Vorstellung: „WWE Champions – 2019 Trading Cards“.

Eine weitere Card-Kollektion für Wrestling-Fans.

Name: WWE Champions – 2019 Trading Cards
Publisher: Topps
Release: 8. März 2019
Cards: 186 (plus Parallels)

Erhältliche Produkte:
– Starterpack (mit Sammelmappe, Checkliste und 9 Karten) – 5,99 Euro
– Tüte (mit 9 Karten) – 2,50 Euro [ein Display enthält 24 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001-100 Base Cards [Parallels: Bronze, Blue, Silver, Gold, Red]
WM-1-WM50 WrestleMania 35 Foil Cards
9x Autograph Cards
18x Ring Mat Relics [Parallels: Bronze, Blue, Silver, Gold, Red]
9x Shirt Relics [Parallels: Bronze, Blue, Silver, Gold, Red]

Cards-Arten:
Wie in der Liste zu sehen ist, ist die Zahl der Basis-Karten recht gering, es gibt nur 100. Alle anderen Karten sind selten, bis sehr selten:

  • WrestleMania 35 Foil Cards (eine in jeder 2. Tüte)
  • Autograph Cards (1:640)
  • Ring Mat Relics (1:35,35)
  • Shirt Relics (1:321,61)Um alle neun Shirt Relics zu besitzen, wäre also in der Theorie ein Kauf von fast 2.900 Tüten nötig – ein hoffnungsloses Unterfangen. Hardcore-Sammler werden sich eher an ebay wenden.Zudem sind von allen Karten außer den WrestleMania 35 Foil Cards und den Autographs auch Parallels im Umlauf, die noch seltener sind:Base Cards:
  • Bronze (1:2)
  • Blue (1:57,6)
  • Silver (1:230)
  • Gold (1:576)
  • Red (1:5.760)Ring Mat Relics:
  • Bronze (1:320)
  • Blue (1:640)
  • Silver (1:1.280)
  • Gold (1:3.200)
  • Red (1:32.000)Shirt Relics:
  • Bronze (1:646,47)
  • Blue (1:1.280)
  • Silver (1:2.560)
  • Gold (1:6.400)
  • Red (1:64.000)

Die unfassbar seltenen „Red“-Parallels gibt es jeweils nur ein einziges Mal. Von den goldenen gibt es jeweils 10 Karten weltweit, von den silbernen 25 und von den blauen 100. All diese Parallels sind nummeriert von 1 bis 100, 25, 10 oder eben 1.

Fazit: Solider Nachschub für Wrestling-Fans. Sammler sollten sich nur auf die 150 regulären Karten konzentrieren, alles andere ist irre.


Kaufen und Tauschen:
– Cards und Boxen bei de.topps.com kaufen.
– Cards und Tüten bei ebay/stickeroase kaufen.
– Fehlende Cards bei collect-it.de kaufen.
– Cards bei klebebildchen.net tauschen.
– Cards bei stickermanager.com tauschen.
– Cards bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Pack-Openings:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.