Vorstellung: „Disney Movie Moments“.

Die niederländische Supermarktkette Plus ist in der Vergangenheit allenfalls durch einige Sammelaktionen zur heimischen Fußball-Liga in Erscheinung getreten. Nun widmet sie sich aber einem immer wieder beliebten Thema: Disney. Auf 192 Sammelkarten zeigt man Filmszenen aus zahlreichen Disney- und Pixar-Kinoproduktionen von „Schneewittchen“ bis „Die Unglaublichen 2“.

Name: Disney Movie Moments
Publisher: Plus / brandloyalty
Release (NL): 9. September 2018
Cards: 192 (plus 3 Limited Editions)

Erhältliche Produkte:
– Doeboek – 2,99 Euro
– Tüte (mit 4 Karten) – gratis für einen Einkaufswert von 10 Euro bei Plus

Aufbau der Sammlung:
001-009 Spannend
010-018 Knuffel!
019-027 Geweldig!
028-036 Heel Boos
037-045 Moeilijke Momenten
046-054 Gekke Bekken
055-063 Dansfeestje
064-072 Samen Sterk
073-081 Schattig!
082-090 Echte Liefde
091-099 Power
100-111 Yummy!
112-120 Relaxed
121-129 Slaap Lekker
130-138 Wauw
139-147 Raar…
148-156 Neplach
157-165 Ojee
166-174 Bah Bah
175-183 Bang!
184-192 Niet zo Aardig

192 Karten gehören also in das Album. Das besteht nicht aus einem Ordner mit Plastikfolien, sondern aus einem Buch, in dem jede zweite Doppelseite eine zum Einstecken von 18 Karten ist. Das geschieht dann mit Hilfe von in das Papier geschnittenen Schlitzen, in die die Ecken der Karten eingesteckt werden.

Das Album gliedert sich in verschiedene Rubriken wie „Echte Liebe“, „Spannend“ oder „Yummy!“. Zu diesen Rubriken gehören dann jeweils 9 Karten (12 bei „Yummy!“). Zwar ist mit jeder der Rubriken ein bestimmter Film verknüpft – z.B. „Ratatouille“ mit „Yummy!“, doch die Karten die dazu gehören, stammen aus unterschiedlichsten Disney- und Pixar-Filmen.

Auf den Seiten zwischen den Einsteckblättern finden sich zudem Rätsel, Ausmalbilder, Quizfragen und vieles mehr für die kleinen Sammler. Die Karten selbst sehen in etwa aus wie Spielkarten – z.B. wie die der „Ozeanien„-Kollektionen. Was wirklich verblüffend ist, ist die Zahl der unterschiedlichen Spezialkarten. So gibt es Cards, die mit Hilfe einer Smartphone-App zum Leben erweckt werden können, welche die glitzern, einen Metalleffekt haben, glänzen, im Dunkeln leuchten, welche, die man fühlen kann (z.B. das Fell eines Tigers), welche, auf denen man Teile des Motivs frei rubbeln muss, welche die riechen und noch einige mehr. Seltener als die normalen sind die Spezialkarten aber wohl nicht.

Eine Rubbel-Karte, eine mit Fühl-Effekt (das Fell) und eine mit goldenem Metall-Effekt

Zusätzlich zu den 192 Karten gibt es noch noch drei weitere mit den Nummern 193, 194 und 195. Diese drei Limited Editions waren jeweils nur in einer bestimmten Woche in den Plus-Supermärkten erhältlich und gehören nicht ins Album. Sie sind zudem etwas größer als die normalen Karten, würden also auch gar nicht in das Album passen. Scannt man sie mit der Smartphone-App ein, so kann man ein Disney-Spiel spielen.

Fazit: Eine schöne Kollektion mit erstaunlich vielen unterschiedlichen Spezialkarten. Daran sollte sich so manches kostenpflichtiges Produkt ein Beispiel nehmen.


Kaufen und Tauschen:
– Cards bei klebebildchen.net tauschen.


Youtube-Videos mit Werbespots, Pack-Openings und Blick in das Album:

Vorstellung: „Donald Duck Wintersport spaaralbum“.

Donald_Duck_WintersportWährend in deutschen Supermärkten Sammelaktionen mit Sticker- und Karten-Kollektionen rar geworden sind, sieht es im benachbarten Ausland teilweise ganz anders aus. Insbesondere die niederländische Kette Deen erweist sich als geradezu hyperaktiv. Nach den „Verschrikkelijke Ikke 3 Speelkaarten“ zum Film „Ich – einfach unverbesserlich 3“ im Mai 2017 und den Tier-Stickern „Vriendjes van de boerderij“ im September 2017 gibt es nun schon die dritte Kollektion in rund acht Monaten: ein Stickeralbum mit „Donald Duck“.

Name: Donald Duck Wintersport spaaralbum
Publisher: Deen + brandloyalty + sanoma
Release (NL): 28. Januar 2018
Sticker: 72

Erhältliche Produkte:
– Album – gratis pro Einkaufswert von 20 Euro bei Deen
– Tüten (mit 3 Stickern) – gratis pro Einkaufswert von 10 Euro bei Deen

Aufbau der Sammlung:
001-004 Plak maar raak!
005-032 Donald Duck – De schaatskampioen
033 Een weekje wintersport
034-038 Donald Duck kijkplaat
039-055 Donald Duck – De curlingkoning
056-072 Willie Wortel – Bergje op, bergje af

Während hierzulande Rewe vor einigen Monaten nur „Lustige Taschenbücher“ unter den Kunden verteilt hat, ist man in den Niederlanden kreativer und hat zusammen mit dem dortigen „Donald Duck“-Rechteinhaber sanoma ein kleines Sticker-Album konzipiert. „Klein“ deswegen, weil es tatsächlich nur DIN-A5-groß ist. Auch sonderlich dick ist es nicht, nur 72 Sticker gilt es zu sammeln.

Donald_Duck_Wintersport_StickerEin Sticker mit einer Comic-Szene und einer der Sticker mit Charakteren

Die Sticker bestehen vor allem aus zwei Kategorien: 14 nicht-eckige Form-Sticker mit Duck-Charakteren, die zum Beispiel passend auf ein Wimmelbild geklebt werden müssen, sowie 58 Sticker, die Teil von Comics sind, also einen Teil der Geschichte enthalten, ohne die der Comic nicht gelesen werden kann. Eine schöne Idee. Sondersticker mit irgendwelchen Effekten gibt es dafür nicht. Das Album besteht so auch vornehmlich aus Comics – vier Geschichten. Dazwischen gibt es ein Wimmelbild und ein Rätsel.

Fazit: Schöne kleine Kollektion über die sich deutsche Sammler und „Donald Duck“-Fans auch gefreut hätten.

Vorstellung: „Abenteuer Tierwelt“.

abenteuer_tierweltNach den „Star Wars Cosmic Shells“ im Winter 2015 gibt es bei Rewe auch in diesem Jahr wieder eine Sammelaktion in der Weihnachtszeit. Statt Plastik-Kärtchen gibt es diesmal aber wieder ein traditionelles Stickeralbum: „Abenteuer Tierwelt“. Mit den Kooperationspartnern Was ist Was und Disney hat brandloyalty für Rewe eine Kollektion aus Tierbildern und Disney-Stickern konzipiert.

Name: Abenteuer Tierwelt
Publisher: Rewe / brandloyalty
Release (D): 17. November 2016
Sticker: 188

Erhältliche Produkte:
Album – 1,99 Euro
Tüten (mit 5 Stickern) – 50 Cent
Tüten (mit 5 Stickern) – gratis pro 10 Euro Einkaufswert

Aufbau der Sammlung:
001-012 Inhaltsverzeichnis
013-019 Im Dschungel / Das Dschungelbuch
020-042 Im Dschungel
043-049 Im Ozean / Findet Dorie
050-072 Im Ozean
073-079 Im Wald / Bambi
080-101 Im Wald
102-108 In der Steppe / Die Garde der Löwen
109-131 In der Steppe
132-138 Im Eis / Die Eiskönigin – Völlig unverfroren
139-160 Im Eis
161-166 Auf dem Land / Micky Maus Wunderhaus
167-188 Auf dem Land

Nach Österreich und der Schweiz hat nun also auch Deutschland ein Stickeralbum unter dem Label „Was ist Was“. Im Gegensatz zu den Kollektionen „Die spannende Sticker-Welt des Wissens“ und „Reise durch die Welt des Wissens“ geht es in „Abenteuer Tierwelt“ wie der Name schon vermuten lässt aber nicht um unterschiedlichste Wissensgebiete, sondern nur um Tiere.

Neben 147 Tier-Stickern gibt es im Album auch noch Platz für 41 Disney-Bilder zu Figuren von der Eiskönigin bis Micky Maus. Die sechs Disney-Doppelseiten leiten jeweils eine der sechs Regionen ein, in die die Tier-Sticker eingeteilt sind: Vom Dschungel über den Wald bis auf die ländlichen Gebiete.

abenteuer_tierwelt_sticker_1Drei normale Sticker: eine Kuh, ein Tukan und Minnie Maus

Neben den normalen Stickern gibt es auch drei Arten von Sonderstickern: Silbersticker, Thermosticker, die erst bei Wärme ihr komplettes Motiv frei geben und Leuchtsticker, die im Dunkeln leuchten. Thermo- und Leuchtsticker gibt es unter den 188 Bildern allerdings nur je vier.

abenteuer_tierwelt_sticker_2Drei Sondersticker: Elefanten als Thermosticker (der kleine Elefant wird nur bei Wärme sichtbar), ein Nashorn als Silbersticker und eine Schnecke als Leuchtsticker

Die Qualität der Tiermotive ist ordentlich, sensationelle Bilder sollte man aber nicht erwarten, denn die Fotos stammen von der Plattform Shutterstock, die lizenzfreie Fotos vertreibt. Ein nettes Gimmick ist die Smartphone-App, die 18 Sticker zum Leben erweckt.

Fazit: Eine solide Supermarkt-Kollektion ohne aufregende Details.

Vorstellung: „Offizielles DFB-Sammelalbum 2016“.

Rewe_DFB_2016_Cards Rewe_DFB_2016Die EM 2016 ist inzwischen Geschichte, die Rewe-Sammelaktion ist ohnehin schon seit Wochen vorbei, doch der Vollständigkeit halber will ich noch ein paar kurze Sätze zum diesjährigen Rewe-Sammelalbum verlieren. Wie in den vergangenen Jahren mit WMs und EMs gab es für Einkäufe bei Rewe wieder die kleinen Plastikkarten und ein Album zum EInstecken.

Name: Offizielles DFB-Sammelalbum 2016
Publisher: Rewe / brandloyalty
Release: 2. Mai 2016
Cards: 36 (plus alle 36 in einer Glitzer-Version)

Erhältliche Produkte:
Tüten (mit einer Sammelkarte) – pro 10 Euro Einkaufswert bei Rewe
Sammelalbum – 2,99 Euro

Aufbau der Sammlung:
01-04 Torhüter
05-14 Abwehr
15-26 Mittelfeld
27-30 Angreifer
31-33 12. Mann, Maskottchen Paule & DFB-Logo
34-36 Trainer

Wie der Aufbau schon zeigt, befinden sich auf 30 der 36 Kärtchen Spieler-Porträts des zum Zeitpunkt der Herstellung aktuellen DFB-Kaders. Einige EM-Fahrer sind nicht dabei, andere Spieler, die nicht zur EM gefahren sind hingegen sind dabei. Das ist allerdings kein Beinbruch, sondern produktionstechnisch eben nicht anders hinzubekommen, wenn man so ein Album nicht erst während oder nach dem Turnier auf den Markt bringen will.

Was mich immer etwas irritiert ist die Tatsache, dass die Sammelaktion immer schon während des Turniers zu Ende ist. Mein kleiner Sohn beispielsweise, der viel Spaß an den Rewe-Kärtchen hat, weil sie einfach ins Album zu stecken sind, man sie wegen der Größe gut mit sich rumtragen kann und sie auch nicht so schnell kaputt gehen, kam erst gegen Ende der EM so richtig in Stimmung – und da gab es die Kärtchen schon nicht mehr.

Rewe_DFB_2016_CardsJerome Boateng, Bastian Schweinsteiger in der Glitzer-Version und das DFB-Logo

Als erwachsener, recht professioneller Sammler muss ich natürlich kritisieren, dass sich Rewe bzw. der Partner brandloyalty seit der ersten entsprechenden Aktion zur WM 2010 nichts grundlegend Neues mehr einfallen lassen hat. Zwar haben 2014 Porträts die Actionfotos der Spieler abgelöst, die Zahl der Kärtchen ist gewachsen und inzwischen gibt es jede Card als Glitzer-Variante, doch das Format der kleinen Plastik-Kärtchen und das aufklappbare Sammelalbum sehen immer gleich aus.

Fazit: Das Rewe-Routine-Album bot auch 2016 keine Überraschungen, die Kinder haben dennoch Spaß und die Erwachsenen vielleicht bei der Jagd nach den relativ seltenen Glitz-Kärtchen.