Vorstellung: „Disney Movie Moments“.

Die niederländische Supermarktkette Plus ist in der Vergangenheit allenfalls durch einige Sammelaktionen zur heimischen Fußball-Liga in Erscheinung getreten. Nun widmet sie sich aber einem immer wieder beliebten Thema: Disney. Auf 192 Sammelkarten zeigt man Filmszenen aus zahlreichen Disney- und Pixar-Kinoproduktionen von „Schneewittchen“ bis „Die Unglaublichen 2“.

Name: Disney Movie Moments
Publisher: Plus / brandloyalty
Release (NL): 9. September 2018
Cards: 192 (plus 3 Limited Editions)

Erhältliche Produkte:
– Doeboek – 2,99 Euro
– Tüte (mit 4 Karten) – gratis für einen Einkaufswert von 10 Euro bei Plus

Aufbau der Sammlung:
001-009 Spannend
010-018 Knuffel!
019-027 Geweldig!
028-036 Heel Boos
037-045 Moeilijke Momenten
046-054 Gekke Bekken
055-063 Dansfeestje
064-072 Samen Sterk
073-081 Schattig!
082-090 Echte Liefde
091-099 Power
100-111 Yummy!
112-120 Relaxed
121-129 Slaap Lekker
130-138 Wauw
139-147 Raar…
148-156 Neplach
157-165 Ojee
166-174 Bah Bah
175-183 Bang!
184-192 Niet zo Aardig

192 Karten gehören also in das Album. Das besteht nicht aus einem Ordner mit Plastikfolien, sondern aus einem Buch, in dem jede zweite Doppelseite eine zum Einstecken von 18 Karten ist. Das geschieht dann mit Hilfe von in das Papier geschnittenen Schlitzen, in die die Ecken der Karten eingesteckt werden.

Das Album gliedert sich in verschiedene Rubriken wie „Echte Liebe“, „Spannend“ oder „Yummy!“. Zu diesen Rubriken gehören dann jeweils 9 Karten (12 bei „Yummy!“). Zwar ist mit jeder der Rubriken ein bestimmter Film verknüpft – z.B. „Ratatouille“ mit „Yummy!“, doch die Karten die dazu gehören, stammen aus unterschiedlichsten Disney- und Pixar-Filmen.

Auf den Seiten zwischen den Einsteckblättern finden sich zudem Rätsel, Ausmalbilder, Quizfragen und vieles mehr für die kleinen Sammler. Die Karten selbst sehen in etwa aus wie Spielkarten – z.B. wie die der „Ozeanien„-Kollektionen. Was wirklich verblüffend ist, ist die Zahl der unterschiedlichen Spezialkarten. So gibt es Cards, die mit Hilfe einer Smartphone-App zum Leben erweckt werden können, welche die glitzern, einen Metalleffekt haben, glänzen, im Dunkeln leuchten, welche, die man fühlen kann (z.B. das Fell eines Tigers), welche, auf denen man Teile des Motivs frei rubbeln muss, welche die riechen und noch einige mehr. Seltener als die normalen sind die Spezialkarten aber wohl nicht.

Eine Rubbel-Karte, eine mit Fühl-Effekt (das Fell) und eine mit goldenem Metall-Effekt

Zusätzlich zu den 192 Karten gibt es noch noch drei weitere mit den Nummern 193, 194 und 195. Diese drei Limited Editions waren jeweils nur in einer bestimmten Woche in den Plus-Supermärkten erhältlich und gehören nicht ins Album. Sie sind zudem etwas größer als die normalen Karten, würden also auch gar nicht in das Album passen. Scannt man sie mit der Smartphone-App ein, so kann man ein Disney-Spiel spielen.

Fazit: Eine schöne Kollektion mit erstaunlich vielen unterschiedlichen Spezialkarten. Daran sollte sich so manches kostenpflichtiges Produkt ein Beispiel nehmen.


Kaufen und Tauschen:
– Cards bei klebebildchen.net tauschen.


Youtube-Videos mit Werbespots, Pack-Openings und Blick in das Album:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.