Vorstellung: „NBA Trading Cards 2018-19 – Panini Prizm“.

Nach den „FIFA World Cup Russia 2018„- und den „NFL 2018„-Karten hat Panini auch die aktuellen Karten seiner Marke Prizm zur NBA auf den deutschen Markt gebracht. Zu bekommen sind sie im offiziellen Online-Shop des deutschen Panini-Verlags. Wie üblich bei Sport-Kollektionen für den US-Markt gibt es zahllose Parallels und Inserts.

Name: NBA Trading Cards 2018-19 – Panini Prizm
Publisher: Panini
Release (D): 17. Dezember 2018
Cards: 300 Base Cards, 200 Inserts, 400 Signatures, Autographs und Memorabilia-Karten, sowie tausende Parallel Cards

In Deutschland erhältliche Produkte:
– Tüte (mit 4 Cards) – 3,50 Euro
– Box (mit 24 Tüten a 4 Cards) – 69,95 Euro

Aufbau der Sammlung (in Deutschland erhältliche Tüten):
001-300 Base Cards (Parallels: Silver, Ruby Wave, Green, Pink Pulsar, sowie außerhalb der in Deutschland erhältlichen Tüten: Hyper, Pink Ice, Purple Wave, Red Ice, Red/Ehite/Blue, Red, Blue, Purple Ice, Blue Ice, Purple, Orange, Purple Pulsar, Green Pulsar, Mojo, Gold, Black Gold, Black, FOTL Prizm Blue Shimmer, FOTL Prizm Light Blue Shimmer, FOTL Prizm Red Shimmer, Fast Break Prizm Base, Fast Break Prizm Blue, Fast Break Prizm Red, Fast Break Prizm Purple, Fast Break Prizm Pink, Fast Break Prizm Bronze, Fast Break Prizm Neon Green, Choice Prizm Blue/Yellow/Green, Choice Prizm Tiger Stripe, Choice Prizm Red, Choice Prizm Green, Choice Prizm Nebula, Panini Direct Prizm White Sparkle)
– Inserts:
01-25 Freshman Phenoms (Parallels: Silver, Green)
01-25 Emergent (Parallels: Silver, Green)
01-10 Get Hyped! (Parallels: Silver, Green)
01-30 Dominance (Parallels: Silver, Green)
01-10 Hall Monitors (Parallels: Silver, Green)
außerhalb der in Deutschland erhältlichen Tüten:
01-25 All Day (Parallels: Fast Break, Hyper, Silver, Mojo, Gold, Black)
01-30 Fireworks (Parallels: Fast Break, Hyper, Silver, Mojo, Gold, Black)
01-20 Go Hard or Go Home (Parallels: Fast Break, Hyper, Silver, Mojo, Gold, Black)
01-15 Luck of the Lottery (Parallels: Fast Break, Hyper, Silver, Mojo, Gold, Black)
01-10 That’s Savage (Parallels: Fast Break, Hyper, Silver, Mojo, Gold, Black)
– Signatures / Autographs / Memorabilia
60x Signatures (Parallels: Silver, sowie außerhalb der in Deutschland erhältlichen Tüten: Choice, Mojo, Gold, Choice Green, Black)
40x Rookie Signatures (Parallels: Silver, sowie außerhalb der in Deutschland erhältlichen Tüten: Choice, Mojo, Gold, Choice Green, Black, Panini Direct Prizm White Sparkle)
außerhalb der in Deutschland erhältlichen Tüten:
100x Fast Break Autographs (Parallels: Gold, Black)
100x Sensational Signatures (Parallels: Choice, Mojo, Gold, Choice Green, Black)
100x Sensational Swatches (Parallels: Prime Set)

Eine komplette Checklist gibt es u.a. bei „The Cardboard Connection“.

Möchte man also nur die in Deutschland erhältlichen Karten sammeln, so wären das abgesehen von den 300 Base Cards 100 Inserts und 100 Signatures. Allerdings ist es nahezu unmöglich, insbesondere die Signatures zu komplettieren, da sich in jeder 70-Euro-Box nur eine befindet. Die vielen Parallels – das sind Karten mit anderer Oberfläche, Farbe, etc. – sind ohnehin nur ein nettes Zusatz-Gimmick. Sämtliche unterschiedliche Varianten aller Karten zu besitzen, ist tatsächlich unmöglich. Die „Black“-Parallels beispielsweise existieren nur einmal pro Karte, jede ist also ein Unikat.

Am sinnvollsten ist also das Sammeln der 300 Base Cards und vielleicht der 100 in Deutschland erhältlichen Inserts, also Special Cards. Dazu ein paar bunte Parallels, das ein oder andere Autogramm und man besitzt eine schöne Sammlung. Unter den „deutschen“ Inserts gefallen mir vor allem die „Hall Monitors“, da hier zehn NBA-Legenden gedruckt wurden – von Magic Johnson bis Kareem Abdul-Jabbar. Vom Layout her sind zudem die „Get Hyped!“-Karten sehr hübsch.

Wer schonmal „Prizm“-Karten in der Hand hatte, weiß zudem, was er für den stolzen Preis von 3,50 Euro pro 4 Cards bekommt: dicke silberne Karten, die edel wirken und von der Produktion nicht mit Otto-Normal-„Match Attax“-Karte vergleichbar sind.

Fazit: Eine „Prizm“-Kollektion in gewohnter Qualität. Wer Spaß an unterschiedlichsten Parallels und Varianten hat, kommt auf seine Kosten, der normale Sammler sollte sich auf die Karten ohne Effekte und Besonderheiten konzentrieren. Noch besser gefällt mir weiter die „Donruss“-Kollektion zur NBA 2018-19.


Kaufen:
– Tüten und Boxen bei paninishop.de kaufen.


Youtube-Videos mit Pack-Openings:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.