Kurz-Vorstellung: „Topps Now – WWE“.

Topps weitet seine Marke Topps Now mit teuren Karten zu aktuellen Ereignissen nun auch in Deutschland auf die Wrestling-Marke WWE aus. In den USA gibt es „Topps Now – WWE“-Karten bereits seit August 2016.

Name: Topps Now – WWE
Publisher: Topps
Release (D): 3. April 2019
Cards: 14 (?)

Erhältliche Produkte:
Cards – 7,99 Euro pro Stück

Aufbau der Sammlung:
09-18 Topps Now – WWE
05-08 Topps Now – NXT

Soviel ich weiß, wurden nur obige 14 Cards von Topps offiziell in Deutschland angeboten. Da sie weltweit bis auf eine Ausnahme nur etwa 100 bis 200 mal bestellt und gedruckt wurden, hat sich der weitere Verkauf in Deutschland offenbar nicht gelohnt. Die Karten entsprechen in der Machart den „Topps Now“-Karten zur Bundesliga, Champions League, etc. Es sind Karten mit Motiven zu aktuellen Veranstaltungen und Events, die nur so oft gedruckt werden, wie sie vorher bestellt wurden. Der Preis ist dementsprechend hoch – 7,99 Euro pro Karte. Da ich nie eine „Topps Now“-Karte zur WWE in der Hand hatte, gibt es hier keine weitere Einschätzungen und kein Fazit.


Kaufen und Tauschen:
– Cards bei de.topps.com kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.