Vorstellung: „We Stick #Redtogether“.

We_Stick_RedtogetherZum dritten Mal nach 2014 und 2016 begleitet die belgische Supermarktkette Carrefour ein großes Fußball-Turnier mit einer Sticker-Kollektion zur belgischen Nationalmannschaft. Erneut findet sich ein Hashtag für die sozialen Netzwerke im Titel der Sammlung: „We Stick #Redtogether“. Neben den „Red Devils“ haben erstmals auch die „Red Flames“, das Frauen-Team, einen Platz abbekommen.

Name: We Stick #Redtogether
Publisher: Carrefour / Panini Family
Release (B): 25. April 2018
Sticker: 228 plus 12 Tattoos

Erhältliche Produkte:
– Album – 3,50 Euro
– Tüte (mit 5 Stickern) – kostenlos für je 25 Euro Einkaufswert in Carrefour-Supermärkten und beim Kauf bestimmter Produkte

Aufbau der Sammlung:
001-006 Welkom! / Bienvenue!
007-019 Wedstirjddag! / Jour de Match!
020-042 Geschiedenis & Legendarische Figuren / Histoire et Légendes
043-056 De Fanzone / La Fanzone
057-068 De Red Flames / Les Red Flames
069-079 Gezondheid & Voeding / Santé er Alimentation
080-092 Op het Trainingsveld! / Sur le Terrain!
093-103 Tijd om te Feesten! / C’est la Fête!
104-107 Thibaut Courtois
108-111 Simon Mignolet
112-115 Toby Alderweireld
116-119 Vincent Kompany
120-123 Thomas Vermaelen
124-127 Jan Vertonghen
128-131 Laurent Ciman
132-135 Thomas Meunier
136-146 Ontpop je tot een Topverdediger / Deviens un Défenseur de Légende
147-150 Yannick Carrasco
151-154 Nacer Chadli
155-158 Kevin De Bruyne
159-162 Mousa Dembelé
163-166 Marouane Fellaini
167-170 Radja Nainggolan
171-174 Axel Witsel
175-178 Youri Tielemans
179-189 Ontpop je tot een Topmiddenvelder / Deviens un Médian de Légende
190-193 Eden Hazard
194-197 Romelu Lukaku
198-201 Dries Mertens
202-205 Kevin Mirallas
206-209 Divock Origi
210-212 Thorgan Hazard
213-215 Michy Batshuayi
216-226 Ontpop je tot een Topaanvaller / Deviens un Attaquant de Légende
227-228 Kalender / Calendrier
T1-T12 Tatoeages / Tatouages

Was im Vergleich zur Kollektion „#Samennaarfrankrijk / #Tousenfrance“ zur EM 2016 sofort auffällt, ist die deutlich verringerte Zahl an Stickern, Statt 340 gibt es diesmal nur noch 228 und statt 20 zusätzlichen Tattoos noch 12. Angesichts der hohen Hürde, an die Sticker zu kommen – offiziell muss man für ein (!) Tütchen einen 25-Euro-Einkauf absolvieren – ist die geringere Zahl an Stickern begrüßenswert. Schon das Blättern durch das neue Album zeigt zudem, dass die geringere Zahl kaum auffällt. Das Album strotzt nur so vor tollen Kategorien.

Eingespart hat man u.a. bei den Spieler-Stickern. Statt sechs kommt jeder Kicker nun mit vier Bildchen aus – völlig ausreichend. Zudem hat man die Qualifikationsspiele zum Turnier, die im 2016er-Album noch 75 Sticker in Anspruch genommen haben, nahezu komplett eingedampft.

We_Stick_Redtogether_Sticker_1Das Verbands-Logo als Glitzer-Sticker, ein Sticker aus der Historie und einer der „Red Flames“

Der Blick in das Album zeigt eine Fülle an Informationen und Rubriken, die man sonst nie in Fußball-Sticker-Kollektionen findet. Von Themen wie Ernährung und Training über vier Seiten zur Historie der belgischen Nationalmannschaft bis hin zur erstmals vertretenen Frauen-Mannschaft bietet das Album unglaublich viel zu lesen und anzuschauen – und das auch noch in edler, moderner Aufmachung. So begeistert schon allein das Cover mit roten und gelben Metall-Effekten. Natürlich ist das Album übrigens wieder ein Hardcover-Album.

We_Stick_Redtogether_Sticker_2Drei Spieler-Sticker – in der Mitte einer mit Metall-Effekt und goldenem Autogramm

Die Sticker bieten ebenfalls einen riesigen Abwechslungsreichtum: viele Spielszenen, Zeichnungen von Trainingsübungen, Sticker von Fans aus der Historie des Fußballs – und jeder Spieler findet auf zwei Action-Fotos, einem Porträt und einem Glitzer-Sticker samt aufgedruckten Autogramm statt.

We_Stick_Redtogether_Sticker_3Ein Fan, eine Trainings-Übung, ein Action-Sticker und eins der 12 Tattoos

Fazit: Die neueste Kollektion zur belgischen Fußball-Nationalmannschaft setzt Maßstäbe. Selten zuvor habe ich ein so informatives Fußball-Stickeralbum mit so tollen Rubriken und abwechslungsreichen Stickern gesehen. Ein Jammer, dass man in Deutschland nur Plastikkärtchen (Rewe) und Pappkärtchen (Ferrero) zur Nationalmannschaft sammeln kann. Ein solches Stickeralbum zu einer WM wäre auch hierzulande ein Hit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *