Vorstellung: „NBA 2018-2019 Sticker Collection“.

Erstmals bringt Panini die offiziellen Sticker zur nordamerikanischen Basketball-Liga NBA offiziell nach Deutschland. Zwar sind sie nicht im normalen Handel erhältlich, aber immerhin im Panini-Online-Shop. Erhältlich ist dabei eine Fassung der Kollektion, die sich nicht nur von der US-Version, sondern auch von einer u.a. in Frankreich und Italien erhältlichen Version, in der es zusätzlich auch noch Sammelkarten gibt.

Name: NBA 2018-19 Sticker Collection
Publisher: Panini
Release (D): 19. Oktober 2018
Sticker: 442

Erhältliche Produkte:
– Album – 2,90 Euro
– Tüten (mit 5 Stickern) – 80 Cent

Aufbau der Sammlung:
001-006 2017-2018 Season Highlights
007-014 All-Star 2018 Los Angeles
015-021 Playofffs / NBA Finals 2018
022-034 Atlanta Hawks
035-047 Boston Celtics
048-060 Brooklyn Nets
061-073 Charlotte Hornets
074-086 Chicago Bulls
087-099 Cleveland Cavaliers
100-112 Detroit Pistons
113-125 Indiana Pacers
126-138 Miami Heat
139-151 Milwaukee Bucks
152-164 New York Knicks
165-177 Orlando Magic
178-190 Philadelphia 76ers
191-203 Toronto Raptors
204-216 Washington Wizards
217-229 Dallas Mavericks
230-242 Denver Nuggets
243-255 Golden State Warriors
256-268 Houston Rockets
269-281 Los Angeles Clippers
282-294 Los Angeles Lakers
295-307 Memphis Grizzlies
308-320 Minnesota Timberwolves
321-333 New Orleans Pelicans
334-346 Oklahoma City Thunder
347-359 Phoenix Suns
360-372 Portland Trail Blazers
373-385 Sacramento Kings
386-398 San Antonio Spurs
399-411 Utah Jazz
412-425 International Players
426-432 NBA Rookies
433-439 G-League
440-442 All-Time NBA Champions

In der Vergangenheit kamen die deutschen NBA-Fans nicht in den Genuss des Panini-Sticker-Albums, mussten es sich bei Bedarf aus dem Ausland importieren. Diesmal gibt es die Kollektion aber für normale Panini-Preise auch im deutschen Online-Shop. Erstmals seit den 1990er-Jahren, als Upper Deck zwischenzeitlich die Rechte hielt, gibt es damit wieder offizielle NBA-Sticker in Deutschland.

Einer der Season-Highlights-Sticker, ein All-Star und einer der Conference Finals

Die große Menge von 30 Teams, die in der NBA spielen, gibt einer solchen Kollektion schon eine gewisse Masse an Stickern vor. So sind es diesmal auch 442, von denen die große Mehrheit – 390 Stück – den Mannschaften gewidmet sind. Pro Team gibt es also 13 Sticker: Acht Spieler, den Head Coach und einen Sticker mit den Trikots auf normalem Papier, sowie das Team-Logo und zwei Stars als silberne Spezialsticker. Platz finden die 13 Sticker jeweils auf eine Doppelseite des Albums.

Ein Spieler, ein Head Coach und ein Star als Silber-Sticker

Umrahmt werden die 30 Teams mit ihren 390 Stickern von 52 Bildern zu anderen Themen: Ganz vorn findet sich ein Saisonrückblick inklusive des All-Star-Games, der Playoffs und der NBA-Finals. Am Ende des Albums gibt es zudem „International Players“, Sticker also mit Spielern, die nicht aus den USA kommen, zudem einige Rookies, ein dreigeteiltes NBA-Logo und ein paar Sticker zur NBA-Nachwuchs-Liga G-League.

Ein silbernes Team-Logo, ein Trikot-Sticker und ein Rookie

Auch in den Rahmen-Rubriken gibt es einige silberne Spezial-Sticker, zusätzlich zu den 90 der Team-Seiten sind es sechs, insgesamt also 96. Angesichts dieser recht großen Menge an Sonderstickern wird der eine oder andere Sammler Angst haben, die Kollektion nicht komplettieren zu können. Doch diese Sammler können beruhigt sein, denn die silbernen Bilder sind nicht seltener als die auf normalem Papier. In meinem Test-Display hatte ich beispielsweise 51 Silber-Sticker und 199 normale. Auch bei einem Tausch sollten silberne daher nicht höherwertig behandelt werden als die normalen.

Internationale Varianten:

Das Album, das im deutschen Online-Shop von Panini erhältlich ist, ist das aus Großbritannien – zumindest prangt die britische Flagge als einzige auf der Rückseite. Neben dieser Version gibt es noch zwei Varianten der Kollektion. In den USA enthält die Sammlung noch 40 Sticker mehr, insgesamt also 482. Diese Sticker gehen fast alle auf das Konto eines deutlich umfangreicheren Saison-Rückblicks. Die jeweils 13 Sticker der Teams scheinen zwar die gleichen zu sein, wie in der deutsch/britischen Variante, doch die Nummerierung ist eine komplett andere.

In Ländern wie Italien und Frankreich ist die Kollektion zudem um 100 „Adrenalyn XL“-Sammelkarten plus zwei Limited Editions ergänzt worden. Hier kostet eine Tüte mit 5 Stickern und einer Card 1 Euro.

Fazit: Eine gewohnt starke Kollektion für den Rundum-Blick auf die NBA-Saison. Schade lediglich, dass Deutschland nicht die 482-Sticker-Version mit dem umfangreicheren Rückblick – und auch nicht die 100 „Adrenalyn XL“-Karten bekommt.


Kaufen und Tauschen:
– Album und Sticker bei paninishop.de kaufen.
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Video mit Blick in das Album und Pack-Openings:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.