Vorstellung: „Reise durch die Welt des Wissens“.

reise_durch_die_welt_des_wissensDie schweizerische Supermarkt-Kette coop hat im Oktober eine neue Sammelaktion gestartet. In Zusammenarbeit mit der Jugendbuchmarke Was ist Was hat sie das Stickeralbum „Reise durch die Welt des Wissens“ in die Märkte gebracht.

Name: Reise durch die Welt des Wissens
Publisher: coop / Brand Loyalty Special Promotions
Release (CH): 17. Oktober 2016
Sticker: 156

Erhältliche Produkte:
Album – 3,50 CHF
Stickertüte [mit 5 Stickern] – 0,50 CHF oder gratis für einen Einkaufswert von 20 CHF
5er-Pack [mit 5 Stickertüten] – 2,50 CHF

Aufbau der Sammlung:
A-R Stempel-Sticker
001-013 Erfindungen
014-027 Transport
028-040 Raumfahrt
041-046 Die Erde und ihre Lebensräume
047-052 Die Polargebiete
053-058 Die Berge
059-065 Der Regenwald
066-071 Die Wüste
072-077 Meere und Ozeane
078-084 Dinosaurier
085-098 Das alte Ägypten
099-104 Das alte Rom
105-118 Helden und ihre Zeit
119-125 Die Schweiz
126-138 Der menschliche Körper
139-144 Weltwunder der Neuzeit
145-150 Bedeutende Bauwerke
151-156 Haustiere

Die Kollektion richtet sich wie die „Was ist Was“-Bücher vornehmlich an Kinder im Schulalter. Sie erfahren viel Wissenswertes über Themen aus Technik, Geschichte, Biologie, Geographie, usw. Das Hardcover-Album bietet neben den Wissens-Happen auch noch Spiele, Rätsel und einiges mehr.

reise_durch_die_welt_des_wissens_stickerEin Astronaut, ein Tast-Sticker mit einer Schlange (Die Haut hat eine raue Oberfläche) und ein Thermo-Sticker mit den Geschmackszonen der menschlichen Zunge

Es gab vor drei Jahren schonmal ein ähnliches Album – ebenfalls in Kooperation mit „Was ist Was“. Es hieß „Die spannende Sticker-Welt des Wissens“ und erschien bei der österreichischen Supermarktkette Merkur. Die Alben sind allerdings nicht identisch, nur thematisch ähnlich. Auch die Sticker sind völlig andere. Im neuen coop-Album gibt es neben den ganz normalen Bildern auch diverse Sondersticker: Tast-Sticker mit einer Oberfläche zum Fühlen, Thermo-Sticker, die durch Wärme bzw. Reibung ihr Motiv offenbaren, Leucht-Sticker, die im Dunkeln leuchten und Glitzer-Sticker. Für solche Supermarkt-Kollektionen ist die Vielzahl an unterschiedlichen Sonderstickern mittlerweile normal, für mich ist es immer noch ein Rätsel, warum nicht auch Kauf-Kollektionen standardmäßig eine so große Zahl von unterschiedlichen Sondersticker-Varianten bieten.

Fazit: Eine erneut schöne Supermarkt-Kollektion mit einer tatsächlich gelungenen Reise durch die Welt des Wissens.

Vorstellungen: „Onze Vershelden“ & „Rode neuzen moppenfestival – moppen stickerboek“.

Mein Kernsammelgebiet sind zwar Sticker und Trading Cards, die offiziell in Deutschland erscheinen, doch darüber hinaus sammle ich immer wieder auch Kollektionen aus Österreich, der Schweiz und den Benelux-Ländern – insbesondere Supermarkt-Kollektionen. In den Niederlanden sind in den vergangenen Monaten zwei Stickeralben in Supermarkt-Aktionen erschienen, die ich hier kurz vorstellen möchte.

onze_versheldenName: Onze Vershelden
Publisher: coop [Niederlande] / Edison International
Release (D): 22. August 2016
Sticker: 96

Erhältliche Produkte:
Album – 1 Euro
Stickertüte [mit 4 Stickern] – gratis bei einem Einkauf von 10 Euro

Aufbau der Sammlung:
001-027 Groenten [Gemüse]
028-050 Fruit [Obst]
051-073 Zuivel [Milchprodukte]
074-085 Brood [Brot]
086-096 Eieren [Eier]

Die Kollektion der niederländischen coop-Supermarktkette dreht sich also um frische Nahrungsmittel. Auf 60 Seiten und mit 96 Strickern stellt das DIN-A5-große Ringbuch-Album Gemüse, Obst & Co. vor, liefert viele viele Infos und auch zahlreiche Rezepte.

Noch toller als das liebevoll gestaltete Album sind die vielen unterschiedlichen Sonderbilder. Auch wenn es nur 96 Sticker zu sammeln gibt, enthalten sie acht (!) verschiedene Arten von Spezial-Stickern. So gibt es welche mit Glanz-Oberfläche, welche mit einer Oberfläche zum Fühlen, welche die auf Licht reagieren, andere, die in der Dunkelheit leuchten, welche mit Geruchsstoffen, Sticker, zu denen es Filmchen im Netz gibt, Bilder, die man erst sieht, wenn sie warm werden, sowie – und das habe ich in dieser Kollektion zum ersten Mal überhaupt gesehen: Sticker, die auf Kälte reagieren. Die sind komplett weiß und entlarven ihr Motiv erst nach ein paar Minuten im Kühlschrank.

onze_vershelden_stickerEin Sticker, dessen Motiv erst bei Kälte sichtbar wird, einer, dessen Motiv bei Wärme sichtbar wird – und ein Sticker, der riecht

Fazit: Eine tolle kleine Kollektion, die durch ein charmantes Album und viele Sondersticker glänzt.

————–

rode_neuzenName: Rode neuzen moppenfestival – moppen stickerboek
Publisher: EMTÉ / LINK. Business Creatives
Release (D): 18. September 2016
Sticker: 48

Erhältliche Produkte:
Album – gratis bei einem Einkauf von 25 Euro
Stickertüte [mit 2 Stickern und einer Figur] – gratis bei einem Einkauf von 15 Euro

Zusammen mit dem Freizeitpark Efteling, dem größten in den Niederlanden, hat die Supermarkt-Kette EMTÉ eine Sammelaktion initiiert, bei der die Sticker eher das Nebenprodukt sind. Zu sammeln gibt es neben 48 Stickern nämlich auch 24 Kunststofffiguren.

Thematisch haben die „Rode neuzen“ [rote Nasen] mit dem Karnevals-Festival zu tun, dass im Efteling-Park offenbar gefeiert wird. Die Comic-artigen Figuren haben allesamt rote Nasen, stellen vom Piraten und Cowboy bis hin zu einem Mexikaner und einer Deutschen (!) typische Karnevalsfiguren dar.

rode_neuzen_stickerDrei der 48 „Rode neuzen“-Sticker

Die Sticker enthalten neben den Comic-Figuren auch noch Witze, sind ansonsten aber sehr unspektakulär. Das gilt auch für das Album, das nur DIN-A6-groß ist.

Fazit: Nur für Hardcore-Sammler.

Vorstellung: „Abenteuer Garten – Sammeln, Säen und Entdecken“.

Abenteuer_Garten_AlbumNach „Abenteuer Natur“ im vergangenen Jahr bringt die schweizerische Supermarktkette in diesem Jahr ein weiteres Album mit über-dimensionierten Sammelkarten auf den Markt: „Abenteuer Garten“ – Untertitel: „Sammeln, Säen und Entdecken„. „Überdimensioniert“ deswegen, weil die zu sammelnden Karten riesig sind, fast doppelt so groß wie normale Trading Cards. Kreativ: Neben den 120 Sammelkarten gibt es auch kleine Pflanztöpfchen zum Heranziehen von Kräutern, Blumen und Gemüse.

Name: Abenteuer Garten – Sammeln, Säen und Entdecken
Publisher: coop / Boost Collectibles
Release: 11. April 2016
Cards: 120

Erhältliche Produkte:
Album (2,90 CHF)
Gratis-Tüte [mit drei Karten] (bei einem Kauf von 20 CHF bei coop)
Kauf-Tüte [mit drei Karten] (0,50 CHF)
Kauf-Tüte [mit 15 Karten] (2,50 CHF)

In das Album gehören also 120 Karten. Sie werden nicht in Plastikhüllen gesteckt, sondern in kleine Schlitze, die in die Papierseiten geschnitten sind. In Deutschland ist das Prinzip z.B. vom Edeka-Brasilien-Album aus dem Jahr 2014 bekannt. Damit sich das Album – im Übrigen ein recht edles Hardcover-Album, nicht zu sehr wölbt, sind der vordere Deckel und der Albumrücken nicht an den eigentlichen Seiten befestigt.

Die 120 Karten enthalten Motive von Pflanzen und Tiere, die man im mitteleuropäischen Garten findet – von der Blindschleiche bis zum Zucchini. Neben den Fotos lassen sich hier Informationen und Tipps lesen. Auf den Rückseiten der Karten gibt es zudem Rätsel und kleine Spielchen.

Aufbau der Sammlung:
001-029 Unter der Erde
030-066 Über der Erde
067-120 In der Höhe

Abenteuer_Garten_KartenDie Sammelkarte der Erdkröte, die Knoblauch-Geruchskarte und die Gutscheinkarte für ein Saat-Set.

12 der 120 Karten sind so genannte Geruchskarten. Wie der Name schon sagt, riechen sie, wenn man mit dem Finger auf einem kleinen runden Punkt reibt. Der Effekt ist recht verblüffend – z.B. beim Knoblauch. Zusätzlich zu den 120 Karten gibt es in den Tüten ab und zu die Gutscheinkarten für Saat-Sets, die man dann in den coop-Supermärkten einlösen kann. Diese Saat-Sets bestehen aus einem kleinen Papptöpfchen und einem Pad mit Saatgut und gepresster Erde. Man muss sie nur gießen und schon wachsen die jeweiligen Pflanzen. 18 Saat-Sets gibt es – u.a. mit Rucola, Thymian und Sonnenblumen.

Fazit: Eine schöne, hochwertige Kollektion für die ganze Familie. Die Idee mit den Pflanztöpfchen ist toll und erhöht den Sammelspaß noch einmal.