Neue „Stickermania“ in Österreich, neue „Voetbalhelden“ in den Niederlanden

In Österreich und den Niederlanden laufen derzeit zwei neue Sticker-Sammelaktionen:

  • Die österreichische Supermarktkette Spar hat ihre elfte „Stickermania“-Kollektion in den Handel gebracht: „Verrückte Safari“. Seit dem 2. Januar gibt es die Bilder und das Album in den Filialen. Die Sticker werden dabei mit einer Tüte pro 10 Euro Einkaufswert gratis verteilt, zudem lassen sie sich für 50 Cent kaufen. Das Album kostet 1,99 Euro. Zu sammeln gibt es 200 Sticker

  • In den Niederlanden gibt es in der Supermarktkette albert heijn seit dem 6. Januar Sticker zum einheimischen Fußball: „Onze Voetbalhelden Album 2019-2020“ heißt die Kollektion. Auch hier gibt es die Sticker (jeweils vier Stück) gratis bei einem Einkaufswert von 10 Euro, das Album kostet 1,49 Euro. Zu sammeln gibt es 252 Sticker, darunter die 18 Clubs der Eredivisie, sowie die beiden Nationalmannschaften der Herren und Damen.

Vorstellung: „Stickermania – Mission E.A.G.L.E.“.

Zum inzwischen zehnten Mal hat die österreichische Supermarktkette Spar eine Sticker-Kollektion unter der Marke „Stickermania“ in seine Filialen gebracht. Zum dritten Mal spielt dabei die Comic-Figur Oskar die Hauptrolle. Diesmal besucht er auf der „Mission E.A.G.L.E.“ die USA und Kanada.

Name: Stickermania – Mission E.A.G.L.E.
Publisher: Spar Österreichische Warenhandels-AG + go biq communication
Release (A): 2. Januar 2019
Sticker: 200

Erhältliche Produkte:
– Album – 1,99 Euro
– Tüte (mit 5 Stickern) – 50 Cent / oder kostenlos bei einem Einkaufswert von 10 Euro
– Geheimagenten-Pass – 50 Cent

Aufbau der Sammlung:
001-007 USA / New York / Freiheitsstatue
008-014 USA / Washington D.C. / Jefferson Denkmal
015-020 USA / Missouri / St. Louis, Gateway Arch und Mississippi
021-028 USA / Nebraska / Scotts Bluff Monument
029-035 USA / South Dakota / Mount Rushmore
036-041 USA / Arizona / Saguaro Nationalpark
042-048 USA / New Mexico / White Sands National Monument
049-056 USA / Arizona / Grand Canyon Nationalpark
057-063 USA / Atlantik / Northeast Canyons & Seamounts, Oceanographer Canyon
064-070 Kanada / Neufundland und Labrador / Wikingersiedlung
071-077 Kanada / Québec / Château Frontenac
078-086 Kanada / Nordwest-Territorien / Yellowknife
087-092 USA / Alaska / Mount Demali
093-098 Kanada / Alberta / Calgary
099-103 Kanada / Alberta / Banff Nationalpark, Peyto-See
104-109 Kanada / British Columbia / Vancouver, Stanley-Park
110-116 USA / Hawaii / Vilkan Kilauea, Kalema’Uma’U-Krater
117-124 USA / Maui / Wai’Anapanapa-Strand
125-132 USA / Utah / Bryce Canyon Nationalpark, Thor’s Hammer
133-140 USA / Kalifornien / Death Valley Nationalpark
141-147 USA / Kalifornien / Geisterstadt Bodie
148-154 USA / Colorado / Mesa Verde Nationalpark, Amasazi-Klippenpalast
155-160 USA / Kalifornien / Bishop, 13-Monde-Petroglyphen
161-167 USA / Wyoming / Yellowstone Nationalpark, Grand Prismatic Spring
168-174 USA / Florida / Everglades Nationalpark
175-180 USA / Kalifornien / Los Angeles, Hollywood-Schriftzug
181-187 USA / North Carolina / Gebrüder Wright Denkmal
188-194 Raketenstart
195-200 Weltall / Mond

Das Album erzählt erneut ein Abenteuer des Jungen Oskar und seinem Roboter Bo. Diesmal steht alles unter dem Motto Geheimagenten. Die Story treibt Oskar und Bo durch Nordamerika, neben dem Spaß des Sticker-Sammelns bekommen die jungen Sammler so auch eine spannende Lesegeschichte – und natürlich einiges an Wissen, dass die Beschreibungen zu den Stickern vermitteln. Zum Selber-Rätseln gibt es diesmal zudem einen 50 Cent teuren „Geheimagenten-Pass“.

Wie üblich bei den „Stickermania“-Sammlungen steht die Natur im Mittelpunkt der Motive: Tiere, Pflanzen, Landschaften aus den großen Nationalparks Nordamerikas machen einen großen Teil der Aufkleber aus. Ausnahmen bestätigen aber die Regel: So finden sich auch Hotdogs, die Oscar-Statue und Spielautomaten aus Las Vegas auf den Stickern. Sondersticker gibt es in der „Mission E.A.G.L.E.“ nur ganze sechs – und die unterscheiden sich von den anderen Bildern auch nur eine etwas glänzendere Oberfläche. Seltener als die „normalen“ Bilder sind diese Sondersticker übrigens nicht.

Fazit: Eine unterhaltsame Reise durch Nordamerika mit schönen Stickern und tollem Album. Es dürften beim nächsten Mal aber mehr Sondersticker sein.


Tauschen:
– Sticker bei klebebildchen.net tauschen.
– Sticker bei stickermanager.com tauschen.


Youtube-Videos mit Werbespot, Pack-Openings und Blick ins Album:

Vorstellung: „Stickermania – Die geheimnisvolle Drachenperle“.

Stickermania_Drachenperle_AlbumAuf die österreichische Supermarktkette Spar ist weiterhin Verlass. Während in Deutschland die Supermarkt-Sticker-Kollektionen rar geworden sind, bringt Spar sein neuntes „Stickermania“-Album in die Läden – zum zweiten Mal mit dem Comic-Jungen Oskar als Titelheld.

Name: Stickermania – Die geheimnisvolle Drachenperle
Publisher: Spar Österreichische Warenhandels-AG + go biq communication
Release (A): 2. Januar 2018
Sticker: 200

Erhältliche Produkte:
– Album – 1,99 Euro
– Tüte (mit 5 Stickern) – 50 Cent / oder kostenlos bei einem Einkaufswert von 10 Euro
Detektiv-Karte – 50 Cent

Aufbau der Sammlung:
001-002 Länderflaggen
003-004 Oskars Abenteuer-Tagebuch
005-038 Japan
039-052 Mongolei
053-078 Russland
079-092 Myanmar
093-098 Bhutan
099-118 Tibet
119-125 Hongkong
126-138 Taiwan
139-198 China
199-200 Ende gut, alles gut!

Nachdem sich die 2017er-Kollektion mit Südamerika auseinander gesetzt hat, geht es 2018 nun nach Asien, inklusive Russland. Oskar erlebt im Hardcover-Album Abenteuer und erfährt zusammen mit dem Sammler viel Wissenswertes über die Länder. Da geht es um die Natur, Tiere, Denkmäler, Touristen-Attraktionen, die Kultur und vieles mehr.

Die Sticker sind wie im Vorjahr recht unspektakulär. Sondersticker gibt es kaum, lediglich in Form von acht metallisch glänzenden Folien-Stickern. Die Sticker mit den Nummern 1 und 2 sind ebenfalls ungewöhnlich: Sie gehören nicht an den Beginn des Albums, sondern enthalten kleine Flaggen der Länder, die auf die jeweiligen Seiten geklebt werden müssen. Als Extra-Gimmick haben sich die Macher diesmal noch die so genannte „Detektiv-Karte“ einfallen lassen. Sie besteht aus roter Plastikfolie und macht an einigen Stellen ins Album gedruckte Geheimschrift sichtbar.

Stickermania_DrachenperleEiner der beiden Flaggen-Sticker, ein Folien-Sticker und ein normaler (v.l.n.r.)

Fazit: „Die geheimnisvolle Drachenperle“ ist eine rundherum gelungene Kollektion mit einem sehr schönen Album. Lediglich die geringe Zahl an Sonderstickern ist etwas schade.

Vorstellung: „Stickermania – Die Suche nach dem verlorenen Inkaschatz“.

Stickermania_Inkaschatz_AlbumNach einem Jahr Pause hat die österreichische Supermarktkette Spar ihr achtes „Stickermania“-Album veröffentlicht. „Die Suche nach dem verlorenen Inkaschatz“ kommt mit einem neuen Konzept daher: Statt des Titelhelden Garfield führt nun ein kleiner Comic-Junge namens Oskar durch das Album.

Name: Stickermania – Die Suche nach dem verlorenen Inkaschatz
Publisher: Spar
Release (A): 2. Januar 2017
Sticker: 200

Erhältliche Produkte:
– Album – 1,99 Euro
Tüte (mit 5 Stickern) – 50 Cent / oder kostenlos bei einem Einkaufswert von 10 Euro

Aufbau der Sammlung:
001-003 Mini-Flaggen, Münzen, Briefmarken
004-031 Peru
032-054 Bolivien
055-075 Chile
076-102 Argentinien
103-109 Uruguay
110-145 Brasilien
146-154 Venezuela
155-169 Kolumbien
170-200 Ecuador

Sieben „Stickermania“-Kollektionen gab es in den Jahren 2010 bis 2015 von Spar in Österreich: „Abenteuer Regenwald“, „Wüsten und Steppen“, „Polar Abenteuer“, „Abenteuer Weltmeere“, „Abenteuer Berge“, „Abenteuer Inseln“ und „Flüsse und Sümpfe“. Titelheld der sieben Alben war jeweils Garfield, es in den Alben ging es jeweils um die Natur des entsprechenden Gebietes.

Für das 2017er-Album haben sich die Macher nun einen anderen Dreh ausgedacht. Der 12-jährige Oskar, der mal Entdecker oder Forscher werden möchte, führt durch das Album – und damit auch durch die Regionen, die vorgestellt werden. Das sind die südamerikanischen Länder Peru, Bolivien, Chile, Argentinien, Uruguay, Brasilien, Venezuela, Kolumbien und Ecuador. Neben den Tieren, der Natur, Denkmälern und Gebäuden auf den Stickern gibt es auch eine Begleit-Story. So begibt sich Oskar zusammen mit dem Roboter Bo auf „Die Suche nach dem verlorenen Inkaschatz“. Besonders die Kinder unter den Sammlern erfahren so spielerisch und mit einer spannenden Geschichte etwas über Südamerika.

Stickermania_Inkaschatz_StickerDer Sticker Nr. 3 mit zwei Briefmarken, ein normaler Sticker und ein Silber-Sticker mit Sternen aus dem Weltall

Die Sticker selbst sind recht unspektakulär. Sondersticker gibt es nur in Form von silbernen und glänzenden „Spezialeffekt-Stickern“. Zudem gibt es einige Sticker, die keine Nummer auf der Rückseite haben, so genannte „Knifflige Rätselsticker“. Auf welche Stelle des Albums sie gehören, muss man erraten. Ist aber nicht so schwer. Die Sticker mit den Nummern 1 bis 3 enthalten zudem Mini-Flaggen, Münzen und Briefmarken, die an verschiedene Stellen im Album gehören.

Fazit: Mit der Geschichte um Oskar gelingt es den Machern, frischen Wind in das Natur- und Sehenswürdigkeiten-Segment zu bringen. „Die Suche nach dem verlorenen Inkaschatz“ ist so eine schöne Kollektion, wenn auch die Sticker – vor allem wegen der sehr wenigen Sondersticker – etwas langweilige geraten sind.

Österreichische Supermarktkette Spar hat neue „Stickermania“-Sammelaktion gestartet

In den Jahren 2010 bis 2015 hat Spar in Österreich bereits sieben Stickeralben unter dem Label „Stickermania“ auf den Markt gebracht. Kunden bekamen Stickertütchen kostenlos zum Einkauf dazu, zusätzlich ließen sich Tütchen auch kaufen. Im Jahr 2016 legte die „Stickermania“ eine Pause ein, doch pünktlich zum Jahresbeginn 2017 ist sie wieder da. Mit der neuen Kollektion „Die Suche nach dem verlorenen Inkaschatz“ und dem neuen Protagonisten Oskar. Durch die früheren „Stickermania“-Alben führte noch die berühmte Katze Garfield.

Das Album kostet 1,99 Euro, fünf Sticker gibt es gratis pro 10 Euro Einkauf bei Spar, weitere Sticker-Tüten lassen sich für 50 Cent kaufen. Die Aktion läuft vom 2. Januar bis zum 8. Februar. Mehr Details zum Inhalt des Albums und zu den Stickern folgen in einer ausführlichen Vorstellung auf Sammelbild.info, sobald ich Album und Bilder habe.

stickermania_inkaschatz