Kurz-Vorstellung: „Contenders Optic 19-20 NBA trading cards“.

Eine extrem teure Premium-Kollektion zur NBA von Panini. Da ich keine Karten besitze, gibt es an dieser Stelle kein Review, sondern nur eine Kurz-Vorstellung.

Name: Contenders Optic 19-20 NBA trading cards
Publisher: Panini
Release (D): 28. September 2020
Cards: 470 (plus tausende Parallels)

Erhältliche Produkte:
– Hobbybox (mit einer Tüte a 6 Cards) – 449 Euro

Aufbau der Sammlung:
001-100 Base Season Ticket (Parallels: Silver, Red, Blue, Orange, Gold, Gold Vinyl, Printing Plates)
101-140 Rookie Ticket (Parallels: Red, Blue, Orange, Gold, Gold Vinyl, Printing Plates / auch als Variation erhältlich mit Parallels: Red, Blue, Orange, Gold, Gold Vinyl, Printing Plates)
Inserts:
01-25 All Star Aspirations (Parallels: Gold, Gold Vinyl / Cracked Ice Parallels: Blue, Red)
01-20 Front Row Seat (Parallels: Gold, Gold Vinyl / Cracked Ice Parallels: Blue, Red)
01-16 Historic Picks (Parallels: Gold, Gold Vinyl / Cracked Ice Parallels: Blue, Red)
01-20 Historic Slams (Parallels: Gold, Gold Vinyl / Cracked Ice Parallels: Blue, Red)
01-14 Lottery Ticket (Parallels: Gold, Gold Vinyl / Cracked Ice Parallels: Blue, Red)
01-30 Playing the Numbers (Parallels: Gold, Gold Vinyl / Cracked Ice Parallels: Blue, Red)
01-15 Superstars (Parallels: Gold, Gold Vinyl / Cracked Ice Parallels: Blue, Red)
01-35 Uniformity (Parallels: Gold, Gold Vinyl / Cracked Ice Parallels: Blue, Red)
01-35 Winning Tickets (Parallels: Gold, Gold Vinyl / Cracked Ice Parallels: Blue, Red)
Autographs:
10×82 1982 Tribute Autographs (Parallels: Red, Blue, Orange, Gold, Gold Vinyl, Printing Plates)
30xLC Legendary Contenders Autographs (Parallels: Gold, Gold Vinyl)
30xNBA NBA Ink (Parallels: Gold, Gold Vinyl)
15xSC Sophomore Contenders Autographs (Parallels: Gold, Gold Vinyl)
25xUC Up and Coming Autographs (Parallels: Gold, Gold Vinyl)
10xVT Veteran Ticket Autographs (Parallels: Red, Blue, Orange, Gold, Gold Vinyl, Printing Plates)

Ja, eine Box enthält nur sechs Karten und kostet 449 Euro. Käufer sind also keine normalen Sammler, denn bei solchen Preisen ist ja schon das Komplettieren der 140 Base Cards illusorisch. Käufer sind stattdessen Händler, die auf das große Los hoffen – Autogramme von Stars oder Rookies.

Hier noch der offizielle Werbetext von Panini:

„Die NBA Contenders Optic Trading Cards kommen mit den größten Stars der NBA und liefern durch die diversen Autogramm-, Insert- und Parallel-Sets eine große Abwechslung für alle Sammler! Ähnlich wie die Kollektionen Donruss und Donruss Optic sind auch die Kollektionen Contenders und Contenders Optic eng miteinander verbunden und unterscheiden sich hinsichtlich der Card-Qualität und kleinen Unterschieden in den verschieden Insert- und Parallel-Kategorien.

Die Rookie Ticket Autogramm Cards der Top-Rookies

Die Saison 2019/20 besteht aus einem hochkarätigen Rookie-Jahrgang, der einen unglaublichen Hype auf der ganzen Basketball-Welt ausgelöst hat. Nummer 1-Pick Zion Williamson gilt als der nächste Superstar der NBA und viele sehen in ihm bereits jetzt den Nachfolger von Michael Jordan, Kobe Bryant oder LeBron James. Mit Spielern wie Ja Morant, Coby White, Rui Hachimura, , RJ Barrett, Jarrett Culver oder Cam Reddish stehen zudem weitere künftige Stars der Liga auf dem Parkett und sorgen bereits im ersten Jahr für Furore.

Die (limitierten) Autogramm-Cards der Jungstars gelten für viele als sinnvolle Wertanlage, da Rookie-Cards einer Spieler im Verlauf einer erfolgreichen NBA-Karriere erhebliche Wertsteigerungen erfahren können.“


Kaufen und Tauschen:
– Produkte bei paninishop.de kaufen. [Affiliate-Link]
– Produkte bei ebay.de kaufen. [Affiliate-Link]


Youtube-Videos mit Pack-Openings:

 

Kurz-Vorstellung: „UEFA Euro 2020 Preview Select“

Neben den regulären Stickern und „Adrenalyn XL“-Cards hat Panini zur ausgefallenen Fußball-EM 2020 auch eine Premium-Kollektion unter dem „Select“-Label auf den Markt gebracht. Da ich keine Cards der Kollektion besitze, folgt hier nur eine Kurz-Vorstellung.

Name: UEFA Euro 2020 Preview Select
Publisher: Panini
Release (D): 28. September 2020
Cards: 657 (plus tausende Karten als Parallels)

Erhältliche Produkte:
– Hobby-Hybrid-Box (mit 10 Tüten a 5 Cards) – 329 Euro
– Hobbybox (mit 12 Tüten a 5 Cards) – 479 Euro

Aufbau der Sammlung:
001-100 Base Set – Terrace (Prizm Parallels: Silver, Tiger, Tri-Color, Zebra, Blue, Maroon, Orange, Purple, Camo, Tie-Dye, Gold, Green, Black Mosaic / 8 der Cards auch als Base Nameplate Color Variation erhältlich – Prizm Parallels: Silver, Tiger, Tri-Color, Zebra, Light Blue, Neon Green, Pink, Red, Camo, Tie-Dye, Gold, Green, Black)
101-176 Base Set – Mezzanine (Prizm Parallels: Silver, Tri-Color, Camo / Die-Cut Prizm Parallels: Tiger, Zebra, Light Blue, Neon Green, Pink, Red, Tie-Dye, Gold, Green, Black / 8 der Cards auch als Base Nameplate Color Variation erhältlich – Prizm Parallels: Silver, Tiger, Tri-Color, Zebra, Light Blue, Neon Green, Pink, Red, Camo, Tie-Dye, Gold, Green, Black)
177-276 Base Set – Field Level (Prizm Parallels: Silver, Tiger, Tri-Color, Zebra, White, Copper, Camo, Tie-Dye, Gold, Green, Black / 8 der Cards auch als Base Nameplate Color Variation erhältlich – Prizm Parallels: Silver, Tiger, Tri-Color, Zebra, Light Blue, Neon Green, Pink, Red, Camo, Tie-Dye, Gold, Green, Black)
Inserts:
AD01-AD10 Access Denied (Prizm Parallels: Silver, Gold, Black)
E01-E20 Equalizers (Prizm Parallels: Silver, Gold, Black)
01-10 Mascot (Prizm Parallels: Black Mosaic)
S01-S20 Squads (Prizm Parallels: Black Mosaic)
TC01-TC20 Team Crests (Prizm Parallels: Black Mosaic)
TOP01-TOP20 Top of the Class (Prizm Parallels: Silver, Gold, Black)
1 Trophy (Prizm Parallels: Black Mosaic)
1 UEFA Logo (Prizm Parallels: Black Mosaic)
UP01-UP30 Unlimited Potential (Prizm Parallels: Silver, Gold, Black)
V01-V48 Visionary (Prizm Parallels: Black Mosaic)
X01-X20 X-Factor (Prizm Parallels: Silver, Gold, Black)
Autograhps:
19xHS Historical Significance Autographs (Prizm Parallels: Purple, Copper, Green, Gold, Black)
10xPP Past and Present Autographs (Prizm Parallels: Purple, Copper, Green, Gold, Black)
17xPA Patch Autographs (Prizm Parallels: Red, Tie-Dye, Gold, Black)
50xSI Select Signatures (Prizm Parallels: Purple, Copper, Green, Gold, Black)
9x Tandems (Prizm Parallels: Purple, Copper, Green, Gold, Black)
Memorabilia:
20xDJ Dual Jerseys (Prizm Parallels: Red, Tie-Dye, Gold, Black)
27xST Select Stars Relics (Prizm Parallels: Red, Tie-Dye, Gold, Black)
29xTR Triumph Relics (Prizm Parallels: Red, Tie-Dye, Gold, Black)

Wie erwähnt besitze ich keine Cards aus der Kollektion, da mir der Preis von 329 Euro für 50 Cards bzw. 479 Euro für 60 Cards viel zu teuer ist. Wie bei vielen Premium-Cards-Kollektionen üblich, leisten sich vor allem Händler diese Boxen, um dann besondere Cards mit Autogrammen, Relics, Rookies, etc. weiterzuverkaufen. Der normale Sammler ist bei solchen Preisen für die Boxen schon völlig überfordert damit, die 276 Base Cards zu bekommen.

Da ich also keine Cards besitze, folgt hier keine nähere Beschreibung, sondern lediglich die offizielle Produktbeschreibung von Panini:

„Die Vorfreude auf die ins Jahr 2021 verschobene EURO 2020 könnte kaum größer sein! Mit den UEFA EURO 2020 Select Trading Cards kommen die 20 bereits qualifizierten Nationalteams jetzt bereits auf die ganz große Bühne! Mit Stars wie Cristiano Ronaldo, Kylian Mbappe, Eden Hazard, Kai Havertz, Jadon Sancho und vielen mehr ist die Kollektion gefüllt mit den besten Fußballern Europas und heiß begehrten Trading Cards! Neben Autogramm- und Memorabilia-Cards stehen bei der Select insbesondere auch die verschiedenen Parallels und Inserts im Fokus der Sammler.

Das Base-Set der Kollektion besteht aus insgesamt 300 Cards – wobei eine Einteilung in drei Kategorien mit je 100 Cards erfolgt, die drei Kategorien haben dabei je unterschiedliche Designs.

Exklusiv in den Hobbyboxen können folgende Cards vorkommen:
Patch Autogramm-Cards
Triumph Memorabilia Cards
Inserts: X Factor, Top of the Class, Access Denied & Equalizers!
Zudem sind diverse Parallel-Versionen exklusiv in den Hobbyboxen verfügbar.

Die Hobby-Hybrid-Box ist eine neue Produktkonfiguration, die Sammlern eine ähnlichen Inhalt wie die Hobbyboxen bietet. Zudem gibt es auch hier exklusive Inhalte, die nur in den Hobby-Hybrid-Boxen vorkommen können.

Im Fokus steht dabei insbesondere das UNLIMITED POTENTIAL Insert Set mit den besten jungen Stars Europas. In diesem hochklassigen Insert-Set sind Spieler wie Joao Felix, Kai Havertz, Tammy Abraham, Jadon Sancho oder Matthjis de Ligt zu finden und somit die Zukunft des europäischen Fußballs!“


Kaufen und Tauschen:
– Produkte bei paninishop.de kaufen. [Affiliate-Link]
– Produkte bei ebay.de kaufen. [Affiliate-Link]


Youtube-Videos mit Pack-Openings:

Review: „Donruss Football 2020“.

Auch die 2020er-Ausgabe der „Donruss“-Trading-Cards zur NFL sind im deutschen Panini-Online-Shop erhältlich. Im Gegensatz zu einigen Premium-Kollektionen sind die „Donruss“-Cards auch für relativ kleines Geld zu bekommen.

Name: Donruss Football 2020
Publisher: Panini
Release (D): 10. September 2020
Cards: 1220 (plus tausende Karten als Parallels und Autographs)

Erhältliche Produkte:
Value Pack (Fatpack) (mit 30 Cards) – 12,99 Euro
Blaster Box (mit 11 Tüten a 8 Cards) – 34,99 Euro
Hobbybox (mit 18 Tüten a 10 Cards) – 169 Euro

Aufbau der Sammlung:
001-250 Base Cards (Parallels: Aqueous Test, Season Stat Line, Jersey Number; Press Proof Parallels: Red, Silver, Silver Die-Cut, Gold, Gold Die-Cut, Black, Black Die-Cut / 50 Nummern auch als Photo Variation erhältlich – mit Parallels: Aqueous Test, Season Stat Line, Jersey Number; Press Proof Parallels: Red, Silver, Silver Die-Cut, Gold, Gold Die-Cut, Black, Black Die-Cut)
251-300 Base Cards (Parallels: Aqueous Test, Season Stat Line, Jersey Number; Press Proof Parallels: Red, Silver, Silver Die-Cut, Gold, Gold Die-Cut, Black, Black Die-Cut / auch als Optic Rookie Preview Set erhältlich – mit Parallels: Holo, Pink, Red & Green, Blue, Red, Gold)
301-350 Rated Rookies (Parallels: Aqueous Test, Canvas, Season Stat Line, Canvas Studio Series, Jersey Number; Press Proof Parallels: Red, Silver, Silver Die-Cut, Gold, Gold Die-Cut, Black, Black Die-Cut / auch als Optic Rated Rookie Preview Set erhältlich – mit Parallels: Holo, Pink, Red & Green, Blue, Red, Gold / auch als Autographs Set erhältlich – mit Parallels: Blue, Bronze, Green, Orange, Purple, Red / auch als Canvas Autographs Set erhältlich)
Inserts:
18xAAP Action All-Pros (11 davon auch als Autograph erhältlich)
15xATGK All-Time Gridiron Kings (Parallels: Studio Series / 15 davon auch als Autograph erhältlich)
1xCHAMP Champions (Parallel: Holo)
40xD Dominators (32 davon auch als Autograph erhältlich)
40xD Downtown!
30xES Elite Series Veterans (26 davon auch als Autograph erhältlich)
30xESR
Elite Series Rookies (auch als Autograph erhältlich)
15xGK Gridiron Kings (Parallels: Studio Series / 14 davon auch als Autograph erhältlich)
20x RGK Rookie Gridiron Kings (Parallels: Studio Series / auch als Autograph erhältlich)
24xH Highlights (Parallels: Holo / 20 davon auch als Autograph erhältlich)
9xI Inducted (Parallels: Holo / auch als Autograph erhältlich)
20xLF Legends of the Fall (Parallels: Holo / auch als Autograph erhältlich)
20xLS Legends Series (19 davon auch als Autograph erhältlich)
01-20 Marvels
25xNM Night Moves
20xPF Power Formulas (auch als Autograph erhältlich)
10xRH Red Hot Rookies (auch als Autograph erhältlich)
40xR90 Retro 1990 (26 davon auch als Autograph erhältlich)
40xR2K Retro 2000 (33 davon auch als Autograph erhältlich)
17xRS Retro Series (Parallels: Studio Series / 16 davon auch als Autograph erhältlich)
11xRSB Road to the Super Bowl (Parallels: Holo)
1xMVP Super Bowl MVP (Parallels: Holo)
15xTS/TSV Team Supreme
17xCH The Champ is Here (Parallels: Holo / 12 davon auch als Autograph erhältlich)
42xTR The Rookies (auch als Autograph erhältlich)
10xWH White Hot Rookies (auch als Autograph erhältlich)
Memorabilia:
01-20
All Pro Kings (Parallels: Studio Series / 18 davon auch als Autograph erhältlich)
20xCK Canton Kings (Parallels: Studio Series / auch als Autograph erhältlich)
01-38 Donruss Threads (Parallels: Blue, Orange, Prime; Laundry Tag Parallels: Brand Logo, NFLPA Logo, NFL Shield)
30xJK Jersey Kings (Parallels: Studio Series / 26 davon auch als Autograph erhältlich)
10xLK Leather Kings (Parallels: Studio Series / auch als Autograph erhältlich)
01-20 Passing the Torch Jerseys (Parallels: Prime)
01-40 Rise and Shine Magnet
42xSW Rookie Sweaters
8xSWD Rookie Sweaters Dual
42xRP/RPJ Rookie Phenoms Jerseys (Parallels: Blue, Orange, Prime; Laundry Tag Parallels: Brand Logo, NFLPA Logo, NFL Shield / 20 davon auch als Autograph erhältlich, Parallels: Prime; Laundry Tag Parallels: Brand Logo, NFLPA Logo, NFL Shield)
Autographs:
50xSM
Signature Marks (Parallels: Green, Purple, Red, Bronze)

Wie bei US-Sport-Kollektionen üblich, gibt es eine riesige unübersichtliche Menge an Karten. Neben den 350 Base Cards, die noch relativ einfach zu komplettieren ist, enthält „Donruss Football 2020“ 870 Inserts, Memorabilia- und Autograph-Cards. Und all diese 1220 Karten sind auch noch in vielen Parallels, mit anderen Fotos und in sonstigen Varianten zu bekommen.

Komplettierbar ist die Kollektion also nicht, Otto-Normalsammler sollte sich daher Sammelziele setzen: Alle Base Cards, alle Karten eines bestimmten Insert Sets, alle Spieler eines bestimmten Teams, möglichst viele Rookies, usw.

Die Base Cards sehen so aus, wie Donruss-Karten eigentlich immer aussehen: sachlich, nüchtern, seriös. Auf der Vorderseite gibt es ein Actionfoto des Spielers, auf der Rückseite ein Kurz-Porträt und einige Statistiken. Die Inserts sind hingegen sehr variantenreich – mit unterschiedlichsten Effekten, Layouts, usw.

Fazit: Eine gewohnt gute Kollektion für die Anfänger unter den NFL-Sammlern und diejenigen, die einfach mal sehr viele unterschiedliche Spieler als Base Card haben wollen.


Kaufen und Tauschen:
– Produkte bei paninishop.de kaufen. [Affiliate-Link]
– Produkte bei ebay.de kaufen. [Affiliate-Link]


Youtube-Videos mit Pack-Openings:

Review: „Premier League Adrenalyn XL 2020/21“.

Wie im Vorjahr bringt Panini auch zur Saison 2020/21 seine „Adrenalyn XL“-Cards zur englischen Premier League nach Deutschland. Erhältlich sind sie wiederum exklusiv im Panini-eigenen Onlineshop, in den stationären Handel kommen die Karten nicht.

Name: Premier League Adrenalyn XL 2020/21
Publisher: Panini
Release (D): 18. November 2020
Cards: 468 (plus 18 in Deutschland erhältliche Limited Editions, vier „Signature Edition“-Limiteds, sowie 12 nur in England erhältliche Limited Editions und 4 nur in England erhältliche „Ultra Cards“)

In Deutschland erhältliche Produkte:
– Starter Pack (mit 3 Tüten, Magazine, Game Guide, Gameboard/A2 Poster, Mega Collector’s Binder und zwei Limited Editions) – 7,99 Euro
– Tüten (mit 6 Cards) – 1,25 Euro [ein Display enthält 70 Tüten]
Multipack (mit 5 Tüten und einer Limited Edition) – 5,99 Euro
Multi-Set (Blisterpack) (mit 7 Tüten und drei Special Cards) – 7,99 Euro
– Pocket Tin [vier verschiedene] (mit 6 Tüten und zwei Limited Editions) – 8,99 Euro
– Classic Tin (mit 8 Cards-Tüten, zwei Special Cards, einem Golden Baller und einer Limited Edition) – 11,99 Euro
[außerdem in England erhältlich:]
– Countdown Calendar (mit 132 Cards und zwei Limited Editions) – 19,99 britische Pfund

Aufbau der Sammlung:
001-009 Golden Ballers / Invincible
010-027 Liverpool FC
028-045 Manchester City
046-063 Manchester United
064-081 Chelsea
082-099 Tottenham Hotspur
100-117 Arsenal
118-135 Leicester City
136-153 Wolverhampton Wanderers
154-171 Newcastle United
172-189 Everton
190-207 Sheffield United
208-225 Burnley
226-243 Southampton
244-261 Crystal Palace
262-279 Brighton & Hove Albion
280-297 West Ham United
298-315 Aston Villa
316-333 Leeds United
334-351 West Bromwich Albion
352-369 Fulham
370-378 Top Keeper
379-387 Defensive Rock
388-396 Game Breaker
397-405 Diamond
406-414 Lightning
415-441 Hero
442-467 Elite
468 Trophy

Sammler, die schon die Cards der vorigen Saison besitzen, werden anhand der Liste direkt eine Änderung bemerken: Die besonders seltenen „Golden Ballers“ [Pendant zu den „Top Masters“ anderer Serien] und die „Invincible“-Card haben nun die Nummern 1 bis 9 – so wie in den meisten anderen „Adrenalyn XL“-Kollektionen. Dahinter folgen die Karten für die 20 Premier-League-Clubs, diesmal sortiert nach dem Tabellenstand der Saison 2019/20. So hat der Meister Liverpool die Nummern 10 bis 27 bekommen, Vizemeister Manchester City die Nummern 28 bis 45 bis hin zu den Aufsteigern wie Fulham, das die Nummern 352 bis 369 abbekommen hat.

Die jeweils 18 Cards der 20 Clubs bestehen aus einem Club-Logo („Club Crest“), 16 Spielern und als letzte Nummer ein „Line-Up“-Karte mit der Wunschaufstellung. Die 320 Spieler, die 20 Line-Ups und die Karte mit dem Premier-League-Pokal (Nummer 468) sind Base Cards, sie sind also nicht selten, in jeder der Tüten stecken diverse dieser 341 Karten.

Die 20 „Club Crests“, die genannten Nummern 1 bis 9, sowie die Cards 370 bis 467 sind hingegen Special Cards, die in folgender Häufigkeit in den Tüten stecken:

Cards-Arten:

  • 27 Heroes (1 Card in jeder 3. Tüte)
  • 20 Club Crests (1:4)
  • 9 Diamonds / 9 Top Keepers / 9 Lightning / 26 Elites (1 Card aus einer dieser Kategorien in jeder 5. Tüte)
  • 9 Defensive Rocks (1:8)
  • 9 Game Breakers (1:9)
  • 8 Golden Ballers / 1 Invincible [1 Card in jeder 50. Tüte]

Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Special-Card-Namen also leicht geändert. Es gibt keine „Awesome Foursomes“, „Savage Skills“ und „Triple Threats“ mehr, dafür nun aber die „Club Crests“, „Lightning“ und „Defensive Rocks“. Zudem sind aus fünf „Golden Ballers“ acht geworden.

In jeder Tüte stecken offiziell sechs Cards, ich hatte aber auch einige (wenige) dabei, in denen sieben steckten. Eine Display-Box enthält diesmal satte 70 Tüten, also 420 Cards. Mit dem Kauf einer solchen Box hat man dann direkt einen großen Anteil der Sammlung zusammen. Die Häufigkeitswerte der Special Cards haben dabei zumindest in meinem Fall nicht wirklich gestimmt. Statt 23 bis 24 „Heroes“, wie es bei 70 Tüten normal gewesen wäre, hatte ich 26, statt 17 bis 18 „Club Crests“ hatte ich 21, statt 14 Cards aus den Kategorien „Diamonds“, „Top Keepers“, „Lightning“ und „Elites“ hatte ich 47 (!) und statt einem bis zwei „Golden Ballers“ bzw. „Invincible“-Cards hatte ich drei in meinem Display.

Komplett hatte ich im Übrigen nur die neun Diamonds, aus allen anderen Kategorien fehlten Cards. Die Base Cards sind im Übrigen offenbar etwas seltsam sortiert. So gab es immer wieder Fälle wie den von Manchester United, wo mir die ersten fünf Nummern nach dem Öffnen des Displays allesamt fehlten, ich die anderen 13 Nummern aber allesamt hatte.

Interessanterweise steckten in den Tüten (neben Coupons für „Free Digital Packets“ für die „Adrenalyn XL“-App vereinzelt auch quadratische in weißes Papier gepackte RFID-Chips – in etwa in jeder vierten Tüte. Offenbar will Panini damit Ladendiebstahl verhindern, da die RFID-Chips ohne Entsicherung an der Kasse einen Ton von sich geben, wenn sie durch eine entsprechende Schranke transportiert werden. Habe ich noch nie in einzelnen Trading-Cards-Tüten gesehen.

Die Cards selbst enttäuschen mich in diesem Jahr etwas. Sie sind mir zu schlicht, zu brav, zu monoton. Auf allen Base- und Special-Cards finden sich die Spieler als Action-Foto (Ausnahme: Aufsteiger Fulham, auf dessen Cards nur die Spieler-Köpfe als Porträt zu sehen sind). Die Special Cards unterscheiden sich im Layout nicht von den Base Cards, mit Ausnahme von verschiedenen Silber-, Gold-, Glitzer- und Holo-Effekten. Im Vergleich zu einer grandiosen Kollektion wie den „FIFA 365“-Cards mit den zahlreichen kreative Special-Card-Sets, ist diese Monotonie schon eine leise Enttäuschung. Einzige Ausnahme: die Karte mit dem Premier-League-Pokal, die „Club Crests“, die „Line-Up“-Cards und die edlen gold-schwarzen „Golden Ballers“ mit ihrer „Invincible“-Card.

Limited Editions:

Neben den 468 regulären Cards gibt es auch 30 Limited Editions, von denen allerdings nur 18 offiziell auch in Deutschland erhältlich sind:

Mohamed Salah (Liverpool FC) – Starter Pack
Bruno Fernandes (Manchester United) – Starter Pack
Christian Pulisic (Chelsea) – Classic Tin Green
Ederson (Manchester City) – Classic Tin Blue
Richarlison (Everton) – Classic Tin Yellow
Jordan Henderson (Liverpool FC) – Classic Tin Pink
Jay Rodriguez (Burnley) – Pocket Tin
Gylfi Sigurdsson (Everton) – Pocket Tin
Oliver McBurnie (Sheffield United) – Pocket Tin
Danny Ings (Southampton) – Pocket Tin
Kieran Tierney (Arsenal) – Pocket Tin Green
Trent Alexander-Arnold (Liverpool FC) – Pocket Tin Blue
Marcus Rashford (Manchester United) – Pocket Tin Yellow
Harry Kane (Tottenham Hotspur) – Pocket Tin Pink
Mason Greenwood (Manchester United) – Multipack
Nicolas Pépé (Arsenal) – Multipack
Sergio Agüero (Manchester City) – Multipack
Tammy Abraham (Chelsea) – Multipack

Die vier Limited Editions aus den Multipacks sind zudem als seltene „Signature Editions“ erhältlich – mit aufgedrucktem Autogramm:

Mason Greenwood (Manchester United) [Signature Edition] – Multipack
Nicolas Pépé (Arsenal) [Signature Edition] – Multipack
Sergio Agüero (Manchester City) [Signature Edition] – Multipack
Tammy Abraham (Chelsea) [Signature Edition] – Multipack

Weitere 12 gibt es offiziell nur in England, hierzulande muss man dann ebay (Affiliate Link) bemühen, um auch an diese 12 Cards zu kommen:

Patrick Bamford (Leeds United) – „Strike-It!“-Magazin #117 / 27.08.2020
Matheus Pereira (West Bromwich Albion) – „Strike-It!“-Magazin #118 / 24.09.2020
Patrick van Aanholt (Crystal Palace) – „Strike-It!“-Magazin #119 / 22.10.2020
Aleksandar Mitrovic (Fulham) – „Strike-It!“-Magazin #120 / 19.11.2020
Adama Traoré (Wolverhampton Wanderers) – Countdown Calendar
Ayoze Pérez (Leicester City) – Countdown Calendar
Jack Grealish (Aston Villa) – Online Bundle
Joelinton (Newcastle) – Online Bundle
Mark Noble (West Ham United) – Online Bundle
Lewis Dunk (Brighton & Hove Albion) – Online Bundle
Raheem Sterling (Manchester City) – „Match“-Magazin / 15.09.2020
Hugo Lloris (Tottenham Hotspur) – „Match“-Magazin / 19.11.2020

In England sind zudem noch vier „Ultra Cards“ erschienen. Sie lagen am 29. August in Gratis-Tüten der Boulevardzeitung „The Sun“ bei – jeweils eine Tüte mit einer „Ultra Card“ und vier normalen Karten:

1 Christian Pulisic (Chelsea)
2 Kevin De Bruyne (Manchester City)
3 Marcus Rashford (Manchester United)
4 Son Heung-Min (Tottenham Hotspur)

Ein paar Worte noch zum Sammelordner: Im Gegensatz zu fast allen anderen Cards-Kollektionen hat Panini – wie schon im Vorjahr – der Premier League eine extra-dicke Mappe gegönnt. Sie ist in etwa doppelt so dick wie ein normaler Sammelordner von Panini-, Topps- oder Blue-Ocean-Kollektionen und enthält dadurch auch extra-viele Hüllen. Dieser Platz reicht für neun Karten pro Hüllenseite aus. Es müssen also keine Fächer mit zwei Karten bestückt werden. Vorbildlich! Recht cool ist zudem die Idee, die „Invincible“-Karte in gigantischer Version auf die Rückseite des DIN-A-3-„Adrenalyn XL“-Spielfeldes zu drucken.

Für den 19. November ist im Übrigen eine Ergänzung angekündigt: Die „Premier League Adrenalyn XL Cards“ werden dann auch die beiden neuen deutschen Premier-League-Spieler Timo Werner und Kai Havertz enthalten – Timo Werner sogar als einen von vier neuen „Golden Ballern“.

Fazit: Solide Kollektion zur wertvollsten Fußball-Liga der Welt, mit tollem Sammelordner aber zu großer Monotonie beim Karten-Layout.


Kaufen und Tauschen:
– Produkte bei paninishop.de kaufen. [Affiliate-Link]
– Produkte und fehlende Cards bei ebay.de kaufen. [Affiliate-Link]
– Cards bei klebebildchen.net tauschen. [Link wird nachgereicht]
– Cards bei stickermanager.com tauschen.
– Cards bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Werbespot, Pack-Openings und Blick auf das Starter Pack und verschiedene Produkte:

Review: „LaLiga Santander 2020-21“.

Nach einem erneuten Jahr Pause verkauft Panini erneut die offiziellen Sticker zur spanischen LaLiga in seinem deutschen Online-Shop. Nach den Saisons 2016/17 und 2018/19 nun also zum dritten Mal. Und auch diesmal ist das Sammeln der Kollektion eine Herausforderung, wegen einer komplizierten Nummerierung und diversen Updates mit neuen Stickern.

Name: LaLiga Santander 2020-21
Publisher: Panini
Release (D): 16. September 2020
Sticker: 595 plus zwei „Cromos Conmemorativos“ und 60 „Chicle Liga“-Sticker

In Deutschland erhältliche Produkte:
– Album – 5 Euro
– Stickertüte [mit 6 Stickern] – 80 Cent [ein Display enthält 50 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
[001-010+741] Escudos
[011-029] 01-18 D. Alavés
[041-060] 01-18 Athletic Club
[071-091] 01-18 Atlético de Madrid
[101-122] 01-18 FC Barcelona
[131-150] 01-18 Real Betis
[161-180] 01-18 Cádiz CF
[191-210] 01-18 RC Celta
[221-239] 01-18 SD Eibar
[251-270] 01-18 Getafe CF
[281-302] 01-18 Granada CF
[311-330] 01-18 SD Huesca
[341-360] 01-18 Levante UD
[371-392] 01-18 Real Madrid
[401-422] 01-18 CA Osasuna
[431-452] 01-18 Real Sociedad
[461-479] 01-18 Sevilla FC
[491-510] 01-18 Valencia CF
[521-541] 01-18 R. Valladolid CF
[551-570] 01-18 Villarreal CF
[581-599] 01-18 Elche CF
[611-634] 01-24 Serie 10
[641-651] 01-11 LaLiga SmartBank
[661-677] 01-72 Últimos Fichajes
60x Chicle Liga 2020-21 [erhältlich in Chicle-Kaugummis]
2x Cromos Conmemorativos [erhältlich im Panini-Magazin „Jugon“, Nummer 163]

Die seltsame Nummerierung in der obigen Liste zeigt bereits den Erklärungsbedarf der LaLiga-Kollektionen. Die Nummern in den eckigen Klammern (1 bis 677) sind die offiziellen Nummern aus der Checklist auf der spanischen Panini-Website zur LaLiga-Kollektion [PDF-Version]. Für jeden eventuellen Sticker ist in dieser Liste freigehalten. Auch wenn es noch gar nicht genügend Sticker gibt, um allen Nummern einen zuzuordnen.

Das Problem ist nämlich: Die LaLiga-Kollektionen erscheinen traditionell in mehreren Auflagen. Jeder neuen Auflage werden weitere neue Sticker beigemischt, die es in den vorigen Auflagen noch nicht gab. So bestand die erste Auflage – wenn ich mich nicht verzählt habe – aus 396 Stickern. In Auflage 2 kamen 30 Sticker dazu, darunter u.a. die Sticker zum Aufsteiger Elche CF, der bei Druckbeginn des Albums und der ersten Sticker-Auflage noch nicht feststand, in Auflage 3 weitere 35. Insgesamt gibt es damit derzeit 461 Sticker – und nicht etwa 677, für die eine Nummer in der offiziellen Panini-Liste vorgesehen ist. Hinzu kommen noch 60 Sticker, die es exklusiv in Kaugummis der Marke Chicle gibt, sowie zwei Sticker, die dem Magazin „Jugon“ Nummer 163 beiliegen. Sie zeigen das Album-Cover und eine Illustration mit allen Club-Logos.

Zusammen mit der vierten Auflage und einer eventuellen fünften Auflage wird es am Ende mehr als 500 Sticker geben, die genaue Anzahl ist derzeit noch nicht bekannt. Zum Tauschen ist die Liste mit den 677 Nummern dennoch essenziell, denn sie vereinfacht den Tauschprozess ungemein. Denn: Auf den Sickern selbst fehlen diese Nummern von 1 bis 677. Stattdessen finden sich bei den Spielern und Trainern beispielsweise immer nur Nummern von 1 bis 18 – für jeden Verein neu. Auch alle anderen Sub-Sets beginnen immer wieder mit der Nummer 1 oder haben erst gar keine Nummer wie die Club-Logos. Auch im Album finden sich nur diese Nummern von 1 bis 18, etc.

Was die Sache noch verwirrender macht: Manche Nummern gibt es mit zwei verschiedenen Stickern. So gibt es bei Real Madrid beispielsweise bereits 22 Sticker, obwohl nur 18 Plätze im Album vorgesehen sind. Das ist auf der einen Seite toll, weil es so wirklich sehr viele Spieler-Sticker pro Tram gibt, auf der anderen Seite aber muss sich der Sammler entscheiden, welche er davon einklebt. Für den Platz mit der Nummer 17 beispielsweise Vinicius mit der Nummer 17A oder Rodrygo mit der 17B. Alternativ kann man einen Sticker einkleben und den anderen nur mit dem oberen oder rechten oder linken oder unteren Rand darüber, sodass beide Spieler auf dem Platz im Album zu sehen sind. Das ist jedem Sammler selbst überlassen.

Die Sticker, die es im deutschen Panini-Online-Shop zu kaufen gibt, sind die der zweiten Auflage (zumindest stammt mein Review-Display aus dieser zweiten Auflage). Sprich: Die Sticker von Elche CF sind schon dabei, die „Últimos Fichajes“ aber beispielsweise noch nicht.

Die Sticker selbst sind gewohnt hochwertig. Fast in Trading-Card-Größe zeigen die regulären Spieler-Sticker beispielsweise ein kleines Porträt links oben, ein großes Foto „in Action“, das den Hauptplatz auf dem Sticker einnimmt – und dazu noch Name, Club-Logo-Position, Geburtsort, Geburtsjahr, Größe und Gewicht. Die Trainer-Sticker zeigen ein großes Porträtfoto, das Club-Logo, Geburtsjahr und -Ort, sowie interessanterweise die Lieblingstaktik des Trainer (4-3-3, 4-2-3-1, etc.). Hinzu kommen die Club-Logos als kleine runde Sticker, sowie die Logos der Zweitliga-Clubs, die auf eine Extraseite im Album für diese 2. Liga gehören. Hier finden sich immer zwei Logos auf den 11 Stickern.

Das absolute Highlight der Kollektion sind diesmal aber die „Serie 10“-Sticker mit den größten Stars. Die Sticker haben einen golden glänzenden Hintergrund, über das Action-Foto des Spielers ist zudem noch eine weiße Fläche mit einem Autogramm gedruckt. Ein absoluter Hingucker und ein Highlight in jeder Fußball-Sticker-Sammlung. Zu den Últimos Fichajes kann ich noch nichts sagen, da ich noch keinen davon in den Händen hielt.

Fazit: Eine tolle, sehr umfangreiche Sticker-Kollektion zur spanischen Fußball-Liga, für die man aber einige Zeit mitbringen muss, um sie zum einen zu verstehen und sie zum anderen sammeln und komplettieren zu können.


Kaufen und Tauschen:
– Produkte bei paninishop.de kaufen.
– Produkte bei ebay.de kaufen. [Affiliate-Link]
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen. [Link wird nachgereicht]
– Sticker bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Videos mit Werbespot, Pack-Openings und Blick in das Album:

Erinnerung: Limitierte Cards in „Just Kick-it!“ und „Lego Ninjago Legacy“.

Zwei Hinweise zu Magazinen, die vor einigen Tagen erschienen sind und die Limited-Edition-Cards enthalten:

Das Fußballmagazin „Just Kick-it!“ 11/2020, das noch bis zum 5. November in den Regalen liegt, enthält gleich zwei Limitierte Karten aus der Kollektion „FIFA 365 Adrenalyn XL 2021“: die mit Kylian Mbappé und die mit Virgil van Dijk.

Das Magazin „Lego Ninjago Legacy“ Nummer 8, das am 8. Oktober erschienen ist und noch bis in den Dezember hinein im Handel liegt, enthält eine Limitierte Karte aus der aktuellen „Lego Ninjago Trading Card Game – Serie 5 Next Level“-Kollektion: die Nummer LE6 mit dem Next Level Digi Lloyd.

Review: „Disney Prinzessin – Bereit für #Abenteuer“

Eine weitere Sticker-Kollektion mit den beliebten Disney-Prinzessinnen. Die kennen sich – etwas albern – inzwischen auch mit Hashtags und Blogs aus, fertig ist das Album „Bereit für #Abenteuer“. Aber: Die Sticker sind super!

Name: Disney Prinzessin – Bereit für #Abenteuer
Publisher: Panini
Release (D): 2. Mai 2019
Sticker: 204

Erhältliche Produkte:
– Album – 2,80 Euro
– Tüten (mit 5 Stickern) – 80 Cent [ein Display enthält 50 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001-003 Das Abenteuer beginnt!
004-008 Bereit für ein neues Abenteuer – Disney Prinzessinnen Sticker-Blog
009-019 #Aktion – Prinzessinnen lieben Sport
020-031 #Abenteuer – Erkunde deine Welt
032-042 #BFF – Die Bedeutung von Freundschaft
043-054 #BFF – Tiere sind die besten Freunde einer Prinzessin
055-065 #Liebe – Liebe liegt in der Luft – Quiz-Zeit!
066-077 #Träume – Grosse Prinzessinnen-Träume
078-088 #Talente – Talente: Motivation, Selbstvertrauen, Begeisterung
089-100 #Essen – Gesunde Ernährung mit den Disney Prinzessinnen
101-112 #Jahreszeiten – Teste Dich selbst! Welche Jahreszeit passt zu Dir?
113-123 #Mode – Folge neuen Trends, aber bleibe Dir selbst treu
124-134 #Schönheit – Echte Schönheit kommt von innen!
135-146 #Basteln – DIY: Originelle Ideen für jeden Anlass
147-157 #Kunst – In jeder Prinzessin steckt eine Künstlerin
158-169 #Wohnen – Willkommen auf den Märchenschlössern der Prinzessinnen
170-180 #Über Dich – Welche Disney Prinzessin bist Du?
181-186 Bis bald!
P01-P18 Erzähl mir eine Geschichte

Im Album geht es um zahlreiche Themen, die die vornehmlich jungen weiblichen Sammler interessieren – verpackt in Hashtags. Von #BFF zum Thema Freundschaft über #Talente bis zur gesunden Ernährung mit dem Hashtag #Essen. Hier gibt es für die Sammlerinnen beispielsweise die Hinweise, dass Obst und Gemüse wichtig sind, Vollkornmehl beim Backen gesünder ist und man nie ohne ein gutes Frühstück aus dem Haus gegen soll. Nunja. Das Layout des Albums ist bunt und passend zum Thema.

Auch wenn ich skeptisch an eine solche Kollektion heran gehe, weil es allzu oft „the same procedure as last year“ bei solchen wiederkehrenden Sammlungen für Kinder gibt, so gefallen mir die „Bereit für #Abenteuer“-Sticker richtig gut. Der Grund: Unter den 204 Bildern finden sich sage und schreibe 114 Spezialsticker, also mehr als die Hälfte.

Es gibt 36 Folien-Sticker mit roter Umrandung (darunter auch die P-Sticker, die in die Mitte des Albums gehören, 60 Sticker mit einem pinken Rand, die einen glitzernen Holo-Effekt besitzen, 12 Silber-Sticker mit goldener Bedruckung und als besonderes Highlight 6 silberne Sticker mit Holo-Effekt und zusätzlichem auf den Sticker gedruckten Glitzerstaub. Diese sechs Sticker bezeichnet Panini als „sechs extra kostbar funkelnde“ Sticker.

Die 114 Spezialsticker sind glücklicherweise nicht seltener als die „normalen“ Basis-Sticker. In meinem Test-Display mit 50 Tüten, also 250 Stickern, steckten 31 der Sticker mit roter Umrandung, 67 der pinken Holo-Sticker, 12 Silber-Gold-Sticker und 8 „extra kostbar funkelnde“ Sticker.

Fazit: Über die Pseudo-Modernität der eigentlich sehr traditionellen Disney Prinzessinnen mag man streiten, die Sticker sind aber ein Highlight in jeder Sammlung.


Kaufen und Tauschen:
– Produkte bei paninishop.de kaufen.
– Fehlende Sticker bei panini.de kaufen.
– Produkte und fehlende Sticker bei collect-it.de kaufen.
– Produkte und fehlende Sticker bei ebay kaufen.
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei stickermanager.com tauschen.
– Sticker bei laststicker.com tauschen.


[russisches] Youtube-Video mit Pack-Openings und Blick in das Album:

Review: „FIFA Women’s World Cup France 2019“.

Zum dritten Mal nach 2011 und 2015 hat Panini eine Sticker-Kollektion zur Fußball-WM der Frauen auf den deutschen Markt gebracht. Die Sammlung umfasst wie beim vorigen Mal 480 Bilder.

Name: FIFA Women’s World Cup France 2019
Publisher: Panini
Release (D): 25. April 2019
Sticker: 480

Erhältliche Produkte:
– Album – 2,50 Euro
– Tüten (mit 5 Stickern) – 90 Cent
– Blister (mit 8 Tüten und einem Spezialsticker extra) – 6,90 Euro

Aufbau der Sammlung:
001-005 Bienvenue
006-023 Venues and Stadiums
024-042 France
043-061 Korea Republic
062-080 Norway
081-099 Nigeria
100-118 Germany
119-137 China PR
138-156 Spain
157-175 South Africa
176-194 Australia
195-213 Italy
214-232 Brazil
233-251 Jamaica
252-270 England
271-289 Scotland
290-308 Argentina
309-327 Japan
328-346 Canada
347-365 Cameroon
366-384 New Zealand
385-403 Netherlands
404-422 USA
423-441 Thailand
442-460 Chile
461-479 Sweden
480 Official Ball

Die Kollektion ist so aufgebaut, wie man es von WM- und EM-Sammlungen von Panini kennt: Zu Beginn gibt es einige Sticker mit Maskottchen, Logo und Pokal, dann welche zu den Spielorten und Stadien und schließlich Sticker zu allen teilnehmenden Teams. Jede der 24 Mannschaften hat im Album eine Doppelseite abbekommen, auf der 19 Sticker Platz finden. Neben 17 Spielerinnen gibt es auch ein Mannschaftsfoto und das Verbandslogo als Glitzersticker. Am Ende des Albums gibt es mit der Nummer 480 noch den offiziellen Spielball der WM.

Zu den Glitzerstickern: Neben den 24 Verbandslogos finden sich noch 12 weitere silberne Sticker in der Kollektion. Dazu gehören neun Mini-Poster der Spielorte, der Pokal und das WM-Logo. Die 36 Glitzer-Sticker sind relativ selten, in meinen Test-Display mit 50 Tüten, also 250 Stickern, fanden sich nur 14 der Spezialsticker. Um die 36 zu komplettieren, wäre also theoretisch ein Kauf von 129 Tüten nötig. Erst dann hätte man ausgehend von der Verteilung in meinem Test-Display 36 Glitzersticker zusammen.

Die Sticker selbst sehen so aus, wie sie bei Fußball-Wettbewerben nunmal aussehen. Die Spielerinnen sind mit Porträtfotos auf den Stickern abgebildet, dazu gibt es ein paar statistische Daten, den Verein und natürlich Name und Land. Negativ ist mir die bei einigen Stickern recht miese Qualität der Fotos aufgefallen, Blasse Farben, Unschärfe. Dabei handelt es sich zum Glück aber nur um Einzelfälle, insgesamt ist die Qualität aber okay.

Das Highlight der Kollektion sind meiner Meinung nach die Verbandslogos. Sie sind auf Silberfolie gedruckt, haben auf der Oberfläche einen edel wirkenden Struktur-Effekt. Das Logo ist in der Mitte des Stickers zu sehen, im Hintergrund weht zudem die Flagge des entsprechenden Landes. Ein Hingucker, diese Sticker.

Varianten und Updates im Ausland:

In Deutschland besteht die Kollektion aus den erwähnten 480 Stickern. In vier anderen Ländern gibt es hingegen ein paar Sticker-Varianten und sogar Update-Sticker.

Frankreich: 5 Spielerinnen als Silber-Sticker

In Frankreich gibt es wie in Deutschland Blister zu kaufen. Der Unterschied zu Deutschland: Dort findet sich einer von fünf exklusiven Stickern in den Packungen: Die Nummern 26 (Sarah Bouhaddi), 27 (Wendie Renard), 34 (Amandine Henry), 37 (Eugénie Le Sommer) und 41 (Gaetane Thiney) als Silbersticker.

England: 7 bzw. 8 Update-Sticker

In England gab es online im Panini-Shop ein Update-Set mit sieben Spielerinnen, die nicht im regulären Album vorkommen. Zudem findet sich auf den beiden Sticker-Bögen ein Aufkleber mit dem Aufdruck „England Updates 1-7“. U die sieben Update-Sticker vernünftig sammeln zu können, hat Panini sogar eine Seite mit Klebeflächen produziert, die in das Album gelegt werden kann.

Italien: 8 Update-Sticker

In Italien hat Panini – ebenfalls im eigenen Onlineshop – acht Update-Sticker mit Spielerinnen produziert, die nicht in der ursprünglichen Kollektion dabei waren.

Spanien: 9 Update-Sticker

Auch in Spanien hat Panini einige Spielerinnen nachgedruckt, die am Turnier teilgenommen haben, aber nicht in der Ursprungs-Kollektion dabei waren. Im Gegensatz zu den Stickern aus England und Italien sind sie etwas einfacher zu bekommen, denn sie lagen dem spanischen Magazin „Jugon“ bei, an das man auch hierzulande immer wieder über ebay herankommt. Der Update-Bogen enthält neun Spielerinnen.

Fazit: Der Sammler weiß, was er bekommt – und genau das bekommt er – eine typische WM-Kollektion ohne Überraschungen. Highlight: die edel aussehenden Verbands-Logos.


Kaufen und Tauschen:
– Produkte bei paninishop.de kaufen.
– Fehlende Sticker bei panini.de kaufen.
– Produkte und fehlende Sticker bei collect-it.de kaufen.
– Produkte und fehlende Sticker bei stick-it-now.de kaufen.
– Produkte bei stickerpoint.de kaufen.
– Produkte und fehlende Sticker bei ebay kaufen.
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei stickermanager.com tauschen.
– Sticker bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Video mit Pack-Openings und Blick in das Album:

Review: „Road to Avengers: Endgame“.

Als Vorbereitung zum finalen „Avengers“-Film „Endgame“ brachte Panini eine „Road to“-Sticker- und Trading-Cards-Kollektion auf den Markt. Mit Stickern zum Vorgänger „Infinity War“ und den Charakteren aus „Endgame“.

Name: Road to Avengers: Endgame
Publisher: Panini
Release (D): 24. April 2019
Sticker/Cards: 192 Sticker und 50 Cards

Erhältliche Produkte:
– Album – 2,90 Euro
– Tüten (mit 4 Stickern und einer Card) – 1 Euro [ein Display enthält 50 Tüten]

Aufbau der Sammlung:
001-013 Avengers: Infinity War – Der Untergang Asgards
014-020 Avengers: Infinity War – Guardians of the Galaxy
021-034 Avengers: Infinity War – Nidavellir, Knowhere, Der Seelenstein, Vormir
035-048 Avengers: Infinity War – Auf der Erde…
049-060 Avengers: Infinity War – Derweil in Schottland…
061-072 Avengers: Infinity War – Die Schlacht auf Titan
073-111 Avengers: Infinity War – Die Schlacht von Wakanda
112-117 Avengers: Infinity War – Planet Titan, Planet Erde
118-122 Avengers: Endgame
123-128 Avengers: Endgame – Captain America
129-133 Avengers: Endgame – Iron Man
134-138 Avengers: Endgame – Thor
139-144 Avengers: Endgame – Hulk
145-149 Avengers: Endgame – Hawkeye
150-156 Avengers: Endgame – Black Widow
157-161 Avengers: Endgame – Ant-Man
162-166 Avengers: Endgame – War Machine
167-171 Avengers: Endgame – Rocket
172-175 Avengers: Endgame – Nebula
176-181 Avengers: Endgame – Captain Marvel
182-188 Avengers: Endgame
189-191 Avengers: Endgame – Thanos
192 Avengers: Endgame – Krieger
C01-C25 Endgame Cards
C26-C37 Battle Cards
C38-C50 Warrior Cards

Die Liste deutet schon, was das Hauptproblem der Kollektion ist: Während der Vorgänger-Film „Infinity War“ nacherzählt wird, gibt es zu „Endgame“ nur Sticker zu den Charakteren – mit recht allgemeinen Infos. Zwar heißt die Kollektion ja auch „Road to“, was wie eine Rechtfertigung dafür klingt, dass nichts über die Story von „Endgame“ erzählt wird, doch angesichts der Tatsache, dass die Sticker und Cards nicht etwa ein halbes Jahr vor dem Kinostart erschienen sind, sondern am Tag des Kinostarts, ist das schon schwach. Natürlich wird das damit zu tun haben, dass Marvel bzw. Disney nichts über den Inhalt verraten wollte, ein solches Produkt daher eben auch nicht. Dennoch: So geht der Charakter eines Begleitprodukts zum finalen Film ziemlich verloren.

Die Sticker bestehen aus zwei Varianten: die 160 normalen Basis-Sticker haben alle einen violetten Rand, zu sehen sind Fotos aus dem Vorgängerfilm „Infinity War“ und im zweiten Teil Illustrationen der Charaktere. Zudem gibt es 32 metallische Spezialsticker mit goldenem Rand. Sie sind etwas seltener als die Basis-Sticker, in meinem Test-Display mit 50 Tüten fanden sich 24 der Spezialsticker.

Zudem gibt es 50 Trading Cards. Auf ihnen sind ausschließlich Illustrationen zu sehen, in unterschiedlichem Stil, durchaus sehenswert. Alle 50 Cards haben einen metallischen Effekt, wirken dadurch hochwertig. Zu Aufbewahren findet sich im Album ein Papp-Bastelbogen, der zu einer Schachtel zusammengefaltet werden kann.

Fazit: Solide Kollektion für Marvel-Fans, die aber etwas lieblos wirkt und leider kein echtes Begleitprodukt für „Endgame“ ist.


Kaufen und Tauschen:
– Produkte bei paninishop.de kaufen.
– Fehlende Sticker und Cards bei panini.de kaufen.
– Produkte, sowie fehlende Sticker und Cards bei collect-it.de kaufen.
– Produkte, sowie fehlende Sticker und Cards bei ebay.de kaufen.
– Sticker und Cards bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker und Cards bei stickermanager.com tauschen.
– Sticker und Cards bei laststicker.com tauschen.


Youtube-Video mit Blick in das Album und Pack-Openings:

Die neuen „FIFA 365“-Sticker sind da.

Exakt am selben Tag wie 2019 ist die neue Sticker-Kollektion zu Paninis Fußballmarke „FIFA 365“ erschienen. Seit dem 1. Oktober liegen die Produkte in den Regalen des Handels. Erhältlich sind:

  • Album – 2,99 Euro
  • Tüte (mit 5 Stickern) – 80 Cent [ein Display enthält 50 Tüten]
  • Pocket Tin (mit 6 Tüten) – 4,99 Euro [erscheint am 5. Oktober]

    Zu sammeln gibt es in diesem Jahr 449 Sticker zu 18 internationalen Teams: Liverpool, Manchester City, Manchester United (alle England), Atletico Madrid, FC Barcelona, Real Madrid (alle Spanien), FC Bayern München, Borussia Dortmund, FC Schalke 04 (alle Deutschland), Inter Mailand, Juventus Turin, Lazio Rom (alle Italien), Olympique Marseille, Paris Saint Germain (beide Frankreich), Ajax Amsterdam (Niederlande), Boca Juniors (Argentinien), Corinthians (Brasilien) & Club America (Mexico)

    Ein Review zur neuen Kollektion wird demnächst auf Sammelbild.info erscheinen.