo Sport“, die am Donnerstag auf den Markt kommt, bietet auf der letzten Seite einen spannenden Ausblick auf das nächste Heft. Spannend deswegen, weil ein paar Cards der neuen „Match Attax Extra“-Serie abgebildet sind. Wenig spektakulär: eine „Matchwinner“-Karte mit Raffael, eine normale mit Claudio Pizarro, eine „Offensiv-Trio“ mit Calhanoglu, Mehmedi und Brandt. Spannend sind aber die Karte „Früher & Heute“ mit Gerald Asamoah und Eric Maxim Choupo-Moting. Hier werden also offenbar ein ehemaliger und ein aktueller Spieler eines Clubs auf einer Karte abgebildet. Ebenfalls spannend: die „Limitierte Auflage“ von Pierre-Emerick Aubameyang (die der „Bravo Sport“ dann beiliegt). Sie hat die Nummer L27. Da die normale „Match Attax“-Serie nur Limiteds von L1 bis L23 enthält, wird die „Match Attax Extra“-Serie also mindestens vier weitere (L24-L27) enthalten, womöglich sogar noch mehr.

Wann die „Match Attax Extra“-Cards auf den Markt kommen, ist noch nicht bekannt, es dürfte aber spätestens rund um den Veröffentlichungstermin der „Bravo Sport“ (10. März) so weit sein.

Bravo_Sport_2016_05