Vorstellung: „FIFA 365 Adrenalyn XL 2020“.

Zum bereits fünften Mal nutzt Panini seine FIFA-Lizenz für eine „Adrenalyn XL“-Kollektion unter dem Label „FIFA 365“. Erneut lassen sich über 400 Trading Cards sammeln, diesmal u.a. auch mit den Weltmeisterinnen 2019 und den Siegern der Copa America.

Name: FIFA 365 Adrenalyn XL 2020
Publisher: Panini
Release (D): 29. August 2019
Cards: 423 (plus 48 in Deutschland erhältliche Limited Editions, zwei in Deutschland erhältliche XXL Limited Editions, sowie zahlreiche weitere Limited Editions, und XXL Limited Editions, die allesamt nur im Ausland erscheinen)

In Deutschland erhältliche Produkte:
– Mega Starter-Pack (mit Sammelordner, Sammler-Magazin, Game Board, 5 Cards-Tüten und einer Limited Edition) – 8,95 Euro / ab 29. August 2019
– Tüten (mit 6 Cards) – 1 Euro [ein Display enthält 24 Tüten] / ab 29. August 2019
– Blister (mit 5 Tüten und einer von 10 Limited Editions) – 4,95 Euro / ab 29. August 2019
– Multipack (mit 5 Tüten und einer von 10 Limited Editions) – 4,95 Euro / ab 29. August 2019
– Pocket Tin (mit 4 Cards-Tüten einer Limited Edition) – 4,99 Euro / ab 11. September 2019
– Tin-Box (mit 10 Cards-Tüten und zwei Limited Editions) – 14,95 Euro / ab 11. September 2019
– Premium-Gold-Tüte (mit einer Premium-Tüte, drei Limited Editions und einer Premium Gold-Card) – 9,99 Euro / ab 18. September 2019
– Premium-Tüte (mit 10 Cards, darunter drei Special-Cards und eine von acht Limited Editions) – 5 Euro [ein Display enthält 12 Premium-Tüten] / ab 1. Oktober 2019

Aufbau der Sammlung:
001 Rare / Invincible
002-003 Rare / Living Legends
004-009 Rare / Top Masters
010-027 Chelsea FC
028-045 Liverpool FC
046-063 Manchester City FC
064-081 Manchester United FC
082-099 Atlético de Madrid
100-117 FC Barcelona
118-135 Real Madrid CF
136-153 Olympique Lyonnais
154-171 Paris Saint-Germain
172-189 FC Bayern München
190-207 Borussia Dortmund
208-225 FC Schalke 04
226-243 FC Internazionale Milano
244-261 Juventus
262-279 SSC Napoli
280-297 AFC Ajax
298-315 River Plate
316-333 Palmeiras
334-342 Power-Up / Goal Stoppers
343-351 Power-Up / Defensive Rocks
352-360 Power-Up / Key Players
361-369 Power-Up / Game Changers
370-378 Multiple / Dynamic Duos
379-387 Multiple / Power Trios
388-399 Gold / FIFA Women’s World Cup France 2019 Winners
400-411 Gold / UEFA Nations League Winners
412-423 Gold / Copa America Brasil 2019 Winners

Der Blick auf die Liste zeigt, dass sich im Vergleich zum Vorjahr wieder einiges geändert hat. Auffällig ist beispielsweise die deutlich erhöhte Zahl an englischen Teams. War bei „FIFA 365 2019“ nur Manchester City dabei, sind nun auch Chelsea, Liverpool und Manchester United dazu gekommen. Womöglich eine Folge der Übernahme der Premier-League-Rechte durch Panini im Sommer.

Neu dabei sind diesmal zudem Olympique Lyonnais, AFC Ajax, River Plate und Palmeiras. Enttäuscht werden hingegen die Fans der Teams von PSV Eindhoven, FC Porto, FC Spartak Moskva, Boca Juniors und Gremio sein, die diesmal keine Cards abbekommen haben.

Auch bei den Special-Cards gibt es Neues: In der Kategorie „Fans“ finden sich neu 18 „Wonder Kids“ mit viel versprechenden Zalenten wie Vinicus Jr von Real Madrid, Matthijs de Ligt von Juventus oder Alphonso Davies vom FC Bayern. Weggefallen sind in dieser Kategorie die „Milestones“-Karten. Die Kategorie Multiple ist diesmal etwas anders aufgeteilt: 18 Cards mit „Dynamic Duos“ und „Power Trios“ finden sich hier. Im vergangenen Jahr gliederten sich die 18 Karten noch in „Defensive Walls“, „Midfield Engines“, „Attacking Trios“ und „Club&Country“ auf. Die 36 „Gold“-Karten zeigen diesmal jeweils 12 Gewinnerinnen der Frauen-WM, 12 Gewinner der UEFA Nations League (Portugal) und 12 Copa-America-Sieger (Brasilien). Vor einem Jahr fanden sich hier noch 45 „FIFA World Cup Heroes“. Weggefallen sind zudem die „German Stars“.

Mit 423 regulären Karten ist die Kollektion um 9 Cards angewachsen. Interessant: Bei der Verteilung der Karten gibt es ebenfalls eine Änderung: Die Kategorien „Power Up“ und „Gold“ haben hier ihre Zahlen getauscht: „Power Up“-Karten gibt es nicht mehr in jeder sechsten, sondern in jeder vierten Tüte, „Gold“-Cards dafür nicht mehr in jeder vierten, sondern nur noch in jeder sechsten Tüte. Die „Rare“-Cards haben zudem nicht mehr eine Verteilung von 1:30, sondern eine von 1:25. Theoretisch steckt also in fast jeder Display-Box eine.

Cards-Arten:

  • Team Mates (216 Basis-Karten)
  • Fans (108 Cards) [1 Card in jeder Tüte]
    • 18 Club Badges
    • 33 Fans‘ Favourites
    • 18 Wonder Kids
    • 39 Impact Signings
  • Power Up (36 Cards) [1:4]
    • 9 Goal Stoppers
    • 9 Defensive Rocks
    • 9 Key Players
    • 9 Game Changers
  • Gold (36 Cards) [1:6]
    • 12 FIFA Women’s World Cup France 2019 Winners
    • 12 UEFA Nations League Winners
    • 12 Copa America Brasil 2019 Winners
  • Multiple (18 Cards) [1:8]
    • 9 Dynamic Duos
    • 9 Power Trios
  • Rare (9 Cards) [1:25]
    • 6 Top Masters
    • 2 Living Legends
    • 1 Invincible

Am seltensten sind also die neun „Rare“-Cards. Theoretisch ist es nötig, 225 Tüten zu kaufen, um an neun dieser Karten zu kommen, sie also alle zu besitzen oder Doppelte für den tausch zu haben. Vor einem Jahr lag diese theoretische Zahl noch bei 270 Tüten, hier ist Panini also etwas Sammler-freundlicher geworden.

Die Karten selbst kommen in gewohnt starker Qualität daher. Insbesondere die Special Cards mit Holo-, Glitzer- und Gold-Effekten sehen toll aus. Die Limited Editions (zu denen wir gleich noch genauer kommen) sehen meiner Meinung nach sogar besser aus als vor einem Jahr – mit großem „Limited Ediion 2020“-Schriftzug im Hintergrund des Spielers. Gefällt mir!

Was in diesem Jahr meiner Meinung nach nicht ganz so gut gelungen ist, ist die Foto-Qualität. Viele Spieler-Fotos sehen durch die Bearbeitung am Computer beinahe wie Zeichnungen aus und nicht mehr wie reale Fotos. Ich weiß nicht, ob das so gewollt war, ich finde es jedenfalls nicht ganz so gelungen.

Limited Editions:

Wie immer gibt es auch in dieser Panini-Kollektion zahllose Limited Editions, die sich nur komplettieren lassen, wenn man viele unterschiedliche Produkte kauft. In Deutschland sind vorerst 45 solcher Karten erhältlich. Im vergangenen Jahr kamen später noch einige hinzu, nicht auszuschließen also, dass sich die Zahl von 45 noch erhöht:

Kylian Mbappé / Paris Saint-Germain (Mega Starter-Pack)
Paul Pogba / Manchester United FC (Tin-Box)
Eden Hazard / Real Madrid CF (Tin-Box)
Roberto Firmino / Liverpool FC (Pocket-Tin)
Leroy Sané / Manchester City FC (Premium-Gold-Tüte)
Philippe Coutinho / FC Barcelona (Premium-Gold-Tüte)
Sergio Ramos / Real Madrid CF (Premium-Gold-Tüte)
Premium Gold (Premium-Gold-Tüte)
N’Golo Kanté / Chelsea FC (Premium-Tüte)
Sadio Mané / Liverpool FC (Premium-Tüte)
David de Gea / Manchester United FC (Premium-Tüte)
Ousmane Dembelé / FC Barcelona (Premium-Tüte)
Thibaut Courtois / Real Madrid CF (Premium-Tüte)
Edinson Cavani / Paris Saint-Germain (Premium-Tüte)
Thiago / FC Bayern München (Premium-Tüte)
Marco Reus / Borussia Dortmund (Premium-Tüte)
Pedro / Chelsea FC (Blister)
Álvaro Morata / Atlético de Madrid (Blister)
Toni Kroos / Real Madrid CF (Blister)
Neymar Jr. / Paris Saint-Germain (Blister)
Thomas Delaney / Borussia Dortmund (Blister)
Luis Suarez / FC Barcelona (Blister)
Cristiano Ronaldo / Juventus (Blister)
Virgil van Dijk / Liverpool FC (Blister)
Raheem Sterling / Manchester City FC (Blister)
Luka Modric / Real Madrid CF (Blister)
Olivier Giroud / Chelsea FC (Multipack)
Gabriel Jesus / Manchester City FC (Multipack)
Marcus Rashford / Manchester United FC (Multipack)
Koke / Atlético de Madrid (Multipack)
Marco Asensio / Real Madrid CF (Multipack)
Memphis Depay / Olympique Lyonnais (Multipack)
Matija Nastasic / FC Schalke 04 (Multipack)
Frenkie De Jong / FC Barcelona (Multipack)
Sadio Mané / Liverpool FC (Multipack)
Matthijs de Ligt / Juventus (Multipack)
Lionel Messi / FC Barcelona (Just Kick-it! 11/2019 – 4. Oktober)
Jadon Sancho / Borussia Dortmun (Just Kick-it! 11/2019 – 4. Oktober)
Robert Lewandowski / FC Bayern München (Just Kick-it! 1/2020 – 6. Dezember)
Antoine Griezmann / FC Barcelona (Just Kick-it! 1/2020 – 6. Dezember)
Joshua Kimmich / FC Bayern München (Paule – DFB Fußballspaß für Kids 2/2019 – 5. Oktober)
Mohamed Salah / Liverpool FC (Panini Online-Shop)
Kevin De Bruyne / Manchester City FC (Panini Online-Shop)
Mario Götze / Borussia Dortmund (Panini Online-Shop)
Sebastian Rudy / FC Schalke 04 (Panini Online-Shop)
Luka Jovic / Real Madrid CF (Panini Online-Shop)
Ivan Rakitic / FC Barcelona (Panini Online-Shop)
Cristiano Ronaldo / Portugal (Panini Online-Shop)

Zudem sind 64 weitere Karten bekannt, die vorerst nur in Produkten im Ausland erscheinen. Die Liste stammt aus dem Blog „Football Cartophilic Info Exchange“:

Trent Alexander-Arnold (Liverpool FC)
Sergio Agüero (Manchester City FC)
Bernardo Silva (Manchester City FC)
Miralem Pjanić (Juventus)
Wojciech Szczęsny (Juventus)
Marcelo Brozović (FC Internazionale Milan)
Milan Škriniar (FC Internazionale Milano)
Lorenzo Insigne (SSC Napoli)
Arkadiusz Milik (SSC Napoli)
Piotr Zieliński (SSC Napoli)
David Neres (AFC Ajax)
Lasse Schöne (AFC Ajax)
Dusan Tadić (AFC Ajax)
Nicolas Tagliafico (AFC Ajax)
Exequiel Palacios (CA River Plate)
Dudu (Palmeiras)
Ádám Bódi (Debreceni VSC)
János Ferenczi (Debreceni VSC)
Haruna Garba (Debreceni VSC)
Attila Haris (Debreceni VSC)
Ákos Kinyik (Debreceni VSC)
Erik Kusnyír (Debreceni VSC)
Sándor Nagy (Debreceni VSC)
Bence Pávkovics (Debreceni VSC)
Csaba Szatmári (Debreceni VSC)
Márk Szécsi (Debreceni VSC)
Dániel Tőzsér (Debreceni VSC)
Kevin Varga (Debreceni VSC)
Ryan Babel (Galatasaray AŞ)
Younès Belhanda (Galatasaray AŞ)
Ryan Donk (Galatasaray AŞ)
Jimmy Durmaz (Galatasaray AŞ)
Sofiane Feghouli (Galatasaray AŞ)
Marcão (Galatasaray AŞ)
Mariano (Galatasaray AŞ)
Martin Linnes (Galatasaray AŞ)
Fernando Muslera (Galatasaray AŞ)
Yugo Nagatomo (Galatasaray AŞ)
Anel Hadžić (MOL Vidi)
Szabolcs Huszti (MOL Vidi)
Roland Juhász (MOL Vidi)
István Kovács (MOL Vidi)
Ádám Kovácsik (MOL Vidi)
Georgi Milanov (MOL Vidi)
Loïc Nego (MOL Vidi)
Boban Nikolov (MOL Vidi)
Máté Pátkai (MOL Vidi)
Stefan Šćepović (MOL Vidi)
Stopira(MOL Vidi)
Paulo Vinícius (MOL Vidi)
Andreas Bouchalakis (Olympiacos)
Mady Camara (Olympiacos)
Youssef El-Arabi (Olympiacos)
Kostas Fortounis (Olympiacos)
Guilherme (Olympiacos)
Giorgos Masouras (Olympiacos)
Yassine Meriah (Olympiacos)
Daniel Podence (Olympiacos)
José Sá (Olympiacos)
Rúben Semedo (Olympiacos)
Kostas Tsimikas (Olympiacos)
Mathieu Valbuena (Olympiacos)
Online Card – 100 Coins
Online Card – 150 Coins

Neben einigen Spielern der italienischen Clubs und von Ajax fällt hier vor allem auf, dass es 12 Limited Editions mit Spielern von Debreceni VSC aus Ungarn, 10 mit Spielern von Galatasaray AS aus der Türkei, 12 mit Spielern von MOL Vidi aus Ungarn und 12 mit Spielern von Olympiacos aus Griechenland gibt. In diesen drei Ländern werden die Limitierten Karten also genutzt, um Spieler von einheimischen Clubs, die es nicht in die reguläre Kollektion geschafft haben, auf den Markt zu bringen, damit Sammler zuschlagen. Ich würde mir wünschen, solche Karten dann als regionale Extra-Karten, aber nicht als Limited Editions zu veröffentlichen, da die Besonderheit einer Limitierten Karte durch die Flut etwas verloren geht.

Zudem gibt es sechs XXL-Limited Editions, von denen vorerst zwei auch in Deutschland erhältlich sein werden:

Kylian Mbappé / Paris Saint-Germain (Just Kick-it! 12/2019 – 8. November)
Mohamed Salah / Liverpool FC (Panini Online-Shop)

Die anderen vier gibt es noch nicht offiziell in Deutschland:

Virgil van Dijk (Liverpool FC)
Lionel Messi (FC Barcelona)
Eden Hazard (Real Madrid CF)
Cristiano Ronaldo (Juventus)

Unbedingt positiv anmerken muss ich noch, dass das Ärgernis mit den Multipacks endlich getilgt wurde. Zur Erinnerung: In den vergangenen Jahren war es nahezu unmöglich, ohne chemische Hilfsmittel die Limited Editions von der Pappe des Multipacks zu bekommen, der Klebstoff war zu hartnäckig. Das ist diesmal erfreulicherweise anders, die Limitierten gehen sehr leicht ab.

Fazit: Das internationale Flaggschiff der Panini-Sammelkarten kommt auch in diesem Jahr in gewohnter Qualität daher. Zahlreiche Special Cards befeuern den Sammelspaß. Einziger echter Kritikpunkt: die Foto-Qualität bei manchem Spieler.


Kaufen und Tauschen:
– Cards, Boxen, Starter Packs, Blister und alle anderen Produkte im Pressehandel in der Nähe kaufen.
– Cards, Boxen, Starter Packs, Blister und alle anderen Produkte bei paninishop.de kaufen.
– Cards, Boxen, Starter Packs, Blister, alle anderen Produkte und fehlende Cards bei stick-it-now.de kaufen.
– Cards, Boxen, Starter Packs, Blister, alle anderen Produkte und fehlende Cards bei collect-it.de kaufen.
– Cards, Boxen, Starter Packs, Blister und alle anderen Produkte bei stickerpoint.de kaufen.
– Cards bei klebebildchen.net tauschen.
– Cards bei stickermanager.com tauschen.
– Cards bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Pack-Openings und Blick auf verschiedene Produkte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.