Vorstellung: „Giro d’Italia 100“.

Giro_d_Italia_100Radsport-Sticker-Alben haben bei Panini eine gewisse Tradition: In den 1970ern und zuletzt zwischen 2009 und 2013 gab es unter dem Label „Sprint“ eine Reihe von Radsport-Kollektionen. In Deutschland sind die nie offiziell auf den Markt gekommen, hier war die Radsport-Fangemeinde wohl immer zu klein. Bergmann versuchte es 1983 mit dem Album „Ciclismo Radsport“ – eine der letzten Kollektionen des 1984 vom Markt verschwundenen Unternehmens. Nun, 2017, bringt Panini erstmals eine offizielle Sticker-Kollektion zum Giro d’Italia auf den Markt. Auch sie erscheint nicht offiziell in Deutschland, sondern vor allem in Italien, ist aber via Panini-Online-Shop zu bekommen.

Name: Giro d’Italia 100
Publisher: Panini
Release (I): 26. April 2017
Sticker: 400 (plus 22 Cards)

Erhältliche Produkte:
– Starter Pack (mit Album, Cards-Box und fünf Tüten)
Tüte (mit 4 Stickern und einer Card) – 1 Euro

Aufbau der Sammlung:
001 Introduzione
002-005 Albo d’Oro
006-008 Giro d’Italia Numeri
009 Il Percorso
010-025 AG2R La Mondiale
026-041 Astana Pro Team
042-057 Bahrain-Merida
058-073 Bardiani CSF
074-089 BMC Racing Team
090-105 Bora-Hansgrohe
106-121 Cannondale Drapac Pro Cycling Team
122-137 CCC Sprandi Polkowice
138-153 FDJ
154-169 Gazprom-Rusvelo
170-185 Lotto Soudal
186-201 Movistar Team
202-217 Orica-Scott
218-233 Quick-Step Floors
234-249 Team Dimension Data
250-265 Team Katusha Alpecin
266-281 Team Lotto NL-Jumbo
282-297 Team Sky
298-313 Team Sunweb
314-329 Trek-Segafredo
330-345 UAE Team Emirates
346-361 Wilier Triestina – Selle Italia
362-367 Maglia Rosa – Il Storia
368-380 Giro d’Italia Story
G1-G12 Giro d’Italia Il Film
C1-C22 Cards con la Presentazione del Percorso del Giro d’Italia 2017
Extra1-Extra8 Simboli del Giro d’Italia

Das Herzstück des Albums sind die 22 teilnehmenden Teams, die mit jeweils 16 Stickern vertreten sind. 14 davon gehören den Radfahrern, einer ist ein Team-Sticker und einer das Trikot. Was mir ausgesprochen gut gefällt, sind aber die Seiten am Anfang und Ende des Albums, auf denen viel über die Geschichte des Giros erzählt wird. Die 13 Sticker „Giro d’Italia Story“ enthalten zum Beispiel Original-Titelbilder der Sportzeitung La Gazzetta Sportiva aus der Geschichte des Giros. Die Sticker selbst sind edel produziert, mit dunkelgrauem Rand auf hochglänzendem Papier.

Giro_d_Italia_100_Sticker_1Zwei Fahrer-Sticker und ein Team-Sticker

Zusätzlich zu den regulären 380 Stickern gibt es acht „Extra“-Bilder, die nicht ins Album gehören, sowie 12 Sticker mit G-Nummern, die es ausschließlich als Beilage der Gazzetta gibt – am 27. Mai und am 10. Juni. Abgerundet wird die Kollektion durch 22 edle Karten. Sie enthalten das Streckenprofil und die Strecke auf einer Landkarte – jeweils einer Etappe des Giros 2017. Für diese 22 Karten gibt es zudem eine kleine Pappschachtel.

Giro_d_Italia_100_Sticker_2Eine der Etappen-Karten, ein „Extra“-Sticker und einer mit einem „Gazzetta“-Cover

Jede Tüte enthält vier Sticker und eine der 22 Karten. Diese Cards wird man daher recht schnell komplett haben und dann nur noch die vier Sticker gebrauchen können. Da für eine Tüte 1 Euro fällig ist, finde ich den Preis daher ganz schön happig.

Fazit: Eine tolle, edle Kollektion, die dem 100. Giro angemessen ist. Negativ anzumerken ist lediglich der hohe Preis von 1 Euro für eine Tüte.

Teilen, Mailen, Drucken:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *